Need for Speed: WLtoys 124008 3S-Brushless RC-Buggy für 100,28€ | Version mit 2000 mAh-Akku für 107,83€

Banggood zieht günstiger nach: Den WLtoys 124008 RC-Buggy bekommt ihr bei Banggood für 100,28€, die Version mit 2000 mAh-Akku für nur 107,83€.

Hier Angebot sichern

Auf einen Blick:

  • 3S-Brushless-Antrieb ab Werk
  • fix unterwegs mit 60 km/h
  • überarbeitetes Chassis

Der WLtoys 124007 ist kaum ein Jahr alt, da kommt WLtoys mit einem neuen Modell um die Ecke, das ein wenig mehr ist, als nur ein Facelift. Was der neue WLtoys 124008 so drauf hat, schauen wir uns gemeinsam an.

WLtoys124008 Beitragsbild

Technische Daten: 3S statt 2S

Hersteller | ModellWltoys | 124008
Maßstab1:12
Motor2845er Brushless (3500kv)
ESC | Empfänger35A Brushless inkl. Kühlkörper & Lüfter | 2,4 GHz-Empfänger
Allradja, 4WD
Größe | Gewicht34.7 x 21.1 x 12,2cm | 935g
Geschwindigkeit60 km/h
Akku11,1 V | 1300 mAh (25C)
Transmitter/Fernsteuerung4-Kanal, 2,4 GHz (4 x AAA-Batterien notwendig, nicht enthalten)
Reichweitemax. 100m
Fahrzeit~10 Minuten
Farbebunt

Design & Verarbeitung: leider mehr Kunststoff

Auf den ersten Blick gibt es äußerlich kaum Unterschiede zu den Vorgängermodellen. Der RC-Buggy kommt in blau-weiß-rotem Design im 1:12-Format und misst 34,7 x 21,1 x 12,2 cm bei 935 g.

Ein hochwertiger Mix aus Metall- und Kunststoffkomponenten prägt auch bei diesem WLtoys-Buggy das Chassis, welches wie gewohnt mit großen Rädern und Metall-Öldruckstoßdämpfern auffällt. Einen entscheidenden Unterschied gibt es aber: Die Bodenplatte besteht nunmehr aus Kunststoff statt wie zuvor aus Metall.

WLtoys124008 Design

Dennoch wirkt der allradbetriebene WLtoys 124008 3S-Brushless RC-Buggy weiterhin stabil und hochwertig, wozu sicherlich die nach wie vor in Metall gefertigten Differenzialgetriebe beitragen.

WLtoys124008 Specs

Gesteuert wird der kleine Flitzer unverändert über die schwarze, mit roten Akzenten versehene 2,4GHz-Fernsteuerung mit maximal 100 m Reichweite, welche in üblicher Pistolengriffausführung daherkommt. Die Trim-Rädchen (Geschwindigkeitsbegrenzung & Lenkungstrimmung) sind seitlich zu finden. Auch dieses Mal ist wieder ein Smartphone-Halter integriert, dem ich mein Smartphone im Eifer des RC-Gefechts eher nicht anvertrauen würde.

Features: 3S WLtoys-Akku

Neu beim WLtoys 124008 RC-Buggy ist der Einsatz eines 3S-Akkus ab Werk. Dieser 11,1V 1300 mAh LiPo kommt als proprietärer Kunststoffblock, hat aber erfreulicherweise weiterhin Standardanschlüsse, nämlich T-Plug (Deans-Stecker) und JST-XH-Balanceranschluss. Er lässt sich einfach verstauen und sichern. Die üblichen 3S-LiPos sind wegen der Standardanschlüsse weiterhin nutzbar.

WLtoys124008 modulare Batterie

Apropos LiPos: Akkus mit einer Länge von ca. 11,4 cm und einer Breite von 3,4 cm sollen passend sein, wenn man diesem Video Glauben schenken darf. WLtoys bietet wohl auch einen 3S- Akku mit 2000 mAh an, womit 16 statt sonst 10 Minuten Fahrspaß möglich sein sollen.

WLtoys124008 Lieferumfang e1684246905765

Erreichten die 2S-Modelle der beliebten WLtoys Buggys noch bis zu 70 km/h, sind nunmehr „nur“ noch (weiterhin) sauschnelle 60 km/h möglich. Diese werden laut Testvideos aber definitiv erreicht und machen auf der Straße oder Sandgrube absolut Spaß.

RC-Buggy hier kaufen

Vergleich zum Vorgängermodell WLtoys 124007

Naheliegende Frage: Warum ist der Buggy langsamer? Das hängt mit einem Downgrade verschiedener Komponenten zusammen: Der Brushless-Motor ist nun mit 3500 statt 4000 kv spezifiziert. Unter kv versteht man übrigens die Drehzahl des Motors in Abhängigkeit von der Spannung. Außerdem kommt ein 35 statt ein 45A-Regler (mit Metallkühlrippen und Lüfter) zum Einsatz. Einen 4S-Akku würde ich hier definitiv nicht einsetzen.

Einschätzung: 3S-Einstieg ab Werk

Wer den Einstieg in den 3S-Akkubetrieb mit einem WLtoys Brushless RC-Buggy sucht, der wird hier glücklich werden – vorausgesetzt er will einfach nur sehr fix unterwegs sein und keine Geschwindigkeitsrekorde im 70 km/h-Bereich aufstellen. Der 3S-Betrieb bringt aber auch leider einige Downgrades mit sich, die sich aber auf den Fahrspaß allem Anschein nach nicht auswirken.

Die Entscheidung für ein „halb-proprietäres“ Akkudesign finde ich überflüssig. Glücklicherweise kann man das aber schnell ändern. Was meint ihr? Weiterhin 2S-Buggy oder doch auf 3S ab Werk gehen?

7934964339694f6c9138f6d6b0d305c7 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (4)

  • Profilbild von Meskalero
    # 19.05.23 um 16:48

    Meskalero

    die Metallplatte des Vorgängers war ein Schwachpunkt. Diese hatte die Angewohnheit sich nach einigen harten Landungen zu verbiegen. Der Wechsel zu einem Kunststoffrahmen war notwendig. 3s ist für ein Modell dieser Größe aber überflüssig. Ich habe den 124018 auf brushless umgebaut. 3250 KV auf 2s, 45a Regler, ein großes pinion und größere Räder beschleunigen das Fahrzeug auf 80 kmh.

  • Profilbild von LoloCopter
    # 20.05.23 um 23:37

    LoloCopter

    Seit wann ist ein Wechsel von 4000kv auf 3500kv ein downgrade? schwachsinn.

    • Profilbild von Dörrobstautomat
      # 21.05.23 um 13:13

      Dörrobstautomat

      Kontext is alles @LoloCopter! Natürlich ist 4000kv auf 3500kv kein Downgrade – FÜR SICH GENOMMEN! aber wenn man in Kombi mit 3S dann langsamer ist als zuvor, fragt man sich natürlich: Wozu überhaupt 3S!?

  • Profilbild von HyperJoe
    # 29.05.23 um 15:52

    HyperJoe

    endlich mal ein Elektroauto das man sich leisten kann!
    wahrscheinlich fahre ich nächste Woche damit schon zur Schicht!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.