Amazfit T-Rex Pro: Outdoor-Smartwatch für 140€

In den Sommerferien wollen viele Leute die Sonne genießen und wo kann man das am besten machen als draußen. Passend dazu gibt es wasserdichte Smartwatches, welche sich an Sommertagen anpassen können und ein guter Reisebegleiter ist. Im letzten Jahr wurde dafür die Amazfit T-Rex vorgestellt. Mit der T-Rex Pro bringt Huami dieses Jahr den Nachfolger auf den Markt. Hier bekommt ihr die geballte Ladung an Unterschieden und Gemeinsamkeiten zwischen den Modellen.

Huami Amazfit T Rex Pro Draussen e1628239119707

Unterschiede zwischen Amazfit T-Rex Pro vs. Amazfit T-Rex

NameAmazfit T-Rex ProAmazfit T-Rex
Preis169,90€149,99€
WasserdruckATM 10ATM 5
Sportprofilemehr als 10014
FarbeSchwarz, Grau und BlauSchwarz, Grau, Camoflagegrün und Khaki
Akkulaufzeit20 Tage, 20h mit GPS18 Tage, 40 Stunden mit GPS
Größe47,7 x 47,7 x 13,5 mm47,7 x 47,7 x 13,5 mm
AnzeigetypAMOLED-Bildschirm, Corning Gorilla Glass 3 + Anti-Fingerabdruck-BeschichtungAMOLED-Bildschirm, Corning Gorilla Glass 3 + Anti-Fingerabdruck-Beschichtung
SensorenBioTracker PPG2 optischer Sensor zur Blutsauerstoffmessung, 3-Achsen-Beschleunigungssensor, 3-Achsen-Gyroskop, geomagnetischer Sensor, barometrischer Höhenmesser, UmgebungslichtsensorBioTracker PPG optischer Biotracking-Sensor, 3-Achsen-Beschleunigungssensor, Geomagnetischer Sensor, Umgebungslichtsensor
Displaygröße1,3 Zoll1,3 Zoll
Displayauflösung360 x 360 Pixel360 x 360 Pixel
GehäusematerialPolycarbonatPolycarbonat
Gewicht59 g58 g
OrtungsdiensteGLONASS, GPS, Beidou, GalileoGPS, GLONASS
Militärstandard15 Tests bestanden12 Tests bestanden

Was hat sich mit der T-Rex Pro verändert?

Aussehen

Optisch gibt es kaum Unterschiede zwischen der Amazfit T-Rex und der T-Rex Pro. Das Gehäuse der Amazfit T-Rex Pro besteht aus einem Polycarbonat und hat jetzt auf der Unterseite einen verbesserten optischen Sensor. Dieser ermöglicht zum einen eine Messung von Blutsauerstoff und Stress, zum anderen genauere Messwerte. Die Uhr ist in den Farben Schwarz, Grau und Blau erhältlich. Somit nur in drei Farben, da sich aber rein äußerlich bei den Uhren nicht wirklich etwas getan hat, ist es wahrscheinlich möglich die Armbänder auch zwischen den beiden T-Rex-Modellen zu tauschen.

Huami Amazfit T-Rex Pro Farben.jpg

Outdoor

Die Wasserresistenz der Uhr hat sich ebenfalls leicht verbessert. Während das Vorgängermodell nach ATM5-Standard geschützt war, kann die Pro-Variante nun mit 10 ATM standhalten. In der Praxis bedeutet das, dass man die T-Rex-Pro jetzt auch zum Schnorcheln und beim Wassersport (außer bei Hochgeschwindigkeit) tragen kann. Eine der größten Änderungen sind die Sportprofile. Hier hat Huami nochmal richtig aufgedreht und bietet mit Boxen oder Surfen zwei von über 100 weiteren Sportaktivitäten.

