Mini LED Beamer UC28 mit Mediaplayer für 43,90€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Beamer sind im Allgemeinen alles andere – außer günstig. Wir haben uns mal bei den chinesischen Verkäufern umgeschaut und sind dabei auf den mini LED Beamer UC28 für 43,90€ inkl. Versandkosten gestoßen. Wer jedoch für diesen Preis einen HD Projektor sucht um mit seiner neuen PS4 Spiele auf einer Diagonale von mehreren Metern auf der Wand zu spielen, ist hierbei falsch. Es ist ein kleiner günstiger Beamer, für „Zwischendurch“, der auch sehr portabel ist. Das sollte von Anfang an klar gestellt sein.beamer

  • bei eBay für 43,90€
  • Technische Daten
    • Auflösung bis zu 1024 x 768 / nativ 320 x 240 px
    • Bilddiagonale bis zu 150 cm
    • 20.000 Stunden Betriebsdauer
    • HDMI & VGA Anschluss
    • Interner Mediaplayer mit Fernbedienung
    • Stromverbrauch bei schlanken 24 Watt
    • klein, leicht, portabel

Der chinesische mini Beamer UC2 ist mit seinen Maßen von 12,7 x 12,6 x 5,6 cm und einem Gewicht von 380 Gramm ein echter Zwerg und eignet sich prima zum Mitnehmen ins Hotel oder für andere enge Räume, in denen nicht viel Platz ist.

Natürlich muss man bei dem kleinen Gehäuse auch ein paar Abstriche machen, so dass ihr natürlich kein Full HD Bild erwarten könnt. Der Beamer hat eine native Auflösung von 320 x 240 und unterstützt über den HDMI und den VGA Eingang eine Auflösung von 1024 x 768 px. Das Ganze kann je nach Abstand zur Wand auf einer Diagonale von 50 – 150 cm angezeigt werden.

Das Bild wird mittels einer LED an die Wand projiziert. Durch die Lichtstärke von 48 Lumen solltet ihr darauf achten, dass es schön dunkel in dem Raum ist. Dafür hält ein LED Beamer mit 20.000 Stunden schon relativ lange, im Vergleich zu seinen Geschwistern mit anderen Leuchtmitteln. Ebenso bleibt der Stromverbrauch mit 24 Watt noch relativ moderat. Der erreichte Kontraste ist dabei 300:1, was für einen mini LED Beamer sicher nicht schlecht ist.

Zusätzlich zu den normalen Anschlüssen bietet euch der Beamer noch einen rudimentären, internen Mediaplayer, den ihr mit Mp3s, Videos und Bilder von einer Speicherkarte oder einem USB Stick füttern könnt. Dabei wird der Ton über den internen Lautsprecher ausgegeben, den ihr aber auch durch externe Lautsprecher verstärken könnt.

Die Steuerung erfolgt über eine kleine Fernbedienung (ist beigelegt) oder die Tasten direkt am Gerät. Ich denke, dass der Beamer gut ist für alle, die viel Unterwegs sind und mal im Hotelzimmer oder Wohnwagen ein paar Filme schauen wollen und zum Beispiel für diejenigen, die auf der nächsten Party mit ein paar Musik- oder Failvideos an der Wand die Stimmung ein wenig aufheitern wollen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian

Kristian

Ich bin 34 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (37)

  • Profilbild von Ulukai
    # 17.10.13 um 17:29

    Ulukai

    Das Ding is nur Geldverschwendung. Eine (Lein-)Wand mit 320×240 Pixel beleuchten? wtf?

  • Profilbild von dieterg [Android]
    # 17.10.13 um 17:24

    dieterg [Android]

    was soll das denn für eine Party sein, wo man ein 48 lumen licht noch sehen kann ?

  • Profilbild von Roland
    # 17.10.13 um 16:37

    Roland

    Die links funzen alle nicht, es heisst immer "mehrere gadgets gefunden".
    Wo kann ich das Teil bestellen?

    CU
    RV

  • Profilbild von Alexandré
    # 17.10.13 um 16:27

    Alexandré

    Wuuuhuuu ACHTUNVIERZIG Lumen… da bestehe ja höchste Gefahr nicht zu erblinden..

    ne ganz ehrlich das Ding ist so lichtschwach da ist ne Kerze im zimmer schon zu viel!

    habe schon ein paar solcher Zwerge gesehen ein einziger lieferte ein annehmbares Bild.

    aber der hier mit einer Auflösung von 320×240…das hatten die alten nokia Handys auch….hat was von N64 Spielen auf nem 46" FullHD Fernseher…

    P.S. und ist es das was du erwartet hast? 😛

    • Profilbild von kristian
      # 17.10.13 um 16:35

      kristian CG-Team

      Hehe, ungefähr das, jap ;-). Wie gesagt, es ist kein Vergleich zu 500-2000€-Geräten. Ist wirklich nur was für die Party um mal schnell was an die Wand zu werfen.
      Wir wollten das Thema mal aufgreifen, denn Beamer aus China sind definitiv auf dem Vormarsch. Je nachdem wie die "Stimmung" ist, würden wir auch mal andere Modelle angehen.

      Ist ein spannendes Thema!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.