CaDA Monster Truck C61008W aus 699 Teilen (mit Motor) für 53€

Aufsehen hat CaDA zuletzt vor allem mit den beeindruckenden Display-Modellen erregt. Der Ferrari-Nachbau aus über 3.000 Teilen ist ein tolles Set für Sammler. Dass es allerdings auch klassisches „Spielzeug“ in Klemmbausteinform gibt, zeigten zuletzt die kleinen, ferngesteuerten Autos des Herstellers. In eine ähnliche Richtung geht auch dieser Monstertruck, bei dem der Spaß ebenfalls nicht nach dem Aufbauen aufhören muss.

CaDA C61008W Monstertruck Seitenansicht

Im Truck verbaut werden zwei Motoren, LEDs und eine 750 mAh großer Akku. Außerdem legt CaDA hier zwei Metallverbindungen und vier Stangen aus Kohlenstofffasern bei, welche eine bessere Stabilität von der Übertragung der Bewegung vom Motor auf die Räder gewährleisten sollen. Außerdem sind alle Reifen gefedert, der Truck soll ja immerhin offroad-tauglich sein.

Auch interessant: Wie bei den klassischen ferngesteuerten Trucks (die nicht aus Klemmbausteinen bestehen) kann man auch hier die Verkleidung einfach abnehmen, um an den Akku zu gelangen. Alles soll sich wie ein „echtes“ RC-Fahrzeug anfühlen. Wer aber denkt, er könne damit jetzt durchs Gelände heizen, wird enttäuscht werden. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 3,6 km/h angegeben. Immerhin gibt es zwei Modi, wobei einer davon speziell für die Fahrt im Gelände gedacht ist.

CaDA C61008W Monstertruck Akku und Metallelemente

Anders als bei vielen anderen ferngesteuerten Modellen von CaDA gibt es hier kein einzelnes Bauelement für das Fahrwerk. Stattdessen baut ihr wieder alles selbst auf, was ich persönlich auch definitiv bevorzuge. Bei den knapp 700 Teilen solltet ihr trotzdem ein paar Stunden beschäftigt sein. Da der Aufbau aber trotzdem nicht zu aufwändig erscheint, kann man ihn auch Kindern schon zumuten.

CaDA C61008W Monstertruck Offroad

Insgesamt gefällt mit das Ser wirklich gut. Die zusätzlichen Metallteile machen angesichts des Einsatzes als Offroad-Fahrzeug Sinn. CaDA legt auch hier wie selbstverständlich wieder LEDs bei, und auch das sonstige Aussehen des Trucks ist stimmig.

Einzig der Preis könnte etwas niedriger sein. CaDA selbst will 80€ für den Truck und das kostet er auch auf Amazon. Bei AliExpress findet man das Set auch für rund 53€, verzichtet dann aber wie so oft auf den Original-Karton. Wer bisher davor zurückgeschreckt hat, bei AliExpress zu bestellen, den wird vielleicht freuen, dass das Unternehmen nun immerhin vorhat, sich stärker an europäische Verbraucherschutz-Vorgaben zu halten.

Das Meckern über den Preis geschieht natürlich gerade schon auf hohem Niveau. Selbst die 80€ sind noch vertretbar. Sobald wir aber einen besseren Preis finden lassen wir es euch natürlich hier wissen. Solange könnt ihr natürlich auch gerne durch die anderen CaDA-Sets bei uns stöbern.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (17)

  • Profilbild von geBlockt
    # 15.02.21 um 20:52

    geBlockt

    Der schaut echt cool aus. Von Casa habe ich bislang nur den leMans Porsche gebaut und war rundum zufrieden. Alle Teile waren von guter Qualität.

  • Profilbild von Ch
    # 16.02.21 um 08:21

    Ch

    1 m/s finde ich jetzt für ein Gelände Modell ganz in Ordnung.
    Und den Preis ohne Original Karton sowieso.

  • Profilbild von BaerbelBaerbelBaerbel
    # 16.02.21 um 09:43

    BaerbelBaerbelBaerbel

    Hat jemand was die Ali-Variante ohne Karton betrifft generell Erfahrung? Ungeachtet, ob bei diesem Modell oder bei anderen.
    Suche seit längerem zwei Arocs. Zum Preis von einem mit Karton kriege ich bei Ali zwei ohne den Karton. Ich traue mich aber nicht.

    • Profilbild von Jens
      # 16.02.21 um 10:08

      Jens CG-Team

      Wir haben bisher einmal ein Set ohne Karton bekommen, das kam aber von GearBest und nicht AliExpress soweit ich ich erinnere. In unserem Fall waren das dann drei kleinere Kartons und alle Tüten mit Steinen waren da irgendwie reingequetscht (auch die Anleitung, die dann etwas zerknittert war). Es war aber alles vollständig.