Huami Amazfit T Rex Pro Sportmodi

Die Akkulaufzeit fällt bei der Pro-Variante im normalen Modus mit 18 Tagen zwei Tage geringer aus als noch beim Vorgänger. Hat man allerdings GPS aktiviert, ist die Akkulaufzeit mit 48 Stunden doppelt so lang wie bei der normalen T-Rex. Beide Uhren wurden einigen Tests des Militärstandards 810 unterzogen und können alltäglichen Situationen standhalten. Die Amazfit T-Rex Pro hat hierbei 15 Tests überstanden, während die erste T-Rex 12 Tests vorweisen kann. Für Bergsteiger und Freizeitwanderer gibt es mit der Pro-Variante ein integriertes GPS mit Kompass und Baormeter für die Höhenmessung reichlich Funktionen in luftiger Höhe.

Gibt es Gemeinsamkeiten?

Display

Wie bereits erwähnt, steht die T-Rex äußerlich dem Pro Modell wenig nach, dies sieht man auch im Display. Beide Uhren setzen auf ein von Corning Gorilla Glass 3 geschütztes Display, welches eine Größe von 1,3 Zoll hat. Die Auflösung des AMOLED-Displays beträgt 360 x 360 Pixel und hat dabei eine Pixeldichte von 392ppi. Das Gehäuse der T-Rex und der T-Rex Pro bestehen aus Polycarbonat. Die Amazfit T-Rex haben wir bereits getestet.

Huami Amazfit T Rex Display

Einschätzung

Lohnt sich ein Upgrade? Wer aktuell eine Amazfit T-Rex besitzt, braucht nicht zwingend auf die Pro-Variante zu upgraden. Diese hat zwar ein paar neue Features an Board, wer aber aktuell in Besitz des Vorgängermodells ist und auf die relevanten Neuerungen auch verzichten kann, ist mit der Amazfit T-Rex aktuell noch gut bedient.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henning

Henning

Mich fasziniert schon seit einiger Zeit die Androidwelt, angefangen von Smartphones bis hin zum Saugroboter. Ich kann also von mir grundsätzlich behaupten, dass ich ein Techniknerd bin :-D

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (10)

  • Profilbild von Christopher Hof
    # 06.08.21 um 19:46

    Christopher Hof

    Aktuell 129.19€ mit dem Gutscheincode "MIDAYS2021" auf eBay.

  • Profilbild von Virgil
    # 06.08.21 um 20:02

    Virgil

    Akku-Ladezeit 18 Tage?…..

    • Profilbild von Henning
      # 09.08.21 um 08:13

      Henning CG-Team

      @Virgil: Akku-Ladezeit 18 Tage?…..

      Die Amazfit T-Rex Pro hat natürlich eine Akkulaufzeit von 18 Tagen 😀

  • Profilbild von wtw
    # 06.08.21 um 20:06

    wtw

    Wenn GPS und Pulsmessung so beschissen sind wie bei meiner gerade gekauften GTR2e, dann hat sich Amazfit direkt wieder für mich erledigt.

  • Profilbild von WTF
    # 07.08.21 um 06:51

    WTF

    Habe beide, muss gestehen, dass die Pro definitiv ein Update ist und entscheidende Funktionen hinzubekommen hat. Allem voran die HRV.

    Bin sehr zufrieden.

  • Profilbild von Nage
    # 07.08.21 um 07:29

    Nage

    Gibt es irgendwo eine Liste mit den 100 Sportarten? Meine Amazfit GTS unterstützt nicht einmal Fussball oder Basketball. 🙄

    Und ist hier endlich das Problem mit den nicht anzeigbaren emojis gelöst?

    Bin mit meiner amazfit GTS eigentlich recht zufrieden, aber bisher (ca. 1 Jahr) kamen keine wirklichen Verbesserungen für die Uhr (mehr Sportarten, einige Bugs beheben etc.).

  • Profilbild von ubiks
    # 11.08.21 um 09:38

    ubiks

    3% Abweichung zur normalen Strecke… Mit gps+glonass

  • Profilbild von Mik160
    # 16.09.21 um 23:16

    Mik160

    Also was denn nun die Pro soll doch 48 Std im GPS Modus halten. Aber es steht dort nur 20STD Und die alte Rex 40 STD

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.