Der Feuer-Durst-Löscher fĂŒr brenzlige Situationen fĂŒr 15,37€

Achtung – ganz heißer Scheiß! Aber statt die 112 anzuwĂ€hlen, solltet ihr euch lieber 1 bis 2 dieser Feuer-Durst-Löscher zulegen, mit denen ihr eure GlĂ€ser fĂŒllen und den Brand … Ă€h Durst löschen könnt.

Feuerloescher Bierflasche mit Shot

Das Spiel mit dem Feuer

Es wird euch sicher brennend interessieren, wozu dieses Gadget imstande ist. Die Jungs von der freiwilligen Feuerwehr wissen es bestimmt schon: Das Löschmittel wird nach Bedarf aus einem Tank geschossen und löscht. Aber liebe Leute: Bitte kein Öl oder Anderes damit ins Feuer gießen! Dieser Hinweis findet sich auch auffĂ€llig auf den 2 Liter Kanister aufgedruckt. Da Alkohol doch eher als Brandbeschleuniger funktioniert, solltet ihr das GerĂ€t zweckgebunden als GetrĂ€nkespender nutzen.

Feuerloescher Bierflasche

Es kann natĂŒrlich jedes GetrĂ€nk eingefĂŒllt werden. Besonders gut geeignet sind aber nun einmal die KaltgetrĂ€nke oder habt ihr schon mal ein Feuer mit Kaffee oder Tee gelöscht? Das funktioniert höchstens bei einem brennenden Portmonee.

Feuerloescher Bierflasche Bedienung

Bedienen kann das Gadget jedes Kind (ob es das sollte, ist eine andere Frage). Ist die Flasche befĂŒllt, könnt ihr ĂŒber einen Schlauch, der bis zum Flaschenboden reicht, und ĂŒber den Druckhebel oben das Bier / den Schnaps / die Limo aus der DĂŒse in ein Glas pumpen.

Feuerloescher Bierflasche Duese

Das Gadget ist 34 cm hoch und 13 cm breit. Es bleibt also genug Platz auf dem Tisch fĂŒr smarte Kerzen oder Feuerwerk. Dann aber nicht zu nah ranstellen, denn entgegen dem Vorbild, besteht der Feuer-Durst-Löscher aus Acryl. Der Deckel lĂ€sst sich abschrauben und versiegelt euer GetrĂ€nk vor Fliegen, Wespen oder der gemeinen Feuerwanze.

ÜberflĂŒssig ist hier nur der Inhalt (nicht dieses Artikels). Wenn der GetrĂ€nkespender so funktioniert wie versprochen, dann ist er ganz sicher auf jeder Grillparty der Burner. DafĂŒr lege ich meine beiden Beine ins Feuer.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du ĂŒber einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. FĂŒr dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natĂŒrlich dir ĂŒberlassen.
Danke fĂŒr deine UnterstĂŒtzung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henri

Henri

Wearables und Laut(!)sprecher liegen mir als Sportler sowieso am Herzen. Sonst bin ich aber auch begeistert von jedem China-Spaß, wenn er gut gemacht und praktisch ist.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (10)

  • Profilbild von henris
    # 20.08.20 um 17:34

    henris

    Mega cooles Gadget und der Autor hat auch noch den richtigen Namen đŸ˜‰đŸ˜‰âœ”ïž

  • Profilbild von dennisz
    # 21.08.20 um 10:50

    dennisz

    Meiner Rechnung nach ca 0,6 Liter Fassungsvermögen…wohl wirklich nur fĂŒr shots

    • Profilbild von Henri
      # 21.08.20 um 11:00

      Henri CG-Team

      Die Rechnung will ich sehen 😊

      • Profilbild von Senf
        # 21.08.20 um 13:24

        Senf

        Also die GrundflÀche ist g = PI * (d/2)^2 Das sind bei 13cm Durchmesser 132,7 cm^2

        Die Höhe ist schwierig, sie ist mit 34cm angegeben, etwa ein Viertel davon entfĂ€llt auf den Pumpgriff oben, sind also etwa 25,5 cm fĂŒr den BehĂ€lter, wobei der oben mehr und unten weniger abgerundet ist, dann ist noch der Pumpschlauch drin, sagen wir mal gute 20cm volle Höhe. Das macht ein Volumen von v=g*h, also 132,7 cm^2 * 20 cm = 2654 cm^3, was 2,65 Liter Fassungsvermögen entspricht.

        So tÀt ich das rechnen.

        Sieht mir aber zu billig aus. KohlensĂ€urehaltige KaltgetrĂ€nke dĂŒrften aufgrund des Drucks aus der Pumpe gedrĂŒckt werden, fĂŒr alkoholische GetrĂ€nke aller Art aufgrund des billigen Plastiks nicht genug Stil, Wasser ohne KS zapfe ich aus dem Wasserhahn, ich finde das ist nix.

        • Profilbild von Henri
          # 21.08.20 um 13:32

          Henri CG-Team

          Danke fĂŒr den Aufwand 😂 Ich hab mir vor dem Inneren Auge einfach mal eine 1,5 Liter PET Flasche daneben gehalten und war mir recht sicher, dass die Herstellerangabe passen mĂŒsste. Mit dem Rest hast du natĂŒrlich auch Recht (außer bei GetrĂ€nken ALLER Art, es gibt das ein oder andere Bierchen, was aus dem GetrĂ€nkespender nicht viel schlechter schmecken wĂŒrde)

        • Profilbild von Senf
          # 21.08.20 um 13:43

          Senf

          Ok, beim Bier bin ich bei dir, wobei ich da eher Flaschenkind bin.

    • Profilbild von r.wagner09
      # 21.08.20 um 20:44

      r.wagner09

      Muss nicht unbedingt dafĂŒr sein, einfach rein die Limo, Schlauch angesetzt, ehmm ja 😉 ✌

  • Profilbild von KALT
    # 24.08.20 um 10:36

    KALT

    Hallo Leute,

    mal ne Frage. Hat jemand dieses Ding?
    Wie groß/ welchen Durchmesser hat da denn die EinfĂŒllöffnung ca? WĂ€re diese eventuell groß genug, damit man da eine kleine Spirituosenflasche hineinstellen kann? So ca nen halben Liter? Dann wĂŒrde der edle Tropfen zumindest nicht mit dem ganzen Kunststoff in BerĂŒhrung kommen. Danke 🙂

    • Profilbild von Henri
      # 24.08.20 um 10:52

      Henri CG-Team

      Hier im Video sieht's so aus, als könntest du mit den vollen 13 cm als EinfĂŒllöffnung rechnen: https://www.aliexpress.com/i/32954541196.html
      Dahingehend sollte das easy hinhauen, aber ob sich der Weg durch den Schlauch geschmacklich gar nicht auswirkt, kann ich dir nicht sagenâœŒđŸŒ

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die DatenschutzerklÀrung und die Nutzungsbedingungen.