Game Boy Klon „CoolBaby“ mit 129 Spielen für 14,61€

Nachdem es von den Konsolen NES und SNES bereits Klone gibt, haben wir hier nun eine Handheld-Konsole, die doch verblüffend dem guten alten Game Boy ähnelt. Vollgepackt mit über 100 Spielen soll sie Spaß für unterwegs bieten. Stimmt das? Wir haben die CoolBaby-Konsole zum Testen erhalten und zocken mal Probe.

CoolBaby GameBoy Klon

Prämisse: Bei Konsolen-Klonen erst mal skeptisch sein

Ich bin bei diesen Konsolen immer erst mal sehr skeptisch. Schon bei den oben erwähnten Heimkonsolen sind von den dort teilweise 600 integrierten Spielen die meisten einfach Mist. Käufer sprechen von nicht funktionierenden oder doppelt vorhandenen Anwendungen, wodurch aus den ursprünglich 600 Titeln vielleicht 60 spielbare und 6 wirklich gute Titel werden. Und wenn die Händler von „Klassikern“ und „Original Titeln“ sprechen, steht dahinter immer ein großes Fragezeichen.

CoolBaby GameBoy Klon Spiele

Klingt erst mal sehr negativ, aber: Wenn der Preis entsprechend niedrig ist, und zumindest einige ausgewählte Titel Spaß machen und immer mal wieder gezockt werden können, bleibt so eine Konsole in meinen Augen trotzdem ein interessantes und kaufenswertes Gadget. Deswegen möchte ich auch das „CoolBaby“ nicht direkt abschreiben. Ich werde die Konsole in Zukunft daher selbst mal ausprobieren und meine Meinung dazu hier mit euch teilen.

Was bietet die GameBoy-Kopie?

Äußeres

Erst mal zu den Äußerlichkeiten. Die Konsole ist kleiner als ein klassischer GameBoy und misst gerade mal 14,5 x 10,5 x 5 cm; das Gewicht wird mit 75 g angegeben. Damit wird sie einigen mit Sicherheit schon zu klein sein. Dafür passt sie eben bequem in die Tasche, wenn man unterwegs spielen will, was wohl der Hauptgrund für die Anschaffung sein dürfte.

Gameboy Klon CoolBaby
Kristian durfte in China zumindest schon mal kurz ausprobieren.

Neben dem Steuerkreuz gibt es insgesamt sieben Tasten auf der Vorderseite, hier gibt es also mehr als beim Vorbild. Einen Lautstärkeregler an der Seite und einen Power-Schalter oben kennt man aber so auch vom GameBoy. Das Display ist ein 2,2 Zoll LCD, das natürlich in Farbe darstellen kann. Auf der Unterseite sitzen ein Kopfhörer- sowie ein Micro-USB-Anschluss.

Die inneren Werte

Es gibt keine Cartridges, stattdessen sind 129 Spiele auf dem Gerät installiert. Nicht alle davon sind im Original für den GameBoy erschienen, sondern stammen teilweise auch von anderen Konsolen. Eine vollständige Liste nennen die Verkäufer nicht, aber die Bilder zeigen auch größere Titel wie Mario und Mega Man. Im Video, in dem TomTop das Gerät vorstellt, wird leider kein Spiel in Aktion gezeigt, sondern nur durch die Liste navigiert.

CoolBaby GameBoy Klon Rockman

 

Die Konsole läuft nicht mit Batterien, sondern einem beiliegenden 3,7V Lithium Akku mit 450 mAh. Der ist nicht fest verbaut, sondern kann auch entnommen werden.

Fazit?

Wie eigentlich bei allen Videospiel-Gadgets bin ich zumindest neugierig, auch wenn ich nicht anders kann als hier skeptisch zu sein. Nur durch ein paar Bilder und das Versprechen auf 129 tolle Spiele bin ich nicht überzeugt. Um so mehr bin ich aber auf den Test gespannt, und kann danach sagen, ob sich die Anschaffung lohnt.

Eure Meinung? Was erwartet ihr von diesem Gadget?

