Magnetische Auto Handyhalterung für 95 Cent

Die magnetische Auto Handyhalterung kostet momentan 95 Cent bei GearBest.

Wer kein modernes Auto mit kompletten Multimediasystem besitzt, muss zwangsläufig bei Navigation und Multimedia auf das Smartphone zurückgreifen. Doch sind Halterungen mit Saugnäpfen meist sehr unbequem in der Benutzung. Deutlich einfacher befestigt man das Smartphone mit der magnetischen Handyhalterung.
Magnetische Handyhalterung im Auto mit Smartphone

Die Magnetplatte der Halterung hat einen Durchmesser von 35mm und ist mit Gummi überzogen. Eure Handyrückseite verkratzt also nicht bei Bewegung. Zur Befestigung einfach in die Lamellen der Lüftung stecken und schon ist die Halterung angebracht. Da nicht alle Smartphones eine magnetische Rückseite haben, werden zwei Metallplatten mit Klebepads (rund & rechteckig) mitgeliefert. Diese werden einfach  an der Rückseite eures Handys oder an der Handyhülle befestigt.

Klare Vorteile gegenüber anderen Halterungen sind, dass absolut nichts das Displays verdeckt und man die Möglichkeit hat das Handy 360° drehen zu können. Außerdem ist diese Halterung mit jedem Handy kompatibel. Natürlich sieht so ein Magnet am Smartphone unschön aus, daher empfiehlt es sich eine Hülle zu nutzen.

Damit bei längeren Autofahrten euch nicht der Akku ausgeht, ist ein USB Autoladegerät auch immer sehr praktisch. Habt ihr Erfahrungen mit der Magnethalterung oder seid ihr noch mit Saugnapf unterwegs?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Alex Alex

Alex

Seit 2016 im China-Gadgets Team und begeistert von allen Smartphones und verrückten Technik-Spielereien aus Fernost.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (20)

  • Profilbild von carti
    27.02.16 um 17:48

    carti

    das teil ist gut hält sogar mein zenfone 6 ca 200gr

  • Profilbild von bobbplopp
    27.02.16 um 18:35

    bobbplopp

    wie schaut das mit navi oder sdkarten aus wegen dem Magnet?

    • Profilbild von Gast
      04.03.16 um 23:46

      Anonymous

      Ne SD-Karte ist zum Glück weder Kassette noch Diskette 😀 Was soll der Magnet da machen?

    • Profilbild von DSLR
      24.08.17 um 23:37

      DSLR

      Gefährlich! Hätte ich nicht rechtzeitig Google Maps beendet hätte es vermutlich das ganze Internet gelöscht.

  • Profilbild von stoepsel23
    29.02.16 um 09:28

    stoepsel23

    Hab die Halterung ausprobiert. Mein Redmi Note 2 ist zu schwer dafür. Zwar hielt es erst einmal, aber wenn ich gefahren bin, waren die Fliehkräfte/Erschütterungen teilweise zuviel für den einfachen Magneten und was nützt mir ein Handy im Fußraum. Das ist dann doch eher gefährlich. Ich habe etwas mehr investiert und mir die Tetrax Xway Halterung gekauft. Hält bombenfest. Sogar kleine Tablets. Kann ich nur empfehlen. 😉

  • 01.03.16 um 19:49

    Fushin

    hab ne teurere Variante davon, mit 4 neodym Magneten. mein navi sowie meine Daten sind bis heute unbeschadet geblieben. nur der Kompass spinnt natürlich. Hatte am Anfang auch bedenken, aber bis jetz is nix passiert.

  • Profilbild von Chriss
    16.03.16 um 17:26

    Chriss

    Am 27.02. habe ich 2 Stück bestellt. Sind heute angekommen. Alles top!

  • Profilbild von Tristan
    24.03.16 um 16:49

    Tristan

    Super Halterung. Hält Bombe! Ist für den Preis echt gut verarbeitet. Hab fälschlicherweise sogar zwei bekommen. Hat auch ne eine Woche gedauert!

  • Profilbild von DSLR
    24.08.17 um 23:34

    DSLR

    Hab mir vor Kurzem zwei bei Gearbest bestellt. Anfangs war die Haltekraft nicht so toll, da habe ich mir das Ding mal angeschaut und die Weichplastikabdeckung abgezogen. Alle vier Magnete waren gleichpolig eingesetzt, was natürlich Unsinn ist. ich habe sie alternierend eingesetzt und nun hält das Ding wesentlich mehr. Also jeweils abwechselnd Nord- uns Südpol nach vorn. Die teure Magnethalterung meiner Freundin hat aber trotzdem etwas mehr Haltekraft.

