Kontaktlos Türen öffnen: Türhaken mit Flaschenöffner für 1,30€

Den Alltagshelfer gibt es wieder günstiger bei Aliexpress für 1,30€.

Türklinken auf öffentlichen Toiletten oder Knöpfe von U-Bahn Aufzügen zählten ja schon vor der Corona Pandemie zu den Dingen, die man nicht gerne anfasst. Zum Glück gibt es wie immer ein passendes Gadget aus China um alle Germophoben zu retten. Mit diesem Türhaken lässt sich jede Tür und jedes Bier Keimfrei öffnen.

Tuerhaken Design

Den 10 x 4 x 0,5cm großen Türöffner gibt es in Schwarz, Weiß, Gold und Roségold. Der Türöffner hat einen Haken mit dem man Türen öffnen kann, wer hätt es gedacht. Aber auch einen Flaschenöffner und eine Gummispitze. Mit der Spitze lässt sich das Smartphone bedienen, denn (diesen Fakt kennt zwar eh jeder) das Handy-Display beherbergt rund hundert mal mehr Bakterien als unsere Toiletten. Im Winter ist der die Gummispitze bestimmt auch praktisch, wenn man sich nicht die Finger abfrieren will oder keine beheizbaren Handschuhe besitzt.

Tuerhaken am Schluesselbund

Für den maximalen Style kann man sich den Haken per Schlüsselanhänger direkt an der Hose befestigen.

Heute schon desinfiziert?

Laut dem Deutschen Arzneibuch bedeutet Desinfektion: „totes oder lebendes Material in einen Zustand versetzen, dass es nicht mehr infizieren kann“. Es wird häufig gepredigt sich so oft es geht die Hände zu waschen, um eine Infizierung zu vermeiden. Doch viel sinnvoller ist es statt sich immer die Hände zu waschen auch mal die Hände zu desinfizieren. Tatsächlich hat man festgestellt, dass seit der Corona Krise die Zahl der juckenden Hand-Ekzeme gestiegen ist. Denn Händewaschen entfernt nicht nur den Schmutz, sondern auch wichtige Fettbestandteile. Also merken: Lieber mal die Hände desinfizieren, statt sie nur zu waschen.

Hände waschen

Einschätzung

Das Jahr 2020 hat uns allen ein neues Bewusstsein für Hygiene und Sauberkeit gegeben. Wer vor einem Jahr noch über dieses Gadget gelacht hätte, findet es heute vielleicht doch gar nicht so schlecht. Wer wirklich Angst vor Bakterien und Keimen hat kann damit sicherlich seine Panik vor Türen und Bankautomaten lindern. Ansonsten reicht Händewaschen, Desinfizieren und nicht ins Gesicht fassen, denke ich. Was denkt ihr von dem Gadget? Lustig, praktisch oder kompletter Unsinn? Alternativ haben wir uns auch einen Türöffner von UVict angeschaut.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Florian

Florian

Während ich in meinem Studium hauptsächlich mit dicken Kameras, wie der JVC GY-HM890 oder einer Nikon D750 hantiere, beschäftige ich mich abseits davon gern mit smarten Gadgets und dem üblichen Krims Krams aus China.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (43)

  • Profilbild von Ulf
    # 13.03.21 um 10:17

    Ulf

    Aus welchem Material ist das?

  • Profilbild von DKFL
    # 22.02.21 um 12:52

    DKFL

    3d Gedruckt

    Kommentarbild von DKFL
  • Profilbild von Abendlaender
    # 21.02.21 um 09:01

    Abendlaender

    Ja, es gibt eben auch "experten", die Ihren Maskenfetisch nicht teilen, "virologen, epidemiologen, mediziner", denen eben kein öffentliches Podium zugestanden wird, sondern von eben jenem vertrieben werden (von Gleichschaltern wie Dir)! Im Übrigen ist ja auch das, und ich verwende den Begriff hier bewusst, "Meinungsbild" der "experten" zu Corona und insbesondere Masken eher ambivalent und fließend: schadeten sie anfangs mehr als sie nützten, so sind sie jetzt gar verpflichtend – mit bestenfalls marginalem Effekt (und im Ländervergleich ebenso ambivalenten Erfolg)! Ja, ja, die "experten": will jetzt auf wissenschaftliche Abwege seinerzeitiger Expertenmeinungen der Vergangenheit verweisen, aber hoffe inständig, dass Ihr holdes Expertenprimat nicht auch irgendwann Politik nur noch vermeintlichen Politik"wissenschaftlern" überlassen bleibt. Stattdessen sollte sich Wissenschaft nicht politisch korrumpieren lassen. Wissenschaft fundiert immer auf dem OFFENEN Austausch von Ideen, nur so gibt es Fortschritt: Ihre selbstgerechte Gleichschritt-Zensur ist UNWISSENSCHAFTLICH!