      Das hilft jetzt nicht unbedingt wenn es dir darum geht, wie ein x-beliebiger AliExpress-Händler das handhabt, aber so ungefähr dürfte das Paket dann wohl aussehen.

      • Profilbild von BaerbelBaerbelBaerbel
        # 16.02.21 um 15:24

        BaerbelBaerbelBaerbel

        Ach, solange das Set vollständig und intakt ist, solls mir egal sein wie es aussieht. Wär halt doof, wenns fehlende Teile gäbe. Danke. 🙂

    • Profilbild von Hans Lego
      # 16.02.21 um 10:23

      Hans Lego

      Beim Arocs über AliExpress kannst du Probleme mit dem Zoll bekommen, da es ein nachgebautes Lego Set ist. Du kannst Glück haben, dass es durch geht oder auch Pech, dann ist das Paket weg…

      • Profilbild von BaerbelBaerbelBaerbel
        # 16.02.21 um 15:25

        BaerbelBaerbelBaerbel

        Danke für die Info, denn das es sich hierbei um einen Nachbau handelt, geht nicht ganz aus der Beschreibung hervor.

        • Profilbild von Gast
          # 19.02.21 um 00:41

          Anonymous

          Wenn du nur die Steine, ohne Anleitung, kaufst dann sollte es keine Probleme geben. Die Steine an sich sind ja nicht geschützt.

  • Profilbild von Thomas M.
    # 17.02.21 um 14:28

    Thomas M.

    Ich dachte eigentlich, diese Seite wände sich an Erwachsene. 😉

    • Profilbild von Frank B.
      # 17.02.21 um 17:28

      Frank B.

      Genau das tut sie doch.
      Ich kenne jedenfalls keinen 7 jährigen, der sich bei Ali etwas bestellt.
      Aber eine ganze Menge Erwachsene, die mit Klemmbausteinen spielen 😉

  • Profilbild von Roman L.
    # 18.02.21 um 13:14

    Roman L.

    Wie groß ist denn so die Ladefläche? Passt da stehend ne Dose Bier rein und könnte der Truck das vom Gewicht (~550g) schaffen damit noch ne Wiese hochzufahren? ^^

    • Profilbild von Jens
      # 19.02.21 um 09:28

      Jens CG-Team

      Der Truck ist laut Beschreibung 32,6 cm lang. Die Größe der "Ladefläche" wird nicht genau angegeben, sie dürfte aber etwas weniger als 1/4 der Gesamtlänge ausmachen, also knapp 8 cm. Eine Bierdose hat einen Durchmesser von 6,7 cm, da bliebe also sogar noch etwas Spielraum.

      Das Gewicht dürfte der Truck schon noch schaffen. Er wiegt selbst vermutlich ein paar 100 Gramm, bei einer zu starken Steigung (der Truck schafft sonst bis zu 60°) könnte dann aber wohl das ganze Fahrzeug hinten über fallen. Auf den Bildern sieht man, dass der Akku/ das Batteriefach unter der Ladefläche sitzt, der Schwerpunkt des Fahrzeugs liegt also vermutlich eh schon etwas weiter hinten.

      Die Ladefläche ist außerdem nicht besonders tief, selbst eine 0,33l-Dose wird da bei Neigung oder unebenem Gelände sofort umkippen. Das heißt du bräuchtest eh eine Halterung, die du zusätzlich am Fahrzeug befestigst.

      Aufgrund dieser beiden Probleme (Dose steht zu wackelig und Truck kippt nach hinten um) ist es vermutlich einfacher, direkt eine alternative Halterung mitten auf dem Truck zu installieren und die Dose quasi aufs Dach zu legen.

  • Profilbild von Mirko Reißmann
    # 19.03.21 um 13:48

    Mirko Reißmann

    Moin, eine Frage, ich habe den Monstertruck zusammen gebaut und alles funktioniert, bis auf die Lenkung, wie kann ich testen ob der Servo Motor in Takt ist?

  • Profilbild von D.Holtorff
    # 11.07.21 um 16:53

    D.Holtorff

    Hallo…
    Bei uns fehlt leider ein Teil. Es geht um eine Achse mit Stopper von 8 cm. Lego bietet sie nicht an und ich habe keine Ahnung, wo ich ein Ersatzteil herbekommen kann.
    Kann mir jemand weiterhelfen?

  • Profilbild von Willi
    # 12.07.21 um 00:02

    Willi

    Hallo
    Weis jemand vielleicht, wie stark der Akku beim 61008w ist?
    3,7 oder 7.4 Volt ?
    Finde leider nichts dazu, bzw nur unterschiedliche Angaben.
    Danke

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.