RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Taschenlampen mit 18650er aus dem Hause Convoy ab 10,72€

Ein neues Taschenlampenmodell ließ lange auf sich warten und mit der Firma Convoy haben wir gleich einen Hersteller gefunden, der solide Qualität verspricht. Euch sollte klar sein, dass es sich hier um Taschenlampen mit 18650er Akkus handelt, die natürlich nicht so einfach in der Handhabung sind und deshalb wollen wir einige Infos für euch da lassen.

taschenlampe-convoy

Convoy S2 im Überblick

Die Convoy S2 besitzt eine XM-L U2 LED, welche einen maximalen Lichtstrom von 1000 Lumen besitzt. Diese werden vermutlich mit dieser Taschenlampe nicht ganz erreicht und so werden realistische 350 Lumen vom Händler angegeben – zwischen diesem Modell und der bekannten Taschenlampe mit Cree Q5 werden Welten liegen. Um Energie zu sparen besitzt diese Taschenlampe 3 Modi welche jeweils mit 5%, 40% und 100% Lichtstrom arbeiten. Ebenso verfügt sie über einen SOS und einen Stroboskop Modus. Durch diese wird durch einen Knopfdruck durchgeschalten. Alternativ können die letzten beiden Modi auch aus diesem Zyklus entfernt werden.

Vernünftige Testvideos auf YouTube sind leider schwer zu finden, denn die meisten Reviews sind dort auf russisch und so könnte z.B. ein Helligkeitsdiagramm, welches mehrere Taschenlampen vergleicht, ein paar hilfreiche Infos geben. Zusätzlich gibt es im deutschen Taschenlampen-forum gibt es einen Thread zu den Modellen dieser Serie.

Convoy M2 im Überblick

Einer der größeren Brüder der Convoy S2, welche mit 12,4 cm recht handlich ist, ist die Convoy M2. Sie besitzt zwar ungefähr die selbe Größe, aber hat gleich eine XM-L T6 LED verbaut und es werden vom Händler realistische 700LM, von maximal 1000LM, die im Möglichkeitsbereich der LED liegen, angegeben. Sie benötigt ebenso einen 18650er Akku und verfügt über die selben Modi, wie das Schwesternmodell. Bei diesem Modell ist es möglich die meisten Teile auszutauschen bzw. durch andere zu ersetzen. So wurde z.B. auf der angesprochenen Übersicht im Taschenlampen-Forum ein anderes Glas verwendet, um das Endergebnis zu verbessern. Ein deutlicher Unterschied ist, dass die M2 einen anderen Lampenkopf besitzt, welcher einen großen Winkel zulässt.

Ein Beispielvideo zeigt, wenn auch nicht unbedingt eindrucksvoll, wie die verschiedenen Modi dieses Gadgets wirken und welche Power dahinter steckt.

Akkus und wichtige Informationen

Bei vielen alten Gadgets, welche diese Akkus nutzen, haben einige von euch zurecht ihre Bedenken geäußert, weil diese nicht ganz so einfach in der Handhabung sind. Sie benötigen ein spezielles Ladegerät und auch die Akkus sollten nicht sorglos gekauft werden, denn schlechte und vor allem ungeschützte Varianten könnten sich wirklich zu einem, wie so oft herauf beschworenen und oft genannten, ‘China-Böller’ entwickeln. Demnach sollte hier auf Qualität geachtet werden. Bescheidene Empfehlungen meinerseits, und hier wissen sicher einige User weitaus mehr als ich, wären die folgenden:

Beide Ladegeräte kommen mit einem EU-Stecker, sodass diese direkt benutzt werden können – leider fallen die UK- und die US-Variante etwas günstiger aus. Beim NiteCore handelt es sich um ein wirklich beliebtes Markenprodukt, welches vielleicht schon etwas überdimensioniert ist für den einmaligen Käufer, aber langfristig alle Akkus, die eurer Sammlung hinzukommen, aufladen wird. Das Display vereinfacht die Handhabung dabei ungemein.

