VEVOR Lenkradständer für Logitech, Thrustmaster & Co. für 59,99€

Ob Simulation- oder Arcade-Racing, mit einem Lenkrad wird das ganze Spielerlebnis nochmal realistischer. Damit diese dann in der richtigen Position sitzen, gibt es Lenkradständer. Mit großer Kompatibilität und moderaten Preis ist dieser von VEVOR mal einen Blick wert.

VEVOR Lenkradstaender Produktbild

Befestigungsmöglichkeiten für das komplette Set

Der Ständer besteht komplett aus schwarzen Metall und bietet Befestigungsmöglichkeiten für Lenkrad, Schaltknüppel und Pedale. Im Lieferumfang befindet sich Werkzeug zur Befestigung, Schrauben mit Handgriff und Klettverschlussbänder. An der Unterseite befinden sich Gummifüße, wodurch der Ständer nicht auf dem Boden verrutschen soll.

VEVOR Lenkradstaender Sofa

Möchte man den Ständer verschwinden lassen, kann man das Lenkrad und Zubehör abbauen und den Ständer zusammenklappen. Dann ist er 20 cm hoch und kann unter Bett oder Sofa verstaut werden.

Kompatibilität mit vielen Lenkrädern

Verschiedene Bestandteile sind hier in Höhe und Winkel verstellbar. Bei der Höhe liegen wir zwischen 68,5 bis 80 cm. Offiziell kompatibel soll der Ständer mit den folgenden Lenkrädern und Pedalen sein:

  • Logitech G25, G27, G29 & G920
  • Thrustmaster T300RS, TXF458, 500RS & T3PA-Pro
  • Fanatec Clubsport & CSR-Pedale

VEVOR Lenkradstaender Maße

Andere Lenkrädersets mit entsprechenden Bohrungen an der Unterseite könnten auch passen. Außerdem lassen sich einige Lenkräder auch einfach anklemmen. Folgende Maße haben die einzelnen Halterungen:

  • Lenkrad: 42 x 15 cm
  • Schaltknüppel: 16 x 12 cm

Leider gibt man keine genauen Maße für die Pedale an. Hier kann man sich nur an der Gesamtgröße von 48 x 57,5 cm orientieren. Die Halterung für den Schaltknüppel kann übrigens auf beiden Seiten angebracht werden, damit man beim Links- oder Rechtslenker dann auch die richtige Position hat.

Einschätzung: Fairer Preis für den Einstieg

Nach einem Versuch vor einigen Jahren einfach so ein Lenkrad an den Schreibtisch zu klemmen, würde ich mir auch eher so einen Lenkradständer zulegen. Hier passt dann einfach alles von der Höhe her und man kann ihn danach einfach ausstecken und beiseite stellen. Bei VEVOR kommt man gut 20-30€ günstiger weg als bei Amazon & Co. und für 60€ bekommt man hier einen günstigen Ständer für sein Lenkrad.

So ein Lenkrad und dann noch einen Xiaomi Curved Monitor dazu, das wäre schon was. Habt ihr ein Racing-Setup zu Hause, postet doch gerne ein paar Bilder in die Kommentare.

9e55bc89a9b74474a518a7ebba1dd834 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (3)

  • Profilbild von blurb
    # 27.06.22 um 19:29

    blurb

    nicht verkehrt für den Preis. hat jemand Erfahrung damit und kann was zur Stabilität sagen?
    Fahre zwar noch hab recht gut mit meinen zusammenklappbaren Playseat, aber man wird nicht ja nicht jünger und ich sehe mich in ein paar Jahren eher nicht mehr unbeschadet aus diesem tiefergelegten Sesselpupsergefährt kriechen. Dann doch lieber so etwas für den gemütlichen Bürostuhl.

  • Profilbild von Jaja
    # 29.06.22 um 04:08

    Jaja

    Baugleich von vielen anderen China No Name Marken. Ich hatte so was schon. Der Zusammenbau war echt ein Krampf, nur dank wd40 und vernünftiges Werkzeug könnte ich es Zusammenbauen.

    Von der Stabilität her ist es gut , Verarbeitung mangelhaft Zusammenbau auch. Lieber mehr investieren, weil irgendwann will man sowieso mehr und man ist es schnell leid auf ein gaming, Büro oder Küchenstuhl zu sitzen statt ein Rennsitz

  • Profilbild von Daniel
    # 30.06.22 um 09:10

    Daniel

    Ich hatte den quasi baugleichen GT Omega.
    Aufgebaut, nach 10min eingepackt und zurück geschickt.
    Lieber 50€ mehr investieren und was vernünftiges holen. Fand ihn sehr wackelig und (auch wenn es nur für das Lenkrad ist) zu schmal.
    Getestet mit einem G29 + Shifter.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.