Test

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 ab 27,09€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Wer gerne sehr bequem durch die Gegend laufen möchte, kann sich jetzt die Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 für 27,09€ bei AliExpress gönnen, wenn man den Gutschein ALIAN4 während des Bestellvorgangs benutzt. Die Preise der Schuhe variieren nach Farbe und Größe. Die Fishbone Sneaker sind unserer Erfahrung nach relativ größentreu, wer zwischen zwei Größen steht sollte aber eher zur größeren greifen. Für weitere Erfahrungen lohnt sich ein Blick in den Kommentarbereich.

Nach dem beliebten Mijia Fishbone Sneaker 3 und dem wahrscheinlich noch beliebteren zweiten Fishbone Sneaker, geht Xiaomis Turnschuh-Serie in die vierte Runde. Die Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 sind leichter und moderner, erinnern Sneakerheads aber bestimmt auch an die großen Marken. Wir haben sie uns selbst mal bestellt und finden, dass es eine gelungene Weiterentwicklung ist.

Xiaomi Mijia Fishbone 4 Sneaker Grau umgekippt

Modernere Optik

Den Xiaomi Mijia Fishbone Sneakern 4 erkennt man ihre Tradition der Fishbone-Reihe auch jetzt wieder an, auch wenn sie noch etwas moderner aussehen als die letzte Generation. Gleich geblieben ist das „Socken-Design“, indem man auf eine klassische Schuhzunge verzichtet. Stattdessen setzt Xiaomi auf ein flexibles, engmaschiges Obermaterial, welches atmungsaktiv ist und sich an den Fuß anpasst.

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 Obermaterial

Das ist gerade im Sommer natürlich praktisch, im Herbst oder generell bei Regen bietet das aber leider kaum Schutz vor Wasser. Nur über den Zehen und auf der Zunge sind die atmungsaktiven Löcher etwas größer, ansonsten ist das Obermaterial sehr engmaschig gewebt. Die Silhouette erinnert mich an eine Mischung aus Adidas Alphabounce und Nike Epic React Flyknit 2.

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4

Trotz des Socken-Designs befinden sich zur Befestigung noch Schnürsenkel auf der Oberseite des Schuhs, die im Gegensatz zu den Vorgängern nicht in Kunstoffösen, sondern in Stoffösen befestigt werden. Die Länge der Schnürsenkel ist dabei auf jeden Fall in Ordnung, sie könnten für meinen Geschmack aber noch etwas kürzer sein. So würde ich persönlich dazu tendieren einen Doppelknoten zu machen. Man kann aber auch einfach so in die Schuhe schlüpfen ohne die Schnürsenkel lösen zu müssen, was meiner Meinung nach im Alltag ein deutlicher Vorteil ist.

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 Schnuersenkel

Der neue Xiaomi Sneaker ist in drei Farben erhältlich: Schwarz, Grau und Hellblau-Rot. In allen Fällen ist die Sohle weiß. Unsere graue Variante gefällt uns tatsächlich noch etwas besser als auf den Fotos. Xiaomi arbeitet hier mit farblichen Abstufungen des hellgrauen Obermaterials an der Ferse, wo die Kunststoffelemente dunkelgrau und grau sind. Schwarz ist eigentlich nur das Verbindungselement aus Gummi zwischen der weißen Popcornsohle und dem grauen Kunststoff. Ein optisches Highlight ist natürlich das Mijia Logo an der Ferse.

Xiaomi Mijia Fishbone 4 Sneaker Grau beide Fersen

Aus rein persönlicher Sicht ist das mein Lieblingssneaker aus Xiaomis Fishbone-Reihe, gerade da auch das Fishbone-Design etwas subtiler umgesetzt wurde. Der Fishbone 4 wirkt wirklich sehr modern und hat gerade auch die Kunststoffelemente etwas besser und unaufdringlicher gelöst. Im Gegensatz zum Vorgänger kann ich bei unserem Testmodell auch keinerlei Verarbeitungsfehler finden. Da muss selbst ich als langjähriger Adidas Sneaker-Fan sagen, dass ich hier keine Unterschiede in der Verarbeitungsqualität erkennen kann.

Xiaomi Fishbone Sneaker 4 Farben
Die drei Farben des Fishbone Sneaker 4.

Wie fällt der Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 aus?

Wenn ihr schon einen Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker euer Eigen nennt, kann man davon ausgehen, dass ihr auch in der vierten Generation zu der gleichen Größe greifen könnt. Die Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 fällt also relativ größengetreu aus. Da jeder Fuß verschieden ist, kann man dazu leider keine 100% allgemeingültige Aussage treffen. Wenn ihr zwischen zwei Größen steht, also eine Zwischengröße habt, sollte man eher zu der größeren Größe greifen, da das Socken-Design und das flexible Obermaterial sich gut an den Fuß anpassen, aber eben nicht großartig „ausleiern“. Das handhabe ich persönlich so auch mit Adidas Ultraboost, bei dem ich mit einer 45 1/3 immer zur 46 greife.

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 tragen

Es hilft der Community, wenn ihr eure Erfahrungen mit der Größe in die Kommentare postet. So kann sich jeder wohl am besten seine eigene Meinung bilden. Das Problem ist aber leider immer noch, dass es auch diese Xiaomi Fishbone Sneaker 4 nur in den Größen 39 bis 44 gibt.

