FeiyuTech AK4000 DSLR-Gimbal für 520€

Mit dem AK4000 von FeiyuTech haben wir hier mal ein Gimbal, das mit einer maximalen Traglast von 4 kg auch schwerere Kameras wie DSLR-Kameras tragen kann. Yoshi hat sich das Modell gewünscht und packt es im Video schon mal aus.

Youtube Video Preview
Stabilisierung 3-Achsen
Neigbar/Schwenkbar um Tilt 230° Roll 360° Pan 360°
Unterstützt Kameras bis zu 4 kg
Konnektivität Bluetooth; WiFi; 1/4″ Stativgewinde, Touchscreen
Akku/Laufzeit 18650 Batterie 3,7 V 2.200 mAh / 12 Stunden
Material Metall/Plastik
Abmessungen k.A.
Gewicht 1.426 g

Großes Gimbal für große Kameras

Der auffälligste Unterschied zu Gimbals, die wir bisher getestet haben, ist erst mal die Größe. Mit fast 1 1/2 Kilogramm Gewicht ist es auch deutlich schwerer als Smartphone-Gimbals wie das Vimble 2 (ebenfalls von Feiyutech). Dafür ist aber eben die mögliche Traglast auch deutlich höher. Bis zu 4 kg darf eine Kamera wiegen, die ihr auf dem Gimbal montieren könnt.

Davon abgesehen ist der Aufbau des Gimbals der gleiche wie bei anderen Modellen auch. Auf einem Griff (der hier nur eben auch länger ausfällt) sitzt die eigentliche Kamera-Aufhängung mit den drei Motoren. Im Griff integriert sind die Tasten und der Touchscreen zur Bedienung. Durch ein Quick-Dissassembly-System kann die Motoren-Einheit einfach und schnell vom Griff getrennt werden.

Feiyutech AK4000 DSLR Gimbal

Feiyutech selbst gibt auf der eigenen Internetpräsenz eine Liste von unterstützen Kameras an. Unterstützt werden unter anderem (aber nicht ausschließlich):

  • Canon 5D Mark III/ Mark IV/ 6D / 80D
  • Sony α7/ α9 Serie
  • Panasonic, Nikon und andere, wie GH5/GH5S, Nikon D850
  • Cinema-Camcorder wie Canon C300

Die eingebaute Akku soll bis zu 12 Stunden lang durchhalten. Das hängt am Ende natürlich von verschiedenen Faktoren wie dem Gewicht der Kamera ab, aber auch davon, wie stark man die Motoren des Gimbals beansprucht.

Bedienung und Features

Einstellungen der Kamera (Weißabgleich, Schärfe, Zoom, etc) können direkt über den Touchscreen im Griff vorgenommen werden. Verbindungsmöglichkeiten sind neben einem Kabel auch Bluetooth und WiFi.

Feiyutech AK4000 DSLR Gimbal Display

Um die Neigungsachse kann das Gimbal um 230° gedreht werden, Pan- und Rollachse können um 360°, also unbegrenzt, gedreht werden.

Feiyutech AK4000 DSLR Gimbal Ausrüstung

Gewinde befinden sich an der Seite und unter dem Griff. Dadurch kann man das Gimbal einfach mit Zubehör verbinden, wie unter anderem auf dem Bild oben zu sehen.

Ausblick

Das AK4000 ist noch recht neu auf dem Markt, wir haben eine Version bereits zugeschickt bekommen. Yoshi ist schon ganz begeistert, was er mit dem Gimbal alles anstellen kann; schaut euch einfach mal sein Unboxing an. Er hat auf jeden Fall Bock. 🙂 Sobald wir das Gimbal auch ausführlich testen konnten, ergänzen wir unsere Erfahrungen hier im Artikel.

Was ist mit euch, habt ihr Verwendung für so ein Gimbal für eure DSLR?

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt. Alles rund um Quadrocopter verfolge ich mit Leidenschaft. Mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

2 Kommentare

  1. Profilbild von Valwo

    Endlich mal was für grössere

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Schnitzel_frühstücker
    Schnitzel_frühstücker

    Etwas teuer…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.