News

Xiaomi Mi Smart Speaker schon kurz vor Europa Release?

Ähnlich wie bei dem Xiaomi Mi TV Stick möchte Xiaomi wieder einmal ein Konkurrenzmodell für ein beliebtes Produkt eines etablierten Herstellers auf den Markt bringen. Anscheinend steht der Xiaomi Mi Smart Speaker schon kurz vor einem Start in Europa und soll die Google Nest-Produkte preislich unterbieten.

Xiaomi Mi Smart Speaker Design

Xiaomi Mi Smart Speaker mit Google Assistant

Wie so oft hinken wir in Europa etwas hinterher, der Xiaomi Mi Smart Speaker wurde schon vor einiger Zeit in Indien veröffentlicht. Der Hersteller setzt auf eine ovale Oberseite und eine zylindrische Form, wobei die Oberseite mit einem LED-Streifen versehen ist. Auf der Oberseite befinden sich insgesamt vier Funktionstasten sowie die Mikrofone. Auch wenn es auf den Fotos nicht so aussieht, ist der Mi Smart Speaker gerade einmal 15,1 cm hoch und bringt 853 g auf die Waage. In Indien ist er in Schwarz verfügbar, für Europa könnte auch/nur eine weiße Version erscheinen.

Xiaomi Mi Smart Speaker Tasten

Dem Wort „Speaker“ wird das Gadget durch einen 12W Lautsprecher mit 63,5 mm Treiber aus dem Hause Texas Instruments gerecht, welcher frontal ausgerichtet ist. Zumindest die indische Variante unterstützt dabei auch DTS Sound, wodurch der Sound präziser und kräftiger sein soll. Zudem unterstützt der Xiaomi Mi Smart Speaker wohl auch Stereo-Pairing, man kann also zwei Lautsprecher miteinander verbinden.

Xiaomi Mi Smart Speaker Lautsprecher

Was macht den Speaker aber nun smart? Er ist mit dem Google Assistant ausgestattet, der auch in der indischen Variante zum Einsatz kommt. Darüber kann man sich wie auf seinem Smartphone Erinnerungen stellen, seine Playlisten abspielen oder sein tägliches Update ausspielen lassen, die Funktionen sollten euch bekannt sein. Dafür verbaut Xiaomi zwei Mikrofone, die auch auf Entfernung gut funktionieren sollen. Die Mikrofone sollen sich aber auch ausschalten lassen.

Xiaomi Mi Smart Speaker Google Assistant

Dafür ist der Xiaomi Mi Smart Speaker mit dem AMLogic A113X Quad-Core Prozessor und 512 MB Arbeitsspeicher ausgestattet. Zur Verbindung mit dem heimischen Netzwerk integriert man Dual-Band WiFi, aber auch aktuelles Bluetooth ist mit an Bord.

Günstiger als Google Nest Audio

Wie zu erwarten war, scheint es Xiaomi zu schaffen, die Konkurrenz mal wieder zu unterbieten. Denn angeblich soll der Xiaomi Mi Smart Speaker schon bald für einen Preis von 59,95€ starten, womit er knapp 40€ günstiger als der Google Nest Audio wäre. Natürlich kommt es neben den smarten Funktionen auch auf die klangliche Qualität an, die wir erst nach einem Test bewerten können. Aber als intelligenter Sprachassistent für die eigenen Mi Home-Produkte könnte der Xiaomi Mi Smart Speaker sehr interessant werden.

Nutzt ihr zu Hause schon solch einen Smart Speaker und wenn ja, welchen?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (14)

  • Profilbild von Alex
    # 28.11.20 um 12:14

    Alex

    Ich freu mich auch schon auf den Speaker.!
    Bei uns wird auch ausschließlich Google benutzt, da ich lieber Google als Amazon im Haus habe. Allein schon, weil Android von Google ist und eh viele Daten von mir hat.
    Amazon wäre da eine dritte Partei die die Daten zusätzlich bekommt. Muss ja nicht alles überall verteilt werden (klar bestell ich auch mal was bei Amazon, aber das ist was komplett anderes). Was Google damit macht, sei mal dahingestellt.

