realme 4K Smart TV Stick für 70€: Konkurrenz für Fire TV?

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Nicht nur Xiaomi, sondern auch realme möchte mit dem realme 4K Stick im Geschäft mitmischen. Unterstützung für 4K und HDR10+ hören sich gut an, aber können sie sich von den starken Angeboten von Amazon und Co. absetzen?

realme 4K Smart TV Stick Produktbild

Vom Aussehen her nichts Besonderes

Vom Aussehen könnte der Realme TV Stick auch von jedem anderen Hersteller kommen. Es ist ein schwarzer Stick mit einem herausragenden HDMI-Anschluss, der sich nur durch den glänzenden realme-Schriftzug erkennbar macht. An der Seite sitzt noch der Stromanschluss, welcher hier über Micro-USB funktioniert.

realme 4K Smart TV Stick HDMI

Fernbedienung mit zahlreichen Shortcuts

Dazu gibt es noch eine Fernbedienung, bei der man auch das bekannte realme-Gelb als Akzentfarbe findet.

Auf der Fernbedienung gibt es einen runden Navigationsring mit Bestätigungstaste in der Mitte, einen Einschalt- und Stummschaltknopf und Tasten für die Startseite, Zurück und die Einstellungen. Direkt unter diesen Tasten haben sich Netflix, YouTube, Prime Video und YouTube Music einen Platz gesichert.

realme 4K Smart TV Stick Fernbedienung

Aber auch der Google Assistant sitzt noch an der Unterseite inmitten der Tasten für die Laustärke. Eigentlich ein ganz gutes Layout, auch wenn es irgendwie besser wäre, wenn man die Streaminganbieter selbst aussuchen könnte. Da das aber in der Industrie üblich ist, betrifft die Kritik nicht nur realme.

Leider kein Dolby Vision

An sich hören sich die Spezifikationen erstmal ganz gut an. Man unterstützt 4K bei 60 Hz, HDMI 2.1 und auch HDR10+ ist mit dabei. Aber auch der VP9 und H.265 Codec ist dem realme 4K Stick nicht fremd. Klares Manko ist aber das Fehlen von Dolby Vision, eine HDR-Technologie, die vor allem bei Netflix und Disney+ eingesetzt wird.

realme 4K Smart TV Stick neben dem Fernseher

Der verbaute vier Kern Cortex-A35 mit der Mali G31 MP2 Grafikeinheit werden ihrem Job aber wohl nur begrenzt gerecht. Es ist das lästige Spiel mit der Performance bei Android TV Sticks. Es funktioniert zwar sicherlich, aber Ladezeiten und Ruckler würde ich nicht ausschließen. An Speicher stehen 2 GB Arbeitsspeicher und 8 GB Speicherplatz zur Verfügung.

realme 4K Smart TV Stick HDMI

Ins Internet kommt man über Wi-Fi 5 (WLAN ac) und auch Bluetooth 5.0 ist mit dabei.

Google TV als Betriebssystem

Beim Betriebssystem setzt man auf Google TV, welches Zugang zum Play Store hat und man dadurch so gut wie jeden Streamingservice nutzen kann. Aufgrund der direkten Einbindung in der Fernbedienung gehe ich auch davon aus, dass alles ohne Probleme in der höchsten Auflösung ohne DRM-Problem funktioniert.

Einschätzung: lieber zu den Altbekannten greifen?

Ob es jetzt ein Xiaomi 4K TV Stick oder aber der realme TV Stick ist, irgendwie ist das Paket nicht rund. Für den realme 4K TV Stick möchte man aktuell 69,99€ haben, womit man sogar den Fire TV Stick 4K Max überbietet, welcher Wi-Fi 6, den AV1-Codec und Dolby Vision hat. Wer an Google TV hängt, der bekommt ebenfalls den Chromecast von Google zu einem ähnlichen Preis.

Warum man jetzt zum realme-Gerät greifen sollte, sehe ich nicht wirklich. Was meint ihr realme TV Stick oder doch zum Amazon-Gerät greifen?