  • Profilbild von Jens
    # 28.12.20 um 09:45

    Jens CG-Team

    Ach Leute, es ist doch Weihnachten. Was soll denn der Mist hier. Hab ein paar Kommentare jetzt gelöscht und werde das auch weiter machen, wenn hier beleidigt oder kompletter Unsinn verbreitet wird.

    • Profilbild von Abendlaender
      # 21.02.21 um 07:50

      Abendlaender

      Nun, wenn Netiquette überhaupt Sinn m8, dann sollte sie doch wohl gg. persönliche Beleidigungen vorgehen: genau das scheint mir hier nicht der Fall, wenn linke Lockdoomer hier weiterhin andere als "ohne Hirn geboren" oder (natürlich mundtot zu machende) "menschenverachtende Querdeppen" oder "Coviotentrottel" usw. angegangen werden – so sehr ich umgekehrt deren Hysterie ablehne, würde ich mich deshalb aber z.B. nicht letzerer Beschimpfung befleissigen! Es zeigt sich auch hier schon wieder ein merklicher Unterschied in den (eben leider nur einseitig zivilen) Umgangsformen.

      • Profilbild von Jens
        # 22.02.21 um 10:14

        Jens CG-Team

        Du hast dahingehend Recht, dass die Netiquette natürlich für alle gilt. Ich werde da in Zukunft mehr drauf achten, gleich welche Meinung man hier vertritt sollte man nicht beleidigt werden.

    • Profilbild von Ach, ja?
      # 20.01.21 um 17:55

      Ach, ja?

      @camerakind: Schon beim Impfen gewesen..? Oder schon ohne Hirn geboren worden..? Lies weiter "Medi & Zini" und die "Bäckerblume", damit bist du medizinisch immer up to date 😉🎄🎄.. Frohe Weihnachten, du toleranter Mensch 👍

  • Profilbild von Honka
    # 27.12.20 um 08:38

    Honka

    Allemal nützlicher als ein Klapphaken mit Schwarzlicht-LED für 40 Ocken…

  • Profilbild von Chloe K.
    # 27.12.20 um 05:15

    Chloe K.

    typisches chinesisches Sexspielzeug für den Po,
    die Anwendungsbeispiele sind ja daneben.
    fehlt die Bedienungsanleitung?

    • Profilbild von Lin Mei
      # 30.12.20 um 04:14

      Lin Mei

      auch nicht direkt.
      in China benutzen die Frauen das um ihren Männern bei Prostataproblemen zu helfen.
      dieser Griff dient lediglich dazu diese zu Hause zu entfernen.

  • Profilbild von DKFL
    # 27.12.20 um 01:27

    DKFL

    Sowas drucke ich wenn selbst

  • Profilbild von oliveirinha
    # 26.12.20 um 22:50

    oliveirinha

    Echt jetzt?!😶

  • Profilbild von Mitschi01
    # 26.12.20 um 21:39

    Mitschi01

    Es reicht, wie vor Corona, wenn man regelmäßig und ausgiebig seine Hände mit einem normalen Stück Seife oder Flüssigseife wäscht.
    Fragt mal einen Hautarzt nach seiner Meinung, zur regelmäßigen Nutzung von all den verfügbaren Desinfektionsmittel, bezüglich Allergien, Hautausschlägen, etc.

    • Profilbild von Mitschi01
      # 27.12.20 um 15:27

      Mitschi01

      @Genau:
      Wer hat behauptet, dass der Virus nur über Hände übertragen wird ??? Lies einfach immer den ganzen Beitrag und schalte nebenher noch das Gehirn ein.
      Apropos Übertragung, viele Viruserkrankungen entstehen durch ungewaschene Hände, man spricht dann auch von Schmierinfektionen, u.a. gehört dazu auch der Corona-Virus.
      Es war im Frühjahr schon fast ein Armutszeugnis, dass man den zivilisierten Menschen das richtige Händewaschen erklären musste. Gewundert hat mich das nicht, wenn man gesehen hat wie lasch sich einige Zeitgenossen nach dem Toilettengang die Hände gewaschen haben und dazu meistens noch ohne Seife.
      Mein Smartphone und Notebook reinige ich seit Jahren regelmäßig nur mit einem feuchten Papiertuch und dem Staubsauger.

    • Profilbild von DT.
      # 26.12.20 um 23:57

      DT.

