News

Xiaomi NFC Pay Strap Armband: Kontaktlos bezahlen mit JEDER Uhr?

Eines der wohl meist gefragtesten Features bei Wearables ist das kontaktlose Bezahlen. Das ist in der Regel teureren Smartwatches wie einer Apple Watch oder Samsung Galaxy Watch 4 vorbehalten, kommt dank Mastercard Pay aber wohl auch bald zum Mi Band. Xiaomi möchte das kontaktlose Bezahlen noch erschwinglicher gestalten und stellt den Xiaomi NFC Mi Pay Strap vor – ein Uhrenarmband mit NFC.

Xiaomi NFC Pay Strap

Was wir wissen

Noch wissen wir nicht viel zu dem Xiaomi NFC Pay Strap, tatsächlich gibt es eigentlich nicht mehr Infos als das Bild, welches auf manchen sozialen Netzwerken von Xiaomi geteilt wurde. Dort ist ein schwarzes Silikonarmband zu sehen, wie es bei fast jeder Smartwatch oder bei fast jedem Fitness-Tracker zu finden ist. Auf einer Seite ist lediglich ein NFC-Symbol zu erkennen, welches andeutet, dass sich dort ein NFC-Chip befindet, der das kontaktlose Bezahlen mit dem Armband ermöglichen soll. So wäre es theoretisch nicht notwendig, dass die Smartwatch oder die Uhr über NFC verfügen muss.

Xiaomi NFC Pay Strap Tweet

Trotzdem ist da noch die Frage der Umsetzung, nur NFC reicht schließlich nicht zum kontaktlosen Bezahlen, da es auch softwareseitig integriert sein muss. Wenn man das Armband beliebig an jede Smartwatch befestigen können soll, muss der NFC Tag erst einmal mit dem Handy gekoppelt werden, um da mit z.B. Google Pay verbunden zu werden. Die Frage ist dann ob Google Pay überhaupt die Option ist, wahrscheinlich beschränkt sich der Dienst erstmal nur auf Mi Pay, welches hier noch nicht verfügbar ist. Theoretisch wäre so etwas auch mit Fidesmo möglich, ob Xiaomi damit zusammenarbeitet, ist allerdings fraglich.

Xiaomi Mi Band 6 NFC
Beim Mi Band ist die Bezahlung mit NFC wohl nur per Mastercard möglich.

Erstmal scheint der Xiaomi NFC Pay Strap erst nur in Indien zu starten. Dafür arbeitet man mit indischen Anbietern wie RuPay zusammen, ein genaues Releasedatum ist bisher aber nicht bekannt – „Coming soon“ ist hier die Devise. Da das Mi Band 6 mit NFC-Bezahlung für Europa bzw. Deutschland angekündigt wurde, haben wir zumindest etwas Hoffnung, dass wir diese interessante Idee auch in Deutschland zu Gesicht bekommen. Allerdings rechnen wir auch mit einigen Einschränkungen, beim Mi Band ist die Bezahlung wohl auch nur über Mastercard möglich.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (17)

  • Profilbild von Hans Martin
    # 29.09.21 um 14:02

    Hans Martin

    aha sehr interessant.

    ich dachte erst es wäre einfach so ein armband mit nfc chip.
    und eben kein armband was man irgendwo anders ran macht.

    einfach ein band mit nfc chip und Kopplung zu einer app wäre ja auch ganz geil. für 10 € kontaktlos bezahlen. das wäre die universal sau die man jedem kind mit geben könnte.

    aber ein ersatzband mit nfc würde halt nur für konventionelle uhrenträger eine alternative sein das diese auch zahlen können.

    mal gucken wie teuer der spaß sein wird.

