Körperfett- & Herzfrequenzmessung – Xiaomi Mijia S400 Smart Waage startet in China

Von Xiaomi kommt wieder was Neues und diesmal ist es nicht das x-te Smartphone. Stattdessen bekommt die smarte Waagen-Sammlung von Xiaomi ein neues Mitglied: die Xiaomi Mijia S400 mit Körperfett- & Herzfrequenzmessung zu besonders kleinem Preis.

Xiaomi Mijia S400 Smart Waage

Smarte Waage für eure gesamte Familie

Die S400 Smart Waage reiht sich dem Äußeren nach perfekt in das weitere Produktsortiment Xiaomis ein: schlichtes Weiß, mit silberfarbenen Akzenten. Die Waage kann ein Maximalgewicht von 150 Kilo und ein Minimalgewicht von 0,1 Kilo mit einer Genauigkeit von 100g abbilden. Das macht sie ideal für leichtere Gegenstände, Kinder oder Haustiere. Dafür gibt es in der App verschiedene Modi zur Auswahl, unter anderem einen Babyhaltemodus, einen Gleichgewichtstest und den Gästemodus.

Xiaomi Mijia S400 Smart Waage Details

Durch die vier Kontaktstellen auf der Oberseite misst die S400 Smart Waage anhand von Spannungsmesswerten verschiedene Werte für euren Körper aus. Insbesondere der Körperfettanteil und die Muskelmasse könnten für viele interessant sein. Insgesamt gibt es wohl bis zu 25 verschiedene Informationswerte, einschließlich Wassergehalt, Proteingehalt, Knochenmineralgehalt und mehr. Darüber hinaus wird der Anteil des viszeralen Fettes bewertet, womit „unsichtbare Fettleibigkeit“ entdeckt werden soll.

Xiaomi Mijia S400 Smart Waage Familie

Über eine Bluetooth-Verbindung könnt ihr die Waage mit der passenden Mi Home-App auf dem Smartphone koppeln, wo ihr alle wichtigen Daten auf einen Blick seht. Außerdem lassen sich visuell ansprechende Graphen mit den gesammelten Daten kreieren und ihr könnt den eingangs angesprochenen Waagemodus auswählen. So bleiben eure Daten auch konstant, wenn andere Personen ihren eigenen Modus vorher auswählen können. Das einfache Gewicht kann über das integrierte Display der Waage abgelesen werden.

Xiaomi Mijia S400 Smart Waage App

Kleiner Preis – bisher nur in China

Wirklich interessant macht die Xiaomi Mijia S400 der Preis. Denn in China startet die smarte Waage für nur 99 Yuan, was umgerechnet circa 13€ wären. Für den Preis müsste man meiner Meinung nach nicht allzu lange warten bei der Waage zuzuschlagen. Selbst wenn die Messmethode rein über Fußkontakte nicht sehr genau ist. Leider wird aber wohl ein Preisaufschlag für ein Global Release oben drauf kommen. Erste China Shops bieten sie bereits für um die 50€ an – wäre euch das den Preis wert?

aff551424c4d406295379f2fc27abb96 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Maike

Maike

Mein Herz schlägt für alle Arten von DIYs, smarte und technische Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von Eich
    # 16.10.23 um 19:11

    Eich

    Mal abwarten ob es eine global Version geben wird und was sie (am Black friday) kostet.

  • Profilbild von bababu
    # 16.10.23 um 19:12

    bababu

    Nur um zusätzlich die Herzfrequenz zu messen gleich eine neue Waage? Sehe da jetzt nicht wirklich einen Mehrwert zu den alten Modellen

  • Profilbild von stryke
    # 16.10.23 um 20:13

    stryke

    Ich habe die "Mi Body Composition Scale", die mittlerweile 4-6 Jahre alt ist (?), aber Funktionsumfang und Aussehen sind eigentlich nahezu identisch…

  • Profilbild von Armin
    # 17.10.23 um 10:12

    Armin

    Ohne entsprechende Elektroden, die zur Messung in die Hand genommen werden, sind diese Körperfett-Analyse-Waagen in meinen Augen viel zu ungenau und somit einfach nur ein sinnlos teures Spielzeug, da die ausgelesenen Werte einfach unbrauchbar sind

    • Profilbild von Anon
      # 18.10.23 um 15:01

      Anon

      @Armin: Ohne entsprechende Elektroden, die zur Messung in die Hand genommen werden, sind diese Körperfett-Analyse-Waagen in meinen Augen viel zu ungenau und somit einfach nur ein sinnlos teures Spielzeug, da die ausgelesenen Werte einfach unbrauchbar sind

      Bioimpedanzmessungen sind an sich ungenau, daher nun auch kein wirklicher Mehrwert Elektroden in der Hand zu halten und dann die Impedanz von Fuß zu Hand zu messen

  • Profilbild von Wozu?
    # 17.10.23 um 13:02

    Wozu?

    Wozu eine Waage? Man sieht und bemerkt doch an der Kleidung, ob man das Gewicht hält, zu- oder abnimmt. Und ob man irgendwie zu fett oder zu dünn ist, sieht man auch selbst und kann dann agieren, wenn man mag. Zudem sind Waagen für den Hausgebrauch, welche den Körperfettanteil u.a. Gedöns ermitteln, nun wirklich nur Spielerei und notorisch unzuverlässig, was die Ermittlung realer Werte angeht. Ein DXA-Scan ist wesentlich genauer, ist aber auch eine Strahlenbelastung und natürlich viel teurer.

  • Profilbild von Trotz allem Xiaomi Fan
    # 17.10.23 um 19:00

    Trotz allem Xiaomi Fan

    Also ich habe eine Xiaomi Waage seit Jahren hier stehen. Genauer die Mi Body Composition Scale 2. Gewicht misst sie Exakt. Anderes Zeug eher ungenau, manche Sachen gar nicht richtig. Wer sich nur wiegen will mit ein paar Extra-Messungen drumherum die man nicht so genau nimmt und App-Anbindung liegt hier genau richtig. Ist halt wie mit den Fitnesstrackern. Hauptsächlich Uhrzeit und Benachrichtigungen, aber paar ungenaue Zusatzinfos als Gadget. Ist halt immer so mittel von der gesamten Genauigkeit aber Preis-Leistungsverhältnis ist Perfekt. Haltbarkeit auch. Muss man sich deswegen eine neue Waage kaufen, wenn man schon eine hat. Ich denke nicht.

  • Profilbild von Männlicher Wagennutzer 5.0
    # 22.10.23 um 05:11

    Männlicher Wagennutzer 5.0

    Das Ding muss jetzt nur wie die "Vorgänger" von der Software Unterstützt werden …
    https://github.com/oliexdev/openScale
    Die grafische Auswertung liegt Lichtjahre vor dem Xiaomi/Huami/Zepp-Mist!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.