  • Profilbild von Christian Wöhrle
    # 17.10.20 um 06:27

    Christian Wöhrle

    Würde mich nicht darauf versteifen dass die Teile hier mit Google Home kommen. Wer hat das denn hier überhaupt? Hat doch so gut wie jeder ne Alexa. Da fehlts doch total am Markt.

    • Profilbild von Bärbel
      # 30.10.20 um 07:39

      Bärbel

      @Christian: Würde mich nicht darauf versteifen dass die Teile hier mit Google Home kommen. Wer hat das denn hier überhaupt? Hat doch so gut wie jeder ne Alexa. Da fehlts doch total am Markt.

      Seltsam… Woher weißt du, jeder habe Alexa? 🤔

      Wir jedenfalls nicht. Unsere Freunde und Familie nutzen ebenfalls Google Home.

  • Profilbild von Olaf Krohn
    # 16.10.20 um 18:50

    Olaf Krohn

    Kann man den auch ueber Bluetooth mit dem Fire stick oder Android TV verbinden um einen besserne Sound zu bekommen? Erfahrungen?

  • Profilbild von poppulus
    # 16.10.20 um 15:11

    poppulus

    Wenn die Soundqualität stimmt, durchaus interessant

  • Profilbild von Bastian
    # 16.10.20 um 13:37

    Bastian

    Alexa wäre mir lieber

  • Profilbild von TobyT
    # 16.10.20 um 13:26

    TobyT

    Heißt Google Assistant gleichzeitig dass er Google Cast fähig ist?

    • Profilbild von El Padrino
      # 16.10.20 um 15:20

      El Padrino

      Ja, enthält Google Cast, sieht man auf der offiziellen Mi Indien Seite.

  • Profilbild von Barkley
    # 16.10.20 um 12:35

    Barkley

    Harman Kardon Citation One. Eigentlich ein guter, nur noch schwer zu kriegen. Komisch…Besser als der Sonos one, auch von der konnektivität🤔

  • Profilbild von Lavvatsch
    # 16.10.20 um 12:23

    Lavvatsch

    Also von den Farben erinnert es doch sehr an Alexa.
    Schwarz und blauer LED Kranz

  • Profilbild von BenKN
    # 16.10.20 um 12:17

    BenKN

    Warum werden solche neuen smart speaker nicht gleich auch als mesh System nutzbar? Oder doch? Gibt es smart speaker (multiroomfähig) die auch gleichzeitig als mesh repeater agieren?
    Ich nutze zur Zeit GGMM speaker, sowohl die M Serie (super sound, miese app) als auch die E Serie( Sound und App OK). Suche aktuell eine Möglichkeit die mesh Technologie in unserem Haus umzusetzen

    • Profilbild von Eve
      # 16.10.20 um 23:00

      Eve

      @BenKN: Warum werden solche neuen smart speaker nicht gleich auch als mesh System nutzbar? Oder doch? Gibt es smart speaker (multiroomfähig) die auch gleichzeitig als mesh repeater agieren?
      Ich nutze zur Zeit GGMM speaker, sowohl die M Serie (super sound, miese app) als auch die E Serie( Sound und App OK). Suche aktuell eine Möglichkeit die mesh Technologie in unserem Haus umzusetzen

      Google Speakers, wie auch Alexa Speaker kann man in Groups anordnen, wodurch du auf alle in der Gruppe enthaltenen Speaker gleichzeitig abspielst. Also wird auch hier möglich sein, da es quasi nur ein google Home speaker ist

  • Profilbild von Rambaldi
    # 16.10.20 um 12:13

    Rambaldi

    War anfangs nicht von Alexa die Rede?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.