Nitecore Tube: Outdoor-LED-Taschenlampe für den Schlüsselbund für 4,95€ im Hands-On

Maike hat sich die Nitecore Tube selbst mal bestellt und am ihren Schlüsselbund befestigt. Dazu hat sich euch ihre Eindrücke zum Funktionsumfang und der Verarbeitung geschildert. Mit dem Gutschein NITECORE0329 bekommt ihr die Nitecore Tube aktuell für 4,95€ bei GearBest. Der Gutschein gilt allerdings nur für die schwarze Version, die automatisch ausgewählt ist.

Ein zuverlässiges Outdoorlicht für den Schlüsselbund als kleine Orientierungshilfe ist nicht leicht zu finden. Meistens halten die kleinen Taschenlampen nichts aus oder haben zu wenig Akku und man hat natürlich keine Ersatzbatterie zur Hand.  Mit der Nitecore Tube kann sich das aber für wenig Geld ändern, da sie äußerst robust ist und einen internen Akku besitzt. Ich hab sie mir besorgt.

Nitecore Tube auf der Hand

Auch wenn der 5,6 x 2,1 x 0,8 cm große LED-Schlüsselanhänger erstmal nach nicht viel aussieht, wird hier doch einiges versprochen, denn er soll wirklich alle Lebenslagen überstehen können. Am Schlüsselbund sieht die kleine Taschenlampe schon mal ganz gut aus und das Neonorange macht auf jeden Fall etwas her. Wie man auf der Verpackungsrückseite (Foto unten) erkennen kann, gibt es angeblich neun Farben zur Auswahl.

Nitecore Tube Verpackung Vorderseite

Nitecore Tube Verpackung Rückseite

Auf der Rückseite ist ebenfalls die gesamte Bedienungsanleitung aufgedruckt. Da es nur einen Knopf und zwei Helligkeitsstufen besitzt, gibt es nicht allzu viel Anleitung. Trotzdem wird neben dem einfachen An- und Ausschalten noch das Wechseln der Helligkeistsstufen, das direkte Einschalten in den „High Output“, eine langsame Steigerung der Helligkeit und zu guter Letzt noch die Tastensperre erklärt. Es dauert ein klein wenig, um sich an die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten zu gewöhnen. Auch wenn es nicht viele sind, lohnt es sich dennoch auf die Sekundenangaben zu achten.

Scheinbar ist die Tastensperre nur bei den neueren Modellen integriert. Wer also eine ältere Version der Taschenlampe hat, muss also auf diese Funktion verzichten. Ab wann genau die Umstellung erfolgt ist, ist nicht bekannt.

An der Seite der Nitecore Tube befindet sich hinter einer winzigen Silikonklappe der Micro-USB Anschluss. Ein Kabel ist nicht mit im Lieferumfang, aber wenn ihr eins Zuhause habt, könnt ihr die Taschenlampe sehr einfach aufladen.

Nitecore Tube Aufladen
Während des Ladevorgangs leuchtet die Taschenlampe.

Die verbaute LED bietet wie bereits erwähnt zwei Helligkeitsstufen an: 1 Lumen und 45 Lumen. Auf 1 Lumen eingestellt, soll der 150 mAh Akku an die 48 Stunden halten. Bei den deutlich stärkeren 45 Lumen nur noch eine Stunde. Der Unterschied zwischen den beiden Stufen ist schon sehr deutlich. Während 1 Lumen gerade mal ausreicht, um vielleicht im Zelt seinen Schlafplatz zu finden, ohne andere anwesende Personen zu stören, reichen 45 Lumen locker, um im Dunkeln seinen Weg zu finden. Ob wirklich die angepriesenen 24 Meter Reichweite drin sind, habe ich jetzt aber nicht gemessen – müsste meines Eindrucks nach aber drin sein 🙂

Nitecore Tube 1 Lumen
Hier die Nitecore mit 1 Lumen…

Nitecore Tube 1 Lumen Leuchtkraft
… man erkennt undeutlich die weiße Keramik.

