Xiaomi Yeelight Nachttischlampe im Test für 40,21€

Der Preis fällt und fällt. Die Xiaomi Yeelight Nachttischlampe ist zur Zeit für 40,21€ bei GearBest, inklusive Priority Versand, erhältlich.

Teil 3 der Yeelight-Serie befasst sich mit der Xiaomi Yeelight Nachttischlampe. Wie bereits gesagt arbeitet Xiaomi immer weiter an der kompletten Abdeckung des  Zuhauses durch eigene Produkte. Im Bereich der smarten Leuchtmittel stellen wir euch neben dem Smart LED-Band und der Smart LED Glühbirne nun die Yeelight Nachttischlampe vor.

Xiaomi Yeelight Nachttischlampe Rot

Größe 22,1 x 10 cm
Farbe Weiß
LEDs 14 Osram LEDs
Farbtemperatur 1700K-6500K
Lumen 300
Output 100 – 240 Volt
Verbrauch 10 Watt
Lebensdauer 20000 h
Extras Wifi-Verbindung, App-Bedienung, Dimmbar, Steuerung durch Alexa, MiBand-Kompatibilität

Lieferumfang & Verarbeitung

Die Xiaomi Yeelight Nachttischlampe kommt in einem stabilen Pappkarton mit schlichtem Logo. Im Karton enthalten sind die Lampe, ein Stecker und eine auf chinesisch verfasste Anleitung (wie bei den anderen Leuchtmittel auch schon). Für den Stecker braucht man erneut einen Adapter, der nicht mitgeliefert wird. Die Lampe misst 22,1 x 10,0 cm und liegt angenehm schwer in der Hand. Der Sockel ist aus Aluminium und der Rest aus weißem Plastik. Auch hier macht die Lampe insgesamt einen qualitativen und hochwertigen Eindruck.

Xiaomi Yeelight Nachttischlampe Lieferumfang
Im Lieferumfang enthalten sind die Lampe, der US-Stecker und eine Anleitung.

Anschluss bzw. Installation

Die Nachttischlampe wird ganz einfach an dem Stromkabel angesteckt und kann dann über den Power-Button auf der Oberseite angeschaltet werden. Dann leuchtet sie angenehm weiß. Über den zweiten vorhandenen Button können unterschiedlich konstante Farben angewählt werden. Im Anschluss habe ich die Nachttischlampe direkt mit der Yeelight App verbunden. Praktischerweise funktioniert das ganz unkompliziert über Bluetooth. Für eine Wifi-Verbindung müsste man sie wahrscheinlich per MiHome verbinden. Über die Yeelight App stehen euch wieder die gewohnten Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung (siehe LED-Band oder LED Glühbirne).

Xiaomi Yeelight Nachttischlampe Screenshots
Eine Auflistung der verbundenen Leuchtmittel, sowie die erweiterten Einstellungen für die Nachttischlampe

Zusätzlich zu den Standardfunktionen kann die Xiaomi Yeelight Nachttischlampe mit weiteren Funktionen überzeugen, wie zum Beispiel einem Sleep Timer oder dem Wake-up Light, dass einen Sonnenaufgang imitiert und einen sanft und erholt aufwachen lassen soll. Zudem habt ihr die Möglichkeit die Lampe mit einem MiBand zu verbinden, so dass die Lampe sich automatisch nach dem Einschlafen ausschaltet.

Funktionen der Xiaomi Yeelight Nachttischlampe

Hat man sein Smartphone mal nicht zur Hand oder möchte es nicht mit im Schlafzimmer liegen haben, so kann man die Nachttischlampe auch per Berührung steuern. Abgesehen vom An- bzw. Ausschalten oder der konstant leuchtenden Farbe kann man über gewisse Berührungsabläufe unter anderem die Helligkeit und Farbe einstellen. Den Rand mit dem Finger „abfahren“ steuert die Helligkeit, dabei die Mode-Taste drücken wechselt die Farbe und einfach die Mode-Taste drücken startet den Farbwechsel.

Youtube Video Preview

Fazit

Die Xiaomi Yeelight Nachttischlampe strahlt in einem sehr angenehmen Licht, ideal um Abends die bevorzugte Bettlektüre zu genießen. Zudem ist die Verbindung mit einem MiBand vorteilhaft, wenn die Lampe sich dann von alleine ausschaltet. Ebenso die Timer- und Sleep-Funktionen, sowie den Wake-up Mode finde ich persönlich praktisch. Dennoch lässt sich auch hier wieder über den doch recht hohen Preis streiten.