Ich hoffe, da gerade Taschenlampen definitiv (noch) nicht mein Spezialgebiet sind, dass sich einige hier finden werden, um mir unter die Arme zu greifen und eventuell noch wichtige Informationen und vielleicht Tipps mit diesen Taschenlampen bereitstellen könnten.

Hier geht’s zum Gadget >>

Robocop wäre neidisch – die Menschheit vielleicht nicht: Roboglasses für 3,70€

Holy! Eigentlich wollte ich ja ein Preisupdate für die 2 verspiegelten Pilotenbrillen (inzwischen 2,74€) verfassen, doch nach den Alienglasses bin ich über den neuesten Trend gestolpert: die Roboglasses. Da das Foto mit Gegenlicht aufgenommen wurde, sieht man durchs Glas die “Querstrebe” durschimmern – das ist im normalen Sonnenlicht natürlich nicht der Fall.
Das gute Stück kostet 3,79€ und katapultiert euch vermutlich ganz weit an die Spitze auf der Bad Taste Party. Die Größe richtet sich an Erwachsene und es ist angeblich ein UV400 Schutz vorhanden. Dieser wurde des öfteren von euch bei Fielmann überprüft und bestätigt, dennoch würde ich persönlich nicht damit in die grelle Sonne schauen.  Viel Spaß damit ;-)!

Hier geht’s zum Gadget >>

Staubschutz für Mac-Anschlüsse für 0,90€ (auch für PCs geeignet?)

Was mich bei aller teurer Hardware der Welt (da nehmen sich weder iPhone noch Samsung Galaxy SIII etwas) ist, dass die Anschlüsse ein wahrer Staubmagnet sind. So sammelt sich nach der Zeit Dreck in den Anschlüssen, nutzt man den USB-Anschluss häufig, sieht dieser auch lädiert aus. Das mag zwar kleinlich klingen, aber bei einem Handy, welches 500€ und mehr kostet?! Deswegen hatten wir z.B. hier für das 3GS (für 77 Cent) hier mal entsprechenden Schutz vorgestellt. Nun denn, hier wäre der entsprechende Staubschutz für das Macbook.

Enthalten sind 9 Gummikappen, welche auch die exotischen Anschlüsse, wie z.B. den Mini-Display-Port abdecken können. Zudem sind verschiedene Farben erhältlich. Da ein USB-Stecker oder auch ein 3,5mm Klinkenausgang nun mal überall ähnlich aufgebaut sind, sollte man ggf. auch mit anderen Geräten (Mediaplayer, PC, MP3-Player, whatever) von diesem kleinen Gadget profitieren können. Danke Chris85 für die Einsendung!

Hier geht’s zum Gadget >>

Oaahhh, wie niedlich! 100 Süße Post-its im Häschendesign für 0,69€

In meinen Büchern steckt, sofern ich gerade eine Hausarbeit anfertige, so ziemlich alles, was ich in dem Moment finde. Servietten, Kassenbons oder Flyerfetzen sind da wirklich keine Seltenheit. Nunja, besonder praktisch ist das nicht, aber für gelbe Zettel mag ich einfach kein Geld bezahlen. Diese unendlich (!) niedlichen Häschen Post-its im 100er Pack für 0,70€ inkl. Versand könnten mich allerdings umstimmen und das ein oder andere Buch etwas erträglicher machen.

Von den 5 verschiedenen Häschen sind jeweils 20 enthalten, sodass ihr hier insgesamt 100 Stück erhaltet. Sie sind mit etwa 4,5 cm Höhe und 1,5 cm Breite ausreichend Groß um kurze Stichpunkte festzuhalten. Wem dieses Design nicht zusagt, der sollte sich in bei eBayt mal umsehen, denn es gibt unendlich viele verschiedene Post-its, mit ähnlich süßen Motiven, für kleines Geld. Mindestens eins dieser Designs werde ich mir wohl zulegen – mal schauen was andere Leute davon halten.