Um die Leuchtkraft zu Veranschaulichen, hab ich in einem absolut Dunklen Raum die beiden Helligkeitsstufen ausprobiert und fotografiert.

Nitecore Tube 45 Lumen
Die 45 Lumen wirken selbst bei Tageslicht deutlich heller…

Nitecore Tube 45 Lumen Leuchtkraft
… und schaffen es aus der selben Entfernung ein viel deutlicheres Bild zu zeigen.

Neben der, für solch ein kleines Ding, wirklich guten Leuchtkraft, verfügt die Nitecore Tube über ein sehr robustes Äußeres, was mit IP 65 Staub- und Wassergeschützt ist. Außerdem kann man sie aus 1,5 Meter Höhe fallen lassen ohne das es Schaden nimmt. Extremtests, wie in diesem Video, haben wir zwar nicht durchgeführt, aber sehr stabil und wasserdicht ist die Taschenlampe auf jeden Fall. Damit ist er der perfekte kleine Begleiter für Unterwegs am Schlüsselbund.

Nitecore Tube Schlüsselbund

Gerade wenn man in den Sommermonaten mal campen geht oder im Ferienlager mitfährt, sind gute Outdoor Gadgets essentiell. Die Nitecore Tube gehört auf jeden Fall mit zu diesen Gadgets, da sie klein, handlich und äußerst praktisch ist. Und das nicht nur in der „Wildnis“, sondern auch einfach im alltäglichen Leben.

Hier geht's zum Gadget
Profilbild von Maike Maike

Maike

Seit 2017 Teil des Teams und begeistert von allen Arten von DIYs und technischen Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (37)

  • 15.03.15 um 17:02

    fofi2k

    Habs mal bestellt… scheint ja endlich mal zu taugen

  • 15.03.15 um 22:03

    Puh

    Bestellt. Hab schon 2 geile Ladegeräte (i2, D4) von Nitecore. Ist echt top Qualität.

  • 16.03.15 um 20:09

    Team Langern

    Gerade bei Banggood bestellt und PayPal bezahlt. Mal schauen wann die ankommt. War nun meine erste Bestellung dort. Schaue allerdings schon lange bei bei BG rein.

  • 09.04.15 um 01:36

    JML

    Hab zwei Teile über Banggood gekauft und bin top zufrieden. Versanddauer war knapp 3 Wochen.
    Warum soll ich in der Bucht das doppelte zahlen für die absolut identische Ware?

    Ablauf war reibungslos

  • 09.04.15 um 18:57

    TeamLangern

    Heute angekommen. Erster Eindruck: Top. Für ne Standart 5mm Led nicht schlecht.

  • 09.04.15 um 23:21

    Bino

    heute gekommen. bin mit BG zufrieden. die Lampe ist echt Top.überlege mir noch eine zu kaufen fürs Auto und evtl noch eine für meine Frau 🙂

  • 29.05.17 um 12:01

    Honka

    Einfach das beste Schlüsselanhängerlicht, dass man für den Preis bekommen kann.
    Aber mal eine Bitte an die CG-Crew:
    Das ist nicht das Nitecore T, sondern das Nitecore TUBE.
    Nitecore T ist eine Serie, zu der neben dem Tube noch das Thumb, das Tip,das T0, das T2S und das T5S gehören. HIER
    https://www.nitecore.de/taschenlampen/t-serie/
    mal eine Übersicht.
    Ein Tipp zum TIP *g*, dem "“großen Bruder"“ der Tube: in der Nachweihnachtszeit (jaja, ich weiß, ist noch ein Stück hin, ist ja auch nur zum Vormerken) wird die "“Winter Edition"“ in grün/rot und blau/rot hier und da für unter 15 €uronen abgestoßen. Ein wirklich guter Preis für den kleinen Kraftprotz.

