Kartoffeln aus der Mikrowelle! Mit dem Potato Express für 0,93€

Ping! So klingt das allgemein gültige Zeichen für: Essen ist fertig! tiefgefrorene Fertiggerichte gibt es mittlerweile in allen nur erdenklichen Formen und Farben, doch dank des Potato Express für 0,93€ kommt nun endlich mal was gesundes aus der Mikrowelle.
Der Potato Express, Kartoffeln aus der Mikrowelle.

Was ein geiles Gadget, eine Revolution in der Küche! Wer kennt das nicht, man hat so große Lust auf Ofenkartoffeln aber einfach keine Zeit diese im Ofen zu zubereiten. Doch jetzt kommt der Potato Express! Aber bevor ich jetzt  noch mehr verrate, gebe ich euch die Chance, der unten eingebundenen Werbung zu frönen.

Youtube Video Preview

Der Potato-Express kann quasi alles! Bis zu vier große  Kartoffeln passen gleichzeitig in den Mikrowellen Beutel. Außerdem gart er auch euren Mais und backt euer Brot auf. Das alles schafft der kleine Küchenhelfer in nur vier Minuten! Und als ob das nicht genug wäre, ist er auch noch Waschmaschinenfest! Wau! Die Maße des Potato-Express liegen hierbei bei 24 x 18 cm.

Wenns funktioniert auf jeden Fall eine super Sache! Hat vielleicht einer von euch schon Erfahrungen mit dem Potato-Express?

Alex

2016 schonmal da gewesen und jetzt wieder zurück im China-Gadgets Team. Begeistert von allen Smartphones und verrückten Technik-Spielereien aus Fernost.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

42 Kommentare

  1. Profilbild von Matthias Wessels
    Matthias Wessels

    Gekauft als Student ohne Backofen die Rettung wo nach ich gesucht habe 😀

  2. Profilbild von Kigo1

    Klickt doch einfach mal auf die Reviews die ihr auf YT finden könnt:
    https://www.youtube.com/watch?v=4rTFMxDGjsc
    Sieht (leider) eher schlecht aus 🙁

  3. Profilbild von easy [iOS]

    Wenn sie es haben!! Bitte Eike Beurteilung! Danke

  4. Profilbild von dezi

    Wie kannst du als Student ohne Tiefkühl Pizzen überleben? oder willste die auch da drinn versuchen? 😀

    Naja finde das din schon auch interesant aber ich bleib lieber bei meinem kleinen Ofen und mach mir da drin Pommes 🙂

  5. Profilbild von Stimmenhotel

    Eine Beurteilung wäre echt nicht schlecht.
    Das Youtube Video ist zwar ein guter Start, sagt mir aber nicht wie es wirklich ist.
    JE mehr Kartoffeln, desto länger ist die Garzeit, vermute ich, da es bei der Mikrowelle immer so ist. Je mehr drinne ist, desto länger braucht die Mikrowelle.
    Sei es, dass die Vier Minuten utopisch gerechnet sind, wie sieht es nach längerer Zeit aus? (YT Video wurden sie ja letztendlich 8 Minuten, 4 im Sack und 4 ohne gegart)
    Wie ist der Unterschied zwischen einer fertigen Kartoffel mit und der ohne Sack?

    Weil eigentlich finde ich die Idee super, bin aber durch das Video etwas verunsichert…

    • Profilbild von Fabian

      Habe mir eins Bestellt und werde mit einem Update- berichten sobald es da ist…

      • Profilbild von Stimmenhotel

        Ich zitiere hier mal eine Amazon Bewertung aus dem Link von dingu:

        ———–
        By Michael R Davis
        This review is from: Potato Express 1000188 Microwave Potato Cooker (Kitchen)
        Does not work! Have an 1100 watt microwave, 2 large russet potatoes for 15 minutes still hard in the middle, 3 gold potatoes for 12 minutes still hard. Can cook either of these potatoes in less than 10 minutes wrapped in clear wrap.
        Don’t waste your money…ours went straight to the trash.
        ———–

        Bin trotzdem noch auf dein Review gespannt!

        • Profilbild von hille

          Also ich hab mir das gekauft. Ich habe ein 600 watt microwelle und brauche für 3-5 „normal“ große Kartoffeln ca 2x 4-5 min.
          ich geb sie 1mal für 4 min rein, und dann schau ich wie sie sind, und dann halt nochmal so lang wie ich denk dass sie noch brauchen.

