Test

BlitzWolf BW-GM2 27 Zoll Monitor mit 144 Hz & 1440p für 218€ aus EU

144 Hz Bildwiederholrate, 1440p Auflösung und das Ganze auch noch auf 27 Zoll Bildfläche? Der BlitzWolf BW-GM2 Monitor hört sich nach viel Spaß an. Doch wird er dieser Erwartung gerecht?

BlitzWolf BW-GM2 Monitor Frontansicht

Technische Daten

Display-TypVA LCD
AuflösungWQHD 2560 x 1440
Format16:9
Bildwiederholrate 144 Hz
Helligkeit260 cd/m²
Anschlüsse3x HDMI, 1x DP, 1x Audio
Lautsprechernein

Lieferumfang & Verpackung

Die Verpackung des BlitzWolf Monitors ist wie üblich recht unspannend. Ein brauner Karton mit einigen Aufdrucken beherbergt den in Styropor gesicherten Monitor, Standfuß und Zubehör. Diese scheint auch ausreichend für den Versand zu sein, denn der Monitor ist ohne Makel bei uns angekommen.

BlitzWolf BW-GM2 Monitor Rueckseite

Im Karton finden wir neben dem Monitor einmal den Standfuß, welcher aus zwei Teilen besteht, und ein DisplayPort Kabel. Eine Anleitung liegt nicht bei, jedoch ist der Aufbau recht simpel. Über eine große Schraube fügt man die beiden Einzelteile des Standfußes zusammen. Anschließend wird der Standfuß an die Vorrichtung am Monitor gesteckt und über zwei Schrauben fixiert.

Design & Verarbeitung

Wie üblich für Monitore ist das Gehäuse fast ausschließlich in Grau bzw. Schwarz gehalten. An der Front finden wir neben den beiden BlitzWolf-Logos nur an der rechten Seite noch Symbole für die Steuerung des Monitors. Einige Akzente in Rot werden an der Seite und auf der Rückseite gesetzt. Die roten Flächen auf der Rückseite sind beleuchtete LED-Streifen, was dem Monitor den Gaming-Brand Touch gibt. Wie auch andere Modelle hat der BlitzWolf Monitor einen 1 cm großen Seitenrand und ein 1,5 cm großes Kinn.

BlitzWolf BW-GM2 Monitor Logo

An sich wirkt der Monitor vom Kunststoff her recht wertig und muss sich nicht vor anderen Modellen verstecken. Jedoch ist die Lackierung des Standfußes etwas schlecht, an mehreren Stellen findet man unterschiedliche Rottöne und auch einige Macken. Dafür ist er aber sehr massiv und hält den Monitor gut.

Standfuß & Halterung

Leider bietet der Standfuß weniger Einstellmöglichkeiten, als bei vielen anderen Modellen. Hier kann man nur die Neigung einstellen. Eine Höhenverstellung oder Drehfunktion gibt es nicht. Jedoch kann man eine andere Halterung oder anderen Standfuß an dem Monitor anbringen. Auf der Rückseite befinden sich Bohrungen für 100 x 100 VESA-Halterungen.

BlitzWolf BW-GM2 Monitor Halterung

Wie bereits erwähnt wirkt die Lackierung nicht so wertig und stößt bei der Verarbeitungsqualität etwas negativ aus dem Gesamtbild heraus.

BlitzWolf BW-GM2 Monitor Verarbeitung
Beim Standfuß ist die Verarbeitung leider mangelhaft.

Anschlüsse

Auf der Rückseite finden wir nach unten gerichtet die Anschüsse des BlitzWolf Monitors. Neben drei HDMI (1x 2.0, 2x 1.4) Anschlüssen hat der Monitor auch noch einen DisplayPort-Eingang.

BlitzWolf BW-GM2 Monitor Anschluesse

Auch ist es möglich Kopfhörer an den Monitor anzuschließen, dafür befindet sich auf der Rückseite ein 3,5 mm Klinkenanschluss. Ebenfalls ist hier der Stromanschluss, der hier ein Hohlstecker ist.

