Wonder Fitter Archery: Bogenschießen mit Robin Hood-Feeling für Zuhause?

Ab ins grüne Kostüm (Strumpfhosen nicht vergessen) und einmal Robin Hood sein. Wer das in seiner Kindheit nicht geschafft hat oder ein Karnevalsmuffel ist, der kann sich dank Kickstarter-Kampagne nun zumindest zuhause so ähnlich fühlen. Denn der smarte „Wonder Fitter“ verspricht nicht weniger als ein authentisches Bogenschießen im Wohnzimmer. Wie geht das?

d52ee38d97aff50d8a29b360312b02e0 original

Was sagen die technische Daten aus?

Hersteller & ModellWonder Fitter (Youth Edition)Wonder Fitter (Adult Edition)
BogentypRecurvebogenRecurvebogen
Pfeilim Pfeilschaft integriert, ausgelegt für 10.000 Schussim Pfeilschaft integriert, ausgelegt für 10.000 Schuss
Gewicht0,9 kg1,4 kg
L x B1,2m x 0,8m1,5m x 1m
MaterialAluminium (eloxierte Oberfläche)Aluminium (eloxierte Oberfläche)
Widerstand10 lbs (~4,5 kg) 18 lbs (~8,1 kg)
Auszugslänge / Spannweite22 Zoll (~55,9 cm)28 Zoll (71,1 cm)
Akkulaufzeit10 Stunden10 Stunden
Sensoren (IMU)Beschleunigungssensor, Gyroskop, MagnetometerBeschleunigungssensor, Gyroskop, Magnetometer
KonnektivitätApp (via BT)App (via BT)
KompatibilitätEinsatz via TV/Projektor/AR/VREinsatz via TV/Projektor/AR/VR
Garantie1 Jahr1 Jahr

Warum Pfeil & Bogen für Zuhause?

Gründer Sunkey Tsang ist begeisterte Sportbogenschütze. Als dann die Pandemie mitsamt Lockdown ausbrach, konnten er und sein Sohn dieses Hobby nicht mehr praktizieren. Trainingsgelände und Vereine waren geschlossen. Um also möglichst zuhause weiter seiner Leidenschaft nachgehen zu können, erfand Tsang den smarten Wonder Fitter, mit dem virtuelles Bogenschießen auf einem TV, Projektor oder mittels AR/VR-Brille möglich sind.

WonderFitterArchery1vs1

Wie funktioniert das Ganze?

Man schießt einen physischen (vorne mit Silikon abgestumpften) Pfeil mit einem ebenso physischen smarten Bogen ab. Dessen Flug wird dann durch das im Bogen (konkret: im Zielmodul unterhalb des Pfeilschaftes) integrierte IMU-System aus Beschleunigungssensor, Gyroskop, Magnetometer realitätsgetreu simuliert. 10000 Mal pro Sekunde soll die Pfeilgeschwindigkeit dabei analysiert, 1000 Mal pro Sekunde Bewegungen getrackt werden. Was „realitätsgetreu“ aber ohne die Berücksichtigung von Wettereinflüssen (Wind!) genau heißt, sei dahingestellt. Zumindest gibt es dazu keine Informationen auf der Kickstarterseite.

fc97bf0d21bc4eb012a2e364a94cccd1 original

Pfeil & Bogen….im Wohnzimmer?

Aber keine Sorge: eure Glas-Vitrine bleibt dabei heile. Ihr spannt den Wonder Fitter zwar mitsamt des Pfeils, der dann auch abgeschossen wird – er verbleibt aber im Schaft. Seid ihr außer Haus und steht euch der Sinn nach echtem Bogenschießen, dann ist der Wonder Fitter auch mit normalen Pfeilen kompatibel. Auch in engen Umgebungen ist das Bogenschießen damit überall und jederzeit möglich.

Ist das Sport?

Wer schon einmal einen richtigen Bogen gespannt (und gehalten) hat, weiß: Das kann anstrengend sein. Insofern betont der Hersteller immer wieder, wie gut sich sein Produkt fürs heimische Training/Workout eignet und dabei nicht nur den Muskelaufbau, sondern Selbstdisziplin, Konzentration bzw. mentalen Fokus fördert. Da das System in zwei Größen (Adult-/ Youth-Edition) vorhanden ist, sollen davon sowohl Erwachsene, als auch Kinder zwischen 8 und 18 Jahren profitieren. Der Bogenwiderstand beträgt in der Youth-Edition 10 lbs, in der Adult-Edition 18 lbs. Wonder Fitter erklärt aber in den FAQs, dass höhere Widerstände durch die Integration weiterer Bogenglieder möglich sind.

