Xiaomi Mi 5S Smartphone für 251,88€

Aktuell gibt es das Mi 5S bei GearBest für 251,88€ mit Germany Express Versand!

Mit dem Mi5S liefert Xiaomi den Nachfolger zum Mi 5, das in unserem damaligen Test schon sehr gut abgeschnitten hat. Vor kurzem traf dann auch die Phablet-Variante der Neuauflage, das Mi 5S Plus, bei uns ein. Wie sich das Smartphone schlägt erfahrt ihr in unserer ausführlichen Review.

WICHTIG: Wenn ihr beim Bestellvorgang Priority Line (Germany Express) auswählt, entrichtet GearBest die Zollgebühren für euch, es entstehen somit keine weiteren Kosten. Der Versand dauert in der Regel nicht länger als 14 Tage. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

Modell Xiaomi Mi 5S
Xiaomi Mi 5S Plus
Display 5,15 Zoll mit 1920x1080p (427ppi)  5,7 Zoll mit 1920x1080p (386ppi)
Prozessor Snapdragon 821 Quad Core @ 2,15 GHz Snapdragon 821 Quad Core @ 2,35 GHz
Grafikchip Adreno 530 Adreno 530
Arbeitsspeicher 3/4GB 4/6GB
Interner Speicher 64/128GB 64/128GB
Hauptkamera 12MP 13MP Dual Kamera
Frontkamera 4MP 4MP
Features Dual SIM (Standby), USB C Dual SIM (Standby), USB C
Akku 3200mAh mit Quick Charge 3.0 3800mAh mit Quick Charge 3.0
Betriebssystem MIUI 8 (basierend auf Android 6.0.1) MIUI 8 (basierend auf Android 6.0.1)
Abmessungen 144,5 * 69,2 * 7,3mm 154,6 * 77,7 * 8,0mm
Gewicht 132g 168g

Design und Verarbeitung

Im Gegensatz zum Mi5 mit seiner Rückseite aus Glas (bzw. Keramik bei der Pro-Version) setzt man beim Mi5S Plus auf Metall – nicht wenige sehen hier eine Ähnlichkeit zum iPhone 7 Plus. Das sieht hochwertig aus und fühlt sich in der Hand auch gut an. Die Rückseite ist aber nun nicht mehr einheitlich und am oberen und unteren Rand finden sich zwei dünne Streifen, die nur von Kunststoff bedeckt sind – dahinter verbirgt sich dich Antenne.

Xiaomi Mi 5S Plus Rückseite
Oben und unten sind die Kunststoffstreifen zu erkennen.
Xiaomi Mi 5S Plus Seitenansicht
Durch den veränderten Aufnahmewinkel erkennt man auch, dass das Smartphone eigentlich golden ist.

Das mit seiner Displaygröße von 5,7 Zoll als „Phablet“ zu bezeichnende Smartphone hat gegenüber dem Mi5 nun wieder etwas breitere Ränder neben dem Display, was überrascht, nachdem man auf die schmalen Ränder beim Mi5 so stolz war. Knapp 168g sind für ein Gerät dieser Größe schon fast als leicht zu bezeichnen, und so kommt es einem auch vor.

Xiaomi Mi 5S Plus Verpackung
Die Verpackung ist schön und schlicht – bis auf ein paar Dellen

Die Verpackung ist Xiaomi gemäß weiß und erinnert wie immer stark an die Verpackung mit dem Apfel. Abgesehen von ein paar leichten Dellen durch den Transport und den Rückständen des Klebestreifens sieht die Packung bei uns schlicht schön aus.

Display

Das IPS-Display, das von 2,5D Gorilla Glas 4 bedeckt ist, löst in Full HD auf und bietet eine Pixeldichte von 386ppi, ein durchaus guter Wert. Die Farbdarstellung gefällt uns sehr gut, und direkt beim ersten Einschalten wird man von leuchtenden Farben begrüßt. Die Bildschirmhelligkeit ist mit 550 Nit schon recht ordentlich und ermöglicht so die problemlose Nutzung im Freien.