681b6f116a884159b943041b2bb518d3 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (18)

  • Profilbild von Nikos11
    # 28.01.22 um 17:06

    Nikos11

    fire TV 4k max im Angebot für unter 40€, custom Launcher und gut ist

  • Profilbild von pittrich67
    # 28.01.22 um 17:37

    pittrich67

    Die Leute bei Realme hatten bei der Preisgestaltung scheinbar irgendwas im Kaffee.
    70€ für einen 4K Streaming Stick, den bei Amazon für 5€ weniger und im Sale sogar für unter 40€ gab.
    Langsam sollte man sich (nicht nur bei Realme) fragen, ob Konkurrenzprodukte überhaupt noch Sinn machen. Bei dem Preis auf gar keinen Fall!!

  • Profilbild von Gast
    # 28.01.22 um 17:44

    Anonymous

    Chromecast ist immer noch der beste 👍

    • Profilbild von Hochhaus
      # 29.01.22 um 02:10

      Hochhaus

      @Anonymous: Chromecast ist immer noch der beste 👍

      Ich hatte alles von Chromcast wahre großer Fan von Mini Nest Hub Google TV Audio Lautsprecher Chromcast HD und 4K mir macht keiner was vor Google TV Stick zu langsam zu teuer bin wieder komplett auf Amazon umgestiegen

  • Profilbild von Julian
    # 28.01.22 um 18:10

    Julian

    Ich habe jetzt einen Chromecast mit Android TV und werde nach und nach die Fire TV Sticks austauschen. ein ganz anderes und viel besseres Gefühl.

  • Profilbild von Gast on
    # 28.01.22 um 20:40

    Gast on

    Der Preis ist aus der Witzkiste, oder?

  • Profilbild von Pjotr
    # 28.01.22 um 20:47

    Pjotr

    Ich weiß echt nicht wer das kaufen soll. Fire Stick oder Cube, geht auch KODi drauf.
    Oder Chromecast.
    Kostet alles weniger.
    Wer soll die Zielgruppe sein?

  • Profilbild von Chris 1893
    # 28.01.22 um 21:42

    Chris 1893

    Mi Box s. besser wie die ganzen Sticks

  • Profilbild von Wital
    # 28.01.22 um 21:44

    Wital

    Habe mir Mal zum Testen Xiaomi Stick gekauft, nach eine halbe Stunde in Betrieb kann man die Wohnung damit heizen,so heiß der ist. Fire Stick ist Stunden lang in Betrieb und ist gefühlt 30 Grad heiß. Denke der Realme wird genau so heiß sein, wie der Xiaomi..
    Und jetzt meine Rangliste von Geräten die ich habe, und getestet habe.
    1. Apple TV 4K
    2. Nvidia Schild TV
    3. Amazon Cube
    4. Amazon Fire TV 4K max
    5. Amazon Fire TV 4K
    6. Xiaomi Stick

  • Profilbild von Gast
    # 28.01.22 um 21:51

    Anonymous

    Apple wie immer Mal wieder das beste

  • Profilbild von Wital
    # 28.01.22 um 22:28

    Wital

    Glaub mir, bin überhaupt kein Apple Kind, besitze nur noch ein iPad von all den Apple Dingen, aber Bild Qualität und überhaupt ganze Gestaltung, Apps und Zuverlässigkeit ist für mich zu Zeit Konkurrenzlos. Selbst Shield ist weit davon entfernt.

  • Profilbild von Masterbrain
    # 29.01.22 um 20:25

    Masterbrain

    😂😂 70€…Man kann es ja mal versuchen ein paar dumme zu finden. 😂😂

    • Profilbild von Gast
      # 29.01.22 um 21:59

      Anonymous

      Welchen Stick nutzt du denn und warum ?

      • Profilbild von Masterbrain
        # 30.01.22 um 03:28

        Masterbrain

        Ich nutze den Fire TV Stick 4K. Gibt es immer mal wieder für 35€ im Angebot. Da er eine ziemlich gleichwertige Leistung wie dieser hat aber durch Angebote günstiger ist. Ich lasse dort KODI drauf laufen. Für alles andere habe ich einen Smart TV. Aber auch Netflix und Disney laufen auf dem Stick problemlos.

        • Profilbild von Gast
          # 30.01.22 um 09:25

          Anonymous

          Firestick ist viel zu lahm, chromecast läuft flüssiger.

  • Profilbild von nanooo
    # 29.01.22 um 22:45

    nanooo

    hahahaha Micro USB in 2022 🤣

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.