Im Test: TaoTronics TT-BH16 Bluetooth In-Ear Kopfhörer für 21,24€

Die TaoTronics TT-BH16 sind sehr solide Bluetooth-Kopfhörer, die momentan 21,24€ bei Amazon kosten.

Mit den TaoTronics TT-BH16 liefert der chinesische Hersteller einen Bluetooth In-Ear für sportliche Aktivitäten. Da wir mit den ANC In-Ears von TaoTronics gute Erfahrungen gemacht haben, hat uns der Hersteller auf unsere Anfrage hin auch das Bluetooth Sport Headset für unsere Tests zur Verfügung gestellt. Ob die TT-BH16 klanglich ähnlich gut abschneiden wie beispielsweise die TT-E002, erfahrt ihr hier!

TaoTronics TT-BH16 In-Ear Kopfhörer

Lieferumfang, Design und Verarbeitung

Das Zubehör der TaoTronics TT-BH16 umfasst Ohrhaken und Ohrpolster in drei verschiedenen Größen, eine Bedienungsanleitung und ein Micro-USB Ladekabel.

TaoTronics TT-BH16 Lieferumfang
Leider ist das Micro-USB Kabel sehr kurz

Der Bluetooth In-Ear ist sehr schlicht gehalten und ausschließlich in Schwarz erhältlich. Ähnlich wie bei den Mpow Judge sind die Hörer leicht angewinkelt und dem Lauf des Gehörgangs angepasst. Insgesamt wiegt der Kopfhörer, mit mittleren Ohrhaken und Ohrpolstern 14,3 Gramm.

TaoTronics TT-BH16 Design
Mit einem IPX5 Schutz sind die Kopfhörer vor Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt

Das geringe Gewicht der Kopfhörer ist auch darauf zurückzuführen, dass sie komplett aus Plastik bestehen, was keine Kritik sein soll. Der Kopfhörer ist solide verarbeitet und weißt keinerlei Verarbeitungsfehler oder sonstige Materialschwächen auf. Die Ohrhaken sitzen durch kleine Plastikhaken am Hörer fest an ihrem Platz und lassen sich nicht verdrehen – sehr gut!

Tragekomfort

Obwohl die Sport Bluetooth In-Ears ohne Ohrbügel auskommen erhalten sie, zumindest bei mir, erstaunlich gut im Ohr. Ich habe die Kopfhörer bereits ein paar mal mit zum Joggen genommen und hatte dabei keine Probleme mit herausrutschenden Stöpseln. Während der „Tests“ habe ich die mittleren Ohrpolster und Ohrhaken genutzt.

TaoTronics TT-BH16 Magneten
Jeder Hörer bringt etwa 5 Gramm auf die Feinwaage

Wie auch bei den Mpow Judge sind auch die Rückseiten der TaoTronics TT-BH16 magnetisch und haften aneinander. Dies ist besonders praktisch, wenn man die Hörer aus den Ohren nehmen muss, da sie so wie eine Art „Kette“ um den Hals getragen werden können. Mit einem Gewicht von 3,3 Gramm ist das Bedienelement relativ leicht und zieht keinen der beiden Hörern aus dem Ohr.

Sound der TaoTronics TT-BH16

Klanglich punktet der TaoTronics TT-BH16 mit solidem Bass und klarem Hochton, wobei die Höhen hierbei noch stärker betont sind als die Bässe.

Leider ist der Mittelton in Relation dazu viel zu schwach und leider kaum vorhanden. So klingt der Sound der In-Ears unausgewogen zwischen den verschiedenen Frequenzbereichen. Insgesamt erinnert mich der Klang der TaoTronics TT-BH16 ein wenig an die UMi BTA9, welche mit Ohrbügeln ausgestattet sind und zumindest klanglich eine Alternative zu den TaoTronics Bluetooth Sport In-Ears sein könnten.

Im Vergleich zu den Mpow Judge, ist der Sound weniger voluminös und bei der Wahl der Treiber schlechter abgestimmt.

Bedienung

Das Bedienelement, welches in der Nähe des rechten Hörers angebracht ist, verfügt über insgesamt drei Knöpfe.

