China-Marke Aukey – Unsere Erfahrungen und Tipps

Aukey (Aukey International limited, Aukey Official Direct Store Co., Ltd) ist ein relativ großer Hersteller und Vertreiber von Powerbanks, Bluetoothkopfhörern, Kabeln, Netzteilen und anderen Kleinteilen bei Amazon. Aukey selbst betreibt keinen eigenen Shop.

Der Vorteil? Aukey lässt die Gadgets direkt in den Warenhäusern in Deutschland einlagern und somit wird auch der Versand über Amazon abgewickelt. In unseren Testbestellungen kommen die Aukey-Produkte bereits wenige Tage, oft nur einen Tag (mit Amazon Prime) später an.

Aukey verkauft auf Amazon - mit Primeversand
Aukey verkauft auf Amazon – meist mit Primeversand

Falls man Zeit hat und/oder noch ein paar Cent sparen will, kann auch im Aliexpress-Shop von Aukey bestellen, muss dann aber auf die o.g. Vorteile verzichten. Unserer Erfahrung nach lohnt sich dies nicht.

Der offizielle Aukey-Shop bei AliExpress
Der offizielle Aukey-Shop bei AliExpress

Aukey Powerbanks

Im Fokus von Aukey ist definitiv die USB-Stromversorgung per Netzteil oder Powerbank. Zur Zeit gibt es über 50 Powerbanks in diversen Farben, Größen und mAh-Kapazitäten (2.400mAh – 30.000mAh).

Das Kerngeschäft bilden eindeutig die Powerbanks
Das Kerngeschäft bilden eindeutig die Powerbanks

Während viele Noname-China-Powerbanks leider nicht im Ansatz die versprochenen mAh-Kapazitäten besitzen, konnte z.B. das 20.000mAh-Modell PB-T10-YY unser iPhone über fünf mal laden.

Aukey Quick Charge 2.0

Aukey hat sich recht schnell auf die Qualcomm Quick Charge Technologie spezialisiert. Wichtig: im Gegensatz zu manchen chinesischen Herstellern, die einfach alle Logos auf ihre Gehäuse drucken (lassen), ist Aukey auch offiziell zertifiziert. War anfangs meist nur ein Port der Powerbank bzw. Netzteil mit der Schnellladetechnik verstehen, so sind inzwischen meist alle Ports für das schnelle Laden geeignet – sofern das Smartphone bzw. USB-Gerät der Wahl dies unterstützt! Spricht Aukey von bis zu 75% schnellerem Laden, konnten wir bisher Smartphones maximal 60% schneller laden. Unterstütze Smartphones sind u.A.:

Aukey Quick Charge 3.0

Nachfolge-Technologie ist Quick Charge 3.0. Auch hier ist Aukey offiziell zertifiziert.

Wichtig hierbei ist zu verstehen, dass Aukey nicht die einzigen sind, die diese Technologie verbauen – auch wenn die chinesische Marke damit gerne wirbt. Eine Aukey Alternative ist z.B. Anker – die eine noch größere Produktpalette auf Amazon anbieten.

Aukey Bedienungsanleitungen

Inzwischen hat Aukey dazu gelernt und bei nicht-selbsterklärenden Produkten (wie z.B. Powerbanks) liegen Bedienungsanleitungen dabei. Diese sind jedoch in Englisch geschrieben. Deswegen schreiben wir in unseren Tests zu Aukey-Gadgets auch, wo eventuelle Schwierigkeiten auftreten können.

Aukey Support

Es gibt keinen telefonischen Support. Der Support über die offizielle Homepage hat in unseren Tests auch nicht wirklich funktioniert. Wir raten Käufer, immer direkt über Amazon zu kommunizieren – dies klappte in Englisch – bisher sehr gut.

Aukey Fake Bewertungen?

Leider haben wir den Eindruck, dass die ersten Amazon-Bewertungen von neuen Aukey-Produkten gefaked bzw. bezahlt sind. Das ist schade, denn dies haben die durchdachten Gadgets nicht nötig. Auch wenn es ggf. nur zum „Anschieben“ der Produkte gedacht ist, hinterlässt dies einen faden Beigeschmack.

Habt ihr weitere Fragen oder Probleme? Ab damit in die Kommentare!

Zum Aukey-Shop auf Amazon >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)