8Bitdo Zero 2 – Der vielleicht kleinste Bluetooth-Controller der Welt für 14€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Nachdem der Gamory Controller für die Switch so gut bei euch angekommen ist, hier nochmal die etwas andere Art von Controller. Diese Mini-Controller passen wirklich in jede Tasche und sind aktuell bei Dealextreme für 14,79€ oder Amazon für 17,99€ erhältlich.

Die Neuauflage von 8Bitdos kleinstem Controller ist wieder mit allen möglichen Geräten kompatibel. Durch seine Größe ist der 8Bitdo Zero 2 vor allem für unterwegs geeignet, etwa zum Spielen am Smartphone.

8Bitdo Zero 2 Nintendo Switch

Der 8Bitdo Zero war vor einigen Jahren der erste Controller des Herstellers, der mir wirklich aufgefallen ist. Leider kam ich dann irgendwie nie dazu, ihn selbst auch mal auszuprobieren. Mittlerweile gibt es eine zweite Version des Mini-Gamepads. Die ist in drei Farben erhältlich, die sich an denen der Nintendo Switch Lite orientieren. Nintendos Konsole scheint hier auch mal wieder im Mittelpunkt zu stehen, auch wenn der Controller natürlich mit Android-Smartphones und Windows-Computern benutzt werden kann.

Bei Amazon bestellen >>

Daneben wird auch macOS (nicht aber iOS) unterstützt. 8Bitdo wirbt auch damit, den Controller mit einem Raspberry Pi oder mit Steam zu benutzen (letzteres fällt natürlich irgendwie unter Windows). Das Tastenlayout its simpel: A/B/X/Y rechts und ein Steuerkreuz links sowie ein Paar Schultertasten findet man neben den obligatorischen Start und Select auf dem Controller.

8Bitdo Zero 2 blau 1

Grundsätzlich ist der Controller gerade für unterwegs eine feine Sache, da man ihn mit seinem Android-Handy verbinden kann. Auch für die Switch im Handheld-Modus ist er praktisch, auch wenn er hier eigentlich nur Sinn macht, wenn man mit mehr als zwei Personen auf dem kleinen Bildschirm spielt – was man in der Regel nicht will. Überhaupt ist seine geringe Größe zwar ein Vorteil für den Transport, aber eher ein Nachteil was das Handling angeht. Mit sind schon die Joy Cons der Switch eigentlich zu klein – der Zero 2 ist noch kleiner.

Insgesamt ist der 8Bitdo Zero 2 wohl vor allem für Kinderhände gedacht. Oder er findet dann Anwendung, wenn ein kleiner Controller besser ist als gar keiner, zum Beispiel bei manchen Mobile-Games. Schön aussehen tut er auf jeden Fall, das bekommt 8Bitdo aber ja generell gut hin. Falls ihr euch für die flexibel einsetzbaren und styischen Controller interessiert, schaut auch mal in meinen Erfahrungsbericht zum 8Bitdo SN30 Pro+, den ich mir selbst erst vergangenen Monat für meine Switch zugelegt habe.

Ich selbst besitze drei verschiedene 8Bitdo-Controller und habe insgesamt bisher sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Einziger „Nachteil“ ist der nicht immer ganz billige Preis der Controller. Dafür bekommt man hier aber eine sehr gute Verarbeitung, viele Einsatzmöglichkeiten und ein schickes Design.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • Profilbild von foo²
    # 14.04.20 um 13:00

    foo²

    In gelb bei Amazon schon für 17,15 €: https://www.amazon.de/gp/product/B081HNH39K/
    Hab den Zero und Zero2 unter Windows für RetroArch eingerichtet. Funzt gut! 🙂

  • Profilbild von Granada Deuer
    # 16.04.20 um 14:05

    Granada Deuer

    ~20€ ist schon ne Ansage, wenn man den Vorgänger immer mal wieder für 6-8€ bekommen hat 😀

  • Profilbild von Senf
    # 29.09.20 um 08:39

    Senf

    Also mir sind ganz ehrlich die Switch Controller schon viel zu klein. Wenn die hier noch kleiner sind, dann kann ich das glaube ich nicht mehr als Spielvergnügen empfinden. Nicht mal in einer Pause oder so.

    • Profilbild von HokusLokus
      # 29.09.20 um 17:48

      HokusLokus

      Mir sind die Ps Vita Knöpfe zu klein, damit kann man zwar wunderbar Nintendo emulieren, ich habe aber nach kurzer Zeit verkrampfte Finger.

  • Profilbild von Felixwpt
    # 30.09.20 um 12:47

    Felixwpt

    Mich würde es mal interessieren, ob die Controller auf Android mit allen spielen kompatibel ist oder das spiel die Controller auch unterstützen muss?

  • Profilbild von Lukas
    # 25.11.20 um 12:32

    Lukas

    Sehr praktisch für Android Tablets um mal unterwegs ein (Retro) Spiel zu spielen.
    Nutze es manchmal im Flugzeug.

    Funktioniert mit Android. Das Spiel bzw. der Emulator müssen es nicht speziell unterstützen.

  • Profilbild von BaerbelBaerbelBaerbel
    # 29.11.20 um 03:02

    BaerbelBaerbelBaerbel

    Bedarf hätte ich an nem XBOX-Pad in der Dimension.
    Fürs Forza-zocken zwischendurch.

  • Profilbild von Tobias_Claren
    # 14.04.21 um 21:46

    Tobias_Claren

    Das ist ja kein "Switch-Controller", der kann jetzt einfach zusätzlich Switch, dafür kein iOS mehr (beim Vorgänger).
    Das Teil ist eher für Emulatoren von Gameboy, Game-Gear etc. gedacht.
    Scheinbar passt auch die Größe des Steuerkreuz und der Tasten zu denen des Gameboy Classic.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.