Yeelight Smarte LED Glühbirne (2018) für 14€ im Test mit Feature Video

Falls ihr euch gefragt habt, wofür man so eine smarte Yeelight LED Glühbirne eigentlich gebrauchen kann, dann empfehlen wir gerne Yoshis Video, der euch ein paar coole Features der smarten Glühbirne vorstellt.

Youtube Video Preview

Der beste Preis für die Yeelight Smarte LED Glühbirne (2018) liegt aktuell bei Bangood für 14,00€ mit dem Gutschein XML604.

Interessiert man sich für ein smartes Zuhause, möchte aber zu Beginn eher wenig Geld investieren, kommt man kaum an Yeelight vorbei. Der Hersteller macht es sich zum Auftrag smarte Beleuchtungen günstig, aber mit guter Qualität zu produzieren. Eine der günstigsten Optionen ist da die Yeelight Smart LED Glühbirne, die wir bereits getestet haben. Jetzt bringt Yeelight eine Neuauflage heraus, die mit kleinen Optimierungen daher kommt.

Xiaomi Yeelight Gluehbirne mit Verpackung

Technische Daten

Größe 6,5 x 6,5 x 13 cm
Farben RGBW
Farbtemperatur 1700-6500K (RGB)
Fassung E27/E26
Lumen 800 Lumen
Output 100 – 240 Volt
Verbrauch 9 Watt
Lebensdauer 25.000 h
Extras Wifi-Verbindung, App-Bedienung, Dimmbar, Steuerung durch Alexa

Lieferumfang

Wie man von einer Glühlampe erwarten darf, fällt der Lieferumfang nicht sonderlich groß aus. Die Verpackung ist rot und weiß gehalten, auf der Vorderseite erkennt man eine Abbildung der Yeelight Glühbirne. Die technischen Parameter auf der Rückseite können aufgrund der internationalen Einheiten zwar entziffert werden, allerdings sind die Beschreibungen auf Chinesisch. Komischerweise sind die Erklärungen zum Funktionsumfang links und rechts auf der Verpackung aber auf Englisch und somit gut verständlich.

Xiaomi Yeelight Verpackung

Im Inneren finden wir dann die gut verpackte Yeelight Smart Bulb und eine Gebrauchsanweisung auf Chinesisch und auf Englisch! Da haben sie im Vergleich zum Vorgänger dazu gelernt.

Design – fast wie der Vorgänger

Die neue Yeelight Smart LED Glühbirne (Ja, wir wissen, dass es genau genommen „Glühlampe“ heißt) sieht der vorherigen Generation zumindest in der Silhouette sehr ähnlich. Yeelight arbeitet nicht mit der „klassischen“ Form einer Glühbirne. Auf den Sockel, wahlweise E26 oder E27, folgt ein weißer Teil, der den Großteil der gesamten Birne ausmacht. Im Gegensatz zum Vorgänger ist dieser jetzt aber weiß und nicht in grau-silbernen Aluminium. Darauf folgt der eigentliche Lampenteil, der wahrscheinlich nicht aus Glas, sondern Kunststoff ist. Mit Abmessungen von 6,5 x 13 cm fällt sie insgesamt etwas größer aus als die ältere Version. Auch das Gewicht hat mit 195 g deutlich zugelegt, bei der ersten Birne waren es noch 145 g.

Yeelight Smart LED Gluehbirne 2018

Hardware

Bevor es an die Installation und den Heimgebrauch geht, erst einmal ein paar Fakten. Der Lichtstrom der Yeelight YLDPO6YL beträgt 800 lumen, womit er 200 lumen höher als bei dem Vorgängermodell ausfällt. Die Skala der Farbtemperatur rangiert zwischen 1700 Kelvin (Warmweiß) und 6500 K (Kaltweiß). Die LED-Birne setzt dabei auf eine Leistung von 10 W bei 220V -240V 0.05A. Die Lebensdauer wird dabei mit 25.000 Stunden angegeben. Neben dem Leuchtmittel ist noch etwas mehr Technik integriert. Die Yeelight ist nicht mit Bluetooth, aber dafür mit einem WLAN-Modul ausgestattet. Dabei handelt es sich um den WiFi 802.11 b/g/n 2.4 GHz Standard.