WonderFitterArcheryVorteile

Was kann die App?

Die einfach einzurichtende App (Android/iOS) erlaubt Übungseinheiten auf eine Zielscheibe, Wettkämpfe und Spiele sowohl im Single- als auch im Multiplayermodus. Erwachsene und Kinder können also gemeinsam vor dem TV (Streaming vom Smartphone) oder auch über das Internet zusammen trainieren bzw. sich gegeneinander messen. Virtuell Jagen könnt ihr ebenfalls, etwa Kaninchen, Fasane oder Wölfe. Wie das Ganze konkret aussieht, könnt ihr euch z.B. in diesem YouTube-Review ansehen. Ich finde die Grafik hier noch stark verbesserungswürdig. In dieser Form erinnert es mich eher ans Bogenschießen im „Wii Sports Resort“ auf der Wii-Konsole.

WonderFitterArcheryApp
App als Mehrwert – mit Grafik von vorgestern

Was gibt es an Zubehör?

Der Hersteller bietet mehrere Addons zum Wonder Fitter System an. Zum einen ein Wireless HDMI Sender- und Empfängerset (ca. 36€)  als Alternative zum Streamen via Smartphone, zum anderen ein Arm- und Fingerschutzset (ca. 27€). Außerdem kann ein „Projektor“ erworben werden. Ein Beamer ist damit höchstwahrscheinlich nicht gemeint, kostet dieses Addon doch nur umgerechnet knapp 36€. Mag man es besonders persönlich, dann graviert der Hersteller auch Namen und Widmungen für ca. 10€ zusätzlich in den Wonder Fitter ein.

WonderFitterArcherySpannweite
Wonder Fitter Archery: Arm- und Fingerschutz Addon

Wie teuer ist der Spaß?

Bogenschießen als Hobby geht schnell ins Geld. Anfängerbögen gibt es für gewöhnlich ab 80€, das mittlere Preissegment beginnt dann bei ca. 160€. Wie bei vielen anderen Hobbys auch gibt es dann nach oben kaum Grenzen. Professionelle Sportbögen sind hier zwischen 1000 und 2000€ oder mehr angesiedelt. Hinzu kommen Kosten für Pfeile und die Nutzung von Trainingsstätten.

WonderFitterArcherjederzeitundueberall

Wonder Fitter argumentiert in diesem Zusammenhang, dass der Preis sehr günstig sei. Mit~206€ für die Youth-Edition bzw. ~232€ für die Adult-Edition inkl. App würde dies dem Hersteller zufolge ungefähr 5 Besuchen auf einem Trainingsgelände, alternativ 11,5 Stunden Vereinstraining (als Vereinsmitglied) oder aber 3 Stunden professionellem Bogenschießen-Unterricht entsprechen.

WonderFitterArcheryVorteile2

Was denken wir darüber?

Das Konzept an sich klingt verlockend – gerade wenn man Robin-Hood Fan ist (auch wenn Wonder Fitter eher mit Legolas oder Lara Croft wirbt) und gerne jederzeit und überall seinem Hobby nachgehen möchte. Preislich finde ich das smarte Pfeil- und Bogenset angemessen. Auch die Kompatibilität zu normalen Pfeilen macht die Anschaffung eines einfachen Bogens überflüssig und sorgt für mehr Flexibilität, falls man doch den Weg auf ein Trainingsgelände findet.

a241d13613c6753b773104bf773ab1b4 original

Die App überzeugt mich in Sachen Multiplayer, dafür aber grafisch umso weniger. Letztlich hängt alles von der Präzision des IMU im Zielmodul des Bogens ab und ob dabei auch in irgendeiner Form Wettereinflüsse simuliert werden. Wenn beides halbwegs akkurat simuliert wird, dann würde ich den Wonder Fitter gerne testen – egal ob mit oder ohne grüne Strumpfhosen. Was meint ihr zum Wonder Fitter? Erweckt er den Bogenschützen in euch?

