Anker PowerPort Atom III 65W Ladestation für 32€ bei Amazon

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Die Anker PowerPort Atom III Ladestation mit insgesamt 65W Leistung gibt es aktuell für 32€ bei Amazon inklusive Prime-Versand, wenn ihr den 20%-Gutschein auf der Produktseite aktiviert. Selbst wenn ihr kein Prime-Kunde seid, fallen keine Versandkosten an!

Wer sich dieses Jahr sein Homeoffice eingerichtet hat oder es noch vor sich hat, hat bestimmt mindestens zwei oder drei Gadgets auf seinem Schreibtisch, die Stromversorgung benötigen. Sei es das Smartphone, die Soundcore Life Q30 oder die Monitorlampe von Xiaomi. Da ist ein stationäres Ladegerät wie das Anker PowerPort Atom III essenziell, welches nicht nur schick ist, sondern auch wenig Platz wegnimmt.

Anker 65W Ladestation MediaMarkt

Schlank, aber oho!

Im Gegensatz zur RAVPower 65W Ladestation setzt Anker hier auf ein flaches Design, die Produktabmessungen betragen 9 x 8,65 x 2 cm, womit es fast quadratisch ist. Dabei wiegt es 140 g und kann so, sollte es mal im Büro oder woanders genutzt werden, leicht in den Rucksack geworfen werden. Die Oberseite ist wie zum Beispiel auch bei der Anker PowerCore Essential Powerbank leicht schraffiert, womit es auch auf dem Schreibtisch schick anmutet.

Anker PowerPort Atom III auf dem Schreibtisch

Auf der Rückseite befindet sich der Eingang für das 150 cm lange Stromkabel, welches anscheinend per Kleingeräte-Buchse mit der Ladestation verbunden wird. Das Kabel scheint nicht fest montiert zu sein und ist somit leicht zu entfernen. Auf der Vorderseite befinden sich vier USB-Ports, drei USB-A und ein USB-C Port. Der USB-C Port auf der linken Seite bietet eine gesamte Ausgangsleistung von 45W, während sich die anderen drei USB-A Ports eine Ausgangsleistung von 20W teilen. Deswegen spricht man hier von einem 65W Ladegerät.

45W Leistung reicht für etwas schwächere Notebooks wie zum Beispiel das MacBook Air, nicht aber für Höchstleistung bei einem MacBook Pro. So lassen sich auch zum Beispiel auch einige Smartphones schnell laden. Die übrigen USB-A Ports arbeiten mit maximal 12W, also 5V 2,4A pro Port. Das reicht für Peripheriegeräte wie das Aufladen der Maus, Tastatur oder eben den Bluetooth-Kopfhörern. Dafür integriert Anker hier auch die hauseigene Power IQ-Technik, die Leistung intelligent an das angeschlossene Gerät anpasst.

Anker PowerPort Atom III lädt vier Geräte gleichzeitig

Anker integriert hier auch den eigenen Multiprotect-Schutz, so dass man keine Bange um Überhitzung oder ähnliche Probleme haben muss. Der Hersteller gewährleistet wieder 18 Monate Garantie und liefert auch einen Klebestreifen mit. Das ist natürlich besonders praktisch, wenn man im Sinne des Kabel-Managements eine möglichst aufgeräumte Ästhetik bewahren möchte und so den Anker PowerPort Atom III einfach unter den Schreibtisch klebt.

Einschätzung

Anker bietet in der Regel konstant gute Produkte an und auch der PowerPort Atom III dürfte da keine Ausnahme sein. Ich hätte mich noch mehr über ein 65W USB-C Port gefreut, da man so noch mehr Notebooks unterstützen könnte, aber gerade das flache Design könnte ein ausschlaggebender Grund für den PowerPort sein. Wer unbedingt einen 65W USB-C Port an so einer Ladestation braucht, kann sich mal den Gegenentwurf von RAVPower anschauen. Falls ihr Interesse an einem Test habt, lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von sirravage
    # 10.12.20 um 17:20

    sirravage

    Auch mit Gutschein bei Amazon für 33,99

  • Profilbild von PanEuropean
    # 10.12.20 um 21:52

    PanEuropean

    Hatte mir das Teil bestellt und wieder zurückgeschickt. Leider – warum auch immer – sind die USB-A-Ports falsch herum eingebaut. Wenn man USB-Stecker mit Display verwendet, kann man das Display nicht mehr ablesen. Daher in diesem Falle unbrauchbar, was ich schade finde.

  • Profilbild von Schoolsven
    # 01.01.21 um 15:17

    Schoolsven

    Schickes Teil 🤩 wobei ein ganzer USB C-Port etwas wenig ist. Nun ja 🥰

  • Profilbild von Gast
    # 01.01.21 um 16:50

    Anonymous

    Wieso keine QI Funktion?? Wäre von der Form her doch perfekt.

  • Profilbild von ichwersonst
    # 01.01.21 um 16:54

    ichwersonst

    Ich hasse diese watt angaben, die immer nur zusammen addiert wurden. Genauso bei Routern mit dem Durchsatz.

    • Profilbild von Injaa
      # 02.01.21 um 12:31

      Injaa

      dito. Gelesen und wollte gleich einen Negativen Kommentar hinterlassen. Blättere gleich weiter.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.