Xiaomi Yeelight E27 Gluehbirne

Installation mittels Yeelight App

Dank der englischen Gebrauchsanweisung ist auch die Installation etwas einfacher als beim Vorgänger. Zu Beginn muss man die Birne mit E27-Anschluss in die passende Fassung schrauben, damit sie mit Strom versorgt wird. Dann empfiehlt es sich die Yeelight Glühlampe zurückzusetzen. Das funktioniert, indem man sie fünfmal an- und wieder ausschaltet und dabei jeweils 2 Sekunden an – bzw. auslässt. Dann leuchtet die Birne kurz bunt und anschließend weiß. Dann lässt sie sich mit der Yeelight App verbinden.

Yeelight App – Android          Yeelight App – iOS

Als Android-Nutzer muss man sich mindestens auf Android 4.4 befinden, Nutzer eines iPhones oder iPads sollten mindestens iOS 8.0 installiert haben. Wir haben beide Betriebssysteme getestet und beides hat problemlos funktioniert.

Yeelight Smart Glühbirne App Einrichtung
Da die Yeelight App auch auf Deutsch verfügbar ist, funktioniert die Einbindung in das WLAN wirklich kinderleicht!

In der App sollte man als Sever Mainland China auswählen und kann unter Geräte die Glühbirne (LED Lampe Farbe 2) auswählen. Das anschließende Prozedere dürfte man wahrscheinlich schon kennen. WLAN Netzwerk auswählen, mit welchem die Lampe verbunden werden soll und dann das WLAN der Lampe auswählen, um die Lampe ins Netzwerk zu integrieren. Das hat wunderbar geklappt und innerhalb von ca. 5 Minuten war die Lampe startbereit.

Dafür sollte man eine herkömmliche „Lampe“ benutzen, bei einem etwas älteren Dimmschalter hat die Yeelight nicht funktioniert!

Funktionsumfang

Der Unterschied zwischen einer handelsüblichen Glühbirne und einer smarten Glühbirne, ist der wesentlich größere Funktionsumfang. Durch das integrierte WLAN-Modul lässt sich die Yeelight Smart LED Glühbirne (2018) mit deinem Smartphone verbinden. Das gelingt mittels der Yeelight-App, mit der wir bereits vertraut sind.

Yeelight Smart LED Gluehbirne Farben

Ist diese Hürde überwunden, bietet die App verschiedene Funktionsmöglichkeiten. Ganz einfach wäre da die Fernsteuerung über die App, sodass man die Lampen auch von unterwegs ein- und ausschalten kann. Natürlich lässt sich der Betrieb auch zeitlich einstellen. Beispielsweise kann man die Uhren jeden Abend um 20:00 einschalten lassen. Auch eine Timer-Funktion ist integriert. Wenn man also mit leichtem Licht einschlafen möchte, kann man den Timer einfach auf höchstens 60 Minuten einstellen.

Yeelight Glühbirne App Funktionen
Eine Übersicht fast aller Funktionen: man kann zwischen Farbe, Farbtemperatur und Helligkeit wählen, aber auch einen Zeitplan erstellen.

Dabei hat man eine Auswahl aus insgesamt 16 Millionen Farben, die sich im Farbspektrum zwischen 1700 K und 6500 K bewegen. Außerdem ist es möglich verschiedene „Szenen“ zu kreieren, also Voreinstellungen, die an eure jeweiligen Bedürfnisse angepasst sind.

Yeelight App Funktionsumfang

Praktisch sind auch die voreingestellten Szenen, aus denen man frei auswählen kann. Sagt einem davon keine so recht zu oder man möchte noch eine hinzufügen, kann man das als Favorit tun. Sobald man die Einstellungen raus hat, die man möchte, einfach als Favorit speichern und benennen (siehe oben). Auch den Musik-Modus gibt es wieder, der funktioniert bei uns aber leider nicht.

Yeelight Farbumfang und Funktionen

Die Bedienung über die App funktioniert dabei intuitiv und man findet sich sehr schnell zurecht. Das liegt auch an der deutschen Übersetzung. Die Lampe braucht gut eine Sekunde, um die Befehle umzusetzen, was meiner Meinung nach voll im Rahmen liegt.