  6. Profilbild von Marw

    Angeblich soll man auch gut ein angefeuchtetes Zewa nehmen können. Kartoffel drin einwickeln, ab in die Mikro, fertig.

  7. Profilbild von Jess

    Gefrierbeutel einstechen und Kartoffeln rein oben zumachen und ab in die mikro funktioniert genauso! 😉

  8. Profilbild von bubble [iOS]

    das find Ich nun wirklich sinnlos. Kartoffeln nass machen und ab in die Micro für ca 3-7 Minuten (jeh nach Größe und Anzahl) auf volle Power, danach ein paar Minuten ruhen lassen zum nachgaren und Sache hat sich erledigt. da tuts ein normaler Teller auch und man spart sich das Geld für dieses gadget

  9. Profilbild von Micha

    Auch wenn es sicherlich teurer ist – dauerhaft – benutzt lieber ein Gefrierbeutel. Die gehen fast schon besser.

    Einfach eine Kartoffel nehmen und abwaschen, aber nicht abtrocknen. Diese dann in den Beutel, evtl. etwas Öl dazu, Rosmarin, Salz, Pfeffer. Beutel oben zumachen, dann aber ein paar kleine Löcher.
    In die Mikrowelle (6 – 8 Minuten) und fertig.
    Leckerere als aus so nem Beutel und hygienischer.

  10. Profilbild von aschebescher [Android]
    aschebescher [Android]

    Schmilzt gefrierbeutel nicht in der mikro? Kann Öl nicht zu brennen anfangen?

    • Profilbild von Stimmenhotel

      Ich habe letztens Fleisch in der Micro aufgetaut … War immernoch in dem Beutel drinne inkl. Öl
      Als ich es raus genommen habe war Beutel noch heile, Öl am brutzeln und das Fleisch außen schon angegart.
      Ich habe es etwas zu lange auf zu hoher Stufe (nicht Auftau- sondern erste Stufe) drinne gelassen und vergessen ^^

      Also … 5 Minuten klappt es wahrscheinlich ohne Probleme.
      Die Beutel haben sicherlich auch ne Deklaration drauf, ob sie geeignet sind oder nicht, ähnlich wie bei Plastikschüsseln.

      Dem Öl mit meinem Hackbraten den ich erst in der Pfanne gebraten habe, der aber dann außen zu gut war und innen noch gefroren, hat die Mikrowelle auch nichts ausgemacht (10 Minuten höchste Stufe)

  11. Profilbild von wiesel mann

    es geht auch ein glasgeschirr mit deckel. plastikfolie wie frischhaltefolie oder gefrierbeutel schmilzt nicht!

  12. Profilbild von so'n typ

    Bei mir funktioniert es tatsächlich – Kartoffeln waschen, in den Beutel rein und für 4 Minuten auf mittlerer Stufe in die Mikrowelle – fertig. Klappt nur bei großen Kartoffeln nicht ganz so gut, die sind bei 4 Minuten nicht perfekt durch.

  13. Profilbild von Puh [Android]

    Kenne ja kochfeste Kartoffeln, aber waschmaschinenfeste? 😉

  14. Profilbild von olaf [Android]
    olaf [Android]

    Der kommt in die WASCHMASCHINE?
    Kartoffeln a la Persil.
    Kartoffeln a la Der weiße Riese.
    Und zur Abwechslung gibt es Speekartoffeln.

    • Profilbild von Fabian

      Ja der Potato-Express, ist aber auch kein muss. Dann gibt es bei dir eben Kartoffel mit Schimmel, oder Kartoffel mit Bakterien 😉

    • Profilbild von DSLR

      [quote id=489767 author=“olaf [Android“]]Der kommt in die WASCHMASCHINE?
      Kartoffeln a la Persil.
      Kartoffeln a la Der weiße Riese.
      Und zur Abwechslung gibt es Speekartoffeln.[/quote]

      Man muss ja nicht diese überteuerten mit extra viel Parfüm und Werbung versetzten Waschmittel kaufen. Waschmittel vom Discounter stinkt nicht so stark und wenn man auf Blödsinn wie Weichspüler verzichtet, wird die Wäsche ja auch im Spülgang sauber gespült und nicht chemisch kontaminiert. 😉

  15. Profilbild von plex

    Wieso brauchen meine Kartoffeln locker 2 Stunden auffem Grill um gut zu werden??
    Wie esst ihr denn bitte eure Kartoffeln?