Hier geht’s zum Gadget >>

Praktisches Flickset mit vulkanisierender Masse für 3,64€

Eine Reifenpanne wünscht man wirklich niemanden, aber niemals ist man sicher vor Gegenständen auf der Fahrbahn oder bösen Schelgen, die einen die Reifen anstechen. Bei meinem alten Wagen habe ich auch regelmäßig die Angst das er explodiert. Der beste Schutz für Gesundheit und Fahrzeug ist natürlich das rechtzeitige Bemerken und ein Ersatzrad, aber gerade wenn es sich nicht um den PKW handelt fehlt dieses meist. In solchen Fällen könnte dieses Vulkanisier Flickset für 3,63€ inkl. Versand helfen.

 

 

Das Set beinhaltet 5 Streifen der vulkanisierenden Maße, welche sehr klebrig ist. Solltet ihr einen Platten haben, dann muss zuerst der Verursacher z.B. eine Nadel entfernt werden. Anschließend wird das Loch mit der Raspel leicht vergrößert und geglättet, sodass die Masse durch die Öse passt, welche zuvor durch das Loch am anderen Werkzeug geführt wurde. Dieses wird dann eingeführt und kann, weil es an der Spitze nicht geschlossen ist, herausgezogen werden ohne die Masse ausd em Loch zu entfernen. Der Gummikleber hilft dabei, dass Ganze nochmals einfacher zu gestalten. Die überstehende Masse muss dann nurnoch abgeschnitten werden. Druck und Temperatur des Reifens leisten dann den Rest.

Diese Methode ist allerding nur temporär zu gebrauchen – so zumindest meine Einschätzung dazu. Wer sich durch meine umständliche Beschreibung immernoch nicht vorstellen kann wie das Verfahren funktioniert sollte sich dieses YouTube Video anschauen (Der Asiate ist nur zufällig in dem Video ;-))

Hier geht’s zum Gadget >>

Spaghetti-Gabel mit Motor! Für 13,02€

Und hier wieder eine Gadget-Einsendung für die Verspielten unter uns. Diese Gabel verfügt über einen Motor und wickelt so die Spaghetti ratz fatz auf – schneller geht es wohl nur noch mit einer Bohrmaschine ;-).

Über Sinn und Unsinn des Gadgets lässt sich sicher hervorragend streiten, aber wir kennen “ihn” doch alle in der Verwandtschaft, der sich jedes mal komplett einsaut oder im Restaurant ein Messer dazubestellt. Dies wäre dann also das nächste Geschenk für die Person. Der Preis ist für mich schon fast an der Schmerzgrenze, aber das Gadget ist allemal besser als der Buchgutschein XY. Alternativ wäre eine Selbstbaulösung mit dem Gravurstift auch eine Möglichkeit ;-).

Benötigt werden 2AAA Batterien und der Versand erfolgt aus den USA. Danke für diese Einsendung!

Hier geht’s zum Gadget >>

WeLoop Tommy – die Fitness Smartwatch ab 55,50€

Die WeLoop Tommy gehört zu den wenigen Smartwatches aus China, die einiges versprechen und so auch für uns interessant sein könnten. Ein großes Problem bei diesen Gadgets ist immer die Akkulaufzeit und hier kann Tommy definitiv punkten, denn es wird versprochen, dass sie nur alle drei Wochen geladen werden muss. Aufgrund der Spezifikationen würde ich sie als direkte Konkurrenz zur bekannten Pebble Smartwatch ansehen, welche eine große Anhängerschaft genießt.

Weloop-Tommy-Smartwatch

  • Smartwatch mit drei Wochen Akkulaufzeit ‘Weloop T0mmy’
  • Daten
    • 1,26″ Display mit 144 x 168 Pixeln
    • Bis zu 3 Wochen Akkulaufzeit
    • Drei verschiedene Farben
    • Bluetooth 4.0
    • Pedometer
    • Wasserdicht
    • Regelmäßige Firmwareupdates
    • Telefon Fernsteuerung