Probleme mit Szene- und Raum-Funktion nach DSGVO

Durch das Inkrafttreten der DSGVO sind die „Szene“- und „Raum“-Funktion bei einigen Usern deaktiviert. Versucht man derzeit auf die Funktionen zuzugreifen, erhält man folgende Meldung:

Yeelight App DSGVO Warnung

Im Google Play Store hat sich Yeelight auch schon dazu geäußert und (nach unserem Verständnis) gesagt, dass sie ca. eine Woche brauchen werden, um ein Update zu veröffentlichen, welches die Funktionen wieder aktiviert und im Einklang mit den neuen Verordnungen ist.

Yeelight – App bei Google Play

Wer nicht so lange auf die Feature verzichten will, kann versuchen in der App den Server auf Singapur, China Festland oder Vereinigte Staaten umzustellen. Dazu geht ihr oben links auf die drei Striche, dann auf „Mehr“ und dort auf „Server“. Nach der Umstellung konnte man alles wieder normal nutzen, die Geräte müssen aber auf den anderen Servern neu registriert werden. Aber keine Angst – wechselt man zurück auf den deutschen Server, sind auch alle Geräte wieder vorhanden.

Yeelight Smarte LED Glühbirne (2018) kaufen?

Die diesjährige Yeelight Smart LED Glühbirne bringt ehrlich gesagt nicht viel Neues mit sich. Mit 800 lumen ist sie etwas heller, als die Vorgängergeneration. Auch das Design hat sich leicht geändert. Die größte Veränderung ist wohl, dass sie energiesparender sein soll. Schon bei der Yeelight Nachttischlampe hat der Hersteller nur kleine Veränderungen vorgenommen. „Never change a winning team“ könnte man sagen. Wenn man bereits im Besitz der ersten Generation ist, lohnt sich ein Upgrade meiner Meinung nach nicht. Ich steige aber mit dieser Generation ein und bin wirklich sehr zufrieden, da die Installation denkbar einfach ist sowie der Funktionsumfang alle meine Erwartungen erfüllt!

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Audio- und Videoequipment. 

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

52 Kommentare

  1. Profilbild von Bullet

    Hört sich ja ganz interessant an, vorallem wenn die Lampe leichter ist, und Sie nicht mehr piepsen würde wie der Vorgänger. Trotzdem bleibe ich bei meiner ersten gen. Habe davon 2 Stück und laufen, und sind für indirekte Beleuchtung auch hell genug. Allerdings würde ich mir noch ne andere Generation mit einem anderen Anschluss wünschen und nicht nur E27.

    • Profilbild von Gast

      Bullet: Hört sich ja ganz interessant an, vorallem wenn die Lampe leichter ist, und Sie nicht mehr piepsen würde wie der Vorgänger.

      Leichter??? Ich verstehe den Sinn nicht.
      Wir haben 8 im Einsatz und keine Brummt oder piepst.
      Ein defektes Produkt reklamiert man dort wo es gekauft wurde! dann gibt es Ersatz!

      Bullet: Allerdings würde ich mir noch ne andere Generation mit einem anderen Anschluss wünschen und nicht nur E27..

      1.Es gibt auch E14 (Xiaomi Philips) aber die finde ich zu teuer. https://www.gearbest.com/candle-bulbs/pp_1645206.html?lkid=13654531
      2. E27 auf E14 Adapter gibt es schon für unter einen Euro.

      • Profilbild von Wenn Du sie alle hast, bin ich gern bescheuert!
        Wenn Du sie alle hast, bin ich gern bescheuert!

        [quote id=812557 author="“Schwachkopf"“Leichter??? Ich verstehe den Sinn nicht.
        [/quote]
        Warum antwortest Du dann?

  2. Profilbild von Jan!! s

    Jo, hab au die alte Generation und bin sehr zufrieden, hab für ausreichende Helligkeit gleich 3 bestellt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Jan!! s

    @Jan!! s: mit Adapter problemlos möglich für unter 50€

    Kommentarbild von Jan!! s
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von FB_Till_Diegner
    FB_Till_Diegner

    @Bullet: es gibt Adapter von E27 auf E14

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Gast

    Glühbirne? Sorry, das ist ungefähr so wie nen Quadcopter Drohne zu nennen.

