Katzen ärgern für Faule: Automatischer Katzenlaser für 12,49€

Die praktische Alltagshilfe gibt es jetzt deutlich günstiger bei AliExpress für 12,49€.

Wer selber eine Katze besitzt, weiß wie anstrengend diese kleinen Dämonen sein können. Wer da mal ein bisschen zurück stänkern möchte, bekommt mit dem automatischen Katzenlaser das passende Gadget dazu. Entspannt auf dem Sofa sitzen und zusehen wie die Katze den Laser jagt – was gibt es besseres?

Automatischer Katzenlaser

Das Gadget für Katzenbesitzer

Klar – Katzen mit Lasern zum Springen zu bekommen macht Spaß, aber dafür muss man auch seine eigene Hand bewegen. Das ist auf Dauer natürlich sehr anstrengend und man braucht das passende Gadget, um Abhilfe zu schaffen. Mit dem Bentopal P01 Katzenlaser spart ihr euch jegliche Bewegung und könnt euren Haustieren aus der Ferne zuschauen.

Automatischer Katzenlaser Sofa
Hier war wohl Photoshop Phillip am Werk.

Wenn ihr selber keine Zeit für eure Katzen habt, übernimmt der kleine Kollege einfach euren Job. Der Händler ist dabei so nett und gibt direkt drei verschiedene Situationen an, wo das Gadget unverzichtbar ist. Das sind die Folgenden:

  1. Ihr seid müde – okay, das ist noch einleuchtend.
  2. Eure Katze ist fett – nicht nett, aber ehrlich.
  3. Wenn eure Katze sich einsam fühlt – hier weiß ich nicht, ob die Katze danach glücklicher ist.

Automatischer Katzenlaser Gruende

Das Spielzeug misst 18 x 8 x 8 cm (auch wenn es auf den Fotos größer aussieht) und wiegt dabei 165 Gramm. Auf der Rückseite könnt ihr fünf verschiedene Höhen einstellen, je nachdem ob ihr den Laser and den Boden, oder an die Wand werfen wollt (nicht im wörtlichen Sinne). Der automatische Modus läuft dabei 15 Minuten lang, ihr könnt den Laser aber auch manuell bedienen.

Betrieben werden kann der Katzenlaser dabei auf zwei verschiedene Arten. Entweder ihr nutzt das mitgelieferte Ladekabel für den Betrieb oder aber ihr nehmt vier handelsübliche AA-Batterien. Diese sind aber im Lieferumfang noch nicht enthalten.

Automatischer Katzenlaser Specs

Ihr wollt wissen wie das ganze in Action aussieht? Bitteschön:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Spielzeuge & Katzen Gadgets

Ihr sucht nach weiterem Spielzeug, womit man richtig Spaß haben kann. Ich gebe zu das folgende Gadget hat nur bedingt etwas mit Katzen zu tun, ist aber mein absoluter Favorit aktuell. An dem ferngesteuerten Kackhaufen (Ja, richtig gehört), wird jeder Spaß haben – bestimmt auch eure Haustiere.

Ansonsten bekommt ihr natürlich alle möglichen Verstecke für Katzen, egal ob Banane oder Blumentopf. Wer mal wieder feiern war und zum Katerfrühstück die passenden Gläser im Pfotendesign sucht, bekommt diese natürlich auch aus Fernost. Was ist euer Favorit unter den Katzen Gadgets?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 100 Saugroboter testen, bei mir dreht privat (unter anderem) der Ozmo 950 seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (19)

  • Profilbild von anTTraXX
    # 27.06.20 um 07:33

    anTTraXX

    Leider finden Katzen so ein Teil relativ schnell langweilig

  • Profilbild von Till
    # 27.06.20 um 08:07

    Till

    Ich hatte ein ähnliches Teil. Es macht einfach nur eine Ellipse. Kein zucken. Kein "hin und her".
    An dich eine gute Idee aber so ist es schnell langweilig für Katzen.

    • Profilbild von Senf
      # 20.11.20 um 10:16

      Senf

      War aber halt nur ähnlich, weil dieses hier im Video macht ja mehr als nur eine Elipse.

  • Profilbild von Gast
    # 27.06.20 um 09:01

    Anonymous

    Warum muss ich da nur an eine Teslaspule aus C&C denken?

  • Profilbild von BAM BAM
    # 27.06.20 um 14:25

    BAM BAM

    Wie würden sich die Käufer wohl fühlen wenn der Laser mehrmals ins eigene Augen leuchten??

    • Profilbild von Dibe66
      # 27.06.20 um 16:30

      Dibe66

      Hast ja sooo recht BamBam!