      @mitschi: absolut richtig, nachdem es sich bei corona um ein behülltes virus handelt, reicht das vollkommen (wenn man es richtig macht).
      dennoch, wie reinigst du dein handy? oder deine hände, wenn du unterwegs bist?
      eine ausgewogene kombi aus händewäschen und desinfizieren ist vermutlich das beste.

      • Profilbild von Soso!
        # 20.01.21 um 17:54

        Soso!

        @camerakind: Schon beim Impfen gewesen..? Oder schon ohne Hirn geboren worden..? Lies weiter "Medi & Zini" und die "Bäckerblume", damit bist du medizinisch immer up to date 😉🎄🎄.. Frohe Weihnachten, du toleranter Mensch 👍

      • Profilbild von Genau
        # 27.12.20 um 12:22

        Genau

        Der Virus wird nur über die Hände übertragen?
        Aufklärung durch Vollpfosten.

        • Profilbild von DT.
          # 27.12.20 um 15:27

          DT.

          @genau: in dem artikel geht es um einen türhaken. soll ich noch mehr off-topic gehen und eine abhandlung über alle möglichen infektionswege hier abhandeln?! danke übrigens, dass du DER virus geschrieben hast, hilft ungemein bei der einordnung (jaja, ich weiß, duden und so).

  • Profilbild von camerakind
    # 26.12.20 um 17:37

    camerakind

    Abgesehen davon lasse ich die Keime lieber an der berühmten Bahnhofstoilettentür, als an meinem Schlüsselbund!

    • Profilbild von korre2duo
      # 26.12.20 um 20:14

      korre2duo

      Bevor du so unnützes Zeig von dir gibst, halte dein Versprechen, setz dir den Aluhut (soll ja gegen Mikrowellen und 5G helfen) wieder auf, geh in den Keller (wegen den Chemtrails) und lass uns alle mit deinen unseriösen Theorien in Frieden. Hirn einschalten anstatt „Querdenken“.

      • Profilbild von camerakind
        # 27.12.20 um 01:53

        camerakind

        Schon beim Impfen gewesen..? Oder schon ohne Hirn geboren worden..? Lies weiter "Medi & Zini" und die "Bäckerblume", damit bist du medizinisch immer up to date 😉🎄🎄.. Frohe Weihnachten, du toleranter Mensch 👍

        • Profilbild von ResQ
          # 27.12.20 um 10:24

          ResQ

          Redet von tolerieren, lehnt aber jeder andere Meinung, die nicht dem eigenen Weltbild entspricht nicht nur kategorisch ab, sondern versucht die Personen zu diffamieren.
          Aber glaube nur weiter, dass die Querdenkern für Demokratie und Meinungsfreiheit sind.

      • Profilbild von Gast
        # 26.12.20 um 21:23

        Anonymous

        Querdenken bedeutet "Hirn einschalten" und hinterfragen… Und seine Meinung, sollte sie auch anders sein, zu vertreten.
        Oder sollte man die "Freie Meinung" verbieten? Das wäre natürlich sehr demokratisch… Oder?
        Man sollte diese Querdenker nicht alle über einen Kamm scheren!
        So, nun habt ihr mit mir ein neues Feindbild 🙂

        • Profilbild von ResQ
          # 27.12.20 um 10:36

          ResQ

          Querdenkern heißt eigentlich nur, andere Meinungen nicht zuzulassen und den Initiatoren alles zu glauben, was die sagen.
          Mit Meinungsfreiheit hat das nichts zu tun. Gab mal von Extra3 dazu was, wo der Kabarettist Schröder zu so ner Querdenkern Demo eingeladen wurde. Kann ich nur wärmstens empfehlen.

        • Profilbild von Mensch
          # 26.12.20 um 22:54

          Mensch

          @Anonymous: Querdenken bedeutet "Hirn einschalten" und hinterfragen… )

          Nein Querdenken heißt Gehirn (wenn vorhanden) ausschalten und Fanartikel einer Marke (siehe hierzu auch Markenanmeldungen von M. Ballweg) zu kaufen.
          Mit Hirn und Fakten hat das nichts zu tun.
          "Nicht politisch, kein Verein“
          "Keine Spenden, sonder Schenkungen"
          Wer da behauptet, er unterstützt so etwas und denkt dabei ist ein echter Querdepp.

  • Profilbild von camerakind
    # 26.12.20 um 17:35

    camerakind

    Oh Mann, springt ihr jetzt echt auch noch auf den Corona-Panik- Zug auf? Dann bestelle ich eure Kanäle ab, Versprochen!