    • 30.05.17 um 10:36

      Maike CG-Team

      Danke für den Hinweis, habs direkt mal korrigiert 🙂 Das mit der Nachweihnachtszeit versuchen wir uns mal im Hinterkopf zu behalten 😀

  • 29.05.17 um 20:00

    Destroya85

    Auf Yt kann man n schönen Test drüber sehen…da fahren se mit Jeep drüber…
    Hab die seit 9 Monaten täglich auf der baustelle für fummelecken…möcht ich nicht missen,toll ist auch das sie dimmbar ist…

  • 18.06.17 um 17:54

    elknipso

    Das Ding ist wirklich gut, kann ich bedenkenlos empfehlen.

  • 19.06.17 um 10:06

    bobby4fcn

    habe die Lampe schon bald zwei Jahre.Immer noch top.Ich werde mir noch zwei holen

  • 14.11.17 um 20:48

    Paddy393

    Die Funktion der Tastensperre ist leider nicht in der Anleitung beschrieben.
    Hierfür muss die Lampe 2 Sekunden auf unterer Stufe Leuchten.
    Dann 4 Sekunden den Knopf gedrückt halten, bis die Lampe einmal hell aufblinkt.
    Zum entsperren einfach den Knopf 4 Sekunden gedrückt halten.
    Hoffe ich konnte dem ein oder anderen damit helfen 🙂

    • 17.12.17 um 21:23

      eddy

      Danke ,
      TOP TIPP

      habe zig lampen von denen im einsatz und habe mich immer darüber geärgert das sie in der hosentasche angingen und dann leer waren.

  • 26.09.18 um 13:27

    IceAge

    Danke für den Tipp mit der Tastensperre. Das hat mich auch immer wieder geärgert, dass die Lampe sich in der Tasche eingeschaltet hat. Aber zumindest erkennt man an der Leuchtkraft das die Batterie bald leer ist. Ansonsten ist es eine tolle Lampe wie ich finde und würde diese auch weiter empfehlen und verschenken. Kleines nützliches Gimmick.

  • 11.01.19 um 23:35

    Destroya

    Also ich krieg die Tastensperre nicht rein,wenn ich den Knopf ab beschriebener Stelle gedrückt halte,geht die Lampe sofort in den dimmbaren Modus…

  • 12.01.19 um 10:32

    Tob

    Warte mehr als 2 Sekunden auf kleiner Stufe

  • 12.01.19 um 10:45

    Gernstl

    @Destroya: die Lampe hat noch nie eine Tastensperre gehabt.

    • 09.03.19 um 23:10

      Icke

      Gernstl: @Destroya: die Lampe hat noch nie eine Tastensperre gehabt.

      Selbstverständlich hat die aktuelle Tube eine Tastensperre: In den dunklen Modus schalten, drei Sekunden warten und Taste gedrückt halten. Tube blinkt einmal kurz auf und ist nun gesperrt. Deaktivierung durch ca. fünfsekündiges Drücken des Schalters.

      • 17.04.19 um 10:21

        Maike CG-Team

        Genau so ist es, die Nitecore hat auf jeden Fall eine Tastensperre. Wie im Artikel geschrieben, ist es sinnvoll wirklich auf die Sekundenangaben zu achten und im Zweifel dann doch etwas länger gedrückt halten 🙂

  • 12.01.19 um 13:50

    Destroya

    Danke,doch nicht zu blöd…😀

  • 13.01.19 um 17:07

    tzwen

    Geht doch schnell kaputt wenn am Schlüsselbund getragen.

    • 17.04.19 um 00:20

      Hugo

      Laber nicht, habe meine seit über 1 Jahr am Schlüsselbund (6 Schlüssel, Usb-Stick und Autoschlüssel). Lampe sieht aus wie am ersten Tag und funzt einwandfrei. Das mit der Tastensperre wusste ich noch nicht. Funktioniert einwandfrei.

  • 16.01.19 um 17:35

    Daniel

    Ging nach ein paar Monaten an meinem Schlüsselbund kaputt, konnte es einmal reparieren, musste daran rumlöten, einen Monat später irreparabel kaputt.