4aee181f47164fa78f61913793dc0774 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (22)

  • Profilbild von Snackboy88
    # 10.01.23 um 19:16

    Snackboy88

    mein Sohn will unbedingt mal Bigen schießen, der Billigbogen von Decathlon liegt schon in der Ecke. dieses Gerät würde mich ja reizen aber am Ende ist natürlich auch wieder die Frage wie oft macht man es. könnte mir vorstellen das es schnell langweilig wird. zumal ihr ja schon sagtet, Grafisch erinnert es an Spiel von vor 10 Jahren.

    • Profilbild von Thommy
      # 11.01.23 um 09:01

      Thommy CG-Team

      Hey Snackboy,
      das hängt ganz davon ab, wie A der individuelle Spaß dabei ist (und ob das zum richtigen Hobby wird) und B natürlich, inwieweit die App weiter gepflegt und weiterentwickelt wird. Grafisch ist das natürlich nicht "oberstes Regal", aber das ist bei Wii und Nintendo ja auch nie der Fall gewesen….
      Best,
      Thommy

  • Profilbild von dom86
    # 10.01.23 um 19:23

    dom86

    10 Pfund Widerstand… da hab ich das 4fache auf dem Bogen. mit verstellbaren Widerstand wäre es dagegen auf jeden Fall interessant

    • Profilbild von David J.
      # 10.01.23 um 19:48

      David J.

      Seh ich genauso, ein addon zum anschrauben an den eigenen bogen wäre deutlich sinnvoller. Ich habe so ein system zum quasi leerschießen schon vor jahren gesehen aber das war halt nur ein dämpfer der die energie des bogens aufnimmt, ohne elektronik.

      • Profilbild von HaJo
        # 11.01.23 um 13:02

        HaJo

        In der Beschreibung steht "Compatible with your own bow" und "WONDER FITTER’s bow is compatible with other normal arrows.".

        Ich interpretiere das so, dass man es am eigenen Bogen montieren kann.

        • Profilbild von dom86
          # 11.01.23 um 19:03

          dom86

          auf der Kickstarter Seite steht, dass es bis max 20 Pfund benutzt werden kann, da ansonsten die Sensoren kaputt gehen. ansonsten wäre es ja ein echt gutes System, falls man abends in der Woche noch einmal trainieren möchte.

    • Profilbild von Thommy
      # 11.01.23 um 09:03

      Thommy CG-Team

      @dom86: 10 Pfund Widerstand… da hab ich das 4fache auf dem Bogen. mit verstellbaren Widerstand wäre es dagegen auf jeden Fall interessant

      Hey, gilt für die Youth-Edition. Die Adult-Version kommt mit 18 lbs und soll lt. Wonder Fittery auch mit höherem Widerstand ausgestattet werden können.

  • Profilbild von Keiner kann Kevin leiden
    # 10.01.23 um 20:22

    Keiner kann Kevin leiden

    Mensch Kevin, du hast ja einen neuen Namen 🙂

    Ich finde auch das ein aufrüsten mit einer Art addon des eigenen Bogen sinnvoller wäre

    • Profilbild von Josef
      # 11.01.23 um 18:03

      Josef

      ja ist klar… Du glaubst ja wohl selbst nicht, dass es hier nur einen Kevin gibt.🤦🏻‍♂️

  • Profilbild von Trollipop
    # 10.01.23 um 21:23

    Trollipop

    18 Pfund für die "Erwachsenenversion"? 😆😆😆😆 Das ist lächerlich wenig.
    Wie oben schon geschrieben: Sowas als Addon für den eigenen Bogen würde ich nehmen, aber das hier ist rausgeschmissenes Geld.

  • Profilbild von B-e-r-n-d
    # 11.01.23 um 05:40

    B-e-r-n-d

    Addon an einen "echten" Bogen?
    Ich denke nicht das dieses System für euch SemiProBogenspieler gedacht ist.
    Für zuhause, für einen Spieler wie mich bestimmt witzig.
    Und wenn ich den Geld -und Spaßwert aller sinnlosen gekauften PS-Spiele meines Lebens zusammen zähle, macht mir dieser Bogen dagegen durchaus einen Brauchbaren Eindruck.
    Gerne dürft ihr dazu irgendwann mal einen Test raus hauen.

  • Profilbild von misterdata
    # 11.01.23 um 07:57

    misterdata

    Meine Güte, protzen hier die 'echten Männer' mit ihren Pfunden herum, die sie sonst so ziehen können. Wischt Euch mal den Schaum vom Mund, das ist ein SPIEL! Und endlich einmal etwas optisch und haptisch der Realität sehr gelungen Nachempfundenes! Wenn es jetzt nicht 100% gefühlsecht sind, mein Gott, bei < 250€ sollte das den Schmerz mindern. Da sind Eure Gummipuppen im Schlafzimmer teurer gewesen und mit Sicherheit schlechter! 😂😂😂😂
    Klasse Idee, werde ich probieren, Danke für den Tipp, CG!

