Xiaomi true wireless 3 Noise Cancelling In-Ear Kopfhörer vorgestellt

Xiaomi hat es sich nicht nehmen lassen, mit den Xiaomi true wireless 3 Noise Cancelling Kopfhörern ein neues Paar In-Ears im Rahmen des Xiaomi Mi 12 Pro Launchs in China vorzustellen. Warum? Keine Ahnung, aber schauen wir sie uns trotzdem mal an.

Xiaomi true wireless 3 Noise Cancelling In-Ear Kopfhoerer Design

Ein kleiner Überblick

Xiaomis In-Ear-Kopfhörer-Portfolio wird immer unübersichtlicher. Rein von der Namensgebung ist der Kopfhörer die „normale Version“ der Xiaomi true wireless 3 Pro, die bereits etwas länger in China erhältlich sind. Preislich ist der Kopfhörer mit 499 Yuan (entspricht etwa 70€) auch günstiger als das Pro-Modell.

So gibt es (Stand Januar 2022) nun vier aktuelle Xiaomi In-Ear Kopfhörer Modelle, die mit Stäben und Active Noise Cancelling den Apple AirPods Pro ähnlich sind:

Lediglich die Xiaomi Mi Air 2 Pro sind unter dem Namen Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 Pro global erschienen, die anderen Modelle sind bislang dem chinesischen Markt vorbehalten. Enthusiastische China-Shopper haben aber natürlich die Möglichkeit, die Kopfhörer direkt aus China zu bestellen.

Schlankes Design

Die Xiaomi true wireless 3 Noise Cancelling Kopfhörer haben etwas dünnere Stäbe als ihre Mitstreiter, wodurch sie schlanker und filigraner wirken.

Xiaomi true wireless 3 Noise Cancelling In-Ear Kopfhoerer IP55

Pro Hörer wiegen sie etwa 4,6 g, nicht außergewöhnlich leicht, aber auch nicht zu schwer, solides Mittelfeld. Damit die Hörer gut in den Ohren halten, liegen insgesamt drei Paar Ohrpolster im Lieferumfang. Zudem sind sie mit IP55 zu einem gewissen Grad vor Staub und Wasser geschützt, Sport oder Regen kann zumindest der Technik im Inneren nicht zum Verhängnis werden.

Technisch auf aktuellem Stand

Die Xiaomi true wireless 3 Noise Cancelling Kopfhörer sind mit einem dynamischen Single-Treiber ausgestattet. Xiaomi spricht hier von einer besonders starren Membran, die nur wenig nachschwingt und so einen sehr präzisen Klang erzeugt.

Xiaomi true wireless 3 Noise Cancelling In Ear Kopfhoerer Treiber

Wie immer wird hier wohl erst ein Praxistest nötig sein, um entsprechende Werbefloskeln zu prüfen. Nachdem mich die Xiaomi FlipBuds Pro doch eher enttäuscht haben, hoffe ich, dass die Xiaomi true wireless 3 (Pro) besser performen. Xiaomi wirbt hier mit HiFi-Klang, über die Verwendung eines hochauflösenden Codecs findet man hingegen keine Informationen, ich bin verwirrt.

Xiaomi true wireless 3 Noise Cancelling In-Ear Kopfhoerer HIFI

Ebenfalls mit dabei ist Hybrid ANC, das mit insgesamt drei Mikrofonen arbeitet. Hiermit sollen Hintergrundgeräusche um bis zu 40 dB reduziert werden.

Xiaomi true wireless 3 Noise Cancelling In Ear Kopfhoerer ANC

Ein Standardwert, den man in den technischen Daten von sehr vielen aktuellen ANC-Kopfhörern lesen kann. Das Noise Cancelling soll allerdings in drei Stufen anpassbar sein, was ich gut finde. Zudem gibt es natürlich auch einen Transparenz-Modus.

Bedienung und Laufzeit

Touchsensoren sind mittlerweile der Standard und sind auch in den diesem wireless In-Ear verbaut. Allerdings kann die Lautstärke hier nicht angepasst werden, zugunsten der verschiedenen ANC-Modi. Insgesamt gibt es vier Touch-Gesten.

Die Laufzeit gibt Xiaomi mit bis zu 7 Stunden an, damit bewegt man sich im oberen Mittelfeld, sticht aber auch nicht aus der Masse hervor. Mit der Ladebox sollen bis zu 32 Stunden Spielzeit möglich sein, ehe eine Steckdose nötig wird. Geladen werden die Kopfhörer via USB-C Ladekabel oder auch per QI-Ladepad.