  6. Profilbild von TB303

    Die Lebensdauer ist übrigens 25.000 h, nicht wie im Beitrag 2.500 h!

  7. Profilbild von Pascal

    Im Test solltet ihr auf jeden Fall das piepsen, wie es beim Vorgänger der Fall war, überprüfen. Da dies derzeit das KO Kriterium für eine Verwendung am Schreibtisch ist. Vielen Dank im voraus für das China Gadget Team 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Pascal

    @Anonymous:
    Ich kann die Aussage von @Bullet, dass der Vorgänger sehr leise piepst nur bestätigen. Jedoch habe ich die Erfahrung gemacht, das nicht jeder das piepsen wahrnehmen konnte (in meinem Fall: ich selbst bin 19 Jahre alt, meine Eltern konnten das Piepsen nicht wahrnehmen).

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Gast

      Das ist richtig dass im zunehmenden Alter hohe Frequenzen nicht mehr gehört werden.
      Trotzdem piepst bei uns nichts, wäre das der Fall hätte ich die Yeelight sofort reklamiert!
      Gearbest z.B. stellt sich manchmal bei Reklamationen etwas doof an aber mit Paypal klappt das zur not immer.

      • Profilbild von Wenn Du sie alle hast, bin ich gern bescheuert!
        Wenn Du sie alle hast, bin ich gern bescheuert!

        Schwachkopf: Das ist richtig dass im zunehmenden Alter hohe Frequenzen nicht mehr gehört werden.

        Und der Schuss offensichtlich auch nicht!

    • Profilbild von Auch Anna-Nimm
      Auch Anna-Nimm

      Pascal: @Anonymous:

      Welcher Anonymous?

  9. Profilbild von Hansi.h@live.de
    Hansi.h@live.de

    Habe auch eine Lampe der ersten Generation, und diese ist lautlos solange auf 100 Prozent, sobald sie aber gedimmt wird fängt sie an zu brummen. Für mich auch eindeutig ein ko Kriterium! Hoffe das ist beim neuen Modell behoben worden!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von okolyta

    Schade, wohl immer noch nicht hue kompatibel

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Gil

    Meine ist nach nur 12h Betriebsstunden durchgeschmorrt!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Amadeus83

    Eine Speicherung der Einstwllung wenn die Birne vom Strom gerrennt ist wäre klasse. Nutze die 1. Generatiin für den Balkon und es ist echt nervig weil man immer über die App gehen muss um das Licht zu Dimmen, wenn man seinen normalen Lichtschalter weiterhin nutzen möchte.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von ttk

    "“Wir wissen, dass es eigentlich ‚Glühlampe‘ heißt"“.

    Nein, auch das ist falsch. Eine Lampe ist das Teil, was man sich hin stellt, und wo das Leuchtmittel rein geschraubt wird. Desweiteren sind hier LEDs. Da glüht nichts. Daher ist das korrekterweise eine "“LED-Leuchte"“ oder, falls es birnenförmig ist, von mir aus auch LED-Birne.

  14. Profilbild von Mueller

    @Amadeus83 in der yeelight app lässt sich doch ein Standardlicht nach deinen Vorlieben einstellen, falls der Storm getrennt wird.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von whiteman

    @Amadeus83: du kannst entweder den letzten zustand speichern oder fix einen startzustand einstellen. eigentlich ganz easy.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Philadou

    Smart bedeutet für mich, dass die Leuchte auch mit Apple Homekit und Alexa gesteuert werden kann. Ist dem so?

  17. Profilbild von Philadou

    Smart bedeutet für mich, dass die Leuchte auch mit Siri und Alexa gesteuert werden kann. Ist dem so? Weiß das jemand?