Xiaomi Mi 5S Plus Display mit leuchtenden Farben
Das Display und die Farben leuchten kräftig und hell.

Dafür verfügt der Touchscreen über eine sehr gute Reaktionsgeschwindigkeit und die Bedienung funktioniert einwandfrei. Außerdem bleiben (bei sachgemäßer Bedienung) kaum Fingerabdrücke auf dem Display zurück, was bekanntlich nervig sein kann.

Leistung

Im Mi5S Plus kommt wieder geballte Technikpower zum Einsatz. Der Snapdragon 821 mit seinen 4 2,35GHz Kernen macht sowohl Arbeiten, als auch Spielen mit dem Smartphone, zum Genuss, zumindest was die Geschwindigkeit angeht. Das schlägt sich auch in den sehr guten Benchmark-Ergebnissen wieder, die auf dem Niveau der aktuellen Top-Geräte von Samsung und Co. liegen.

Xiaomi Mi5S Plus Benchmark Tests
Das Mi5S Plus liefert in allen Tests sehr gute Ergebnisse und spielt in der Oberliga mit.

Das hauseigene MIUI 8 verpasst der Android 6.0.1 Oberfläche ein neues Äußeres, steht dem Smartphone aber gut.

Mit 64GB Speicher ist das Mi5S Plus schon gut ausgestattet, allerdings muss einem das auch ausreichen, denn der Speicher ist nicht erweiterbar, ein SD-Karten-Slot fehlt dem Smartphone. Im Zweifelsfall bleibt das Ausweichen auf die 128GB Version, die über doppelt so viel Speicherplatz verfügt.

Betriebssystem

Die auf Android 6.0.1 basierende Custom ROM MIUI 8 kommt beim Mi5S Plus (beinahe komplett) auf Deutsch und inklusive vorinstalliertem Play Store. Xiaomi hat hier scheinbar aus seinen „Fehlern“ gelernt, denn beim Mi5 musste man noch selber Hand anlegen. Durch die Installation der Xiaomi.eu Rom bekommt man direkt alles in deutscher Sprache und kann System-Updates per TWRP durchführen und ist daher empfehlenswert.

Xiaomi Mi5s Plus Screenshots
Oberfläche des Mi5S Plus: Schön aufgeräumt, auf Deutsch und mit Play Store.

Kamera

Hauptkamera

Das Mi5S Plus verfügt über eine Dual-Kamera. In beiden Kameras steckt ein 13MP IMX258 Sensor von Sony, wobei einer davon ein Schwarz-Weiß-Sensor ist. Die Aufnahmen überzeugen durch gute Farbwiedergabe. Im „Stereo-Mode“, wenn beide Sensoren kombiniert eingesetzt werden, entdecken wir allerdings kaum einen Unterschied in der Qualität der Fotos. Erst im low light Bereich, das heißt wenn es schon recht dunkel ist, erzielt die Dual-Kamera Vorteile gegenüber HDR Aufnahmen – hier weisen die Bilder weniger Artefakte auf. Videos können in 4K mit 30fps aufgenommen werden. Dass der „Stereo-Mode“ nur für Fotos verfügbar ist ist schade, die Videos können sich aber dennoch sehen lassen:

Eine Bildstabilisierung, weder eine optische noch eine digitale, gibt es aktuell nicht. Über letztere verfügt das Mi5 und wir rechnen auch hier mit einem Update.

Xiaomi Mi5S Plus Testfoto im ParkXiaomi Mi5S Plus Testfoto 2 im ParkXiaomi Mi5S Plus Testfoto 3Xiaomi Mi5S Plus Testfoto 4Xiaomi Mi5S Plus Testfoto 5

Frontkamera / Selfie Kamera

Bei der Frontkamera handelt es sich um das gleiche 4MP-Modell wie im Mi5. Dafür liefert die Kamera gute Bilder und wer gerne und viele Selfies macht, wird mit der Qualität zufrieden sein, wobei diese bei fehlendem Tageslicht stark nachlässt.