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

22 Kommentare

  1. Profilbild von WeeBoo

    Wenn ihr den Test macht, öffnet das Gerät bitte unbedingt. Sollte ein Zugriff auf Speicher des Geräts möglich sein wäre es ja wahrscheinlich auch möglich, wie beim RetroPie, eigene Spiele zu „installieren“.

  2. Profilbild von Cloud Green

    Gab doch schon mal ein CoolBoy :
    https://youtu.be/NqFBlyTOLlo

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Geark

    Würde lieber etwas mehr ausgeben und den retro Mini holen weil mit dem ist bei Gameboy color spielen schluss, schafft nur 8 bit Spiele, spiele ruckeln manchmal ein wenig auf dem gerät, wem das nicht stört kann zugreifen. 🙂
    Ansonsten würde ich den retro Mini empfehlen spielt sogar gba spiele einwandfrei ab und hat sogar ein HD Display kostet allerdings mal das doppelte…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Another Nymbus

      @Geark: Kannst Du das etwas konkretisieren? Die Teile heißen irgendwie alle „Retro Mini“ oder „Mini Retro“. Welches Produkt kannst Du genau empfehlen und was sind die features?

  4. Profilbild von Geark

    https://retromini.com/
    Das wäre die offizielle Seite.. Gibt auch viele Reviews zu dem Teil auf Youtube 🙂
    Weil von den clone dingern laufen viele auf schlechten Speed oder harken sogar beim Sound

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Gast

    https://www.youtube.com/watch?v=Ty16rge3wKo

    der sieht dem ähnlicher, als der aus dem Video oben. Und ohne klugscheissen zu wollen, das Teil heißt Cool BABY nicht boy. das steht sogar auf den Produktbildern.

  6. Profilbild von Another Nymbus

    OK, die Retrominis kosten 28 Euro bei AliExpress.
    Und die sind flott und ohne Nachteile?
    Kann jemand aus Erfahrung berichten?

  7. Profilbild von Nils81

    coolbaby hat ja gefühlt 20 verschiedene Konsolen zwischen 7 und 60 Euro bei Ali.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Lox

    ich fände es echt interessant zu wissen ob sich das ganze mit nem raspberry betreiben ließe. die teile hier wäre ja günstig für solch ein Projekt.

  9. Profilbild von featdaniel

    Wird es hier ein Test geben?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von DiePest

    Klingt interessant !!!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Alexander78

    Wie lange hast Du für diesen „Artikel“ recherchiert? 5 Minuten?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von ChrisG77

    Also ich habe aus der Retromini-Reihe den GB Boy in blau transparent. Die Verarbeitung ist top. Die Tasten sind klar definiert wie damals beim Original. Wird mit normalen Batterien betrieben was auch voll okay ist. Das Gerät läuft einwandfrei auch mit den alten Cartridges die ich hier noch habe (Mickey Mouse, Mario Land 2).

    Viele der vorinstallierten Games sind mit japanischer Sprache und daher nicht spielbar aber vermutlich im EU-Raum sowieso unbekannt. Mir gefällt er schon wegen Super Mario Land und Tetris, aber auch Donkey Kong, Duck Tales und PacMan sind dabei. Mario und Yoshi, Arkanoid, Asteroids, Space Invaders Clone, Bomb Jack und ein nettes Tennis Game sind dabei. Ich bin sehr zufrieden und da ich ihn für unter 20 EUR bekam in einer Rabattaktion vor Weihnachten ist er hier in der Family auch bein den Kids gerne genutzt.

  13. Profilbild von Lago

    Bestellt!

    Schaun mer mal…

    Allerdings dauert es erfahrungsgemäß laaaange, bis TomTop verschickt…

  14. Profilbild von Roesboed

    Nett, bin mal gespannt auf die echten Tests… Bei ebay übrigens für 14,15€.

  15. Profilbild von Mr. X

    Neue Schale und immer der gleiche Inhalt. Einfache Handheldspiele auf einem neuen Display ohne Speicherfunktion…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Ppilihp

    „Und wenn die Händler von „Klassikern“ und „Original Titeln“ sprechen, steht dahinter immer ein großes Fragezeichen.“ – hinter was?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)