News

OPPO Find X5: Die bessere Wahl?

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Neben dem OPPO Find X5 Pro hat der chinesische Handy-Hersteller auch das OPPO Find X5 vorgestellt, das Neo wurde dieses Jahr gestrichen. Mit 300€ weniger auf dem Preisschild ist es zwar immer noch teuer, bietet aber größtenteils sehr ähnliche Specs. Ist es so vielleicht sogar die bessere Wahl?

OPPO Find X5 Smartphone

Technische Details des OPPO Find X5

 OPPO Find X5
Display6,55 Zoll FHD+ (2400 x 1080 Pixel) 120 Hz AMOLED-Display , Gorilla Glas 5
ProzessorQualcomm Snapdragon 888 @ 2,84 GHz + 2,4 GHz + 1,8 GHz, 5nm Verfahren
GrafikchipQualcomm Adreno 660 @840 Mhz
RAM8 GB GB LLPDR5
Interner Speicher256 GB UFS 3.1
Kamera50 Megapixel Sony IMX766 Sensor mit ƒ/1.8 Blende
50 Megapixel Sony IMX766 Sensor mit ƒ/2.2 Blende
13 MP Telekamera mit ƒ/2.4
Frontkamera32 Megapixel mit ƒ/2.4
Akku4.800 mAh mit 80W Quick Charge, 30W Qi-Laden, 10W Reverse
KonnektivitätWiFi 6, Bluetooth 5.2,USB Typ-C, GPS/GLONASS/BDS, Dual-SIM, NFC, SA/NSA 5G
FeaturesFingerabdrucksensor im Display,  Stereo-Speaker
BetriebssystemColorOS 12.1 auf Basis von Android 12
Maße / Gewicht160,3 x 72,6 x 8,7 mm / 196 g

Glas anstatt Keramik

Allein wenn einem 6,7″ zu groß sind, könnte das OPPO Find X5 interessant sein. Mit 6,55″ in der Diagonale ist es nämlich zumindest etwas handlicher, der Unterschied beträgt allerdings nur 4 Millimeter. Davon sollte man es also nicht abhängig machen. Der Bildschirm ist nicht nur kleiner, sondern löst auch geringer auf. Statt WQHD+ gibt es FullHD+, also 2400 x 1080 Pixel, die in einer 402 ppi Pixeldichte resultieren. Scharf genug. Mit 1000 nits ist es zudem etwas dunkler, bietet aber ebenfalls über eine Milliarde Farben und eine 120 Hz Bildwiederholrate. Der wohl wichtigste Unterschied: kein LTPO im Find X5. Zum Schutz installiert man auch hier Gorilla Glas Victus.

OPPO FInd X5 In Hand

Die Rückseite sieht optisch genauso aus, das modernisierte Kameraelement übernimmt OPPOs Designsprache. Unten darf auch der Hinweis auf die Hasselblad-Zusammenarbeit nicht fehlen. Das OPPO Find X5 ist wie der große Bruder in Schwarz und Weiß erhältlich, eine bunte Version wie bei dem Find X2 Pro hätte dem Lineup noch gut getan. Anstatt Keramik entscheidet sich der Hersteller hier für eine Glas-Rückseite, die in dem Metallgehäuse liegt. So ist das Find X5 auch leichter, obwohl es mit 8,7 mm etwas dicker ist. Schade ist nur, dass man auf das IP68-Rating verzichtet und dem 999€ teuren Handy „nur“ ein IP54-Rating verpasst.

OPPO Find X5 Smartphone Rueckseite Weiss

OPPO Find X5 mit „altem“ Prozessor

Auch beim Prozessor muss man Abstriche machen. Nicht der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 sorgt für die nötige Power, sondern der Qualcomm Snapdragon 888, der schon im Find X3 Pro steckte. Nicht mal die Plus-Version, sondern der letztjährige Top-Chip. Das kann man für den Preis als klaren Kritikpunkt sehen. Andererseits dürfte kaum ein Ottonormalverbraucher einen Performanceunterschied zwischen den beiden OPPOs merken. Der RAM fällt mit 8 GB LPDDR5 ebenfalls kleiner aus, reicht aber selbst für ein Top-Handy sicherlich aus. Dafür gibt es ebenfalls 256 GB UFS 3.1 Speicher. Endlich mal ein Hersteller ohne unnötig viele Speicherkonfigurationen.

