Test

Enusic 002 Bluetooth Lautsprecher im Test

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Der Enusic ist mittlerweile nicht mehr erhältlich. Weitere Bluetooth-Speaker findest du hier.

Nach einigen Kopfhörern und Headsets haben wir hier endlich auch noch mal einen Bluetooth-Lautsprecher, den wir euch vorstellen möchten. Der Markt ist geflutet mit unzähligen Modellen, und die Preise gehen so weit auseinander wie Designs. Was genau der Enusic auf die Waage bringt und ob er sein Geld wert ist, haben wir für euch getestet.

Enusic 002 Bluetooth Speaker

  • Enusic 002 Bluetooth 4.0 Speaker
Lautsprecher2x 5W
Frequenz90Hz-20KHz
Akku1050mAh
Abmessungen120,8 * 66 * 66mm
Gewicht 312g
LieferumfangSpeaker, Micro-USB-Kabel, Bedienungsanleitung

Design

Über den doch etwas merkwürdig klingenden Namen bin ich erst einmal gestolpert, nach einem Blick auf die Box des Lautsprechers wurde es dann aber klar: Enusic ist die Kurzform von Enjoy your music. Ob der Sound wirklich so ein Genuss ist wird sich zeigen, optisch ist der Speaker aber durchaus attraktiv. Auch wenn das Design nicht so „unique“ ist, wie es auf der Verpackung heißt: Äußerlich wirkt der Enusic hochwertig und fühlt sich auch in der Hand so an. Er ist rundum von einer metallenen Verkleidung umhüllt, bis auf einen schmalen Streifen auf der Rückseite; dieser sowie die Verkleidung an Kopf- und Fußende bestehen aus Kunststoff. Alles ist gut verarbeitet, auch wenn es an wenigen Stellen ein paar Ungenauigkeiten im Millimeterbereich gibt. Die fallen aber wirklich nur bei nahem Hinsehen auf.

Enusic 002 Rückseite
Rückseite des Enusic mit Micro-USB-Anschluss

Auf der Oberseite des 12cm hohen Speakers befindet sich der einzige Knopf, der von einem schmalen, weißen Ring umgeben ist. Der leuchtet bzw. blinkt in schwachem Blau, wenn man das Gerät anschaltet und mit dem Smartphone verbindet. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich zwei Gumminoppen, die für sicheren Halt auf glatten Oberflächen sorgen.

Verbindung mit dem Smartphone

Das Verbinden mit dem Smartphone via Bluetooth verläuft so einfach, dass es hier keiner ausführlicheren Beschreibung bedarf. Lautsprecher an – Bluetooth am Smartphone an – auf „Verbinden“ drücken – fertig. Der unterstützte Standard ist Bluetooth 4.0. Verbinden kann man maximal ein Smartphone, das gleichzeitige Koppeln mehrerer Geräte ist nicht möglich.

Soundqualität

Kommen wir zum wichtigsten Punkt: Der Klangqualität. Die ist für einen Lautsprecher, der sich mit knapp 30 Euro noch immer im Niedrigpreissegment befindet, erfreulich gut. Bei extreme Höhen wird der Sound etwas blechern, das betrifft aber nur die absoluten Randbereiche; bei den allermeisten Musikgenres klingt der Speaker angenehm mit vollen Bässen, ohne dabei zu basslastig zu sein.

Telefonieren funktioniert ebenfalls gut, man versteht den Gesprächspartner deutlich, muss allerdings ziemlich nah am Mikrofon sein, damit es dem Gegenüber genau so geht. Nett, dass der Speaker es kann; nutzen wird man die Funktion eher weniger.

Akku

Die Akkuleistung wird mit 1050mAh angegeben, die Laufzeit beträgt laut Aufschrift auf der Verpackung 7 Stunden. Bei Banggood scheint man dem nicht ganz glauben zu wollen und spricht von nur 4-5 Stunden. Die Skepsis ist in diesem Fall aber unangebracht, auch in unserem Test lief der Lautsprecher volle 7 Stunden bei ca. 80% Lautstärke, was ausreicht, um einen Raum so zu beschallen, dass man sich gerade noch unterhalten kann, ohne die Musik als störend dabei zu empfinden. Wenn man bedenkt, dass hier immerhin zwei Lautsprecher verbaut wurden, ist die Laufzeit echt gut.

Enusic 002
Der Enusic im Gruppenfoto mit Zubehör: Verpackung, Anleitung und USB-Kabel

Fazit

Zum freizeitlichen Musikhören taugt er Enusic 002 allemal, und auch für Partys im zumindest kleinen Kreis kann man ihn verwenden. Das soll die Leistung des Gerätes keinesfalls kleinreden, es ist alles in allem ein guter Speaker. Bei knapp 30 Euro zahlt man allerdings auch für das Design mit, denn es gibt durchaus günstigere Lautsprecher, unter anderem halt auch den immer noch guten Lautsprecher von Xiaomi. Wer den Preis persönlich in Ordnung findet und einen einfachen Bluetooth-Speaker für zu Hause sucht, wird mit dem Enusic zufrieden sein.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (56)

  • Profilbild von fabse
    # 11.05.16 um 01:21

    fabse

    Nur ein Händler?

