Test: 8Bitdo SF30 Pro Bluetooth Gamepad für 28€

Wir haben bereits Bluetooth-Controller von 8Bitdo getestet, und der SF30 Pro schlägt in die gleiche Kerbe wie die anderen Modelle des chinesischen Gamepad-Herstellers. Neben dem coolen Retro-Design ist es mit den meisten Geräten und Betriebssystemen kompatibel. Wir haben ein Gamepad von Rosegal zugeschickt bekommen und auch das mit Smartphone und Switch getestet.

8Bitdo SF30 Bluetooth Gamepad

Bluetooth-Controller im Retro Design

Es gibt zwei beinahe identische Controller mit den Bezeichungen SN30 Pro und FN30 Pro. Die einzigen erkennbaren Unterschiede zwischen beiden sind allerdings die Farbgebung und die Wölbung der runden Buttons. Beide ähneln im Aufbau stark dem NES30 Pro, den wir Ende 2017 getestet haben. Die Anzahl der Tasten ist die gleiche und auch beinahe deren Anordnung. Die auffälligste Änderung gegenüber dem originalen SNES-Gamepad sind die beiden Control-Sticks, die eher an einen Playstation-Controller erinnern.

8Bitdo SF30 Bluetooth Controller Verpackung

Die Verarbeitung ist bei 8Bitdo, die sich auf Controller spezialisieren, erfahrungsgemäß gut bis sehr gut. Auch hier haben wir keinen Grund zu meckern.

8Bitdo SF30 Bluetooth Controller (3)

Der FN30 Pro ist aber etwas größer und liegt damit besser in der Hand. Auch sind die Sticks etwas größer, wodurch sie sich besser bedienen lassen. Die Schultertasten sind außerdem hintereinander anstatt nebeneinander angebracht, wie man es auch von Konsolen gewohnt ist, und lassen sich deutlich angenehmer drücken. Besonders diese beiden Punkte machen den FN30 Pro zu dem besseren Controller.

Geladen wird er per USB-C-Kabel, das der Lieferung auch beiliegt. Der eingebaute Akku hat eine Kapazität von 500 mAh und hält bis zu 16 Stunden mit einer Ladung durch. Es gibt eine Rumble Funktion, bei der es sich aber nicht um HD-Rumble handelt und die auch nicht von allen Spielen unterstützt wird. Mir persönlich ist die Vibration etwas zu stark und zu laut. Ich bin aber eh jemand, der, wenn er die Wahl hat, die Ruble-Funktion immer ausschaltet. Wer die Option grundsätzlich mag sieht das auch hier vielleicht anders.

8Bitdo SF30 Bluetooth Controller

8Bitdo SF30 Bluetooth Controller

Laut Hersteller ist der Controller sowohl mit Windows als auch Android und macOS kompatibel. In unserem Test mit dem NES30 Pro funktionierte die Verbindung mit iOS nicht, alles andere hingegen aber problemlos. Bluetooth am Handy einschalten, Controller einschalten, und nach wenigen Sekunden erscheint er als „Pro Controller“ in der Liste verfügbarer Bluetooth-Geräte.

Oceanhorn 8Bitdo SF30 Pro Gameplay

Außerdem nicht uninteressant: Auch dieses Modell kann mit der Nintendo Switch verwendet werden. Ich nutze den NES30 Pro aktuell noch immer als zusätzlichen Controller für meine Switch. Wie die Verbindung mit der Switch klappt, zeige ich euch im Video zum NES30 Pro:

Youtube Video Preview

Mit dem SF30 Pro ist es sogar noch ein Stück weit unkomplizierter. Den konnte ich sofort nach dem Auspacken mit der Konsole verbinden. Das Pairen dauerte dabei ca. 3 Sekunden, und sofort konnte es losgehen.

Natürlich haben wir auch getestet, beide Controller gleichzeitig mit der Switch zu verwenden. Im Spiel mit zwei Joy Cons und je einem NES30 Pro und einem SF30 Pro gab es keine Probleme.

8Bitdo oder Pro Controller für die Switch?

Der Controller ist mit 30-40€ natürlich deutlich günstiger als die offiziellen Nintendo-Controller. Allerdings gibt es Nachbauten des Pro-Controllers für ähnlich viel/wenig Geld, und die liegen wegen ihrer Größe noch etwas besser in der Hand. Allerdings geht die Qualität bei den Drittherstellern weit auseinander.

8Bitdo SF30 Bluetooth Gamepad in Switch Hardcase

Die 8Bitdo-Controller haben dafür das Retro-Design, das viele Fans schätzen. Besonders der SF30 Pro steht in der Handhabung den größeren Controllern kaum noch in etwas nach, und die geringere Größe hat noch einen weiteren Vorteil. Wer eine passende Transportbox/-Tasche für die Nintendo Switch hat, kann da auch die Controller einfach verstauen. Wer also Portabilität höher bewertet, für den sind die 8Bitdo-Gamepads definitiv etwas.

