USB Lötkolben ab 5,51€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

An alle Bastler und Hobbylöter – für die schnelle Reparatur zwischendurch, haben wir hier diesen USB-Lötkolben gefunden.

lötkolben2

Dieser Lötkolben funktioniert tatsächlich einfach mit der 5 V Spannung aus dem USB-Port. Er zieht nur 8 Watt und wird 380-400℃ heiß, das reicht für Lote aus Blei, Zinn oder ähnlichem. Wer mit silberhaltigem oder besonders dickem Lot arbeiten möchte, der wird vielleicht etwas enttäuscht werden, aber um mal eben einen Klinkenstecker wieder dran zu löten oder eine Sicherung auszutauschen ist er optimal.

Der Lötkolben heizt innerhalb von 15 Sekunden auf und beginnt bereits nach 30 Sekunde sich wieder abzukühlen. Also für den schnellen Einsatz gedacht.

lötkolben
Für die kleinen Reparaturen im Haushalt.

Gerade mal 17 x 1.8 x 1.8 cm groß kommt er mit dem entsprechenden USB-Kabel, einer Schutzkappe und einer kleinen Ablage.

Zinn muss noch dazu gekauft werden, aber bei Pandacheck findet man reichlich Angebote. 

Der USB-Kolben ersetzt vielleicht nicht gerade die vollwertige Lötstation mit Temperaturregler, aber für die meisten von uns, die nur mal eben was reparieren wollen, eine sinnvolle Ergänzung für den Werkzeugkasten.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

24 Kommentare

  1. Profilbild von Reinhard

    Warum wird hier immer nur so ein Spielzeug-Plunder vorgestellt? Was will man denn mit 8W löten?

    Der beste China-Deal, den ich je gemacht habe, ist ein GS90D Lötkolben mit digitaler Temperaturregelung im Griff.
    Der ist nicht nur weit billiger als alle westlichen Konkurrenzprodukte sondern auch richtig hochwertig. Man bekommt Ersatz-Heizelemente und Spitzen (Typ 900m). Bei letzteren darf man aber nicht zur Massenware aus Messing greifen, sondern muss die teureren aus massiven Kupfer nehmen.

  2. Profilbild von klugscheisser

    8Watt? woher?
    nach den Standards für USB liefert ein “regulärer“ USB-Port 500mA (2,5Watt)
    selbst mit einem 1A Ausgang/Ladegerät kommt man maximal auf 5 Watt.
    also sollte vielleicht erwähnt sein, dass man nicht unbedingt mit jedem USB-Port was anfangen kann.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Malte

    Laut Bilder ist es ein USB Stecker nach Norm hat ein USB 2.0 nur 500 ma da ich bezweifle das es USB 3.0 ist

  4. Profilbild von ME

    An mein Notebook würde ich das Ding allerdings nicht anschließen.

  5. Profilbild von Bronko

    Ich hab meinen einfach auf 230v gehängt, da wird er gut warm – und schnell

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  6. Profilbild von Benny

    Hab keine 5€ für das dingen bei Pollin bezahlt.
    Jedes gute USB Netzteil hat heute min. 2.0-2.2 A.
    Verstehe die Probleme auch nicht.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  7. Profilbild von Deafmobil

    Einfache Antwort: Nicht kaufen wenn man misstrauisch ist. Bei China Produkten sollte man immer vorher zuerst auf mehreren Test und Reviews Webseiten durchlesen bevor ihr die Billigware kauft.

  8. Profilbild von tom

    Genau, der Lötkolben kostet 4,95€ bei Pollin. Wenn man jetzt nicht sowieso dort bestellen möchte ist china jedoch billiger, dauert jedoch auch länger.
    Das Gerät ist gut ums für den Fall der Fälle dabei zu haben. Ich habe bereits einige Reparaturen erfolgreich damit ausgeführt. Funktionieren tuts ganz gut. Man sollte jedoch wann immer möglich einen „großen“ Lötkolben nurtzen. Das ieben ein Notfalllötkolben. Für den Preis zu empfehlen.

  9. Profilbild von Wilpe

    @Reinhard
    Hast du einen Link zu dem GS90D?

  10. Profilbild von Breetai

    Das ist mal ein echter Mülltonnenartikel: USB2 ist mit 500, USB3 mit 900 Millampere spezifiziert, wenn nicht gerade ein Ladegerät benutzt wird, wird das in aller Regel nicht reichen. Selbst wenn es reicht sind 8 Watt lächerlich, ich habe ernsthafte Zweifel das hier 380° erreicht werden (was übrigens auch viel zu viel wäre, denn selbst die gute Weller wird je nach Lot zwischen 180 und 250 Grad betrieben). Dann lieber die fünf Euro beiseite legen und sich was vernünftiges kaufen mit Ablage und einem Kabel, dass nicht am Stecker heiss wird.

    PS. Bleilot ist seit einigen Jahren in der EU nicht mehr zugelassen.

  11. Profilbild von Marcus

    Ich hatte vor jahren mal einen USB Lötkolben zum zusammenlöten eines Mini-Quadrocopters mit Hobbyking-Komponenten benutzt. (hatte nichts anderes dabei)

    An meinem Netbook konnte ich später messen, dass da 1.5A flossen – Spezifikation hin oder her, wenige Boards begrenzen das auf 0.5A (eigentlich noch weniger für unbekannte Geräte). Das Fiepen des Boards ließ jedoch nichts gutes erahnen…. 😉

    Ist eben ein Gadget, eher ein Gimmick. Selbst jede $1 Aliexpress-Lötnadel ist besser geeignet, aber wer regelmäßig etwas lötet, sollte zumindest eine dieser €20 regelbaren Minilötstationen in Erwägung ziehen…

  12. Profilbild von Wilpe

    Danke für den Link.
    dumm nur dass dieser Lötkolben knapp über der Freigrenze ist und dann Evtl Zoll und Steuer anfällt.

  13. Profilbild von Rai [iOS]

    Das ist doch völlig egal ob der 5 oder 8Watt erreicht, mal schnell was löten ist ja wohl ein Witz. Wenn ich mal „schnell“ was löten will nehm ich nen 60Watt Lötkolben. Der hat in 2 Minuten seine 360grad, wie lange soll das mit 8 Watt dauern? Ne halbe Stunde?

  14. Profilbild von Reinhard

    Diese Lötkolben sind so gut, dass etwas Zoll gar nicht ins Gewicht fällt!

    Aber wer Zoll unbedingt vermeiden will, kann das mit der identischen 60W Version: CXG 936d.

    http://de.aliexpress.com/item/Free-shipping-220V-60W-Temperature-Adjustable-electric-soldering-iron-CXG-936d-Internal-heating-Universal-900M-tip/32501179022.html

  15. Profilbild von Dezi

    Also ich habe den „lötkolben“ und muss sagen, für kleinigkeiten ideal. Ich nehme ein normales handy ladegerät mit 2A und das ding ist in nichtmal 30sek glühend heiß und es kann gelötet werden. Lange lötarbeiten würde ich auch mit meinem großen Lötkolben machen, da ich nicht sicher bin, wie er auf dauer reagiert, wenn er so schnell so heiß ist.

  16. Profilbild von René

    Naja, mein Lötkolben wird nicht mal warm. Egal ob an der Powerbank und dem USB-Netzteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)