  • 16.04.19 um 20:53

    Xxsafe69xx

    Schrott braucht kein Mensch

  • 17.04.19 um 08:04

    Colosseo

    Welchen Mehrwert bietet diese Lampe zum Handy-Licht?

    • 17.04.19 um 10:17

      Maike CG-Team

      Zum Beispiel, wenn man eh schon die Hände voll hat, braucht man nicht noch extra sein Handy rauskramen für Licht. Oder wenn der Akku vom Handy leer ist. Oder man überhaupt kein Handy dabei hat. Die Taschenlampe muss ja auch nicht unbedingt am Schlüsselbund festgemacht werden, geht ja auch überall anders. Ich glaube es gibt genug Anwendungsmöglichkeiten für eine kleine Taschenlampe und wenn es nur um die Handlichkeit im Gegensatz zum Smartphone-Licht geht 🙂

  • 17.04.19 um 10:33

    Anonymous

    Ich habe 4 von den Lampen,

    2 von denen lagen beim Regencamping für 1-3 Minuten in einer Pfütze und leuchteten, am Nächsten Tag aber schon nicht mehr, die sind jetzt hin.

  • 17.04.19 um 14:36

    Destroya

    Also ich hab jetz alles versucht…das muss es ne alte Version sein, hab sie ja auch schon ca 3 Jahre…ich krieg’s beim besten Willen nicht hin…sie dimmt oder geht aus usw…aber keine Tastensperre…

    • 17.04.19 um 14:43

      Maike CG-Team

      Mh das kann natürlich sein, in verschiedenen Foren scheint auch die Meinung vertreten zu sein, dass Nitecore die Tastensperre "“heimlich"“ nachgerüstet hätte. Schade, weil es eine echt praktische Funktion ist.

  • 17.04.19 um 14:55

    Destroya

    Diese Schurken…das grenzt an Nötigung sich noch eine zu bestellen…

  • 17.04.19 um 17:39

    Ralf

    Das is so n typisches Wegwerfprodukt das niemand braucht. Ihr bei China gadgets solltet auch mal an die Umwelt denken!!! Im Büro vegan und bio aber ansonsten nach mir die Sintflut. Rechnet doch mal aus was ihr der ganze Quatsch der Umwelt hinterlasst.
    Think different….

  • 19.04.19 um 14:20

    Nage

    Hatte vor 6 Monaten 2 davon bestellt, eine ist bereits kaputt (lädt nicht mehr und geht nicht mehr an).

    Immer pfleglich behandelt am Schlüsselbund, nie nass geworden oder runter gefallen. 🙄

    • 20.04.19 um 13:43

      Anonymous

      Nage: Hatte vor 6 Monaten 2 davon bestellt, eine ist bereits kaputt (lädt nicht mehr und geht nicht mehr an).

      Immer pfleglich behandelt am Schlüsselbund, nie nass geworden oder runter gefallen. 🙄

      Meine hat auch keine 8 Monate gehalten….robust ist anders.

  • 22.04.19 um 01:51

    Destroya

    Das kann ich nicht sagen…meine hat zwar keine Tastensperre,dafür aber unzählige Stürze und Baustelleneinsätze 1 a überlebt…ist lediglich schwerer geworden den Silikonstöpsel raus zu fummeln…

  • 23.04.19 um 14:03

    Nage

    @Destroya: Habe dir kaputte mal aufgeschraubt, da war ein Kabel vom Akku an der Platine ab. Habe ich wieder angelötet, jetzt geht sie wieder. 👍 😜

  • 23.04.19 um 14:05

    Nage

    Ich denke das liegt daran, daß der Akku ein wenig Spiel im Gehäuse hat. Durch dauernde Bewegung z. B. am Schlüsselbund löst sich dann wohl das Kabel irgendwann. Konstruktionsfehler. 😉

  • 25.04.19 um 15:59

    Destroya

    Hab meine auch seit ca nen Jahr am Schlüsselbund…auch immernoch ohne Probleme 😉✌

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.