Test Helle, kleine Aluminium-LED-Taschenlampe (3W) für 1,28€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Viele Gadgets nimmt man zum Spielen hervor, zeigt sie gelangweilten Freunden oder steckt man eventuell in Schubladen. Dieses „Gadget“ ist inzwischen über ein Jahr zwei Jahre in Dauerbenutzung und hat sich bereits hundertfach bezahlt gemacht. Es handelt sich um die [elink id=281048978106 title=“3w led taschenlampe“ main]Taschenlampe mit sehr heller LED (3 Watt) für [eprice id=281048978106][/elink]. Inzwischen gibt es sogar noch einige Modelle, die einige Cent günstiger sind, aber genau dieses Modell wurde tausende Male verkauft und kann wirklich bedenkenlos empfohlen werden.

[elink id=281048978106 title=“3w led taschenlampe“]3w taschenlampe gadget police[/elink]

Mit 9cm Größe und dem Schlüsselanhänger lässt sie sich so gut wie immer am Schlüsselband führen und die eine nötige AA-Batterie, welche es an jeder Ecke gibt, lässt das Gehäuse nicht zu wuchtig ausfallen. Als Material wird Aluminium verwendet – einige Stürze hat die Taschenlampe dementsprechend schon verkraftet. Nach gut zwei Jahren ist nur die Farbe, durch das Schleifen in der Hosentasche zwischen anderen Schlüsseln, etwas abgegangen. Und ja, die Taschenlampe ist wirklich wasserdicht.

Die Versandzeiten (wir haben inzwischen die Familie eingedeckt) liegen zwischen 15-25 Tagen. Ob es wirklich 3W sind kann man auf die Schnelle nicht überprüfen, aber Reichweiten von 10m mit kleinem Lichtkegel sind kein Problem – mehr braucht man nicht. Und falls doch, gibt es hier unseren „Evergreen“, die Taschenlampe mit Cree Q5 LED und 240 Lumen. Dort werden in knapp 700 Kommentaren auch Varianten für jeden Gebrauch vorgestellt.

Hier folgt eine kleine Vorstellung in Bild und Ton:

3W LED-Taschenlampe: Schaut gut aus3W LED-Taschenlampe: Plastik - kein Glas3W LED-Taschenlampe: Aufgeschraubt - Platz für eine AA-Batterie
3W LED-Taschenlampe: Bernies LED-Lampe - schaut auch gut aus3W LED-Taschenlampe: evtl. Kindergeschenk?Hilf uns…
Mit deinem Bild!

Auch Chris hat sich die Mühe gemacht und die Taschenlampe in einer hochauflösenden Fotostrecke mit einer „Mini Maglite AA LED“ verglichen – die Bilder sprechen für sich! Vielen Dank!

Mag vs China: LichtkegelMag vs China: Lichtkegel 2Mag vs China: David gegen Goliath?Mag vs China: Bis ins kleinste Detail.Mag vs China: Die große Kleine.

[elink id=281048978106 title=“3w led taschenlampe“]Hier geht’s zum Gadget >>[/elink]

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian Kristian

Kristian

Ich bin 32 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (73)

  • Profilbild von bbbb
    01.01.11 um 14:23

    bbbb

    wie hell isn das teil

    • 01.01.11 um 22:38

      daniela

      Also 3W ist fuer ne LED schon extrem hell. Wie hell genau, kann ich dir erst sagen, wenn sie bei mir eingetrudelt ist.

  • Profilbild von iz
    02.01.11 um 00:35

    iz

    Also ich habe schon zwei solcher Taschenlampen bestellt (nicht exakt diese, aber sehr ähnlich) und sie leuchten wirklich hell für son kleines Ding! Natürlich nicht zu vergleichen mit einer Mini MagLite, aber ich bin sehr zufrieden.

  • Profilbild von Berny
    17.01.11 um 19:01

    Berny

    Naja,… mir kommts vor das jedes Werbbegeschenk gleich hell leuchtet und die Verarbeitung is bei mir leider nicht so gut (überall lackt die Farbe ab)

    • 17.01.11 um 19:06

      daniela

      @Berny: Wenn du mal Zeit und Lust hast musst du uuunbedingt Fotos von deinen Gadgetbergen machen =)

  • Profilbild von Berny
    17.01.11 um 19:28

    Berny

    Bergen ^^

    gut wird gemacht

  • Profilbild von Chris
    24.01.11 um 18:01

    Chris

    Hallo,

    erstmal großes Lob an die Seite, bin echter Fan geworden und habe schon einiges bestellt und bisher auch immer zufrieden

    Diese Lampe habe ich auch bestellt und muss sagen das Sie für die größe ein sehr helles Licht macht, im Vergleich zu meiner Mini LED Maglite kann Sie fast mithalten, das Licht ist etwas blauer als bei der Maglite, die Helligkeit aber fast identisch, also Preis/Leistung stimmt