Bildqualität

Direkt wenn man den BlitzWolf BW-GM2 einschaltet, fällt einem schnell auf, dass das Bild etwas blass ist und einen leichten Blaustich hat. Leider lässt sich daran auch nichts in den Einstellungen ändern, weswegen der Monitor hier etwas enttäuscht. Er deckt fast den gesamten sRGB Farbraum ab, kann aber P3 und Adobe RGB nicht ganz abbilden.

BlitzWolf BW-GM2 Monitor Farbraum

Wir haben ein Gerät zur Kalibrierung von Monitoren, wo man nochmal deutlich mehr aus dem Monitor herausholt. Er ist weiterhin nur mit einer geringen Helligkeit von 250 cd/m² ausgestattet, sieht mit besserer Farbabstimmung deutlich besser aus. So ein Gerät hat aber so gut wie keiner zu Hause herumliegen, weswegen hier viel Potenzial verschenkt wird.

Praxiseindruck

Wir hatten mittlerweile schon einige Monitore hier und leider ist der BlitzWolf Monitor von der Bildqualität eher durchschnittlich. Wir haben zwar eine hohe Auflösung und Bildwiederholrate, aber das Gesamtbild bleibt hinter anderen Modellen zurück. Eigentlich schon fast etwas überraschend, hat man es beim Curved 34 Zoll Monitor deutlich besser gemacht. Auf der Plusseite: in Spielen reagiert er schnell und ist auch für Renn- oder Shooterspiele geeignet.

BlitzWolf BW-GM2 Monitor Bild

Trotz seiner Schwächen bei der Bildqualität ist der Monitor trotzdem brauchbar, er kann nur nicht mit Modellen wie dem AOC AG273QCX oder dem Skyworth F27G1Q mithalten.

Bedienung & Bildschirmmenü

Über fünf Tasten auf der Unterseite des BlitzWolf BW-GM2 steuert ihr das Bildschirmmenü. Hier auch wieder die Kritik das selbst günstige Monitore wie der Redmi 24 Zoll Büromonitor es hinkriegen einen Joystick zum Steuern zu verbauen. Mit diesem ist die Steuerung deutlich intuitiver, frustfreier und einfacher und sollte bei Modellen aufwärts der 200€ eigentlich der Standard sein.

BlitzWolf BW-GM2 Monitor Knoepfe
Leider keine Joystick-Steuerung.

Ab Werk ist das Menü des Monitors in Englisch, es stehen aber zahlreiche Sprachen zur Verfügung, darunter auch Deutsch. Im Menü finden wir die zu erwarteten Einstellungen für Kontrast und Helligkeit. Eine Option zum Anpassen der Farben fehlt ihm leider, weswegen man nur mit Software und einem Kalibrierungstool hier nachhelfen kann. Außerdem kann man hier Adaptive Sync einschalten und einige weitere Einstellungen vornehmen.

BlitzWolf BW-GM2 Monitor Beschriftung

Ist man nicht im Menü, haben die Pfeil-Tasten und die E-Taste noch jeweils eine eigene Funktion. Die linke Pfeil-Taste ermöglicht es durch die verschiedenen Bildmodi durchzuwechseln, die rechte Pfeil-Taste öffnet das Lautstärkemenü für den Kopfhöreranschluss und über die E-Taste lassen sich verschiedene Fadenkreuze einblenden.

Fazit

Der BlitzWolf BW-GM2 Gaming Monitor ist ein Monitor, welcher mit einigen Problemen zu kämpfen hat. Seine Verarbeitung ist teils etwas schlecht, die Helligkeit ist niedrig und die Farben sind nicht richtig abgestimmt. Jedoch ist die Auflösung und die Bildwiederholrate hoch und das zu einem Preis von unter 230€.

Nicht allzu weit entfernt gibt es zwar auch Modelle aus Deutschland, die werden aber auch vermutlich ihre eigenen Probleme haben. Wer bereit ist etwas mehr auszugeben, kann sich den Skyworth F27G1Q kaufen, der leider nicht mehr zu seinem unschlagbar günstigen Preis verfügbar ist, mich aber nach wie vor sehr überzeugt. Beim BlitzWolf 27 Zoll Monitor muss es letztendlich der Preis richten. Gibt es ihn im Angebot um die 200€, lohnt sich dieser trotz seiner Probleme.

Was meint, ihr kann man zu diesem Preis die Abstriche hinnehmen?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.