Das Canvas – Kreditkarten-Etui in verschiedenen Farben für 5,33€

Preis-Update: Während die Anzahl deiner schwarzen Kreditkarten (hoffentlich) gestiegen ist, ist das Canvas – Kreditkarten-Etui günstiger geworden 😀 und bereits für 5,33€ bei GearBest zu haben!
Wir hatten dieses Kreditkarten-Etui bereits als User-Gadget im Programm und da das Portemonnaie in der Zukunft aufgrund von nicht mehr existentem Bargeld nur noch Kreditkarten beinhalten wird, stellen wir euch das Kreditkarten-Etui in verschiedenen Farben für 5,33€ vor.
kreditkarten-etui-geldboerse2

kreditkarten-etui-geldboerse2
Aus der Tasche gezogen, Kartenschlitze ausgefahren, bezahlt!

Für die Zeit, in der es noch Bargeld gibt: Das 115 Gramm leichte Etui lässt sich leicht transportieren und in der Hosentasche mit sich tragen. Als echter Geschäftsmann bestellt man natürlich gleich zwei – eins für die goldenen und schwarzen Kreditkarten und eins für Visitenkarten, die man von Geschäftspartnern erhält. Aus Canvas gefertigt, wirkt das nicht nur seriös, das Ausziehen der einzelnen Kartenschlitze ist auch noch sehr lässig.

kreditkarten-etui-geldboerse6
Der Clip am oberen Ende des Etuis lässt es an Schutzhüllen für das Smartphone erinnern

Der Innenteil kann 5 Karten aufnehmen (was für die meisten Kartenzahler reicht), auf der äußeren Seite gibt es einen weiteren Schlitz, der sich entweder mit einer weiteren Geldkarte oder zusammengefalteten Scheinen füllen lässt. Für den Fall, dass die Currywurst-Bude um die Ecke keine Kartenzahlung akzeptiert.

kreditkarten-etui-geldboerse7
Mit einer Höhe von 9,3 cm, Länge von 6,1 cm und Breite von 9 mm hat man seine Kreditkarten auch im Shirt dabei

In 6 verschiedenen Farben erhältlich und mit unterschiedlich farbigen Kartenschlitzen ist das an eine Smartphone-Schutzhülle erinnernde Etui ob des schicken Designs mehr als eine Überlegung wert. Solltet ihr euch nach weiteren Gadgets rund um Kreditkarten umschauen geht es hier entlang.

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinen Saugrobotern angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch aus China.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

16 Kommentare

  1. Profilbild von mapeth

    Für mein gefühl ja etwas teuer … aber im Grunde ne coole Idee.

  2. Profilbild von Olaf

    Dann lieber alltagstauglich:

    http://www.spacewallet.de

    (Hab ich)

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von bully

    Hat das Ding einen magnetischen Verschluss?!?!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Deadrow

    @Olaf:
    Wieso sollte der hier nicht alltagstauglich sein?

    Der Spacewallet und wie die ganzen Nachmachen heißen, sind alle nicht unter 20 euro zu bekommen. Find es ist ein vermessener Preis für 7cm elastisches Band mit einem Fetzen „Leder“ dran.

    Hier ists einen Versuch wert. Habs für 6 euro bestellt und im UserDeal wurde auch festgestellt das es eine Crowdfunding Version für 35 Dollar gibt. Da dies hier wohl nicht mal kopiert ist sondern wirklich vom gleichen Band läuft, denke ich schon dass man zumindest erwarten kann dass es durchdacht ist.

    http://allocacoc.com/DesignNest/detail/id/23.html

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  5. Profilbild von Olaf

    @Deadrow:
    Weil es ganz ohne Kleingeldfach heute noch nicht geht.

    Beim Preis gebe ich dir Recht. Die Verarbeitung ist allerdings hervorragend, das Material ebenfalls.
    (Und ich glaube, es gibt lebenslange Garantie)

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Rainer. W

    Heißt das Ding Spacewallet, weil der Preis so abgehoben ist?

    Kleingeld ist für mich nicht relevant. Meistens habe ich keines dabei und wenn doch nur wenige Münzen. Die können dann auch gerne mal lose in der Hosentasche liegen, da unempfindlich und so gut wie nie benötigt.

    Hab mir das Ding aus dem Artikel für etwas mehr als 5 € vor einer Weile auf Banggood bestellt. Wenn das funktioniert wie beworben und qualitativ einigermaßen passt, ist es eine gute und preiswerte Lösung.

  7. Profilbild von Olaf

    @Rainer. W:
    Ja. Und weil die Käufer ganz abgehoben auf die armen Kleingeister mit ihrer billigen Ersatzbefriedigung herabschauen 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Deadrow

    Hier ein Video für alle die sich unschlüssig sind:
    https://db.tt/PRkwncBU

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  9. Profilbild von Deadrow

    Hier ein Video für alle die sich unschlüssig sind:
    https://db.tt/PRkwncBU

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  10. Profilbild von TheN

    Meins ist übrigens gerade angekommen und die Qualität ist überragend! Klare Kaufempfehlung.

  11. Profilbild von Pirata

    Gefällt und scheint brauchbar, Danke!

    • Profilbild von Gast

      Aber das passen nur 5 oder 6 Karten rein. Sonst nichts. Ist also sehr dünn, aber eben auch sehr unflexibel.

      Wem das reicht, der wird ganz zufrieden sein. Sieht nett aus.

  12. Profilbild von Nevokad

    Hab das Ding seit ca. einem Jahr, super Sache!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Chris

    Ich habe das Teil schon ein halbes Jahr im Einsatz. Eigentlich bin ich sehr zufrieden. Nur leider habe ich regelmäßig Probleme mit Karten, die empfindlich auf den Magnetverschluss reagieren und muss diese separat lagern. Das widerspricht dem Prinzip des Etuis leider.

    So ein Etui mit Klettverschluss oder Knopf wäre ideal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)