    Die Versandzeit war bei mir 14Tage, also schon sehr fix

    Unterschied ist eigentlich nur der fehlende Police Aufdruck aber ich denke dadrauf kann man verzichten 😉

    bei Bedarf kann ich ein paar Fotos machen zum Vergleich Maglite und diese Lampe

    • 24.01.11 um 18:09

      daniela

      Hey Chris! Danke für deinen Bericht (und die Blumen ;-)!
      Ja Bedarf besteht auf jeden Fall, da ich hier leider keine Maglite-Taschenlampe zur Verfügung hatte. :-/
      Ich würde deine Fotos dann dem Bericht hinzufügen, wenn du damit einverstanden wärest?

  • Profilbild von Tesla
    24.01.11 um 20:44

    Tesla

    Ich habe die Lampe bekommen… Sie ist wirklich sehr hell. Der Nachteil an der Lampe ist, dass die Batteriespannung direkt an der LED anliegt. Eine Stromquellenvorschaltung gibts da leider nicht, dadurch veringert sich natürlich die Lebenserwartung der LED. Allerdings ist die Lampe ihren Preis und auch sicherlich etwas mehr wert. Sie ist in der Tat sehr sehr hell.

  • Profilbild von Berny
    25.01.11 um 11:47

    Berny

    Erstkalssiger Vergleich mit der Mag Light!!! sprich die Maglight ist etwas heller aber nur weil der Lichtkegel so konzentriert ist und somit der Radius kleiner ist.

    Meine Hochachtung für die guten Bilder

    • 25.01.11 um 11:53

      daniela

      Schleimer :-P. Ne im Ernst sind echt sehr gute Bilder, da lohnt sich die Ausgabe von nem bisschen Geld echt. Wir warten mal gespannt auf die (hoffentlich!) nächsten Bilder 😉

  • 18.02.11 um 00:40

    HansDampf

    Ich bin vollauf zufrieden mit der Lampe.Helles Licht, ordentliche, stabile Verarbeitung und das zu einem super Preis.

  • 09.04.12 um 15:27

    Rockamring

    Das Problem an den Lampen sind die Druckschalter, bis man da einen einzelnen neuen findet, kann man sich 3 Lampen kaufen. Das ist auch der Grund wieso ich mir diese Noname Teile nicht mehr hole. Meine Lampen waren mit 10-15$ bisher auch nicht gerade preiswert, wieso mir das mit den Druckschaltern schon sehr nervt.

  • Profilbild von JJ1
    09.04.12 um 15:40

    JJ1

    Ich habe 3 Stück von den kleinen Taschenlampen bestellt und bin soweit zufrieden.
    Allerdings haben nicht alle Lampen dieses bläuliche Licht. Eine ist dabei, die ein starkes weißes Licht zustande bringt. Die Farben wirken so deutlich natürlicher nachts. Wobei die bläuliche etwas stärker wirkt.
    Für 97ct. bin ich rundum zufrieden. Kann sie bestens weiterempfehlen!

  • Profilbild von Onnlein
    10.04.12 um 02:21

    Onnlein

    97ct?

  • Profilbild von elknipso
    11.04.12 um 14:55

    elknipso

    Schade etwas zu groß für den Schlüsselbund.

  • Profilbild von Raisouli
    23.04.12 um 19:58

    Raisouli

    meine kam heute an, macht einen guten Eindruck ;-D

  • Profilbild von Elvira
    29.04.12 um 21:53

    Elvira

    Ist die Taschenlampe echt für AA Batterien geeignet?
    Hab hier auch kleine eine "Police" Lampe mit "3W" liegen, aber das Ding läuft nur mit einer AAA Batterie.
    Nochmal: "AA" sind Mignon Batterien, "AAA" sind Micro.

  • Profilbild von Raisouli
    01.05.12 um 20:23

    Raisouli

    jo, das ding läuft mit AA Batterien, betreib das Ding mit einen Eneloop Akku ;-D

  • 05.11.12 um 10:36

    kristian CG-Team

    Ich habe mal ein Update rausgeschoben. Über 40% Ersparnis, überhaupt ein funktionierender Link und ein fast ein Jahr alter Artikel verdient mal ein Update 😉

  • Profilbild von Errorman
    05.11.12 um 11:53

    Errorman

    Leider ist die Auktion ausgelaufen

  • Profilbild von someone
    05.11.12 um 11:59

    someone

    Da nehme ich doch erfreut zur Kenntnis, dass dieser Händler wenigstens nicht mehr behauptet, die Funzel hätte "3W". Hatte mir selbst mal so eine bestellt, um zu gucken, welche LED für den Preis wohl drin sein mag und was von den "3 Watt" zu halten ist.