    • Profilbild von Nicht nur versprechen!
      # 29.12.20 um 23:15

      Nicht nur versprechen!

      @camerakind: Oh Mann, springt ihr jetzt echt auch noch auf den Corona-Panik- Zug auf? Dann bestelle ich eure Kanäle ab, Versprochen!

      Auf eine Lüge kommt es bei einem Querdeppen auch wirklich nicht an.

    • Profilbild von Jens
      # 28.12.20 um 09:31

      Jens CG-Team

      @camerakind: Alles klar, machs gut.

      • Profilbild von camerakind
        # 28.12.20 um 19:27

        camerakind

        Hallo Jens, ich habe deinen Masken Post gelesen. Es geht darum, dass bereits Ende April die sog. Pandemie bereits fast abgeklungen war, lange bevor die kruden Beschränkungen kamen. Diese Masken halten die Viren nicht ab, ich habe keine Ahnung, wo du diese "Nachweise" her hast. Aber ich gebe dir insofern recht, dass das hier nicht die richtige Plattform für derlei Unterhaltungen ist. Wer diesen Haken oder die bunten Masken gerne kaufen möchte, soll das gerne tun. Jedem das Seine. Das gilt auch für Meinungen. Kurzum, falls ich jemandem auf die Füße getreten sein sollte, Tür mir das leid. Ich halte diese Produkte für überflüssig, aber es muss ja nicht alles Sinn haben, was man kauft.. 😉..
        In diesem Sinne, guten Rutsch!

        • Profilbild von Jens
          # 22.02.21 um 09:58

          Jens CG-Team

          @Abendlaender: Ich verstehe einfach diese Empörung und bisweilen radikale Ablehnung gegenüber den Masken nicht.

          Darüber, ob die Maskenpflicht im Verhältnis zu ihrem Nutzen steht, haben wir offensichtlich andere Meinungen. Aber selbst FALLS sich herausstellen sollte, das Masken komplett nutzlos sind, wird dadurch niemandem geschadet. Sie sind eine absolut geringfügige Unannehmlichkeit, die niemanden wirklich einschränkt.

          Diskutiert über die Schließungen im Einzelhandel, die katastrophale Situation für die Kultur- oder Tourismusbranche oder die Schulschließungen. All das sorgt für massive Probleme, über die man sprechen und die man gegen ihren Nutzen abwägen muss.

          Stattdessen werden die Masken zum Feindbild Nr. 1. Tut mir leid, aber das wirkt auf mich einfach so als würde man sich die symbolisch für alle anderen Maßnahmen vornehmen, weil sich darüber am einfachsten schimpfen lässt.

        • Profilbild von Jens
          # 29.12.20 um 10:22

          Jens CG-Team

          Danke, ich finde auch, dass diese Diskussionen eigentlich nicht hierhin (auf eine Gadget-Seite) gehören.

          Um aber kurz auf die Unklarheit einzugehen: Masken halten die Viren natürlich nicht ab; niemand ist mit einer Stoffmaske immun gegen eine Ansteckung. Eine Maske reduziert aber die Geschwindigkeit, mit der sich die Viren über die Atemluft im Raum verteilen.
          Wenn drei Personen 20 Minuten lang zusammen in einem Wartezimmer sitzen, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich einer beim anderen ansteckt, geringer, wenn alle drei Masken tragen, als wenn sie das nicht tun.

          Um wieviel genau die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung sinkt sei mal dahingestellt, aber der Unterschied ist da. Und das kann man durchaus nachweisen, auch wenn ich diesen Nachweis gerade schuldig bleiben muss.

        • Profilbild von Abendlaender
          # 21.02.21 um 09:16

          Abendlaender

          @Jens: abgesehen davon, keiner Studie zu glauben, die man nicht selbst gefälscht hat, ist gerade dieses "WIEVIEL" eben entscheidend: minimale Nano-Effekte stehen in keinem Verhältnis zur Pflichtanmassung!