Hier findet ihr noch mehr Zubehör für die Nintedo Switch, wie etwa Hardcases oder Ladestationen.

Den 8Bitdo SF30 Pro kaufen?

Die Entscheidung, ob der Controller etwas für euch ist, ist eigentlich eine recht einfache. Euch gefällt das Retro-Design? Ihr seid auf der Suche nach einem Gamepad zum Zocken auf dem Handy oder einem zusätzlichen Controller für die Switch? Mit den 8Bitdo-Modellen macht ihr nichts falsch. Nur iOS-Nutzer haben hier das nachsehen. Wenn euch der Preis von rund 30€ zu viel ist, gibt es durchaus günstigere Modelle, wie das von uns getestete Gamepad von Mocute für rund 10-15€.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

21 Kommentare

  1. Profilbild von Denschel

    Also auf der Packung steht entgegen eurer Behauptung, dass er Rhumble hat

    • Profilbild von Jens
      Jens (CG-Team)

      Ah, korrekt, das war der NES30 Pro ohne Rumble. Man kommt da aber auch durcheinander…

    • Profilbild von Timo

      Außerdem hat der Controller mehr Tasten als der NES30 Pro. Es gibt einen "“Star"“ und einen "“Home"“ Button.

      • Profilbild von Jens
        Jens (CG-Team)

        Der NES30 Pro hat dafür zwei Tasten auf der Unterseite, die zwar etwas schlechter zu erreichen sind, aber die gleiche Funktion erfüllen.

        Die einzige zusätzliche Taste ist der kleine Pairing-Button, die Funktion wird beim NES30 Pro noch durch eine Tastenkombination gelöst.

  2. Profilbild von MrQ

    Wie sind die Erfahrungen mit Versand und Zoll bei rosegal

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Bomberman

      Anfang Januar gab es bei Rosegal einen ähnlichen Deal. Über einen Monat später hatte ich das Ding dann in der Hand. Hat also gedauert aber funktioniert.

      Das Teil hat Rumble, mehrere Bluetooth-Profile, einen Gyrosensor und lädt (und connected im Notfall) über USB-Typ C. Ich bekomme das vibrieren aber nur als Bestätigung des Pairings mit, da ich den Controller zum Zocken von Retro-Games am Raspberry-Pi nutze und keines der emulierten Spiele rumbelt bzw. die Emulatoren das nicht weitergeben an den Controller.

      Der Controller selbst ist einsame Spitze. Das Pad ähnelt stark dem original SNES-Gamepad, ich aber etwas schwerer. Die Analogsticks sind in Position, Optik und Haptik denen der PS4 nachempfunden – ich finde alles sehr gut. Viele sagen, dass der Controller auch perfekt für die Nintendo Switch geeignet ist. Ich habe aber nur Erfahrung mit Raspberry Pi 3, Raspberry Zero W und PC. Funktioniert alles tadellos. Diese Switch-Typischen Buttons habe ich in den Anwendungsfällen aber noch nicht sinnvoll genutzt.

      Wenn ihr warten könnt: schlagt zu! Spitzenprodukt zum absoluten Sparpreis.

      • Profilbild von Zanza

        Bomberman: Anfang Januar gab es bei Rosegal einen ähnlichen Deal. Über einen Monat später hatte ich das Ding dann in der Hand. Hat also gedauert aber funktioniert.

        Das Teil hat Rumble, mehrere Bluetooth-Profile, einen Gyrosensor und lädt (und connected im Notfall) über USB-Typ C. Ich bekomme das vibrieren aber nur als Bestätigung des Pairings mit, da ich den Controller zum Zocken von Retro-Games am Raspberry-Pi nutze und keines der emulierten Spiele rumbelt bzw. die Emulatoren das nicht weitergeben an den Controller.

        Der Controller selbst ist einsame Spitze. Das Pad ähnelt stark dem original SNES-Gamepad, ich aber etwas schwerer. Die Analogsticks sind in Position, Optik und Haptik denen der PS4 nachempfunden – ich finde alles sehr gut. Viele sagen, dass der Controller auch perfekt für die Nintendo Switch geeignet ist. Ich habe aber nur Erfahrung mit Raspberry Pi 3, Raspberry Zero W und PC. Funktioniert alles tadellos. Diese Switch-Typischen Buttons habe ich in den Anwendungsfällen aber noch nicht sinnvoll genutzt.

        Wenn ihr warten könnt: schlagt zu! Spitzenprodukt zum absoluten Sparpreis.