    • Profilbild von Thommy
      # 11.01.23 um 09:05

      Thommy CG-Team

      Das freut uns! Gib uns dann auch gerne Feedback dazu!

      Besten Gruß,
      Thommy

  • Profilbild von The Stig
    # 11.01.23 um 08:46

    The Stig

    Eine witzige Idee, aber ich finde das Spiel zu teuer. Für 206€ kann ich mir schon ein echten Bogen kaufen und der ist dann auch gar nicht so schlecht… Und dieses gefühl mit einem Bogen auf ein echte Zielscheibe zu zielen bekommt man bei diesem Spiel auch nicht.

  • Profilbild von Florian
    # 11.01.23 um 08:47

    Florian

    Ich find das Ziehlsystem nicht gut. Wenn man beim Recurvebogen hinden nicht gut im Anker steht und die Sehne vereist bekommt das das Spiel nicht mit. Vorne ziehlen kann jeder. Hinten richtig halten und lösen ist viel wichtiger.

    Mit dem Spiel brinkt man sich eine falsche Haltung bei.

    Ich find ich Idee gut aber die unsetzung nicht so gut.

    Da man wenn man sich erst das falsch bei gebracht hat. Das wieder auszubügeln wenn man in die Halle geht.

    18 lbs sind halt auch so ne Sache, für Sportschützen viel zu wenig. Da ist 30lbs das minimum bei Recurve. Und Compound 50lbd das minimum.

    Und für Neulinge um die 18 lbs zu rechtfertigen, die bringen sich ne falsche Haltung bei

    • Profilbild von Thommy
      # 11.01.23 um 09:08

      Thommy CG-Team

      Hey Florian,
      ich glaube, dass das dem Hersteller bekannt ist. Blöd nur, dass er wohl zum Zeitpunkt der im Text verlinkten Review seine Erklärvideos nur auf chinesisch angeboten hat. Wenn die FAQ-Antwort von Wonder Fittery stimmt, sollte man zumindest auf 20 lbs erhöhen können. Für einen Freizeitbogen ist das sicherlich ausreichend. Betreibt man das Hobby dann ernst, wird man ausrüstungstechnisch wahrscheinlich sowieso upgraden.

      Best,
      Thommy

  • Profilbild von HaJo
    # 11.01.23 um 13:15

    HaJo

    Beim „Projektor“ steht als Beschreibung Wireless HDMI transmitter and receiver. Es dürfte dann ein einfacher WiFi-Display-Dongle (Mirascreen, Miracast) sein.

    Woher stammt die Info "Kunststoff (eloxierte Oberfläche)"? Kunststoff lässt sich nicht eloxieren. Eloxal steht für ELektrolytische OXidation von ALuminium.

    • Profilbild von Thommy
      # 11.01.23 um 13:24

      Thommy CG-Team

      Da hat sich das "Kunststoff" unerlaubterweise eingeschlichen, danke für die Korrektur!

      Best,
      Thommy

  • Profilbild von Flo
    # 11.01.23 um 13:42

    Flo

    Wenn ihr ein Tool wollt um euer echtes Bogenschiessen zu verbessern kauft euch nen Mantis X und kein China Gadget…. Hier kauft man einfach ne bessere "Konsole" denk ich. Ich für meinen teil mag das Bogenschiessen auf der Quest ganz gerne und da hat man haptisch nur 2 Controller in der Hand, spass macht es trotzdem…
    Ich hätte nur angst das ich den "Pfeil" früher oder später direkt in meinen Fernsehr jage 😀

  • Profilbild von ebola
    # 11.01.23 um 15:08

    ebola

    Ist ca. 5 Minuten interessant. Wer dafür Geld ausgibt, dem geht es echt noch zu gut.

  • Profilbild von Hannes
    # 11.01.23 um 19:48

    Hannes

    simuliert dieses System auch den 3d-flug?
    reagiert es auf unsauberes Lösen?

  • Profilbild von jammerweide
    # 10.01.23 um 21:00

    jammerweide

    na dann schlag mal gleich zu 😁

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.