Leiser und länger – DJI Mavic Pro Platinum angekündigt

DJI hat auf der IFA 2017 in Berlin einen Nachfolger der beliebten Mavic Pro angekündigt. Die ist äußerlich baugleich mit der Originalversion, bietet aber eine längere Flugzeit sowie ein wahrnehmbar leiseres Betriebsgeräusch.

DJI Mavic Pro Platinum

  • DJI Mavic Pro Platinum 4K Video-Drohne

Was ist besser als Gold? Platin!

DJI Mavic Pro Platinum heißt die neue Drohne, und kommt passend zum Namen in einem Metall-Look daher anstatt wie bisher in dunklem Grau. Davon abgesehen bleibt man dem bisherigen Design aber treu. Minimal verändert wurden lediglich die Rotoren, die nun nicht mehr ganz denen der Mavic Pro entsprechen. Das hat aber auch einen Grund: Durch die neuen Propeller soll der Geräuschpegel merklich gesenkt werden. DJI spricht von einer Reduzierung um 4dB (60%).

DJI Mavic Pro Platinum Geräuschvergleich
Die Mavic Pro Platinum (gold) gegenüber der bisherigen Mavic Pro (Grafik von DJI)

Außerdem soll die Flugzeit um 11% erhöht werden und damit auf über 30 Minuten ansteigen. Das wird ebenfalls über die Propeller und Motoren realisiert, denn der Akku ist immer noch 3830mAh stark. Immerhin ist er so im Gegensatz zu den Rotoren mit der bisherigen Mavic kompatibel, und umgekehrt können auch die alten Akkus mit der neuen Drohne genutzt werden.

Davon abgesehen gibt es die bekannte Ausstattung. Die Kamera nimmt Videos in 4K @30fps auf und die Reichweite beträgt bis zu 7km (FCC, bei in Deutschland zugelassener CE-Einstellung 4km). Auch die Funktionen sind die gleichen geblieben, und alle Flugmodi der Mavic Pro sind auch hier enthalten.

Aussicht – Wann kommt die Mavic Pro Platinum?

Preislich soll die Drohne 100€ mehr kosten als der Vorgänger, DJI listet sie im Shop für 1299€. Von den chinesischen Shops hat nur GearBest die Platinum bisher gelistet, zu einem ähnlichen Preis. Der wird erfahrungsgemäß sinken, sobald die Chinesen die Drohne auf Lager haben. Wie schon die Mavic Pro und auch die kleinere Spark wird es auch die Mavic Pro Platinum in einer Fly More Combo geben, die einen zusätzlichen Akku und weiteres Zubehör beinhaltet.

Laut DJI soll die Drohne noch im September in den Verkauf gehen. Sobald sie in China bestellt werden kann und wenn sich etwas am Preis tut, erfahrt ihr es natürlich hier. Wie findet ihr die Änderungen? Sind sie den Aufpreis wert?

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

11 Kommentare

  1. Profilbild von schneckenvilla

    Ich denke schon, dass sich der Aufpreis lohnen wird. Schöner Ankündigungsartikel, danke!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von OHA

      schneckenvilla: Ich denke schon, dass sich der Aufpreis lohnen wird. Schöner Ankündigungsartikel, danke!

      Nein, mach die neuen Rotoren eifach an deine alte Mavic. Sie wird auch leiser und die Flugdauer steigt. Möglich machen das die neuen Rotoren welche , wie bei Militär Hubschraubern , an den Enden abgewinkelt sind. Es ist der gleiche Akku verbaut nur die Regler sind neu welche die Platinier noch ein wenig leider erscheinen lassen. Ich habe mir Samstag auf der IFA ne Satz Rotoren geben lassen. Und kann nur sagen normale Mavic Pro + den neuen Rotoren = die Perfekte Lösung. Wer da für auf Preis die silberne Farbe kauft dem ist nicht mehr zu helfen.

  2. Profilbild von MobbyDick

    100€ nur für andere Propeller? Finde ich ein bisschen happig… Ist wohl eher ein Statussymbol als eine wirtschaftliche Anschaffung. Vielleicht haben wir Glück und eine freche chinesische Firma bringt die neuen Propeller mit der Halterung der „alten“ mavic raus.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von mcinnocent

    Das wäre natürlich cool 😉

  4. Profilbild von mibaxx

    Marginale Veränderung, dafür 100 Öcken mehr. Erinnert irgendwie an Apple’s Politik. Na dann gehen wenigstens nochmal die Preise der ersten Mavic Pro runter. Also warte ich noch ein bissel.

  5. Profilbild von Klaus

    Ein schöner informativer Artikel, der mir auch sehr gut auf einem Infoportal für Quadcoptergefallen hätte. Aber was hat das auf CG zu suchen? Ich finde hier passt es nicht hin, genauso wenig wie die Ankündigung zum yotaphone 3.

    Ist nicht böse gemeint!

    • Profilbild von OHA

      Klaus: Ein schöner informativer Artikel, der mir auch sehr gut auf einem Infoportal für Quadcoptergefallen hätte. Aber was hat das auf CG zu suchen? Ich finde hier passt es nicht hin, genauso wenig wie die Ankündigung zum yotaphone 3.

      Ist nicht böse gemeint!

      Du BELEIDIUNG, sorry war nicht so gemeint. – Verstehst du ?

  6. Profilbild von weitergedacht

    Ich hatte die auf der IFA in der Hand – dass sie leichter ist ist merkbar aber nur ein Gimmick – das was mich wirklich erstaunt ist die Lautstärke. Das was die Mavic im Stillstand an Lautstärke hat macht die Platinum an Lautstärke wenn sie gerade harte Flugmanöver fliegt… Ansonsten ist das von der Lautstärke eher so ein fliegender leiser Rasierapparat… Und das ist große Klasse…

    Ich bin zwar noch am überlegen ob das ein China Gadget ist, weil DJI von sich aus ja eh über weltweit verteilte Lager versendet – und das schon von beginn an – aber es ist halt eben nur als „News“ gekennzeichnet das geht dann irgendwie doch noch.

  7. Profilbild von Hill B.

    Der wirklich beste und coole Phantom 4 Pro in stylischem schwarz matt… Hammer…! http://bit.ly/DJI_OnlineShop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)