OPPO Find X5 Smartphone CPU

Für 300€ weniger als im Pro-Modell bekommt man 200 mAh weniger Akkukapazität. Das dürfte nicht den Unterschied machen, allerdings verbaut man kein LTOP Display und den weniger effizienten Chip, wodurch das Find X5 nicht so lang durchhalten wird wie die Pro-Version. Dafür kann man es mit dem mitgelieferten Ladegerät mit 80W aufladen, wie die Pro-Version. Kabellos geht es aber „nur“ mit 30W, 10W kabelloses Laden anderer Geräte geht ebenfalls.

An Verbindungsmöglichkeiten bietet das Find X5 USB-C 3.2, A-GPS, WiFi 6, Bluetooth 5.2 und NFC. Stereo-Speaker mit Dolby Atmos-Zertifizierung sorgen für den Sound, einen Klinkenanschluss gibt es nicht. Für 5G integriert man einen Dual-SIM Port, der aber kein Platz für Speichererweiterung lässt. Als Betriebssystem arbeitet das Find X5 auch hier mit ColorOS 12.1, welches auf Android 12 basiert.

Gleiche Kamera, andere Kamera

Eigentlich hat das OPPO Find X5 das fast identische Kamera-Setup wie die Pro-Version. 50 Megapixel Sony IMX766 Sensor mit ƒ/1.7 Blende als Hauptkamera, 50 Megapixel Ultraweitwinkelkamera mit dem gleichen Sensor und eine 13 Megapixel Telekamera mit 2-fach optischem Zoom. Die konnte uns im Unboxing zum Find X5 Pro schon begeistern, im normalen X5 verzichtet man aber auf die echte Glaslinse und die Freiform-Linse in der Ultraweitwinkelkamera. Ob das so einen großen Unterschied macht, können wir erst nach einem Test sagen. Auf der Front gibt es aber die gleiche 32 Megapixel Selfie-Kamera.

OPPO Find X5 Weiss Kamera

Einschätzung

Bei dem Preis ist gerade der „alte“ Prozessor theoretisch der offensichtliche Kritikpunkt, auch wenn dieser in der Praxis wahrscheinlich fast genauso stark performt. Die sonstigen Abstriche empfinden wir als sinnvoll, 30W kabelloses Laden ist gut genug und die FullHD+ Auflösung tut’s auch. Spannend wird der Unterschied in der Kamera, zumindest gibt es das gleiche Setup. Nur über das fehlende IP68-Rating kann man sich bei dem Preis ärgern. Was haltet ihr von dem OPPO Find X5?

801013a49508418d9e043f9902f30579
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (18)

  • Profilbild von philipp747
    # 27.02.22 um 17:07

    philipp747

    kommt auf die Überhitzungs Probleme an 👀

  • Profilbild von herminegranger
    # 27.02.22 um 17:15

    herminegranger

    Puh, fast 1000 € für ein Smartphone ohne Pro im Namen. Dafür bekomme ich 3 Xiaomi Redmi Note 10 Pro und durch Android 12 3GB zusätzlichen RAM (=11!!). Ich fand die 899 € für das Mi 11 gerade noch okay, aber jetzt nen Hunni obendrauf … Too much.

  • Profilbild von KaltesWasserEz
    # 27.02.22 um 17:59

    KaltesWasserEz

    Also 1000€ und ohne IP Rating ist echt nicht toll! der rest OK aber da gibt es jetzt das neue OnePlus Smartphone welches fast dieselben Specs ❌

  • Profilbild von pittrich67
    # 27.02.22 um 19:24

    pittrich67

    1000€ für ein oppo?!
    Ich glaube, dass geht nach hinten los.

  • Profilbild von Gast
    # 27.02.22 um 20:36

    Anonymous

    Uninteressant zu teuer zu langweilig

  • Profilbild von tu6n
    # 27.02.22 um 23:17

    tu6n

    Das Handy is für das gebotene zu teuer. Wobei ich nicht glaube, das irgendjemand im Alltag merkt, das da "nur" der 888 drin steckt.

  • Profilbild von Gast
    # 27.02.22 um 23:19

    Anonymous

    Besser als scheiss iphone

  • Profilbild von Bratwurstbrater
    # 28.02.22 um 04:56

    Bratwurstbrater

    Für den Preis lieber gleich was vernünftiges (iPhone) hab ich mehr von

    • Profilbild von Naich
      # 28.02.22 um 12:45

      Naich

      Na dann kauf mal das dein iPhone 🤣

      • Profilbild von Bratwurstbrater
        # 28.02.22 um 16:33

        Bratwurstbrater

        @Naich: Na dann kauf mal das dein iPhone 🤣

        Brauch ich nicht kaufen, hab das 13 Pro schon hier liegen läuft besser und länger als deine Android Rumpelkiste 😂😂

  • Profilbild von Gast
    # 28.02.22 um 09:25

    Anonymous

    Färbt Putin irgendwie auf die Chinesen ab? Größenwahn?