  16. Profilbild von Harry Never

    Wozu? Das geht doch ganz einfach. Mikrowellenfeste Schale mit etwas Wasser füllen, Kartoffeln rein, abdecken, ab in die Mikrowelle.

  17. Profilbild von Floa

    Ich hätte gerne einen funktionierenden Link… ; )

  18. Profilbild von Martin [iOS]

    Ich auch 🙂

  19. Profilbild von Michael [iOS]

    Ordentlich verarbeitet und funktioniert wie es soll. 4 mittelgroße Kartoffeln sind bei mir in 6 Minuten gut durchgegart.

  20. Profilbild von Darksider

    Also ich habe heute nen Mikrowellengefäss genommen und nen Deckel mit Lüftungsstopfen, Kartoffeln rein , bisserl Wasser, funzt genauso gut und kostet nix.

  21. Profilbild von Philipp

    Ofenkartoffeln aus der Mikrowelle macht man so:
    Butterbrotpapier in der Mitte mit Margarine einfetten, Kartoffel drin einwickeln und dann mit messer oder gabel ein paar Löcher hineinstechen. Auf einen Teller legen und je nach Anzahl und Größe 8-10 Minuten auf höchster Stufe. Zwischendurch mal umdrehen. Funktioniert spitze, ich mache mir oft Ofenkartoffeln auf diese Art.

  22. Profilbild von The tabulator

    erinnert mich an die wunderharke 2000…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  23. Profilbild von Micha

    Das Ding funktioniert einwandfrei!
    Hab es seit nem halben Jahr ca. und 4-5 mal benutzt, jedes mal waren alle Kartoffeln durch und heiß!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  24. Profilbild von Chef

    Oooch, Kinder…….Kartoffeln meiner Freundin sind auch heiß – verbreitet doch keinen DünnPfiff, dass es besonders schlau wäre, (Kunststoff(!)-)Gefrierbeutel zu erwärmen, dann die Dämpfe-durchtränkte Kartoffel zu fressen – Kunststoff heiß machen – da habe ich schon vor 30 Jahren gekotzt, als noch keiner darüber sprach – Stichwort Hirn einschalten, keinen Krebs bekommen !!

  25. Profilbild von 3DCG

    Hallo,

    wo kann man da den ein Preisangebot machen?

    Danke

    .

  26. Profilbild von Nico

    Kartoffeln waschen, in eine Schüssel tun (am besten so, dass man das ganze noch abdecken kann), dazu ein bisschen Wasser (Boden der Schüssel bedecken), etwas Salz drauf und für 5-10 Minuten (je nach Größe der Kartoffeln und Leistung der Mikrowelle, da braucht es eventuell ein bis zwei Versuche, bis man die ideale Zeit raus hat) in die Mikrowelle und dann klappt das auch ohne diesen Beutel.

  27. Profilbild von Jantar

    Heute angekommen! Taugt!

    Kartoffeln abwaschen, feucht in den Beutel und für vier bis 5 Minuten in die Mikrowelle.
    Am besten gehen etwa mandarinengroße Kartoffeln. größere Kartoffeln brauchen evtl. noch 2 oder 3 Minuten länger.

    Schale abpuhlen, Kräuterbutter raus, fertig!

  28. Profilbild von DSLR

    Das Teil isoliert doch einfach nur die Kartoffel, so dass mehr Wärmeenergie in die Kartoffelmitte geht. Da kann ich meine Kartoffel auch einfach in ein Geschirrtuch wickeln. Typisches TV-Shopping-Produkt.

    • Profilbild von DSLR

      Und für alle die eine Tupper- oder Thermomix-Veranstaltung brauchen um zu erfahren was es mit diesem mysteriösen Ding namens „Haushalt“ zu tun hat, gleich noch ein Warnhinweis:
      Wenn nicht mehr genug Feuchtigkeit im Gargut oder dem Tuch ist, kann eine Mikrowelle auch höhere Temperaturen als 90° erreichen. Das Tuch kann schmelzen oder brennen. Am besten nimmt man für das Garen von Kartoffeln einfach ein hitzefestes Glas- oder Kermikgefäß, das klappt nämlich auch 1a

  29. Profilbild von misterdata

    Ohne bluetooth kauft das Teil doch eh keiner 🙂 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

42 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)