Göttlich? ZEUS – das weltweit kleinste 270W GaN USB-C-Ladegerät

Der griechische Gott Zeus wirft bekanntlich mit Blitzbündeln. Weil das Blitz-Symbol für Strom und als Icon im Akkusymbol fürs Laden steht, hat der auf Ladegeräte spezialisierte Hersteller mit dem einleuchtenden Namen chargeasap nun das ZEUS 270W GaN USB-C-Ladegerät herausgebracht. Was kann das laut Hersteller weltweit erste und kleinste 270W USB-C-Ladegerät?

Zeus270WUSBCAufmacher

Technische Daten: blitzstark

Hersteller | Modellchargeasap | Zeus 270W GaN USB-C Ladegerät (3x USB-C + 1x USB-A)
Leistung270W (max. 140W an einem USB-C-Port, 100W an zwei USB-C-Ports, max. 36w an USB-A)
USB-C Power Output140W: 5~15V⎓3A / 20~28V⎓5A (PPS: 5~21V⎓5A)
100W: 5~15V⎓3A / 20V⎓5A (PPS: 3.3~21V⎓5A)
USB-A Output4.5⎓5A / 5V⎓~4.5A / 5V⎓3A / 9V⎓3A / 12V⎓3A (QC3.0 / SFCP / VOOC)
Features
  • PD 3.0
  • 4x Navitas GaNFast NV6127
  • Support für Oppo, OnePlus, Vivo, Huawei (jeweils 22,5W)
  • kompakt & leicht
  • potent: (lädt gleichzeitig z.B. 3x MacBook 16 Zoll)
  • Reise-Stromstecker-Adapter
  • 0,9 Zoll OLED-Display mit Output-Informationen (W,V,A)
  • Schnelllade-Indikator-LED
  • Überladungs-,Überspannungs-, Überhitzungs- & Kurzschlussschutz
Abmessungen90 x 42 x 50 mm
Gewicht320 g

GaN: blitzschnell erklärt

GaN steht für Galliumnitrid. Der Einsatz in Ladegeräten ist nicht neu, verspricht aber gegenüber Silizium-Alternativen kompaktere Maße bei leichterem Gewicht und höherer Ladeleistung.

Design: blitzschick

Das in schlichtem weiß gehaltene kompakte USB-C-Ladegerät mit drei USB-C Anschlüssen (2x 100W, 1x 140W) und einem USB-A Anschluss (1x 36W mit VOOC-Support = 22,5W) ziert lediglich der Schriftzug des Herstellers mit dem charakteristischen gelben Blitz-Icon.

Zeus270WUSBCReiseadapter 2 e1669902443697

Ebenso gelbe Akzente an dem 90 x 42 x 50 mm bemaßten und 320g leichten Ladegerät finden sich innerhalb der USB-Anschlüsse auf der Oberseite. Hier ist auch das 0,9 Zoll große OLED-Display zu finden, welches Informationen über Leistung, Spannung und Stromstärke beim Ladevorgang anzeigt – praktisch!

Zeus270WUSBCOled

Features: blitzpotent

Noch praktischer: Das Zeus 270W GaN USB-C Ladegerät kommt mit 4 Stromstecker-Adaptern für die USA, Australien, das Vereinte Königreich und die EU daher. Diese lassen sich direkt am Gerät austauschen bzw. umstecken.

Zeus270WUSBCReiseadapter

Gleichzeitig 4 USB-Geräte lassen sich mit dem kleinen Kraftzwerg aufladen. Dank Power-Delivery 3.0 PPS – einer Weiterentwicklung des bekannten Power-Delivery 3.0 Standards – lassen sich so sogar beispielsweise insgesamt 3 aktuelle 16 Zoll MacBooks gleichzeitig an den 3 USB-C-Ports (1x 140W, 2x 100W) laden. Für Geräte des BBK-Konzern (Oppo, OnePlus, Vivo, etc.) und Huawei stehen immerhin 22,5W zur Verfügung.

Zeus270WUSBC3MacBooksladen

Um dabei aber laut Hersteller wirklich ALLE USB-Geräte zu Hause mit nur einem Gerät aufzuladen, bräuchte ich persönlich mehr als die verbauten 4 USB-Ports. Bei mir zumindest sind auf dem Tisch schnell meine 3 USB-Ports in der Steckdosenleiste belegt.

Zeus270WUSBCOutputs

Einschätzung: blitz-elektrisierend?

Falls Zeus 4 USB-Geräte gleichzeitig laden möchte und dabei oft in verschiedenen Regionen unterwegs ist, dann wäre das gleichnamige Ladegerät wohl sein Favorit. Aber Spaß beiseite: Ja, das Zeus 270W GaN USB-C Ladegerät ist kompakt, leistungsstark und schick. Aber mit aktuell weit über 100€ als Early-Bird-Angebot nicht gerade günstig. Falls der Preis nicht deutlich sinkt, wird es sich wohl nur für Power-User lohnen, die nicht möglichst viele, sondern leistungsstarke Geräte auch unterwegs laden wollen. Oder was meint ihr dazu? Gerne posten.

b89a4b54e7e94f34b56c41367ef12d1b Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von Matrose
    # 01.12.22 um 17:10

    Matrose

    Ziemlich teuer, aber schon irgendwie nicht schlecht, ist sicher praktisch wenn man viele geräte (Smartphone, Laptop, tablet) hat die eine schnellade Funktion haben.

  • Profilbild von paradonym
    # 01.12.22 um 17:19

    paradonym

    Schauen wir mal ob das klappt mit diesem Amerika-Gadget…
    Wär das technisch möglich hätte das Anker oder Aukey schon längst gemacht.

  • Profilbild von someone14
    # 01.12.22 um 18:06

    someone14

    MwSt fehlt in der Berechnung, die muss man auch zahlen leider.

  • Profilbild von Christian_Nbg
    # 01.12.22 um 21:17

    Christian_Nbg

    Habe bei der vorherigen Kampagne den 200 Watt Omega Charger bekommen. Der hielt drei Monate, warte seit 10 Monaten auf das mehrfach zugesicherte Ersatzgerät. Andere Kickstarter-Backer haben ihr Gerät nach über 2 Jahren immer noch nicht.

  • Profilbild von Marv
    # 01.12.22 um 22:50

    Marv

    Kann der auch Quick Charge 3? (für Ein Poco X3 Pro)

  • Profilbild von Daniel
    # 02.12.22 um 13:43

    Daniel

    Hat jemand ne alternative die man jetzt schon kaufen kann und wo man wie hier die Anschlüsse EU/USA usw. wechseln kann?
    Flieg April nach Japan und ein Adapter den ich auch Zuhause aber auch auf reisen nutzen kann ist schon cool.
    270 Watt brauch ich nicht, 100Watt+- würde mir ja schon reichen.

    Vielleicht hat ja jemand was. Danke schon mal

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.