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 Socke

Wie bequem ist der Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4?

Als Turnschuh im Jahr 2020 reicht es nicht mehr wie ein sportlich aussehender Schuh anzumuten, der Schuh benötigt auch die passende „Technologie“. Wir vergleichen die Mijia Fishbone Sneaker schon länger mit den Adidas Ultraboost Modellen. Das liegt daran, dass die weiße Popcorn-Sohle die berühmte Boost-Sohle von Adidas imitiert. Bei dem Fishbone 4 ist sie im Bereich des Mittelfuß etwas höher, die Ferse ist dagegen etwas tiefer. Außerdem ist die Sohle im Gegensatz zum Vorgänger ganz weiß und wird nicht von einem schwarzen Element „unterbrochen“.

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 Sohle Vergleich

Die Fersenstabilisierung sitzt nun über der Sohle, wo sie mit einer PU-Schicht zur Unterstützung des Fußes kombiniert wird. Die Ferse wird zudem ganz oben in Höhe der Achillessehne durch ein gut gefüttertes Stoffelement geschützt.

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 Ferse Material

Die Fishbone Sneaker 4 sind wie auch die Vorgänger wieder einmal wirklich bequem, gerade in Anbetracht des Preises. Das liegt vor allem daran, dass Xiaomi den Tritt in der Ferse dämpft. Hier trickst Xiaomi aber auch etwas. Die mitgelieferte Einlage der Sneaker ist deutlich dicker als die Einlagen bei meinen privaten Ultraboost Sneakern von Adidas. Somit ist die Dämpfung des Schuhs ohne Einlage nicht so weich wie z.B. bei den Adidas Turnschuhen. Das heißt leider auch, dass ihr vielleicht auf etwas Komfort verzichten müsst, wenn ihr eigene Einlagen nutzt.

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 Sohle Einlage

In die Popcorn-Sohle fügt Xiaomi ein Torsionselement ein, um die natürliche Bewergungsmöglichkeit des Fußes beizubehalten. In Kombination mit der Fersentabilisierung soll man so auch auf unebenen Strecken gut laufen können, ohne umzuknicken. Durch die Popcorn-Sohle sind die Schritte gedämpft, das Torsionselement ermöglicht eine gewisse Flexibilität. Deswegen und auch wegen der Trittdämpfung eignen sich die Xiaomi Fishbone Sneaker 4 auch für gelegentliche sportliche Aktivitäten. Allerdings würden wir dringend dazu raten gerade bei intensiveren Sportarten wie Joggen professionellere Laufschuhe zu kaufen und im besten Fall auch eine Laufanalyse zu machen.

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 Sohle Torsion

Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 Sohle Torsion Vergleich

Mehr Technologie

Trotzdem soll der Schuh dabei noch einmal leichter sein als seine Vorgänger. Außerdem neu: Der Hersteller nutzt antibakterielles Material der Firma Microban, welches die Entstehung von schlecht riechenden Bakterien verhindert – muffiger Geruch adé? Ob Xiaomi hier Wort hält können wir leider erst in ein paar Wochen oder Monaten testen, wenn die Schuhe über einen längeren Zeitraum getestet wurden.

Xiaomi Mijia Fishbone 4 Sneaker Mijia Logo

Dazu trägt auch die Möglichkeit bei, die Schuhe in die Waschmaschine stecken zu können. Das mitgelieferte Hinweisblättchen gibt leider auch keine genaueren Angaben und die Google Translate Übersetzung ersparen wir euch an dieser Stelle. Man soll ein neutrales Waschmittel nehmen und auf „Raumtemperatur“ einstellen, also wohl nur 30°. Man soll es zudem nicht mit anderen Sachen waschen, da sich die Farbe sonst verwaschen kann. Außerdem verwendet Xiaomi hier Reflektoren an den Schnürsenkeln und bei dem Mijia-Logo an der Ferse.

Einschätzung

Bei den Xiaomi Fishbone Sneakern 4 bekommt man nicht nur ein optisches, sondern auch ein technisches Upgrade. Microban-Technologie zur Bakterienbekämpfung, ein Torsionselement und die überarbeitete Popcorn-Sohle sind für gut 40€ wirklich ein Alleinstellungsmerkmal. Mir gefällt die neue Optik sehr gut, inzwischen mag ich die etwas reduzierteren Colorways auch etwas mehr als bei dem Vorgänger. Der Schuh ist zudem gut verarbeitet, ist mit Reflektoren ausgestattet und gerade für einen ~40€ Schuh einfach echt bequem, auch wenn Xiaomi hier etwas mit der Einlage getrickst hat. Alles in allem kann ich den Turnschuh, genau wie die Vorgänger, nur empfehlen und das nicht nur für Xiaomi Fanboys.

Abgesehen davon könnte man ruhig einmal größere Größen anbieten, wobei das für den asiatischen Markt anscheinend kaum relevant ist. Wollt ihr den Xiaomi Mijia Fishbone Sneaker 4 kaufen oder habt ihr ihn schon? Gefällt euch der Schuh?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (117)

  • Profilbild von Marc80
    # 01.06.21 um 11:38

    Marc80

    Meine kamen letzten Samstag nach 9Tägiger Durchreise an. Habe sie gestern das erste mal getragen und habe mir prompt Blasen an den Hacken gelaufen.

    Kommentarbild von Marc80

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.