        • Profilbild von DT.
          # 28.12.20 um 20:00

          DT.

          camerakind: siehst du, dafür gibt es experten, virologen, epidemiologen, mediziner – die haben ahnung von der materie. die wussten, dass das kurzfristige abklingen der fallzahlen anfang des sommers absolut kein zeichen der entwarnung ist. die wissen auch, dass masken wirken – unabhängig davon, ob ein viruspartikel kleiner ist, als der mittlere porendurchmesser der masken (mal mit den prinzipien einer tiefenfiltration auseinandersetzen und mit dem phänomen der aerosole).
          mich ödet dieses selbstdeklarierte expertentum der leute an. seid ihr alle wissenschaftler? wenn ich zahnschmerzen hab, geh ich zum zahnarzt. wenn ich ein haus bauen will, nehm ich mir einen architekten. und so weiter, und so fort – weil ICH davon KEINE ahnung habe. warum können wir es nicht dabei belassen – jeder nur auf seinem fachgebiet, ansonsten sind die experten dran. und, eine meinung zu haben, hat nichts mit dem aggressiven, populistischen, rechthaberischen auftreten der meisten sogenannten 'querdenker' zu tun.
          und bevor du nachfragst: ja, das ist mein fachgebiet, eines der wenigen gebiete, wo ich mir zugestehe, mehr ahnung als wahrscheinlich 95% der bevölkerung zu haben. deshalb fällt es mir auch schwer, mich nicht einzumischen, wenn ich diesbezüglich irgendwelchen unfug lese, den andere nicht-experten dann womöglich auch noch für bare münze nehmen.

        • Profilbild von Abendlaender
          # 21.02.21 um 09:04

          Abendlaender

          Ja, es gibt eben auch "experten", die Deinen Maskenfetisch nicht teilen, "virologen, epidemiologen, mediziner", denen eben kein öffentliches Podium zugestanden wird, sondern von eben jenem vertrieben werden (von Gleichschaltern wie Dir)! Im Übrigen ist ja auch das, und ich verwende den Begriff hier bewusst, "Meinungsbild" der "experten" zu Corona und insbesondere Masken eher ambivalent und fließend: schadeten sie anfangs mehr als sie nützten, so sind sie jetzt gar verpflichtend – mit bestenfalls marginalem Effekt (und im Ländervergleich ebenso ambivalenten Erfolg)! Ja, ja, die "experten": will jetzt auf wissenschaftliche Abwege seinerzeitiger Expertenmeinungen der Vergangenheit verweisen, aber hoffe inständig, dass Ihr holdes Expertenprimat nicht auch irgendwann Politik nur noch vermeintlichen Politik"wissenschaftlern" überlassen bleibt. Stattdessen sollte sich Wissenschaft nicht politisch korrumpieren lassen. Wissenschaft fundiert immer auf dem OFFENEN Austausch von Ideen, nur so gibt es Fortschritt: Deine selbstgerechte Gleichschritt-Zensur ist UNWISSENSCHAFTLICH!

    • Profilbild von Philippo
      # 27.12.20 um 20:55

      Philippo

      Geb ich dir recht camerakind

    • Profilbild von Gast
      # 27.12.20 um 15:34

      Anonymous

      @camerakind: Oh Mann, springt ihr jetzt echt auch noch auf den Corona-Panik- Zug auf? Dann bestelle ich eure Kanäle ab, Versprochen!

      Bitte tu es.
      Covidiotentrottel braucht keiner.

      • Profilbild von camerakind
        # 28.12.20 um 19:29

        camerakind

        Du bist ja ein nettes Kerlchen, Anonymous… Große Klappe fällt viel leichter, wenn man nichts zu befürchten hat, so schön anonym, gelle?

      • Profilbild von camerakind
        # 27.12.20 um 18:10

        camerakind

        Da lobe ich mir doch euch tolerante Gutmenschen, die jede Meinung akzeptieren, auch wenn sie sie nicht teilen.. Bravo, tragt euch eine eins ins "Bürgerheft" ein, Mama Merkel, Herr Drosten und Herr Söder sind stolz auf euch 😊🙏🏆🏆🏆

        • Profilbild von Senf
          # 22.02.21 um 12:25

          Senf

          Es geht aber bei dem Thema nicht um Meinungen, sondern um Fakten und die kann man sich nicht drehen wie man gerade will. Trump ist nicht mehr und damit sind auch die alternativen Fakten gestorben. Es ist wie es ist, auch wenn es deiner Meinung nach anders sein sollte, isses aber nicht.

    • Profilbild von Mensch
      # 26.12.20 um 22:44

      Mensch

      @camerakind: Oh Mann, springt ihr jetzt echt auch noch auf den Corona-Panik- Zug auf? Dann bestelle ich eure Kanäle ab, Versprochen!

      Warum bleiben Beiträge von menschenverachtenden Querdeppen einfach stehen?
      Was ist das für ein Statement von VG?
      SCHÄMT EUCH

    • Profilbild von Nico1300
      # 26.12.20 um 18:13

      Nico1300

      Wo verbreiten sie bitte Panik?

  • Profilbild von Arne Banane
    # 26.12.20 um 17:18

    Arne Banane

    Wer braucht denn sowas hahaha

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.