    • Profilbild von David
      # 30.09.21 um 00:01

      David

      @Hans: aha sehr interessant.

      ich dachte erst es wäre einfach so ein armband mit nfc chip.
      und eben kein armband was man irgendwo anders ran macht.

      einfach ein band mit nfc chip und Kopplung zu einer app wäre ja auch ganz geil. für 10 € kontaktlos bezahlen. das wäre die universal sau die man jedem kind mit geben könnte.

      aber ein ersatzband mit nfc würde halt nur für konventionelle uhrenträger eine alternative sein das diese auch zahlen können.

      mal gucken wie teuer der spaß sein wird.

      Du bist mutig, ich würde meinen Kindern kein Freibrief auf meine Kreditkarte geben 😀

    • Profilbild von David
      # 30.09.21 um 00:00

      David

      @Hans: aha sehr interessant.

      ich dachte erst es wäre einfach so ein armband mit nfc chip.
      und eben kein armband was man irgendwo anders ran macht.

      Du bist mutig, ich würde meinen Kindern kein Freibrief auf meine Kreditkarte geben 😀
      einfach ein band mit nfc chip und Kopplung zu einer app wäre ja auch ganz geil. für 10 € kontaktlos bezahlen. das wäre die universal sau die man jedem kind mit geben könnte.

      aber ein ersatzband mit nfc würde halt nur für konventionelle uhrenträger eine alternative sein das diese auch zahlen können.

      mal gucken wie teuer der spaß sein wird.

  • Profilbild von Moepper
    # 29.09.21 um 12:10

    Moepper

    Das wäre ideal für meine Rolex !
    Würde den Wert der Uhr endlich rechtfertigen.

  • Profilbild von sony
    # 29.09.21 um 11:14

    sony

    muss mich anschließen geniale Idee

  • Profilbild von Gast
    # 29.09.21 um 10:50

    Anonymous

    Ach ja. Gibt es nicht schon ähnliches. Glaube habe das mal bei Amazon gesehen. Form eines Schlüsselanhängers und eine Art von Prepaid. Die Bewertungen waren aber nicht die Besten. War wohl zu oft defekt, da Plastik und am Schlüsselring.

    • Profilbild von David
      # 29.09.21 um 11:08

      David

      @Anonymous: Ach ja. Gibt es nicht schon ähnliches. Glaube habe das mal bei Amazon gesehen. Form eines Schlüsselanhängers und eine Art von Prepaid. Die Bewertungen waren aber nicht die Besten. War wohl zu oft defekt, da Plastik und am Schlüsselring.

      Ich habe es auch bereits als Ring auf Kickstarter gesehen.
      Ebenso gibt es bereits eine Analoge Uhr mit Chip.

      Wo das Problem von Xiaomi ist weiß ich auch nicht.
      So schwer sollte es nicht sein, wahrscheinlich ein Lizenzthema…

      • Profilbild von Gast
        # 29.09.21 um 11:26

        Anonymous

        Wieder Kosten, wer soll die zahlen, Kunden wollen schließlich alles billig billig

        • Profilbild von Gast
          # 29.09.21 um 12:21

          Anonymous

          Wieso kosten und Kunden wollen alles billig? Der Chip sitzt doch schon jetzt in jeder Debitkarte oder in vielen Fitnessstudios im Chip. Die Technik kostet also nichts, so gut wie nichts.

          Und Folgekosten? Die Gebühren für Zahlungen holt sich der Pay-Anbieter beim jeweiligen Händler oder übernimmt es zum Teil selbst. Mehr Kunden heißt mehr Daten und so auch mehr andere Geschäfte.

          Warum sind Banken und Sparkassen wohl so begeistert, dass Kunden ohne Bargeld zahlen? Sogar Händler freut es. Die Gebühren sind am Ende viel geringer als diese Kosten die durch Bargeldzählung, Bestellung, Lieferung und Abholung davon gezahlt werden.

  • Profilbild von Gast
    # 29.09.21 um 10:47

    Anonymous

    Ja, wäre stark und doch gibt es zu viele ABERs!!!

    Warum schafft es Xiaomi nicht mit PayPal oder Klarna oder etwas anderem was in Europa von vielen genutzt wird ins Geschäft zu kommen?