Xiaomi true wireless 3 Noise Cancelling In-Ear Kopfhoerer QI Laden

Das verbaute Bluetooth 5.2 Modul erlaubt unter Xiaomi Handys (vermutlich nur in der China-Version) Pop-Up Fenster für eine schnellere Gerätekopplung. Erfreulich und noch etwas besonderer ist die Duale-Geräteverbindungsmöglichkeit. Von einem hochauflösenden Codec ist, wie bereits erwähnt, nicht die Rede.

Einschätzung

Ob der neue Xiaomi In-Ear Kopfhörer nach Deutschland beziehungsweise nach Europa kommt, steht aktuell noch in den Sternen. Ob ich es mir wünschen würde? Ich bin da unschlüssig. Der Kopfhörer ist absolut nichts Besonderes und wird in den China-Shops aktuell vieeeel zu teuer angeboten.

Am Ende würde es mich aber natürlich schon reizen den Kopfhörer einmal auszuprobieren. Am Ende steht und fällt dann doch wieder alles mit der Funktionalität und natürlich dem Klang.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Gadget-Nerd bei China-Gadgets seit 2015 und immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von Gast
    # 08.01.22 um 21:56

    Anonymous

    "Xiaomis In-Ear-Kopfhörer-Portfolio wird immer unübersichtlicher."
    Warum auch anders handeln als bei Smartphones? Und wird unübersichtlich? Wurden da nicht auch schon immer Kopfhörer wie Smartphones mal mit diesem und dann noch mit anderen Namen angeboten?

    "Der Kopfhörer ist absolut nichts Besonderes und wird in den China-Shops aktuell vieeeel zu teuer angeboten."
    Was heißt viel zu teuer? Und warum sollte Xiaomi nicht auch bei Preisen nun richtig zulangen? Was mit Smartphones klappt, das klappt bestimmt auch da. Die Marke wurde durch billig aufgebaut und nun gibt es Fans und viele sind halt etwas dumm und wie Schafe und folgen de Herde ohne Fragen zu stellen. Darum wird Jesus ja auch oft auf Gemälden mit Hirtenstab und Schafen gezeigt.

    Trotzdem, was ist dir zu teuer? High-End-Smartphones sind auf einem Level mit Apple und Samsung. Natürlich will Xiaomi das nun auch bei anderen Produkten.

    • Profilbild von Fremder
      # 09.01.22 um 13:14

      Fremder

      "High End Smartphones sind auf einem Level mit Apple und Samsung"

      Ich sag nur USB 2.0 …

    • Profilbild von Gast
      # 09.01.22 um 13:30

      Anonymous

      @Anonymous: "Xiaomis In-Ear-Kopfhörer-Portfolio wird immer unübersichtlicher."
      Warum auch anders handeln als bei Smartphones? Und wird unübersichtlich? Wurden da nicht auch schon immer Kopfhörer wie Smartphones mal mit diesem und dann noch mit anderen Namen angeboten?

      "Der Kopfhörer ist absolut nichts Besonderes und wird in den China-Shops aktuell vieeeel zu teuer angeboten."
      Was heißt viel zu teuer? Und warum sollte Xiaomi nicht auch bei Preisen nun richtig zulangen? Was mit Smartphones klappt, das klappt bestimmt auch da. Die Marke wurde durch billig aufgebaut und nun gibt es Fans und viele sind halt etwas dumm und wie Schafe und folgen de Herde ohne Fragen zu stellen. Darum wird Jesus ja auch oft auf Gemälden mit Hirtenstab und Schafen gezeigt.

      Trotzdem, was ist dir zu teuer? High-End-Smartphones sind auf einem Level mit Apple und Samsung. Natürlich will Xiaomi das nun auch bei anderen Produkten.

      Du hast da was nicht verstanden… nicht Xiaomi "überhöht" die Preise sondern die China shops, wie im Artikel korrekt erwähnt.

    • Profilbild von Tim
      # 09.01.22 um 13:50

      Tim CG-Team

      Viel zu teuer bedeutet, dass der originale Preis in China bei umgerechnet 70€ liegt. Die China-Shops wollen also mehr als 50% Preisaufschlag, das steht in keinem Verhältnis.

      Im Vergleich kosten die Xiaomi true wireless 3 Pro bei Banggood aktuell 160€, hier liegt aber auch der umgerechnet Originalpreis bei knapp 100€. Du verstehst, worauf ich hinaus will 😉

  • Profilbild von Gast
    # 09.01.22 um 00:10

    Anonymous

    Die ganzen äußerst mittelmäßigen tws Kopfhörer, die Xiaomi in den letzten Jahren gebracht hat sind doch allesamt eher schlechte Werbung für die Marke. Nicht ein wirklicher Kracher dabei, der die Konkurrenz abhängt.

    • Profilbild von fabi96
      # 09.01.22 um 12:23

      fabi96

      Stimmt in der Menge geht der unter da furis die Konkurrenz zu groß mit Apple, Samsung, huawei, usw.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.