Die Weloop Tommy im Detail

Besonders wichtig bei einer solchen Smartwatch ist natürlich zu wissen, wofür man diese denn überhaupt verwenden will. Es sollte klar sein, dass dieses Gadget natürlich nicht mit Smartwatches wie der LG G Watch oder der Samsung Gear Live oder gar der kürzlich vorgestellten Apple Watch mithalten kann, denn allein die verbaute Technik ist dort um Welten leistungsstärker. Die WeLoop Tommy will dies allerdings garnicht, denn diese Smartwatch ist nicht da, um euer Smartphone regelrecht zu ersetzen, sondern sieht sich als Bedienhilfe und praktischer Begleiter z.B. im, neuerdings immer wichtiger werdenden, Fitnessbereich. Deshalb setzt man hier statt auf Farbdisplay, Leistung und vielen Androidapps, auf das Nötigste und ganz besonders eine lange Akkulaufzeit! Bedenkt bitte, dass kein internes Mikrofon oder gar eine unnötige Kamera verbaut ist.

Tommy besitzt, neben der Möglichkeit die Uhrzeit anzuzeigen (!) und diese Darstellung zu individualisieren, auch die Möglichkeit euch e-Mails, SMS und alle anderen Nachrichten auf dem Display anzuzeigen. Ebenso ist es möglich die Kamera und den Media Player mit dieser Smartwatch zu steuern. Besonders spannend ist natürlich, dass das Gadget wasserdicht ist und einen Pedometer besitzt und so ist diese Smartwatch ideal, um sie im Fitnessbereich einzusetzen. Natürlich wird hierzu die offizielle App benötigt, welche ihr auf der Herstellerseite über einen QR-Code herunterladen könnt. Dort finden sich dann alle Informationen z.B. zu euren sportlichen Aktivitäten. Auf den Unterstützten Androidgeräten wird mindestens Android 4.3 benötigt und 4.4 empfohlen, um sicher zu stellen, dass Smartwatch und Smartphone miteinander kommunizieren können. Auch für iOS ist diese Smartwatch geeignet und es wird angegeben, dass alle Geräte ab OS Version 7.1 kompatibel sein müssten.

Quelle: xda-developers

Quelle: xda-developers

Die WeLoop Tommy besitzt allerdings keinen eigenen App-Store und auch ein SDK ist (noch) nicht erschienen. So muss momentan auf regelmäßige Firmwareupdates des Herstellers gehofft werden, welche allerdings bereits angekündigt sind und viele neue Features versprechen. Wo ihr diese findet und wann was erscheinen wird, werden wir euch dann zu gegebenem Zeitpunkt mitteilen.

Testberichte und Informationsquellen

Da es sich hier um ein brandktuelles Gadget handelt und es bis zum 15.09.2014 nur vorbestellbar war, haben sich noch nicht all zu viele Reviewer gefunden. Allerdings gibt es bei xda-developers einen Testbericht eines Reviewers, welcher dieses Produkt Exklusiv bekommen hat. Dort findet ihr auch eine vielzahl von verschiedenen Fotos, die neben Menüführung und Einstellungsmöglichkeiten, auch das Interface der App zeigen und dort werden täglich neue Informationen zu Firmwareupdates und bald auch Feedback von weiteren Käufern zusammengetragen. Alternativ wurde die Internetpräsenz welooptommy.com eingerichtet, welche in Zukunft wohl eine wichtige Anlaufstelle für alle Besitzer werden sollte, da das offizielles Forum leider keinen dedizierten englischen Bereich hat.

Wer weniger am Lesen interessiert ist und Livebilder zu diesem Produkt sehen möchte, der sollte sich unbedingt nochmal das offizielle Werbevideo anschauen, welches alle wichtigen Funktionen und einen ersten Eindruck zu dieser Smartwatch zeigt.

Wir sind gespannt, wie sich der Markt rund um diese Gadgets weiter entwickelt und werden euch, wie bereits angemerkt, auf dem Laufenden halten, falls neue Updates und weitere Testberichte zu diesem Gadget erscheinen. Was haltet ihr im allgemeinen zu Smartwatches und was würdet ihr euch allgemein zu diesem Gadget wünschen?