      Ich sags ja! Selbst das neue Realme X3 ist Saugefährlich! Mit der. Hand fest umschliessen und Dir auf den Kopf klopfen…. ja ja, so chinesische GS oder CE Zeichen taugen halt nix!
      Ist auch schwer verdaulich… steht aber nicht in der Anleitung!
      😂🤣
      BamBam s Holzkeule hatte damals auch kein GS / CE Zeichen und Fred hat s überlebt.

  • Profilbild von Marc Weber
    # 20.11.20 um 08:53

    Marc Weber

    Hallo, warum postet Ihr nicht das Gadget was ich euch mal zugesandt habt, das Katzenklo nur mit Wasser und ohne diese Teure und schwere Katzenstreu. Die Sarocat gibt bei Indiegogo für 265€ und sie ist echt zu empfehlen hatte die erste Version damal gebraucht gekauft, und muss sagen es gibt nix besseres auf Dauer.

    • Profilbild von Bobo
      # 20.11.20 um 09:17

      Bobo

      Doch, es gibt besseres: Die Katze raus lassen und nicht in der Wohnung halten! Das ist nämlich alles andere toll für die Katzen! Aber der Mensch braucht ja seine Tierchen! Meine beiden Tiger, dürfen raus und kacken da einfach so! Auch wenn es manche Nachbarn nervt! Aber Wohnungshaltung ist und bleibt Tierquälerei

      • Profilbild von Senf
        # 20.11.20 um 10:22

        Senf

        Katzen, die sowieso nur draußen sind, sollte man dann aber besser gar nicht halten. Davon gibt es zu viele in Deutschland, die Vögel reißen und auf Spielplätzen in Sandkästen strullern und kacken. Wenn du auf der Terrasse eine Katze um die Beine streichen lassen möchtest, dann füttere einfach die des Nachbarn, aber schaffe dir bitte bloß keine an! Hoffentlich gibt es bald brauchbare Robo-Haustiere. Senioren sind mit Hunden zum Beispiel sowieso komplett überfordert, auch wenn das immer so gehypet wird. Ist weder gut für den Senior, noch für den Hund.

      • Profilbild von Marc Weber
        # 20.11.20 um 18:26

        Marc Weber

        Hi, mh das geht in einem Hochhaus im 8 Stock leider nicht wirklich 🙁 und die Nachbarn finden es bestimmt nicht gut, wenn ich meine Katze raus auf den Flur, zur einzigen Palme die dort steht schicke 😉

    • Profilbild von Marc Müller
      # 20.11.20 um 11:30

      Marc Müller

      hallo?
      wovon soll der Klempner leben???

  • Profilbild von jhh
    # 20.11.20 um 09:32

    jhh

    63€ Versand?!?

    • Profilbild von Schnitzel_frühstücker
      # 20.11.20 um 12:39

      Schnitzel_frühstücker

      Hab ich mir grad auch gedacht… Und dann Stehen da auch 16€ und keine 12€ China Gadgets wird immer schlechter..

  • Profilbild von hoffrogge
    # 20.11.20 um 09:50

    hoffrogge

    Ist auch leider sehr frustrierend für die Katze, da sie ja keinen Jagderfolg hat. Nicht zu empfehlen.

  • Profilbild von mightowl
    # 20.11.20 um 12:37

    mightowl

    Das solltet ihr echt nicht posten! Das Ding ist für Katzen eine Kathastrophe! Wie hoffrogge schrieb, kein Jagderfolg.

    • Profilbild von Senf
      # 20.11.20 um 13:51

      Senf

      Du warst sicherlich schon mal Katze oder?

      • Profilbild von Drive85
        # 23.11.20 um 18:38

        Drive85

        @Senf: Du warst sicherlich schon mal Katze oder?

        Was fürn blödsinniger Post!
        Wenn man selbst Katzen hat und spielt mit Ihnen mit nem Laserpointer,
        wird man schnell merken, das es für die Katze eigentlich nicht schön ist, außer man ist ein kompletter Empathiekrüppel.

        • Profilbild von Senf
          # 24.11.20 um 10:59

          Senf

          Das ist sicherlich kein Spielzeug, dass eine Katze 8 Stunden am Tag beschäftigt hält, das ist doch klar, wäre auch schlimm, wenn es so wäre. Ist nix anderes als die gerne genommenen Angeln, die man am Ende, wenn die Katz sich kurz ausgepowert hat weglegt, Ich finde aber die Behauptungen selbsternannter Tierversteher schlimm, wenn sie dies oder jenes als in diesem Fall katastrophal, weil frustrierend einschätzen oder gar als Tierquälerei, obwohl sie ja nicht in das Tier hineinschauen können.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.