        War denn bei dir der Originalbetrag aussen am Paket aufgedruckt? Gab es Probleme mit dem Zoll?

        • Profilbild von Bomberman

          Ich habe keine Erinnerung dsran, ob der Warenwert aufgedruckt war oder nicht. Ich musste es aber nicht beim Zoll abholen oder nachverzollen. Ich habe wenn ich noch einmal darüber nachdenke fast zwei Monate gewartet, die Rabattaktion war nämlich Ende Dezember und nicht Anfang Januar. Ich hatte mir das falsch gemerkt. Also: bei mir gab es keine Zollprobleme. Aus der Vergangenheit weiß ich aber, dass selbst wenn man zum Zollamt gebeten wird ein digitaler Zahlungsbeleg als Nachweis ausreicht. Als Preis wird auch immer der Preis inkl. Rabatt angenommen.

  3. Profilbild von Zanza

    tja bin gespannt obs beim zoll hängen bleibt.
    Bei mir steht in der Versandbestätigung 53.93 USD. Also der Preis des Controllers ohne angerechneten Gutschein.
    wenn sie den Betrag aufs Paket draufdrucken, siehts schlimm aus.
    wenn sie den bezahlten betrag (32.99 USD) aufs paket drucken, kanns durchgehen.

  4. Profilbild von maggats2

    Wenn’s beim Zoll hängen bleiben sollte kann man auch den PayPal ausdruck abgeben oder den Händler nach einer passenden invoice fragen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Sepp

    Kann man dieses Gerät mit einem Raspberry koppeln, auf dem Recalbox läuft?

    • Profilbild von Bomberman

      Sepp: Kann man dieses Gerät mit einem Raspberry koppeln, auf dem Recalbox läuft?

      Der Controller läuft mit Recalbox ab Version 4.1 problemlos. Bei älteren Versionen wird ein USB-Bluetooth-Dongle benötigt.

  6. Profilbild von hanswurst

    im zweifel kommen noch 5-6 euro steuern oben drauf plus der weg zum zoll. cold.

  7. Profilbild von hanswurst

    bei gearbest war der gestern im sale für ca. 25 euro. leider schon ausverkauft.

  8. Profilbild von Trasher

    500mah & 12h??? Wem wollt ihr das den erzählen? Der ps4 Controller hat nebenbei bemerkt 1000mah und hält keine 8h durch besonders nicht mit der rumble Funktion. Ich habe bei meinen Controllern jeweils 2000mah Akku eingebaut damit es überhaupt in einen annehmbaren Bereich kommt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von dummy

      Trasher: 500mah & 12h??? Wem wollt ihr das den erzählen? Der ps4 Controller hat nebenbei bemerkt 1000mah und hält keine 8h durch besonders nicht mit der rumble Funktion. Ich habe bei meinen Controllern jeweils 2000mah Akku eingebaut damit es überhaupt in einen annehmbaren Bereich kommt.

      Ich kenne von 8bitdo zwar nur die normale Version des Controllers (die alte, die noch mit Bluetooth funktioniert), aber da hält der Akku je nach Nutzung auch mal Wochen, während der PS4-Controller nach ein paar Stunden wieder ans Kabel muss. Sony hat nicht gerade die höchsten Qualitätsansprüche und ist in der Regel leider mit unterem Mittelmaß schon mehr als zufrieden. Wenn Sony die Akkulaufzeit des DualShock-Controllers wichtig wäre, wäre die seit Jahren kritisierte nicht abschaltbare Beleuchtung sicherlich abschaltbar oder sie würden (wie 8bitdo) stromsparendes Bluetooth 4 verwenden.

      Meine alte Microsoft-Maus hat mit 2 AAA-Batterien über 6 Monate gehalten, während das Gegenstück von Apple alle zwei Tage 2 neue AA-Batterien haben wollte. Kapazität ist nicht alles! 12-16h Spielzeit erscheinen mir hier, je nach Nutzung, absolut nicht unrealistisch. Retro-Charme der guten alten Zeit, als die Akkulaufzeit von Mobiltelefonen noch in Wochen bzw. Monaten gerechnet wurde.

  9. Profilbild von Panto

    Man sollte aber anmerken, dass unter Windows die Bewegungssteuerung nicht funktioniert und somit der Controller nicht 100% cemu tauglich.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von minn-22

    Hat er nicht einen USB-C Anschluss?

  11. Profilbild von Daniel12345

    Hier bezahlt man nur die retro optik.
    Innen ist das Ding elektroschrott mit ner teuren hülle.

  12. Profilbild von Karlfred

    Zufällig jemand Erfahrung zum Pairing mittels Raspberry/Recalbox?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)