Hier geht’s zum Gadget >>

Kameralinsen Pflegeset 7 teilig für 3,21€

Die klassische Rollenverteilung ist, mit einigen Abstrichen, oft noch sehr sinnvoll und vor allem das Putzen liegt uns Männern meist überhaupt nicht – wir haben einfach kein Auge dafür und sind nicht gründlich genug. Allerdings können wir eine sehr starke Bindung zu unserem Technikequipment aufbauen. Diese geduldete Affaire führt dazu, dass, sobald es um das Lieblingsspielzeug geht, die sonst oft genutzte Ausrede der groben Motorik, wegfällt und mit tiefster Hingabe geschraubt, verbessert und geputzt wird. Besonders anfällig sind natürlich die teuren Kameras und so hilft dieses 7 in 1 Kameralinsen Pflegeset für 2,23€ inkl. Versand dazu, die Liebe auf Nutzungsebene langfristig zu erhalten.

Im Set enthalten ist ein Blasebalg, trockene und feuchte Putztücher, Wattestäbchen, eine ausfahrbare feine Bürste, eine Lotion und ein Stofftuch enthalten. Insgesamt sollte hier alles dabei sein, was für eine ordentliche Putzorgie benötigt wird. Angegeben ist, dass dieses Set speziell für die Linsensäuberung hergestellt ist, sodass davon ausgegangen werden kann, das ihr eurer Kamera etwas gutes damit tut. Kleinste Partikel können bereits Kratzer in die teure Linse machen und deshalb ist der Aufwand diese zu putzen sehr groß. Ich selbst bin leider kein Kameraexperte, aber kann mir sehr gut vorstellen, dass dieses Gadget für den ein oder anderen sehr nützlich sein kann.

Hier geht’s zum Gadget >>

VR-Brille aus Pappe: Google Cardboard Bausatz aus China ab 3,06€

Google ist immer wieder für eine Überraschung gut. Während Oculus Rift im März dieses Jahres von Facebook aufgekauft wurde und somit der Virtual Reality Markt einiges an Tempo aufnehmen dürfte, hat Google auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz Google I/O den Technikbausatz “Cardboard” vorgestellt: so kann sich jeder für kleines Geld eine eigene VR-Brille zusammenbauen. Natürlich sind die Chinesen wie immer auf Zack und ihr könnt euch den Bausatz auch aus China ordern – die Preise werden hier immer besser!

Einfaches Prinzip: wirkungsvolle Effekte

Einfaches Prinzip: wirkungsvolle Effekte

Das Gadget scheint auf dem ersten Blick relativ “primitiv”, doch die Bastlercommunities sind sich relativ einig: die Effekte sind für geringes Geld ziemlich eindrucksvoll und immer noch wird an diesem Artikel gearbeitet und es gibt mehr und mehr Apps, die euch das VR-Feeling nach Hause bringen. Bei diesem Gadget täuscht der erste Blick definitiv!

Was ist Googles VR-Brille aus Pappe (Cardboard) eigentlich?

Wird dieser Brillen-Bausatz auf euer Smartphone montiert und die App gestartet erscheinen dreidimensionale virtuelle Bilder. Der Name “Cardboard” kommt dabei von der wohlbekannten Wellpappe, aus der ein Großteil unserer Pakete (auch aus China) bestehen. Der Bausatz ist innerhalb von 3-5 Minuten zusammengebaut. Er besteht aus zwei Magneten, Gummibändern (zur Fixierung des Smartphones), bikonvexe Linsen und zwei Klettverschlüssen.

Wer keine Lust hat etwa 14-21 Tage zu warten oder sich zutraut alles selbst zusammen zu bekommen, kann hier den Bastelbogen herunterladen – doch denkt daran, dass man die Linsen nicht an jeder Ecke bekommt ;-). Bei dem unschlagbaren Preis unserer China-Anbieter, lohnt sich dies schon gar nicht mehr.

