Kompakt und Handlich: Die kleinen Outdoor-Bluetooth Lautsprecher im Überblick

In diesem Artikel wollen wir euch einen kleinen Überblick über die kleinen und kompakten Bluetooth Lautsprecher aus China verschaffen. Denn für jemanden, der beispielsweise nur mit Handgepäck auf Reisen geht, zählt meist jedes Gramm.

Da wir selbst eine kleine Vorauswahl darüber treffen, welche Lautsprecher auf CG getestet werden, kamen die kleinsten in der letzten Zeit vielleicht etwas zu kurz. Ich persönlich hege einen gewissen Anspruch an den Klang, welcher mit sehr kleinen Lautsprechern natürlich weniger schön ist als mit größeren. Aber natürlich gibt es noch einige Mono-Lautsprecher zwischen den Handyboxen und dem Tribit XSound Go. Einige davon wollen wir euch hier einmal kurz vorstellen.

Doss E-Go Bluetooth Lautsprecher

Doss E-Go

Laut Amazon Beschreibung ist der Doss E-Go 240 g schwer und hat die Maße von 10,9 x 5,3 x 7,4 cm. So passt der Lautsprecher bequem in eine Hand und ist leicht zu transportieren. Dank der Gummischlaufe lässt er sich beispielsweise auch über den Fahrradlenker stülpen.

Der Doss E-Go ist von außen mit einer Textilummantelung versehen, welche man vielleicht auch von anderen Lautsprechern wie dem Tribit XBoom kennt. Mit einer IPX6 Zertifizierung ist der Lautsprecher gegen das Eindringen von Wasser bei einer vorübergehenden Überflutung geschützt. Im Inneren schlägt ein 6 Watt Treiber und auf der Rückseite ist ein Passivstrahler verbaut.

Leider kommt hier ein etwas älterer Bluetooth 4 Standard zum Einsatz, genau wie bei der Doss Soundbox XL. Was mir allerdings gut gefällt ist, dass der Lautsprecher trotz seiner Größe über einen Micro-SD Slot und einen AUX-Eingang verfügt. Den regulären Preis von 29,99€ halte ich für etwas happig, dafür bekommt man auch einen Tribit XSound Go, allerdings ist er aktuell mit 20% Rabatt schon etwas günstiger zu haben.

Anker Soundcore Icon Mini Bluetooth Lautsprecher

Anker Soundcore Icon Mini

Der Anker Soundcore Icon Mini hat die Maße von 13 x 11 x 5 cm bei einem Gewicht von 181 g. Sowohl von Vorne, als auch von Hinten ist er mit einem Metallgitter versehen. Statt einer Gummischlaufe gibt es hier ein Band, mit dem Lautsprecher ebenfalls an Fahrrad oder Rucksack fixiert werden kann.

Trotz Metallgitter ist der Lautsprecher mit einer IP67 Zertifizierung quasi gegen alle Eventualitäten geschützt. Der Bluetooth Lautsprecher ist so vollständig gegen das Eindringen von Staub geschützt und nimmt auch keinen Schaden, wenn er aus Versehen für kurze Zeit mal im Pool oder im Meer landet. Somit ist er meiner Meinung nach der perfekte Begleiter für den Strandurlaub. Im Inneren schlägt auch hier ein 5 Watt Treiber und ein Passicstrahler, außerdem ist es möglich zwei Anker Soundcore Icon als Stereo-Paar zu nutzen.

Auch über den Bluetooth Standard wird leider kein Wort verloren, neben Bluetooth gibt es hierbei allerdings nur einen AUX-Eingang, ein Micro-SD Slot ist nicht dabei. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller etwa 8 Stunden. Für regulär 26,99€ bekommt man zwar auch einen Tribit XSound Go, aber in Anbetracht der Tatsache, dass der Lautsprecher mit IP67 ausgestattet ist und Stereo-Pairing möglich ist, ist der Preis beim richtigen Verwendungszweck okay.

Tronsmart Element Groove Bluetooth Lautsprecher

Tronsmart Element Groove Bluetooth Lautsprecher

Der einzige Mini Outdoor Bluetooth Lautsprecher, den wir auch getestet haben – hier geht es zum Testbericht. Der Lautsprecher hat die Maße von 10,3 x 5,7 10,3 cm und wiegt stolze 460 g. Das Handgepäck-Argument zählt hier allerdings nicht. Dafür ist der Lautsprecher ringsum mit einem dicken Bumper verkleidet, der vor Sturzschäden schützen soll. Blöd nur, dass der Passivstrahler auf der Rückseite frei liegt und eine empfindliche Schwachstelle darstellt. Auch hier gibt es eine Öse, mit der der Lautsprecher mittels Schnur am Rucksack oder ähnlichem befestigt werden kann.

Mit einer IPX7-Zertifizierung ist der Lautsprecher – wie der Anker Soundcore Icon Mini – gegen das vorübergehende Untertauchen geschützt, aber eben nicht staubdicht. Im Inneren schlägt ein 5 Watt Lautsprecher und der bereits erwähnte Passivstrahler auf der Rückseite. Auch dieser Lautsprecher kann mit einem zweiten als Stereo-Paar gekoppelt werden. Im Test ist mir vor allem die enorme Lautstärke im Gedächtnis geblieben, leider fehlt es, wie bei allen kleinen Lautsprechern, am Bass.

Mit Bluetooth 4.2, AUX und Micro-SD Slot habt ihm beim Tronsmart Element Groove alle möglichen Wiedergabe-Möglichkeiten. In der Praxis hat der verbaute Akku etwa 15 Stunden durchgehalten, was ich okay finde. Aktuell bekommt ihr ihn schon für 26,29€.

MiFa A1-BK Mini Bluetooth Lautsprecher

Mifa A1-Bk

Mit einer Größe von 8,6 x 8,4 x 4,6 cm und einem Gewicht von 175 g ist der MiFa A1-Bk der kleinste, leichteste und günstigste im Bunde. Auch er verfügt über eine Öse im Gehäuse, sodass er mittels einer Schnur am Rucksack befestigt werden kann.

Wie der Doss E-Go ist er mit einem Textilgewebe ummantelt und ist mit einer IP56-Zertifizierung ausgestattet. So ist er gegen Staubablagerungen im Inneren und zudem vor Wasser bei einer vorübergehenden Überflutung geschützt. Wie im Tronsmart Element Groove ist ein 5 Watt Lautsprecher verbaut, was aber nicht aussagt, dass der Klang identisch ist.

Ausgestattet mit Bluetooth 4.2, AUX und Micro-SD Slot bietet er ebenfalls alle Möglichkeiten, unterstützt jedoch nur Micro-SD Karten bis 32 GB. Der Verbaute Akku soll Laut Hersteller für etwa 12-15 Stunden ausreichen, meist ist es in der Praxis aber etwas weniger.

Einschätzung

Müsste ich mich persönlich für einen der Lautsprecher entscheiden, würde meine Wahl wohl auf den Anker Soundcore Icon fallen. Mit dem IP67-Schutz kann man sich hier sich sein, dass der Lautsprecher jeden Tag am Srand, oder beim Camping überlebt. Als leichtester und günstigster Kandidat ist aber auch der MiFa A1-BK interessant, wenn man etwas besonders Gewichtssparendes sucht.

Allgemein würde ich persönlich aber wohl zum Tribit XSound Go greifen, welcher zwar etwas größer ist, aber auch über eine IPX7 Zertifizierung verfügt, mit zwei Lautsprechern + einem Passivstrahler ausgestattet ist und im Test mit einem starken Bass in Relation zur Größe überzeugen konnte.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (3)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.