  18. Profilbild von AyJay

    Ja geht. Mit Alexa und Google home. Siri weiß ich nicht. Kenne keinen der das homekit hat.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von tim

      AyJay: Ja geht. Mit Alexa und Google home. Siri weiß ich nicht. Kenne keinen der das homekit hat.

      hat da jemand genauere infos zu? ich habe google home endlos versucht (auch mit anleitungen aus dem netz) aber er findet keine geräte/lampen 🙁

  19. Profilbild von Tristan

    Ich habe seit über 1 jahr 12x stück der ersten Rgb version verbaut . Funktionieren ohne Probleme, piepsen oder sonstiges. Über die Yeelight APP und den Singapur Server steuere ich sie mit Alexa & google.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von Anonymouse

    Es gibt mitlerweile einen deutschen Server.

  21. Profilbild von Jools

    Klugscheissermodus (Bin im Elektro Einzelhandel) : die Lampe leuchtet in der Leuchte, das Led Leuchtmittel hat ein E27 Gewinde oder Sockel und kommt in die E27 Fassung …

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  22. Profilbild von Anonymouse

    Macht bloß kein update der yeelight app !!!!
    wegen dem Dsvgo werden die Funktionen stark eingeschränkt !

    "“To better protect the data privacy of our users, Yeelight is conducting a software update and as a result, has suspended certain features of our products in Europe, including Rooms, Scenes, Favorites, etc. The update will be completed in about a week. We apologize for any inconvenience,thank you for your support and understanding."“

    Um den Datenschutz unserer Nutzer besser zu schützen, führt Yeelight ein Software-Update durch und hat daher bestimmte Funktionen unserer Produkte in Europa deaktiviert, einschließlich Räume, Szenen, Favoriten usw. Das Update wird in etwa einer Woche abgeschlossen sein. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

    • Profilbild von Simplicissimus
      Simplicissimus

      Muss es nicht heißen:

      "“Macht bloß ein update der yeelight app !!!!
      wegen dem Dsvgo werden die datenleakenden Funktionen glücklicherweise abgeschaltet!"“

      ???

      Und es heißt DIE DSGVO, genauer die EU-DSGVO.

  23. Profilbild von Auch Anna-Nimm
    Auch Anna-Nimm

    Auch mal wieder?

  24. Profilbild von guz

    Da geht so manchem wohl kein licht auf

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von Joegh

    Etwas schade ist bei diese Leuchten, dass dir RGB LEDs nicht zur Unterstützung vom Weißlicht eingesetzt werden. Die 9 Watt beziehen sich wahrscheinlich auf alle LEDs gleichzeitig, die 9watt werden so gar nicht erreicht.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  26. Profilbild von Loup

    Bei IOS gab es heute Nacht wieder ein Update, warscheinlich passt jetzt wieder alles.

  27. Profilbild von Joegh

    Inzwischen gibt es so gute LED Chips (z. B. Yuji) oder auch die altbekannten Cree, das schlägt sich irgendwie noch nicht bei den smarten leuchten durch, egal ob Xiaomi, Phillips oder Osram. In meinen Augen sind das funzeln….

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  28. Profilbild von Joegh

    Wer auf "“smart"“ verzichten kann und die Zugangsdaten des Wlans nicht an die Chinesen weitergeben willl, für den sind die Lampen von Lemonbest bei AliExpress vlt eine Alternative. Haben bei mir im direkteb Vergleich die gleiche Helligkeit wie die Yeelight gehabt. Kosten nur 6,75€

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  29. Profilbild von gagagast

    Soll man die App nicht updaten oder die Yeelight Leuchte? Wegen der dsvgo?

  30. Profilbild von Mirco

    Moin! Also ich habe diese Lampe (bzw. die mit der grauen Fassung) aufgrund der Empfehlung hier gekauft.
    Aber dieses nette Teil lässt sich nicht einbinden. Immer stürzt die Verbindung bei 25% ab (Yeelight App). Immer wieder die Lampe resettet… nix
    Ganz ehrlich es nervt extrem… und Hilfe dazu findet man keine vernünftige
    Bislang finde ich Xiaomi gut, aber das ist ätzend…
    Wenn einer einen Rat hat… nur zu…
    Ansonsten bleibt der Kram erstmal wo er ist.

    • Profilbild von Thorben
      Thorben (CG-Team)

      @Mirco: Benutzt du Android oder iOS? Und hast du den Server als China (Mainland) ausgewählt? Eigentlich sollte es da keine Probleme geben, haben das hier mit mehreren Geräten getestet.

52 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.