  • einfache Installation
  • viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten
  • einfache Bedienung per App
  • Sleep- & Timer-Funktion besonders praktisch
  • Wake-up Mode
  • Alexa Steuerung
  • Anleitung nur auf chinesisch
  • kein Adapter im Lieferumfang

Maike

Seit 2017 Teil des Teams und begeistert von allen Arten von DIYs und technischen Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

23 Kommentare

  1. Profilbild von Martin1893

    43€? Wo?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Murks

    Das mit den Farben ist eine​ Spielerei. Habe eine​ von Philipps​ und eigentlich nervt es nur. Weiß, dimmbar und automatisch aus/an würde meiner​ Meinung nach vollkommen ausreichend sein.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von CeyCey

    Hat dies auch einen wecker mit weckton integriert?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von diger

    Fast 100 DM für eine simple Lampe… Macke?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von hatori

    wecker nur über licht ohne ton, ist ne sehr helle osram led drin. farben sind spielerei aber ab u an braucht man farbe im bett^^ wer ein mi band hat, kann die koppeln. sobald man einschläft geht das licht von selbst aus u. das war auch mein haupt kaufargument.

  6. Profilbild von no wlan

    Leider hat die Lampe kein Wlan und ist damit auch nicht Alexa-Kopatibel !

    • Profilbild von Timber

      Man kann die Lampe allerdings über IFTTT -> Tasker (am Handy) steuern. Leider ist dieser Umweg nicht so toll, aber es geht und ich nutze es täglich.

      „Alexa, trigger Licht an“ -> IFTTT sende eine Notification an das Handy -> Tasker sieht die Notification und aktiviert über ein Plugin die Lampe. Leider hat IFTTT ab und an ein paar längere Ladezeiten, was dann zu einer Verzögern des Einschaltens führt.

  7. Profilbild von KsptnD

    So weit ich weiß hat das Ding WLAN. Irgendwo im Internet​ geisterten dafür auch schon die Protokolle rum…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von KsptnD

    Ich selbst habe zwei von den Fingern im Schlafzimmer und das schon seit weit über einem Jahr.
    Ich finde die Teile Klasse. Optisch sind sie ansprechend designed.
    Abends ab 22.00 Uhr gehen sie von alleine an. Wenn man dann ins Bett geht leuchtet das Zimmer schon schön. Das sieht immer cool aus.
    Die vielen Farben habe ich ehrlich nie genutzt. Ich Stelle sie immer auf das wärmste weiß, dass die Lampen bieten. Eine andere Farbe lohnt sich nicht. Wer will schon blau im Schlafzimmer? Und rot sieht dann doch etwas zu sehr nach Puff aus… Ein warmes weiß bis orange sieht einfach am besten aus.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Peter

    Eigentlich reicht eine <10€ Lampe von Ikea. z.B. LAMPAN (2,99€) und eine Yeelight Glühbirne (ca. 15 – 20€) die Zeitsteuerung etc. wird von der Yeelight app gemanagt, da braucht es nicht diese teure Speziallampe.

  10. Profilbild von weitergedacht

    „Testvideo“ ist also jetzt das 30 sekunden Produktanfass-Video mit dröhnender Lizenzfrei-Musik? und „Review“ dann das eigentliche Testvideo mit Person die spricht? Oder wie wird das nun geregelt?

  11. Profilbild von V4n1X

    für mich die schönste und beste Nachttischlampe

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von misterdata

    Also wenn ich tatsächlich mit zwei Fingern im Schlafzimmer am Werken bin, würde ich die dann doch schon auf Rot stellen 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Localhorst86

    Ich habe schon eine Nachtti Schlampe.

  14. Profilbild von Marty

    Für eine Nachtischschlampe gäbe ich das vielleicht aus

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von stepo

    Ich selber habe zwei von den Lampen, und eine weitere habe ich einer Freundin als Geschenk gekauft. Die sehen gut aus und machen ein schönes Licht. Ich nutze auch manchmal die verschiedenen Farben, die man einfach einstellen kann, und auch das Dimmen geht simpel von der Hand.

    Die Lampen haben definitiv kein WLAN! Es gibt seitens Yeelight aber wohl Pläne, das in einer neuen Version anzubieten.

  16. Profilbild von KsptnD

    Meine auch das die Teile WLAN haben…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von MyLord

    Unter 20€ wäre es eine Überlegung wert…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)