Mould King 17006 Riesen-Schaufelrad-Bagger aus 4.588 Teilen für 210€

Bagger machen Spaß. Während ich mich vor Kurzem noch über den CaDA C61082W gefreut habe, fällt mir beim Mould King 17006 glatt die Kinnlade runter. Das Set ist nicht nur unglaublich groß (über einen Meter lang) sondern auch vollständig motorisiert.

Mould King  17006 Schaufelradbagger Groessenvergleich

Schaufelradbagger zählen zu den größten Fahrzeugen der Welt (Wikipedia verrät uns: ein bestimmtes Model ist sogar das größte Landfahrzeug überhaupt). Kein Wunder also, dass auch der Nachbau aus Klemmbausteinen viele andere Sets überragt. Viereinhalbtausend Teile sind an sich schon beeindruckend, die führen aber hier auch zu besonders ausfallenden Abmessungen. 116,5 x 34 x 75 cm misst der fertige Bagger laut Verkäuferangabe – bringt den mal zuhause irgendwo unter.

Farblich kriegt man hier eine Mischung aus Dunkelblau und Geld geboten. Zumindest gelb passt ja irgendwie zu Baufahrzeugen oder Baggern im weitesten Sinne, anstatt blau hätte ich mir hier aber eine andere Farbe gewünscht. Schlecht sieht der Bagger dadurch aber nicht aus und am Ende bleibt das ja eh Geschmacksache.

Mould King  17006 Schaufelradbagger Turm

Der Aufbau nimmt bei der Größe natürlich etwas Zeit in Anspruch. Und ganz einfach dürfte er – etwa für Kinder – auch nicht sein. Mould King gibt hier 14 Jahre als Mindestalter an, das dürfte wohl hinkommen. Ansonsten kann man so ei Projekt natürlich auch gemeinsam mit dem Nachwuchs angehen.

Auch wenn ein Set dieser Größe und Preisklasse vielleicht eher ein Ausstellungsstück ist, kann man da mit auch hervorragend spielen. Nicht nur sind viele Teile beweglich, die meisten sind auch motorisiert und ferngesteuert. Insgesamt sechs Motoren sind hier verbaut. Der Bagger insgesamt ist um 360 Grad drehbar und kann über die Ketten natürlich auch fahren. Das Schaufelrad dreht sich und das Fließband, dass den Abraum abtransportiert, läuft ebenfalls. Baggerfans kommen voll auf ihre Kosten.

Mould King 17006 Schaufelradbagger Details

Die Steuereinheit mit den Akkus findet im hinteren Teil des Baggers Platz. Eine Fernsteuerung ist mit dabei, alternativ soll man das Fahrzeug aber auch per App bedienen können (halt ich hier persönlich für überflüssig).

Für das Gebotene sind auch 250€ ein absolut fairer Preis – das würde so manch anderer Hersteller nicht hinkriegen. Vielleicht gerade mit Blick auf Weihnachten (Ende Oktober ist definitiv nicht zu früh, um zumindest mal über Geschenke nachzudenken) vielleicht eine Anschaffung für Klemmbaustein- und Bergbau-Fans.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von Ischy82
    # 26.10.21 um 17:12

    Ischy82

    Beim Held der Steine gibt's auch ein Video-Revue zu dem Klopper, schon ein beeindruckendes Modell

  • Profilbild von tomschl
  • Profilbild von Richii
    # 26.10.21 um 21:16

    Richii

    Macht doch mal einen Vergleich von dem Lego Baumhaus 21318 und dem von Mould King 16033 was Aufbauzeit, Anspruch, Qualität usw. angeht.

    • Profilbild von Jan
      # 27.10.21 um 08:33

      Jan

      @Richii: Macht doch mal einen Vergleich von dem Lego Baumhaus 21318 und dem von Mould King 16033 was Aufbauzeit, Anspruch, Qualität usw. angeht.

      Ich kenne das Lego Baumhaus nicht, aber das Mouldking hab ich gebaut. Hat super viel Spaß gemacht und geht gut von der Hand. Hab so 10 Abende a 2 Stunden gebaut. Qualität ist mindestens auf Lego Niveau. Go Bricks eben. Farbtreue ist sogar weit über Lego. Man hat sogar Beleuchtung dabei mit Farbwechsel. Sieht toll aus. Von mir 100% Empfehlung

    • Profilbild von svensonson
      # 28.10.21 um 10:15

      svensonson

      So gehen die Meinungen auseinander.
      Der Bauspaß beim Mould King Baumhaus ist definitv vorhanden und es wird nicht langweilig. Die Optik ist aber grauenhaft, da kann es nicht mit dem Lego Ideas Set mithalten.
      Als Teilespender aber durchaus zu gebrauchen.

  • Profilbild von Erich
    # 27.10.21 um 12:36

    Erich

    Hab jetzt schon diverse mould king Modelle gebaut, in vieler Hinsicht kann lego von denen mittlerweile was lernen, die klemmkraft bei mould king ist teilweise etwas zu stark, aber hat auch Vorteile der arocs zb gibt ebenfalls von moul King für knapp 100 Euro, nur dieser läßt sich für den Preis komplett fernsteuern, für den schauferadbagger hab ich incl Versand 160 Euro bezahlt nach dem ich das Video vom Held der steine angeschaut hatte und dieser nix zu bemängeln hatte wars ein Muss

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.