Xiaomi Mi5S Plus Testfoto Selfie

Akku und Laufzeit

Der Akku verfügt über eine Kapazität von 3800mAh. Auch wenn Akkus mit 4000mAh keine Seltenheit mehr sind, liegt der Wert noch deutlich über dem Durchschnitt. Zum Vergleich: Das eingangs erwähnte iPhone 7 Plus verfügt „nur“ über 2900mAh. Schlussendlich interessiert aber nur, was die Zahlen für die wirkliche Nutzungsdauer bedeuten, und die ist erfreulich hoch und beträgt locker zwei Tage, selbst, wenn man das Handy ausgiebig nutzt. Dank Quickcharge 3.0 ist das Mi5S Plus trotz allem in knapp 1 1/2 Stunden wieder voll aufgeladen. Dass der Akku fest verbaut und nicht austauschbar ist, bleibt der einzige Nachteil an dieser Stelle.

Konnektivität: Anschlüsse und Verbindungsmöglichkeiten

Das Mi5S Plus verfügt über einen USB-Type-C Anschluss, oben befindet sich wie gewohnt der Kopfhöreranschluss. Zudem verfügt das Handy über Dual-SIM, das heißt es passen zwei Nano-SIM-Karten in den dafür vorgesehen Slot. Der Empfang sowie die Gesprächsqualität sind hervorragend, und beide Gesprächsteilnehmer verstehen einander deutlich. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass das LTE Band 20 mal wieder fehlt und der 4G Empfang in weiten Teilen Deutschlands eingeschränkt ist, was unserer Erfahrung nach aber keinen großen Unterschied macht.

Xiaomi Mi5S Plus KopfhörerbuchseUSB Typ C Anschluss des Mi5S Plus

Neben Bluetooth 4.2 und WiFi (ac-Standard) verfügt das Smartphone auch über einen Infrarot-Sensor, und auch NFC und OTG werden unterstützt. Die Ortung per GPS funktioniert schnell und zuverlässig, hier gibt es ebenfalls nichts zu bemängeln.

Extras und Zubehör

Auffällige Extras findet man am 5S Plus nicht, dafür aber den immer mehr zur Gewohnheit werdenden Fingerabdrucksensor, der einen guten Job macht und mit einer Reaktionszeit von knapp einer halben Sekunde glänzt. Mittig unter der Kamera auf der Rückseite gelegen ist er gut erreichbar. Auch die Benachrichtigungs LED über dem Display ist keine Besonderheit, fehlte bei günstigen Smartphones aber gelegentlich, weswegen sie hier nochmal erwähnt werden soll.

Xiaomi Mi5S Plus Zubehör

An Zubehör liegt dem Handy zusätzlich eine durchsichtige Schutzhülle bei. Leider ist die Bedienungsanleitung nur auf chinesisch, und es gibt nur einen chinesischen Netzstecker für das USB-Kabel. Zum Laden an heimischen Steckdosen braucht es also entweder einen Adapter oder einen anderen Netzstecker, ohne die bleibt nur das Aufladen über einen anderen USB-Port.

Fazit

Äußerlich erinnert so gut wie nichts mehr an das Mi5, und auch bei der Hardware wurde nochmal eine Schippe drauf gepackt. Was die Performance angeht überzeugt das Mi5S Plus auch auf ganzer Linie und ist in Kombination mit dem ausdauernden Akku für alle aufwendigeren Anwendungen und Spiele bestens geeignet. Lediglich beim nicht erweiterbaren Speicher und dem fehlenden LTE Band 20 verschenkt Xiaomi ein wenig Potenzial.

Mehr China Smartphones findet ihr hier!

Profilbild von Jens

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein "China-Phone" .