Anleitung: Cardboard zusammenbauen

Der Zusammenbau ist relativ einfach, spätestens mit diesem YouTube-Tutorial sollte es sehr leicht von der Hand gehen:

Wer dann doch tiefer in die Materie eintauchen will, der sollte sich dieses Review nicht entgehen lassen und wird gleich merken, dass der Erste Blick definitiv täuscht und auch wenn dieses Gadget nicht Alltagstauglich ist, so kann damit, dank Haufenweise Apps, so mancher Ausflug z.B. Unterwasser, auf den Jahrmarkt etc. von Zuhause erlebt werden. Das Gadget lässt sich dann über den Magneten bedienen und so könnt ihr durch die angesprochenen Apps surfen und einfach ‘genießen’.

Bedenkt, dass es sich hierbei eher um eine interessante “Demo” seitens Google handelt – erwartet bitte keine Oculus Rift Ergebnisse, aber für nunmehr 3€ erhält man hier jedoch eine bombige Wochenend-Beschäftigung – genau das richtige für mich. Ich werde berichten!

Für alle, die noch nicht bei Dealextreme oder Tinydeal bestellt haben, gibt es natürlich auf Pandacheck eine Übersicht zu allen interessanten Infos zu diesen Anbietern. Beide Anbieter akzeptieren natürlich PayPal und so ist der Bestellprozess denkbar einfach – sollten hierzu weitere Fragen auftauchen, stellt diese einfach in den Kommentaren!

Hier geht’s zum Gadget >>

Frisörumhang für den Haarschnitt daheim für 1,99€

Wer sich die Haare auf nur ein paar mm Länge gleichmäßig kurz schneidet, braucht dafür meistens keinen Frisör, sondern eine passende Maschine. Wer dann aber nicht die eigene Kleidung mit den Haaren vollsauen will, sollte sich mal den Frisörumhang für 2,02€ inkl. Versandkosten anschauen.

umhang

Ob ihr nun das Haareschneiden als neues Hobby entdeckt oder einfach nur euch oder eurem Kumpel die Haare kurz scheren möchtet, mit dem Umhang bleibt die Kleidung geschützt. Die Umhänge sind aus Kunststoff und somit leicht zu reinigen, falls noch einige Haare nach dem ausschütteln daran hängenbleiben sollten.

Mit seinen Maßen von 100 x 130 cm ist das Teil auch für größere Menschen perfekt geeignet. Es gibt die Umhänge in den Farben Rot, Blau und Schwarz. Ihr könnt einen Farbwunsch hinterlassen, ansonsten wird nach dem Zufallsprinzip versendet. Wenn ihr das Teil noch geschickt haltet, könnt ihr auch die Haare darin sammeln und somit auch den Boden etwas schonen. Viel Spaß mit der neuen Frisur.

Hier geht’s zum Gadget >>

Basketballball: “shoot a basketball” Mingame für 4,58€

Man muss für den Basketballsport mindestens 2 Meter groß sein? Von wegen; in diesem Miniaturfeld “Shoot a Basketball” kann jeder spielen.

Es handelt sich dabei um eine Plastikkugel, in der ein Basketballkorb und natürlich ein kleiner Ball darin ist. Es erinnert mich ein wenig an diese Labyrinthe, wo man diese kleine Metallkugel ins Innrere rollen muss. Naja, bei diesem Spiel ist es natürlich Ziel, den Ball irgendwie in den Korb zu legen.

Der Korb verfügt über einen Zähler, sowie Melodien, welche im Erfolgsfall losgeschmettert werden. In der Auktion ist die Rede davon, dass die drei benötigten Knopfzellen nicht dabei liegen, in einer unserer Bestellungen lagen sie jedoch dabei. Andernfalls gibt es hier für 2,25€gleich 50 AG13 Knopfzellen, welche z.B. auch für Laserpointer und andere Gadgets geeignet sind.

Hier geht’s zum Gadget >>
Nach oben scrollen
keyboard

Sei ein echter China-Gadgets-Geek und nutze die Tasten auf Deiner Tastatur!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellen Stand!
1x täglich und kein Spam!

Cooles Gadget entdeckt? Teile es in einer 1 Minute mit uns!