    Hier bei CG kennen wohl alle Oppo, aber der "normale" Mensch der sich nicht für Details interessiert, der etwas kaufen will was gut ist und was funktioniert, der kennt das nicht.

    So ein Mensch kommt nun in eine Saturn Filiale, sieht diese um die 1000€ Geräte nebeneinander in der Ausstellung und das hier liegt dann neben einem iPhone, neben einem S22…

    Anschauen wird sich das auch der Mensch ohne Ahnung, er wird Testbilder machen und dort gibt es unter Garantie(ohne Labor)keine wirklichen Unterschiede, welche auf dem Display auffallen.

    Dann sieht er, das iPhone und das Samsung haben ein IP68 Rating, das Oppo nicht.

    Dann denkt er, ich brauche Zubehör, Schutzhülle und ähnliches. Da fällt ihm ein, das hatte doch sogar gerade der Discounter im Flyer und er sieht es auch ständig bei jedem dieser An-und Verkaufläden im Schaufenster oder sogar bei Tedi. Nun überlegt er, von Oppo, Xiaomi und co. hat er bei Lidl und co. noch nie was gesehen, das wird teuer und auch Saturn hat nur für Samsung sofort etwas zum Mitnehmen.

    Nun kommt das Fachpersonal und so dumm ist der normale Kunde nun auch nicht, er hat schon gehört, dass Apple seine Geräte 6 Jahre mit Updates versorgt und er hat in den Nachrichten mitbekommen, auch Samsung bietet beim S22 nun 4 Updates und 5 Jahre andere Updates. Also stellt er die Frage wie das bei Oppo ist und siehe da, auch die schaffen 3 Updates. Trotzdem stellt sich der Kunde die Frage, mehr bezahlen und das für eine kürzere Supportdauer?
    Trotzdem will er mehr zu Oppo hören und das Fachpersonal fängt an:
    "Oppo ist ein chinesisches Unternehmen.." "Stop", sagt der Kunde, "hat sich erledigt."
    Da schließt sich der Kreis zu Russland und der Ukraine. Er hatte einmal ein Huawei und war so glücklich und dann kam der Bann durch die USA.
    Er hat gerade die Winter-Spiele verfolgt und alle Staatsoberhäupter haben China gemieden, nur Putin nicht, der war da zum Kuscheln.
    China hat sich bei der UN-Versammlung quer gestellt.
    China nimmt noch keine klare Haltung ein zu Russland.
    Oppo ist China.
    1000€ und mehr und diese Firma könnte noch schlimmer bestraft werden als Huawei wenn sich China an die Seite von Russland schlägt?
    Nein, dann lieber die Sicherheit der Technik aus Amerika oder Süd-Korea.

    • Profilbild von Gast
      # 28.02.22 um 12:17

      Anonymous

      Mit China das fällt vielen jetzt auf einmal wieder plötzlich ein, dabei werden dort Menschenrechte nicht erst seit Donnerstag mit Füßen getreten 🤦 btw diese ganze Website unterstützt im erster Linie China Produkte.

    • Profilbild von cooljul
      # 28.02.22 um 14:58

      cooljul

      Wow danke 😄 Das war seit langem der interessanteste Kommentar, den ich gelesen habe!

      vielleicht aber dann in Teilen etwas zu pessimistisch, da China ja aktuell noch keine Stellung bezogen hat und ich eher vermute, dass China auch versuchen würde sich gerade aufgrund der Handelsbeziehungen aus dem Konflikt herauszuhalten. Was Oppo betrifft und die Preispolitik – da gehe ich absolut mit und ich finde deine Kaufgeschichte und Vergleiche genial 😉

    • Profilbild von md geist 2
      # 02.03.22 um 11:50

      md geist 2

      Der Witz ist, amerikanische Technik, wie Apple, kommt ebenfalls aus China, und das Samsungzeug aus Vietnam, missglückte Welt !!

  • Profilbild von hammerjan
    # 20.05.22 um 20:22

    hammerjan

    Hallo, wie schaut's aus mit einem Artikel zum Oppo Find X5 Lite ?

    • Profilbild von Thorben
      # 24.05.22 um 11:44

      Thorben CG-Team

      @hammerjan: Das werden wir wohl leider nicht mehr testen!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.