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

65 Kommentare

  1. Profilbild von Gast
    LTE: B20 vermutlich nicht enthalten?
    Wäre eine nicht zu unterschätzende Info 😉
  2. Profilbild von derautologingehtnichtrichtig
    derautologingehtnichtrichtig
    günstig. doof das man das nicht hier im laden kaufen kann ;D
  3. Profilbild von Michael
    Nach allem was ich gefunden habe, wird das Band B20 (wieder) nicht unterstützt und ist damit leider relativ uninteressant.
  4. Profilbild von Gab
    Was für ein nachgemachter Technikschrott. Wer billig kauft, kauft zwei mal.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  5. Profilbild von Leon
    Hmmm…das Plus würde mich echt interessieren…nur kleiner
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von 578842
    Mir ist eine SEHR GUTE Kamera sehr sehr wichtig, bin mehr als zufrieden mit den Aufnahmen meines Samsung S6 Edge+, und wenn die Kamera des Xiaomi 5S annähernd gute Fotos macht, gehöre zu den ersten Bestellern.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Cem
      Mir ebenso!
      Habe das Cubot X17, das schießt auch top Fotos, nicht ganz mit Samsung/Iphone vergleichbar aber trotzdem super wie ich finde. Suche China Handy mit Samsung Kamera.
      Ich zweifel aber an, dass das Mi5 da so einen Brüller raushaut, weil die Testfotos die beim MI5 Review gezeigt wurden überzeugen mich leider noch nicht
  7. Profilbild von yusuf
    das mi5s ist echt win top handy.. LTE isz nicht ganz ausgeschlossen.. Denn in den Städten ist lte verfügbar.. nur auf dem Ländle ist nichts.. Bitte genau lesen! ein top Gerät! Vergleichsweise mit LTE ist das leeco pro 3 oder das zuk 2 pro eine sehr gute alternative! Gruss, Yusuf
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von darktranquility
    @Michael: Warte ein wenig. Xiaomi bringt gewöhlich kurz nach dem Release die „Overseas Edition“ mit G20 raus. War beim Redmi 3S genauso. Hat halt ein wenig gedauert
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Chris
    Man ihr mit eurem dämlichen Band 20 und deshalb uninteressant… einfach nur gefährliches Halbwissen..
    band 20 dient nur für high Performance auf dem Land… ansonsten funktioniert alles wie erwartet!

    Geiles Gerät! Warte dass endlich schwarz raus kommt mit 4gb/128gb und mit Forcetouch

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
    • Profilbild von mispi
      Ich denke bei dir herrscht dieses gefährliches Halbwissen, weisst DU denn wo die anderen ihr Gerät einsetzen wollen?
    • Profilbild von Delilah
      Dito!

      Gefährlich ist an dem kursierenden Halbwissen garnix, verursacht ja nirgendwo Probleme oder Schäden.

      Ich hab bisher kein LTE gehabt, jetzt schon, aber auch bei der Telekom daher darf ich auf etwas mehr Empfang hoffen als andere.
      Das mit dem „Großstadt-Argument“ überzeugt mich hingegen weniger: es ,ag Leute geben, die sich im Jahr nicht mehr als 100m von ihrem Haus fortbewegen – ich bin dagegen ständig unterwegs, zwangsweise auch in ländlichen Gegenden, sogar in anderen Ländern deren LTE Bänder ebenfalls nicht unterstützt werden – und werde mir das Gerät trotzdem kaufen. Ich kann nicht wirklich nachvollziehen, warum ein so großer Wert auf LTE gelegt wird. Sind die meisten anderen Menschen wirklich so wenig mobil?!
      Bei einzelnen Personen, die in ihrem ganzen (kleinen) Umkreis keinen alternativen Internetempfang haben – verständlich. So viele, wie sich im Internet dazu äußern, sind es aber sicher nicht.