    Zudem sollte man sich bewusst sein, dass die Metallplatte vorhandenes NFC oder Wireless-Charging (Qi) beeinflussen kann. Ich habe sie in die Schutzhülle geklebt und nehme das Telefon raus wenn ich den seltenen Fall habe, dass ich NFC benutzen möchte. Weil das geht beim Huawei P9lite mit der Metallplatte nicht mehr.

    Als günstige Zweithalterung super, ich habe aber trotzdem für mein Gerät/Auto eine stabile Klemmhalterung.

  • 24.08.17 um 23:53

    Mossy

    @DSLR: wat

  • Profilbild von Uwe Goldhan
    12.12.17 um 20:24

    Uwe Goldhan

    Navigation mit Smartphone in der Hülle: Vorsicht! Die Hülle verhindert die Ableitung der Wärme. Wenn dann noch geladen wird, ist das Gerät schnell zu heiß. Ich benutze eine Halterung, die das Gerät in die Zange nimmt. Man kommt überall hin, die Rückseite wird gut belüftet. Einziger Nachteil: Die Saugnapfhalterung löst sich manchmal von der Scheibe.

  • Profilbild von Perverd
    04.07.18 um 11:44

    Perverd

    Nutze das Teil und dadurch, dass es auf der Lüftung steckt wird es gut gekühlt.
    Toll ist dass man es einhändig abnehmen kann.

    • Profilbild von DK
      04.07.18 um 15:25

      DK

      Wart mal ab bis der Winter kommt und du heizen musst. Ab dann wird dem Handy schön warm ums Herz 😀

  • Profilbild von Nico
    31.08.18 um 11:10

    Nico

    Hab auch so n Ding. Muss sagen, dass es die Beste Halterung ist die ich bisher hatte.
    Ich hab den Magnet auf dem Handy unter der Schutzhülle (Sowohl Xiaomi A1 als auch IPhone 5). Beide halten hervorragend. Gut ist auch, dass ich bei dem A1 den Fingerabdruck Scanner verwenden kann und das Handy so einfach während der Fahrt entsperren kann. Kann es nur empfehlen, vor allem zu dem Preis

  • Profilbild von Matt
    31.08.18 um 12:50

    Matt

    Ich frage mich immer, was der Kompass bzw. Magnetsensor im Smartphone dazu sagt.

    • 31.08.18 um 13:34

      paradonym

      @Matt: Ich frage mich immer, was der Kompass bzw. Magnetsensor im Smartphone dazu sagt.

      Was nicht geht mit aufgeklebter Metallplatte:
      – QI-Charging
      – NFC
      – Magnetismus-Sensoren (ja, viele Smartphone können Magnetismus messen)
      – Kompassfunktionen (sofern sie nicht rein auf GPS basieren)

      was bei sehr sehr sehr dummer Platzierung der Metallplatte nicht geht:
      – Mobilfunk
      – WLAN

      dennoch – man sollte wissen wo welche Antennen sind und dann kann man auch relativ gut einen Magneten platzieren. Bei Xiaomi ist z.B. weil drüben in China NFC-Payment deutlich wichtiger ist auf der Umverpackung des Handys markiert wo NFC-Antenne ist…

      Prinzipiell: Je dichter am Ladeanschluss die Metallplatte platziert ist desto unwahrscheinlicher ist es dass du dir NFC totschaltest…

  • 31.08.18 um 13:30

    paradonym

    91 Cent bezahlt. US-Dollar auswählen und direkt mit einer Debitcard ohne Auslandseinsatzgebühren bezahlen

  • Profilbild von Marcel hamm
    31.08.18 um 21:39

    Marcel hamm

    Kostet 2.54 doller keine 95 Cent

    • 01.09.18 um 02:36

      paradonym

      jip – Aktion ist nun vorbei oder die von Gearbest angedachte 91-cent-Menge ist nun verbraucht…

  • Profilbild von Ela
    01.09.18 um 16:33

    Ela

    Es hält höchstens, wenn man langsam fährt, keine Kurven, keine Hügel, keine Erschütterungen. Daher ziemlich sinnlos und dazu noch gefährlich, weil das Smartphone im Auto herumfliegt. Ich kann die Magnethalterung leider überhaupt nicht empfehlen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.