TaoTronics TT-BH16 Bedienung
Die Knöpfe sind doppelt belegt

Die Funktionen der Knöpfe

Knopf kurz drücken lang drücken
An/Aus Play/Pause; Anruf annehmen/beenden An/Aus, Pairing Mode
Lauter lauter nächster Titel
Leiser leiser vorheriger Titel

Headset

Da das Headset-Mikrofon direkt am Bedienelement verbaut ist, konnte mich Saugroboter Experte Timte während der Testtelefonate gut verstehen. Lediglich im Freien gibt es, bedingt durch Wind und Wetter, leichtes Hintergrundrauschen. Diese beeinträchtigen die Gesprächsqualität allerdings nur geringfügig. Alles in allem ist das Headset also auch für längere Gespräche gut geeignet.

Bluetooth Reichweite

Innerhalb eines Raumes bleibt die Bluetooth-Verbindung durchgängig  stabil, Verbindungsaussetzer konnte ich hierbei nicht feststellen. Lediglich wenn eine Betonwand ins Spiel kommt, wird die Verbindung zunehmend schlechter. Auf freier Fläche bleibt die Verbindung ca. 6-7 Meter stabil, bevor es zu ersten Aussetzern kommt.

Akku

In der Bedienungsanleitung wird die Akkulaufzeit mit ca. 7 Stunden angegeben. Je nach Musiklautstärke hat der Akku zwischen 5-6 Stunden im Dauerbetrieb durchgehalten.

TaoTronics TT-BH16 Bedienelement
Der Micro-USB Anschluss befindet sich auf der linken Seite des Bedienelements

Das erneute Aufladen des Kopfhörers nimmt, je nach Power-Adapter zwischen 90-120 Minuten in Anspruch. Leider ertönt auch hier bei einem leeren Akku die Ansage „battery-low“.

Im Test: Hält der IPX5 Schutz was er verspricht?

Um zu testen, ob der Kopfhörer gegen Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt ist, haben wir ihn kurzerhand unter den Wasserhahn gehangen 😀

TaoTronics TT-BH16 Wassertest
Der Bluetooth In-Ear war ca. eine Minute unter dem Wasserstrahl

Die TaoTronics TT-BH16 haben die Dusche unter dem Wasserhahn unbeschadet überstanden und funktionieren nach wie vor einwandfrei.

Fazit

Insgesamt ist der TaoTronics TT-BH16 ein solider Kopfhörer, welcher gut verarbeitet ist und hält was er verspricht. Leider konnten sie mich klanglich nur bedingt überzeugen, da die Höhen zu stark und in Relation dazu der Mittelton zu schwach ist. Allerdings muss man dem Sport In-Ear zugutehalten, dass er nicht übersteuert und der Sound keineswegs kratzt.

Das ist im Verglich zu Kopfhörern, die ich vor circa einem Jahr getestet habe ein recht hartes Urteil. Allerdings hat Mpow die Messlatte im Bereich Preis-/ Leistungsverhältnis und Sachen Audioqualität bei Bluetooth In-Ears höher gelegt. Viele der bisherig getesteten Kopfhörer können im Vergleich zu den Judges einfach nicht mehr so stark überzeugen.

  • Verarbeitung
  • IPX5 Schutz
  • Tragekomfort
  • Bluetooth Reichweite
  • „low battery“ Ansage
  • Unausgewogenes Klangbild

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

7 Kommentare

  1. Profilbild von Mik160

    Ich habe ja die Mpow Judge. Sind Super. Und Preislich ja noch besser als diese hier. Alles richtig gemacht. 😁🤘🤘

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von RoR

    Jep. Bin von den mpow judge auch sehr begeistert!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Lootgeier

    Habe die TT BH-16 schon ein Jahr und Laufzeit sind so ca 6std mit Musik und Klang ist perfekt. Aber jeder hat da seine Vorlieben… Kann sie nur empfehlen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Eich

    Warum wird im Test nicht darauf eingegangen dass aptx unterstützt wird? Damit sollte doch eine deutlich bessere Qualität zu erreichen sein, oder? Und das in dieser Preisklasse! Bitte auch mit dem Codec und entsprechendem aptx Endgerät testen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von weitergedacht

    50% runter im Preis und dann kommt es auf den Preis den ich für so ein Dingens aus Fernost hätte erwartet…

  6. Profilbild von Stjepan

    Mir ist es schon mehrfach passiert, dass das Teil in der Waschmaschine landete… Nach kurzer Panik und ärgern über die eigne Blödheit, funktionierte das Teil tatsächlich und ware komplett unbeschadet.
    Der Sound ist wirklich eher Mittelmaß, zum Sport machen reichts aus. Als Headset ist Gadget auch eher für kurze Gespräche geeignet, da die Mikroqualität nicht so sehr überzeugt.

    Alles in allem, für den Preis in Ordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)