    Na gut, die Lichtausbeute liegt so etwa auf dem Niveau der ersten "LED-Lenser" von vor über 10 Jahren, und begeistern kann das allenfalls Leute, die sonst nur die noch schlechteren Multi-LED-Lampen aus dem 1-Euro-Markt kennen. Aber zum Glück braucht sie auch keine 3 Watt dafür (das würde die arme kleine AA nicht lange mitmachen) – ich find das Ding grad nicht wieder, sonst würd ich nochmal nachmessen, aber ich habe unter 100 mA in Erinnerung, also grad mal ungefähr 0,1W.

  • Profilbild von Maverick
    05.11.12 um 13:14

    Maverick

    Das Angebot wurde beendet 😉
    – mal wieder…

  • Profilbild von RL
    05.11.12 um 13:45

    RL

    <a href="#comment-201" rel="nofollow">@daniela </a>

    Die LED hat jedoch keine 3 Watt, ich habe mal nachgemessen und komme auf folgende (aufgerundete!) Ergebnisse: 1.5 Volt * 0.2 Ampere = 0.3 Watt … die tatsächliche Leistung liegt also mit tatsächlichen <0.3 Watt weit unter der angegebenen Leistung! 😉

  • Profilbild von Maverick
    05.11.12 um 14:23

    Maverick

    ratet mal 😛
    – ausverkauft –

  • Profilbild von Stefan
    05.11.12 um 14:29

    Stefan

    @RL
    Das würde mit einem eneloop Akku undgefär 8 Stunden BEtriebsdauer machen – oder hab ich mich da vertan. Kann das jemand bestätigen?

  • Profilbild von RL
    05.11.12 um 17:41

    RL

    Also ich habe auch einen Eneloop-Akku drin mit eine Kapazität von 1900mAh – bei 200mA macht das in etwa 1900mAh / 200 mA = 9,5h (theoretisch) – natürlich müssen die Akkus voll sein dazu und man müsste den Abfall der Spannungs-/Stromverlaufskurven berücksichtigen … aber Pi mal Daumen haut die Rechnung so hin 😉

    Edit: Bei 3 Watt und einem normalen Eneloop-Akku (1.2 Volt) wäre das ein Stom von 2.5 Ampere der da fließen muss – wenn die LED also tatsächlich die angegebene Leistung hätte wäre der Akku nach 45 Minuten leer… soviel also zur Leistungsangabe unserer chinesischen Freunde

  • Profilbild von elknipso
    05.11.12 um 19:46

    elknipso

    @Master
    Die von Dir verlinkte kann man scheinbar leider nicht an den Schlüsselbund machen.

    @Alle
    Gib es die im Artikel erwähnte wieder irgendwo zu kaufen, alle verlinkten Auktionen, auch die in den Kommentaren, wurden schon beendet.

  • Profilbild von elknipso
    05.11.12 um 20:19

    elknipso

    @daniela
    Danke für den Link. Sicher dass dies das gleiche Modell ist? Ich vermisse die Schlaufe bzw. die Befestigung für den Schlüsselbund auf den Fotos.

  • Profilbild von elknipso
    05.11.12 um 20:51

    elknipso

    Hat noch jemand das Modell mit einer Vorrichtung für an den Schlüsselbund zu befestigen entdeckt?

  • Profilbild von satnav
    06.11.12 um 12:29

    satnav

    gibts sowas ähnliches nur kleiner? 9cm sind mir bischen viel am schlüsselbund

  • 07.11.12 um 11:56

    Rockamring

    Also ich habe ja schon mehrere Chinalampen, was mir durchgehend nicht gefällt, sind die billigen Druckschalter. Gibt es denn auch welche, die einen Schiebemechanismus haben, oder qualitative Druckknöpfe/Drehschalter (so wie kleine/große Maglite)?

    Was nützt mir ein gute LED, wenn man ständig dieses dämliche "Strobe" anmacht, ich bin kein Polizeikommando was dies braucht.

  • Profilbild von Simon
    07.11.12 um 18:06

    Simon

    Selbstverständlich gibt es auch hochwertigere, hellere und auch kleinere Talas, allerdings kosten die eben mehr. Die XRE Emitter sind sicher ausgemustert oder irgendwelche Restposten die in großen Mengen abgestoßen werden, neuwertig kosten die allein schon 4$, selbst in großen Mengen.

  • Profilbild von Saschahh
    30.11.12 um 10:01

    Saschahh

    Ich habe meine gestern bekommen und bin weniger angetan.
    Der Druckschalter aus "Gummi" stinkt und färbt schwarz ab.
    Der Anhänger muss durch ein MiniMiniloch gefädelt werden und ist dabei gleich kaputt gegangen (der Nylonfaden ging durch, der Stoffmantel schälte sich ab).
    Ich würde sie nicht nochmal kaufen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.