Test Helle, kleine Aluminium-LED-Taschenlampe (3W) für 1,28€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Viele Gadgets nimmt man zum Spielen hervor, zeigt sie gelangweilten Freunden oder steckt man eventuell in Schubladen. Dieses „Gadget“ ist inzwischen über ein Jahr zwei Jahre in Dauerbenutzung und hat sich bereits hundertfach bezahlt gemacht. Es handelt sich um die [elink id=281048978106 title=“3w led taschenlampe“ main]Taschenlampe mit sehr heller LED (3 Watt) für [eprice id=281048978106][/elink]. Inzwischen gibt es sogar noch einige Modelle, die einige Cent günstiger sind, aber genau dieses Modell wurde tausende Male verkauft und kann wirklich bedenkenlos empfohlen werden.

[elink id=281048978106 title=“3w led taschenlampe“]3w taschenlampe gadget police[/elink]

Mit 9cm Größe und dem Schlüsselanhänger lässt sie sich so gut wie immer am Schlüsselband führen und die eine nötige AA-Batterie, welche es an jeder Ecke gibt, lässt das Gehäuse nicht zu wuchtig ausfallen. Als Material wird Aluminium verwendet – einige Stürze hat die Taschenlampe dementsprechend schon verkraftet. Nach gut zwei Jahren ist nur die Farbe, durch das Schleifen in der Hosentasche zwischen anderen Schlüsseln, etwas abgegangen. Und ja, die Taschenlampe ist wirklich wasserdicht.

Die Versandzeiten (wir haben inzwischen die Familie eingedeckt) liegen zwischen 15-25 Tagen. Ob es wirklich 3W sind kann man auf die Schnelle nicht überprüfen, aber Reichweiten von 10m mit kleinem Lichtkegel sind kein Problem – mehr braucht man nicht. Und falls doch, gibt es hier unseren „Evergreen“, die Taschenlampe mit Cree Q5 LED und 240 Lumen. Dort werden in knapp 700 Kommentaren auch Varianten für jeden Gebrauch vorgestellt.

Hier folgt eine kleine Vorstellung in Bild und Ton:

3W LED-Taschenlampe: Schaut gut aus3W LED-Taschenlampe: Plastik - kein Glas3W LED-Taschenlampe: Aufgeschraubt - Platz für eine AA-Batterie
3W LED-Taschenlampe: Bernies LED-Lampe - schaut auch gut aus3W LED-Taschenlampe: evtl. Kindergeschenk?Hilf uns…
Mit deinem Bild!

Auch Chris hat sich die Mühe gemacht und die Taschenlampe in einer hochauflösenden Fotostrecke mit einer „Mini Maglite AA LED“ verglichen – die Bilder sprechen für sich! Vielen Dank!

Mag vs China: LichtkegelMag vs China: Lichtkegel 2Mag vs China: David gegen Goliath?Mag vs China: Bis ins kleinste Detail.Mag vs China: Die große Kleine.

[elink id=281048978106 title=“3w led taschenlampe“]Hier geht’s zum Gadget >>[/elink]

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian Kristian

Kristian

Ich bin 32 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (73)

  • Profilbild von Martin [Android]
    30.08.14 um 18:39

    Martin [Android]

    @Kleinalrik und alle die es auch interessiert,
    man kann die Lampe komplett auseinander bauen.
    Die LED und die Elektronik kann man mit einem kleinen Schraubendreher oder ähnlichem aus dem Lampenkopf rausdrehen.

    • Profilbild von Kleinalrik
      01.09.14 um 11:15

      Kleinalrik

      Dankeschön!

      Werd ich heute abend doch gleich mal versuchen.

  • Profilbild von Jogi [iOS]
    30.08.14 um 22:58

    Jogi [iOS]

    Watt ist keine Helliigkeitsangabe.
    Wieviel Lumen wirft das Teil?

  • Profilbild von Raferter
    31.08.14 um 00:06

    Raferter

    Finger weg von dieser Lampe, und das im wahrsten Sinne des Wortes: Der Schalter ist mit einem Gummi überzogen, das eine gelbe Flüssigkeit absondert. Nach jeder Berührung mit dem Finger stinkt der Finger sehr unangenehm. Gesund für die Haut ist das sicherlich nicht. Behelfsmäßig habe ich das Gummi mit einem Klebestreifen überzogen.
    Nach ca. 6 Monaten hat die Lampe den Geist aufgegeben. Alles deuetet auf eine kaputte LED hin. Schrott!

    • Profilbild von Kleinalrik
      01.09.14 um 11:13

      Kleinalrik

      Dann haste halt ein Montagsgerät gehabt. Soll ja vorkommen.

      Ich habe derer drei, die seit Jahren ihren Dienst versehen und nix absondern. Eine habe ich durch eigene Dummheit geschrottet (falscher Akku drin).

  • Profilbild von Winter
    11.09.14 um 15:06

    Winter

    Ich habe auch eine, kann auch nur sagen: Finger weg!
    Das ist eine Funzel, die nicht auch nur annähernd an die Cree Q5 240lm selbst im schwachen Modus herankommt. Strahlt ein fahles, blaues Licht aus, das kaum zu etwas zu gebrauchen ist. Vielleicht ist meine auch defekt, denn einen Wackelkontakt hat sie offenbar auch noch: wenn ich die Halterung hinten fester zuschraube, dann ändert sich die Lichtstärke …

    • Profilbild von Kleinalrik
      10.11.14 um 09:42

      Kleinalrik

      Durchaus möglich, dass deine defekt ist. Selbst wenn eine blau- oder grünstichigkeit fast schon Standard bei dieser Lampe ist, sollte sie eben nicht stärker als nur Blau"stich" gefärbt sein.

      Wobei diese LED nicht für sich in Anspruch nimmt, mit einer Q5 zu konkurrieren. Ich denke, es wurde mehr als ein Mal in aller Deutlichkeit gesagt, dass diese "3W"-Lampe keine 3-Watt-LED beinhaltet.

  • Profilbild von Melwin
    29.09.14 um 21:41

    Melwin

    Das kleine Teil ist heute angekommen, ist echt super hell für die Größe!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.