Kompakter WLAN Repeater (IEEE 802.11b – n) für 8,53€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

WLAN dürfte wohl inzwischen in den meisten Haushalten das gute alte LAN abgelöst haben. Die Gründe sind vielfältig – mache ich hier eine Netzsuche, finde ich direkt über 20 Netze. Wohnt man nun in einer Wohnung mit mehreren Etagen und einer „soliden“ Bauweise, kann es jedoch mal ganz schnell zu Engpässen kommen. Ein neuer Aufstellungsort für den Access-Point oder ein WLAN-Repeater hilft dann fast immer.
wifi-repeater

Der Repeater beherrscht alle üblichen Standards und Verschlüsselungen und ist dabei sehr kompakt (11cm x 6cm) gehalten, sodass er nur irgendwo in die nächste Steckdose gesteckt werden muss und das Empfangsproblem hat sich in Luft aufgelöst. Ein Netzwerkanschluss bietet die Möglichkeit das LAN zu einem WLAN zu machen. Dafür liegt liegt auch ein 1m langes Netzwerkkabel bei. Viele Spezifikationen findet ihr auf der, überraschend langen, Auktionsseite. Wie immer bei Elektro-Gadgets: habt ihr mit ähnlichen oder vielleicht sogar genau dem gleichen Modell Erfahrungen gemacht und habt Tipps auf Lager?

 

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

66 Kommentare

  1. Profilbild von Hans

    Mit 5 GHz wäre es für mich interessant gewesen 🙁
    2,4GHz hat genug Power, ist aber durch 20 Nachbarnetze völlig überladen.

    5GHz reicht nicht bis ins obere Stockwerk bei brauchbarem Durchsatz 🙁

  2. Profilbild von gremlin

    Wichtig! Wenn man das Teil bestellt, unbedingt mit angeben, ob es einen EU, UK oder US-Stecker haben soll! Dass man da die Wahl hat, steht recht weit unten in der Auktionsbeschreibung.

  3. Profilbild von DH

    Dieses Teil macht außer Repeater auch AP, also Acces Point, kann man also auch als Router verwenden. Bei Aldi gab es vor ein paar Monaten einen, der kann zusätzlich auch noch als „WLan-Stick“ für den PC verwendet werden. Den habe ich, funktioniert in allem recht gut.

    Als Tipp zu überlasteten Ntzen KANN man die oberen beiden Channels benutzen, die EIGENTLICH hier in D nicht zugelassen sind. EINIGE Geräte bieten das an, nicht viele, aber das ist ja das GUte daran … nutzt sonst kaum jemand. Wenn man aber bewusst damach kauft, dass Channel 15 und 16 möglich sind, alle Geräte, ist das durchaus nützlich …

  4. Profilbild von Maske110

    Das ding kann aus meinem LAN SIGNAL auch ein WLAN SIGNAL machen?! Hab nur nen drecks LAN ROUTER! Wenn das funktioniert wäre das echt ne alternative!

  5. Profilbild von Christoph

    Der Stromverbrauch wäre interessant…

  6. Profilbild von Felix

    Ja, der kann auch aus einem LAN ein WLAN machen. Dafür ist dann die Funktion „Access Point“ bei dem Repeater auszuwählen (Kann man im Webinterface einstellen).

    Zudem kann er auch als Repeater/Range Extender mit WPA2 verwendet werden, viele andere Geräte bieten hier nur WPS an (Außer man kauft zur FritzBox den FritzRepeater).

    Ich habe das baugleiche Model von Pearl, ich bin mir sicher das dieser nicht viel anders sein wird. (Link zu dem von Pearl: http://www.pearl.de/a-PX2707-1224.shtml?query=Repeater)

  7. Profilbild von Christoph

    Laut Amazon sollte der Verbrauch 2Watt nicht überschreiten (im Gebrauch) 🙂

  8. Profilbild von cake

    Habe ein baugleiches Gerät hier in DE gekauft. Kann nicht nur auch AP spielen, sondern auch Bridge. Sehr praktisch für TV o.ä..
    Habe jedoch nur die Repeater-Funktion bisher genutzt und bin zufrieden. Endlich Empfang im Schlafzimmer.

    Hatte 25 gezahlt und für 17€ ein guter Deal, denke ich.

    Installation ist wie gewohnt bei Repeatern: Einstecken, mit WLAN-Gerät in das (offene) WLAN verbinden und dann per Webinterface Einstellungen anpassen, bzw. mit bestehendem WLAN verbinden, anschließend ist das ehemals offene WLAN natürlich nicht mehr verfügbar. Auch für Laien sollte das dank Wizards kein Problem sein.
    Mein Webinterface hat ein cm3-computer-Branding, sollte aber vermutlich technisch dem aus China in nichts nachstehen.

  9. Profilbild von paradonym

    @Maske110 – Jup – das was du suchst nennt sich „Access Point“ – oder auch kurz „AP“… – Das Ding kann man als AP konfigurieren, so dass der, aus dem einen LAN-Eingang ein WiFi macht…

    Hab das Ding seit gut einem Jahr 24/7 am Laufen… – Funktioniert…

    Der Verbrauch wird als exakt 2 Watt angezeigt — habe leider kein Messgerät um aus einer Steckdose raus im Milliwatt-Bereich zu messen…

  10. Profilbild von dummy [Android]

    Hallo, Suche etwas günstiges um meine usb Festplatte und wlan einzubinden, habt ihr da was – danke

  11. Profilbild von henning

    Ist das nur für Wlan oder hilft das auch für den Empfang von schnurlosen Telefonen?