      • Profilbild von MyArt
        Ganz einfach, weil die Netzabdeckung mit LTE oftmals deutlich besser ist als mit 3G. Heut zu Tage wird auch kein 3G mehr ausgebaut sondern LTE (auch Band 20). Somit wird die Netzabdeckung mit Band 20 besser. Ganz im Gegensatz zu andren alten Standards.
  10. Profilbild von Tobi
    @Chris:
    Nicht jeder wohnt oder arbeitet in der Stadt oder Ballungsräumen 😉 Das hat nichts mit gefährlichem Halbwissen zu tun…
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Tobi
    @578842:
    Das Mi5 schießt richtig tolle Bilder mit rasend schnellen Auslöser. Bin immer wieder begeistert und behaupte, dass es mit dem S6 mithalten kann
    @Cem:
    Habe meiner Mutter das X17 und meiner Freundin das Mi5 gekauft und das Mi5 schlägt das X17 mit seiner Kamera in meinen Augen eindeutig, zumal die Cam des X17 nicht schlecht ist. Du wirst sehr zufrieden damit sein!
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Charlsten
    Schade, dass es die Keramikversion nicht mehr gibt. Oder könnte da noch etwas kommen?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Chris
    Ich weiß nicht wo die anderen ihr Gerät einsetzen wollen aber das mit dem Band 20 avanciert zu einer Prinzipiensache dass die Leute nur rumheulen und das Telefon automatisch zu einem No-Go degradiert wird…
    und denn haben se nur nen lumpigen Vertrag der nichtmal LTE beinhaltet aber heulen rum dass Band 20 nicht bei ist weil es irgendwo mal stand dass das ganz schlecht ist…
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  14. Profilbild von Krummi
    @Chris: Ich habe LTE im Vertrag, bei O2, wohne auf dem Land und ich bemängle hier auch Band 20 dran. Hätte einen Vertrag bei der Telekom/Vodafone und würde in der Stadt wohnen, dann wärs geil.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von hjgtz
    Ich bekomme irgendwie nicht die 6GB RAM + 128gb Version zu finden?? Oder ist die noch nicht zum vorbestellen?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Saesch78
    @Chris: Band 20 ist leider für alle auf dem Land eben schon ein K.O. Kriterium.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Tom007
    @Chris: Du pöbelst hier rum ohne dir mal die Netzabdeckung von LTE im Vergleich angesehen zu haben
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von Hechi
    Es ist doch mittlerweile bekannt, dass Xiaomi kein Band 20 unterstützt. Es sind aber trotzdem geniale Smartphones, die sich vor Samsung und Co. nicht verstecken müssen.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von Sven haselhorst
    Kein lte band 20, schade leider gerade hier in Berlin in ko kriteritum
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von Max
    Die global Version mit B20 kommt ja. Dauert halt. Also entweder das nehmen, oder auf die global Version warten. Wo ist das Problem?
  21. Profilbild von Takeo
    für Berlin und LTE nicht zu gebrauchen.. fuck it…
    wir brauchen die Global versions nicht mehr den 3g abfall
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  22. Profilbild von Mario
    Weiß jemand wo man Xiaomi in Bangkok finden kann?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  23. Profilbild von Mario
    Komme gerade aus dem MBK Mall in Bangkok. Finden konnte ich dort mit etwas nachfragen 1 shop der Xiaomi, ganz unscheinbar auf einer Liste und dann hinten im Lager, zum Verkauf anbietet. Preise waren nicht wirklich interessant.. Lohnt also dort nicht. Für alles andere ist es dort spitze.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  24. Profilbild von hjgtz
    Was ist das jetzt für eine Kacke, ich habe das Gerät vor einer Woche dort für 450 € bestellt und gestern wurde es erst versand, und jetzt ist das mal eben um über 100 € billiger, weiß jemand ob eine E-Mail da etwas nützt?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von hjgtz
    Muss mich korrigieren, habe die 6GB + 128 Gigabyte Version letzte Woche bestellt, und diese ist heute über 60 € günstiger….
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  26. Profilbild von Rainer
    Funktioniert der Versand bei Banggood genauso kostenfrei (Zollfrei+Umsatzsteuerfrei) wie bei Gearbest?

    Gruß
    Rainer

  27. Profilbild von Free|za
    Das Plus bestellt! Danke für den Deal Leute. Meine Sis freut sich über ihr neues Handy. Kann mir einer dazu noch ein gutes alu cover empfehlen? Danke
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  28. Profilbild von Roin
    Nur zur Info 😉 .
    Mi5s plus in Farbe Gold 6 gb / 128 Gb mit dem Couponcode mi5splusgb auf gearbest gerade für 372,22€
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  29. Profilbild von Robert
    Schade dass der code mi5plusgb auf Gearbest nicht mehr funktioniert

65 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)