    Wäre doch so einfach.
    Man nehme als Beispiel PayPal. Dafür alles mit Chip im Armband und der Rest wird dann einfach über die App von jedem Nutzer selbst zu Ende konfiguriert. Alternativ könnte es dann sogar interessant werden für Menschen ohne Smartphone, dann müsste es halt im Browser gemacht werden und ja, es gibt auch solche Menschen.

    Wäre aber wohl nicht nur für so ein Armband interessant, auch fürs MiBand und andere smart angehauchte Uhren.

    Nach meiner Meinung, nur meine, wäre das auch für alle die ohne Wear OS ums Eck kommen eine gute Lösung und so schwer sollte es doch auch nicht sein.

    Eigentlich ein WinWin-Situation. Xiaomi würde verkaufen ohne Ende und auch PayPal dürfte abfeiern. Bei GooglePay wurden die ja schon vor Jahren entsorgt. Beide könnten nur gewinnen.

    • Profilbild von Janoip
      # 29.09.21 um 11:36

      Janoip

      Die werden da eher Vorsichtig bleiben, wenn in Zukunft dann Xiaomi doch mal auf die Us Liste kommt dann fällt das ganze System in De/Eu weg.
      Aber mal schauen theoretisch ginge das ganze auch über Umwege mit Deutschen Anbieteen/Banken oder Paydirekt etc.

      • Profilbild von Gast
        # 29.09.21 um 12:11

        Anonymous

        Da muss ich widersprechen. Warum ist Huawei auf dieser Liste gelandet? Xiaomi produziert nichts was die USA für ihr Netz nutzt. Huawei hat alles selbst gefertigt was sie nicht zwingend von US Unternehmen kaufen mussten. Also Displays, Lautsprecher, Kamerasensoren und die haben es sogar gewagt eine eigene Speicherkarte nur für ihr System zu entwickeln.
        Xiaomi macht das anders. Die kaufen in Süd-Korea. Ob Display, Kamera-Sensoren oder Lautsprecher von Harman Kardon, alles kommt von Samsung und die USA werden es nicht wagen es sich mit Süd-Korea zu verscherzen. Dafür ist Süd-Korea doch zu wichtig wenn man auf China und Nord-Korea und deren Verhältnis mit den USA schaut.
        Übrigens, PayPal ist auch amerikanisch.

    • Profilbild von wololo
      # 29.09.21 um 11:08

      wololo

      wenn PayPal sehr viel Geld an Xiaomi bezahlt könnte es Xiaomi auch so machen , keiner implementiert etwas umsonst!

      • Profilbild von Gast
        # 29.09.21 um 12:15

        Anonymous

        Wieso umsonst? Schon einmal daran gedacht, dass PayPal nur den Service zur Verfügung stellt? Wie viele würden sich eine Smartwatch oder so einen Fitnesstracker von Xiaomi, Amazfit und co. kaufen wenn sie damit bezahlen könnten und so nicht zu Apple, Fossil oder Samsung greifen müssten?
        Wenn Xiaomi dann kräftig ihre Verkäufe in dem Segment steigert, wäre das dann umsonst?

        Du scheinst das WinWin- System hier nicht erkannt zu haben.

        Hier würden beide Seiten gewinnen und es wäre kein Aufwand für Xiaomi, das Mi Band funktioniert mit NFC doch auch so, da ist es halt AliPay. Also wohl nicht der riesige Aufwand.

  • Profilbild von FreddyK86
    # 29.09.21 um 10:43

    FreddyK86

    Absolut genial!

    Das noch in Metall-Optik oder zumindest Leder-Optik anstatt Silikon.

    Kaufgrund!

  • Profilbild von LukasV
    # 29.09.21 um 10:39

    LukasV

    ich bin hyped. Würde es für meine GTS kaufen

  • Profilbild von Klotschie
    # 29.09.21 um 10:34

    Klotschie

    wäre ja ziemlich stark.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.