  12. Profilbild von paradonym

    @dummy so ziemlich jeder aktuelle Router hat einen USB-Eingang… – Auch die Leih-Router, die man bei Verträgen so mitbekommt — die unterstützen meist dann auch die Netzwerk-Unterstützung (im lokalen Netz)…

  13. Profilbild von Felix

    @Henning, das Gerät kann kein Funknetz für Telefonie aufstellen (Außer VoIP).
    Was du suchst nennt sich „DECT-Repeater“, funktioniert aber nur mit ISDN Funktelefonen und nicht mit analogen Funktelefonen.

  14. Profilbild von dummy [Android]

    @paradonym Danke für den Tipp, hab leider nur einen Billigsdorfer 3G Router – ohne USB

  15. Profilbild von Burnsi

    kann das ding das entfernte wlan wieder auf die lanbuchse verteilen?
    also ich mach das ding in die garage und von da mit nem lankabel weiter?

  16. Profilbild von P. Pereira [Android]
    P. Pereira [Android]

    Hab den Repeater nach ca. 3 Wochen Lieferzeit bekommen. Einstöpseln und mit Hilfe der beigefügten Anleitung Konfigurieren dauerte keine 5 Minuten. Funktioniert einwandfrei, endlich habe ich ordentliches WLAN am anderen Ende des Hauses 🙂 Das Gerät kennt nur 2 Modi, entweder als Repeater, also als „Verlängerer“ einer bestehenden WLAN Verbindung, oder als „Access Point“, indem man einen nicht WLAN fähigen Modem mittels des beigefügten Netzwerkkabels an das Gerät anschließt und die Daten dann per WLAN verteilt.

  17. Profilbild von uFo

    Das Gerät wurde schnell geliefert und scheint auch zu funktionieren.
    Nur will mein Windows7 das ich das Gerät konfiguriere und der Wizard verlangt einen Pin der auf dem Gerät stehen soll. Habe alle Zahlen eingetippt die drauf stehen aber keine hat funktioniert… 🙁 Kann mich auch nicht ins Wlan verbinden weil dann auch der Wizard wieder kommt.

    HILFE

  18. Profilbild von Marc

    Einfach das mit dem PIN überspringen… sonst nimm halt anderes Gerät mal.. das WLAN heißt ja Repeater oder so und da kannst so rein.. ohne Key..
    dann auf http://192.168.100.1 glaub ich.. aber liegt ja auch in dem Handzettel dabei.

    Ist gutes Gerät ! lohnt sich… habta mal gemessen was Strommessgerät sagt?

  19. Profilbild von uFo

    Habs inzwischen raus. Hatte die Meldung mit dem Überspringen gar nicht wahrgenommnen;)

    Läuft bestens und ist super !

  20. Profilbild von peter

    heute ist mein repeater angekommen.

    einrichtung kein problem, aber ich kann mich nicht mit dem Wlan verbinden (WlanRepeater1) die grüne LED bei WLAN blinkt nur ständig, nur so ca alle 5 minuten leuchtet die LED mal ca. 10 sekunden stabil. sieht also so aus als würde der ständig versuchen das wlan-netz aufzubauen, es aber nich schaffen. hat jemand ähnliche probleme oder ne lösung für mich? ich verzweifel langsam….

  21. Profilbild von Danyel

    Heute ist das Teil auch bei mir angekommen. Installation und Einrichtung ohne Probleme in 5 Minuten und scheint Baugleich mit diesem https://www.amazon.de/dp/B0064NLEM0/ zu sein.

    Bis jetzt auf jedenfall sein Geld wert.

  22. Profilbild von Johannes

    Das Gerät ist baugleich mit dem, das bei PEARL für wesentlich mehr Geld verkauft wird. Dort kann man auch eine neuere Firmware herunterladen, die u.a. eine deutsche Benutzeroberfläche und WPS mitbringt.

  23. Profilbild von Smart71

    Mist! Ich hab die deutsche Firmware von der CM3 Website draufgespielt und nun geht gar nichts mehr. Stecker rein und nur noch die rote LED an. 10 Sekunden aufm Reset Knopf bringt auch nix.
    Hat jemand ne Idee wie ich den Repeater wieder zum Leben erwecken kann?

  24. Profilbild von vEnoMaZn

    habe mir das Teil bestellt und bin begeistert. Musste in der Wohnung umstellen und mein PC war vorher über ein LAN-Kabel mit dem Router verbunden.

    WLAN Karte besorgt, eingebaut und in der Ecke wo der PC steht, ist der einzige Fleck in der Wohnung, in der die WLAN-Verbindung so miserabel ist.

    40% Connection und Geschwindigkeit 1-11 Mbit.

    Durch den WLAN Verstärker nun 75% Connection und Geschwindigt mind. 108 MBit/s

  25. Profilbild von uFo

    Habe den auch zu Hause, funktioniert super!

  26. Profilbild von knaXus

    Habe mich mit WLAN-Repeatern noch nicht so beschäftigt…
    – Das Gerät verstärkt auch ein WLAN-Netz (also ohne LAN-Kabel), oder?
    – Top wäre die Möglichkeit, eine sim einlegen zu können, oder gibt’s da andere?

  27. Profilbild von sucher04 [iOS]

    Wenn ich an den Repeater meinen Lan Drucker anschließe, könnte ich dann auch per WLAN Drucken? Wenn ich den Repeater aus der Steckdose ziehe, sind dann die Einstellungen weg?

  28. Profilbild von Mikel

    Hallo,
    Funktioniert das auch mit der fritz box?
    Und wieviel strom verbraucht es?

    Gruß

66 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)