    • Profilbild von Jens
      # 08.08.16 um 09:29

      Jens CG-Team

      Ja, abgesehen von Ebay verkauft nur Banggood die Enusic-Speaker.

  • Profilbild von stoepsel23
    # 18.04.16 um 11:49

    stoepsel23

    Wie ist der Enusic 002 im Vergleich zum Xiaomi einzuordnen? Bzw. wie wäre es, wenn ihr da mal eine Rangliste macht? 🙂

  • Profilbild von fabse
    # 16.04.16 um 12:22

    fabse

    Teurer geworden…

    • Profilbild von Marvin B.
      # 18.04.17 um 15:18

      Marvin B.

      Und jetzt noch einmal deutlich billiger geworden, Artikel ist geupdatet. Vielleicht ist er ja jetzt was für dich 😉

  • Profilbild von hiob
    # 10.04.16 um 01:32

    hiob

    Der x3 ist für laute Umgebung vielleicht OK. Aber leise kam man nicht hören. Auch ist nur ein ls verbaut. Von wegen 2 Wege. Am blödesten an dem meisten der billigen China BT speaker ist die ohrenbetäubemde Stimme und die Warntöne, die nicht abgestellt oder leiser eingestellt werden können. Das ist für mich ein nogo und k.o. gibt es das auch ohne diesen konstruktionsfehler?

    • Profilbild von Chris
      # 18.04.16 um 13:08

      Chris

      Ich suche auch einen Bluetoothlautsprecher, der nicht jedes mal eine Blöde Ansage macht, wenn man Ihn einschaltet. Im Büro ist das morgens doch immer ziemlich nervig. Ich suche nämlich etwas, um im Büro am PC Inernetrado zu hören, am besten auch leise. Bist die diesbezüglich vllt. schon fündig geworden?

  • Profilbild von Marcel
    # 09.04.16 um 10:44

    Marcel

    Hm, Enusic 002 oder doch eher eine Xiaomi Square Box? Was meint ihr?

  • Profilbild von muscho
    # 08.04.16 um 20:06

    muscho

    ähm Amazon meinte ich… sry

  • Profilbild von muscho
    # 08.04.16 um 20:05

    muscho

    schau mal bei Ebay nach dem Polaris v8
    ich habe ihn und bin sehr zufrieden…

  • Profilbild von Andre
    # 01.03.16 um 12:15

    Andre

    Kennt ihr einen guten speaker der 18650 akkus verwendet? Das fände ich gut.

  • Profilbild von fabse
    # 01.03.16 um 08:47

    fabse

    hat ein bisschen was von der Play1

  • Profilbild von deinfreund
    # 29.02.16 um 22:44

    deinfreund

    @Neint: der mini x3 hat leider nur BT 2.1
    ich überlege ob ich mir den minix6 oder mini x3 hohle 🙂 für so wenig Geld kann man fast nichts falsch machen.
    MFG
    deinfreund

  • Profilbild von Neint
    # 29.02.16 um 20:49

    Neint

    Der Mini X3 ist fantastisch. Habe schon 7 oder 8 Stck geordert. Teilweise weitergegeben, alle waren hin und weg von der Soundqualität und der Möglichkeit SD Card oder USB Stick zu nutzen. Habe letzte Woche bei Ali Express wieder einen bestellt. Für unter 6 Euro, krass.
    http://www.aliexpress.com/item/MINI-Bluetooth-Speaker-X3-Jambox-Style-TF-USB-FM-Wireless-Portable-Music-Sound-Box-Subwoofer-Loudspeakers/32328091660.html

  • Profilbild von epex
    # 29.02.16 um 20:14

    epex

    Ist das gleichzeitige laden mit z.B. einer Powerbank und Musikhören möglich? Fände ich noch interessant zu wissen 😉

    • Profilbild von Alex S
      # 01.03.16 um 11:48

      Alex S CG-Team

      Ja, habe es gerade nochmal getestet. Funktioniert sowohl beim Laden mittels Steckdose als auch mittels Powerbank 🙂

  • Profilbild von deinfreund
    # 29.02.16 um 20:01

    deinfreund

    Der Enusic wird erst unter 26,30€ intressant, da so noch 5€ Zoll dazu kommt. Ich freue mich wenn ihr dann nochmal bescheit gebt.
    MFG
    deinfreund

    • Profilbild von Marvin B.
      # 18.04.17 um 15:17

      Marvin B.

      Gibt es mittlerweile schon ab 10,74€, falls du noch interessiert bist 😉
      LG Marvin

  • Profilbild von deinfreund
    # 29.02.16 um 19:49

    deinfreund

    es gab doch schon einmal einen BT-Laursprecher (den mini x-6).
    Oh der war nicht von euch 🙂
    gibt es den mini x6 aktuell unter 7,99€?
    MFG

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.