News

Dreister iPhone-Klon mit Huawei Betriebssystem: Gionee 13 Pro

Der Hersteller Gionee ist schon fast 20 Jahre alt und orientierte sich schon in der Vergangenheit gern mal an den Top-Modellen der etablierten Smartphone-Marken. Das Gionee 13 Pro erinnert dabei nicht nur mit dem Namen an die aktuellen iPhones, überrascht aber mit dem HarmonyOS Betriebssystem.

Gionee 13 Pro Design

iPhone Design

Nein, das ist kein iPhone. Auch wenn man das anhand der kleinen Notch auf der Vorderseite denken kann. Apple ist der einzige Hersteller, der noch daran festhält, die Android-Welt setzt auf das Punch-Hole Design. Wie auch in der dreizehnten iPhone Generation ist diese entsprechend geschrumpft. Dabei verarbeitet man einen 6,26″ LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1600 x 720 Pixeln – unterdurchschnittlich also. Die Bildwiederholrate bleibt bei 60 Hz und die Pixeldichte liegt bei 280 ppi.

Gionee 13 Pro Display

Auch die Rückseite ist volle Kanne iPhone. Das Kameramodul in der oberen linken Ecke, bei dem das Plateau matt und der Rest der Rückseite glänzend ist, kennen wir. Genauso wie die diagonale Einordnung der Dual-Kamera. Auch das generell kantige Design ist aktuell noch typisch Apple, auch wenn das Redmi Note 11 dieses auch adaptiert. Dazu kommen bunte Farben, das Gionee 13 Pro ist in Blau, Lila, Gold und Violett erhältlich. Der einzig eigene Akzent ist der rote Power-Button – immerhin.

Gionee 13 Pro Smartphone Farben

HarmonyOS: Mit Huaweis Betriebssystem?

Mit Blick auf den Preis weiß man bereits, dass das Gionee 13 Pro leistungstechnisch nicht mit einem aktuellen iPhone mithalten kann. Statt einem A15 werkelt hier der Unisoc T310 Prozessor, ein Quad-Core mit bis zu 2 GHz Taktfrequenz, gefertigt im 12 nm Verfahren. Dazu gibt es immerhin 4 GB RAM und wahlweise 32 oder 128 GB Speicher. Das ist dem iPhone gar nicht so ungleich, genau wie der Akku. Der fällt mit 3.500 mAh etwas größer aus als im Original (3227 mAh im iPhone 13) und kann sogar über USB-C geladen werden. Davon könnte man sich in Cupertino was abschauen.

Gionee 13 Pro Smartphone Display

Wie das iPhone 13 integriert Gionee hier eine Dual-Kamera, als Pro-Version müsste es aber eigentlich drei Sensoren haben. Davon erfüllt nur einer eine Funktion, die Hauptkamera bietet 13 Megapixel-Auflösung. Der Sekundärsensor sammelt mit 2 MP nur ein paar zusätzliche Bildinformationen. Die Frontkamera bietet zudem eine Auflösung von 5 Megapixeln. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch WLAN, Bluetooth, A-GPS und einem 3,5 mm Klinkenanschluss; NFC fehlt.

Die Überraschung bei dem Gionee 13 Pro ist aber das Betriebssystem. Anstatt einfach Android vorzuinstallieren, setzt man hier auf HarmonyOS. Dabei handelt es sich um Huaweis neues Betriebssystem, welches ursprünglich Android ersetzen sollte. Die Pläne hat man inzwischen wohl über den Haufen geworfen, es gibt keine Pläne das auf Smartphones außerhalb Chinas zu installieren. Dabei findet man HarmonyOS schon auf dem Huawei Matepad 11. Auf dem Gionee 13 Pro hat man so also Zugriff auf die Huawei Dienste inklusive App Gallery, ein Global Release ist dadurch aber noch unwahrscheinlicher.

Einschätzung

Das Gionee 13 Pro kostet in China 529 Yuan, was ca. 75€ entspricht. Eine Veröffentlichung in Deutschland ist fast ausgeschlossen, wobei ich das gerne mal in den Händen halten würde. Denn wahrscheinlich ist es noch einer der besseres iPhone-„Fakes“, die Überraschung ist hier aber HarmonyOS. Wie sieht Huaweis Rolle in dem ganzen aus? Bestellt euch so ein Smartphone bitte nicht. Für unter 100€ bekommt man bei Xiaomi schon ein vernünftiges Redmi 9C, welches mehr kann als nur „gut“ auszusehen.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (55)

  • Profilbild von Otto1@€£¥
    # 30.01.22 um 09:08

    [email protected]€£¥

    Beschissen!!! Echt dreist!

    • Profilbild von fabi96
      # 30.01.22 um 21:45

      fabi96

      Was und warum🤔

    • Profilbild von Conan1701
      # 01.02.22 um 06:48

      Conan1701

      Ich hab gelesen das Apple huawei angeblich unter die Arme helfen soll aber durch die ganzen "negativen Thumbnails" keine Ahnung mehr was wahr ist 😂🤦🏼‍♂️

    • Profilbild von Tomtom
      # 01.02.22 um 09:57

      Tomtom

      Warum beschissen, die haben wenigstens nen schmalen Displayrand hingekriegt. Dagegen sieht das Iphone beschissen aus.

  • Profilbild von Fixi Hartman
    # 30.01.22 um 09:10

    Fixi Hartman

    Würdet ihr denn Mal ein Video darüber machen

    • Profilbild von Thorben
      # 01.02.22 um 09:37

      Thorben CG-Team

      @Fixi Hartman: Wenn wir es irgendwie bekommen, ganz gerne eigentlich.

  • Profilbild von Snoy
    # 30.01.22 um 09:11

    Snoy

    bestes iPhone Fake!!! auf dem Bild ist das krass

  • Profilbild von Schooges
    # 30.01.22 um 09:13

    Schooges

    Ich Sehe hier keine Dreistigkeit nur ein schlechtes Design

  • Profilbild von Gast
    # 30.01.22 um 09:21

    Anonymous

    Das was sehr gut ist wird auch nur zugern kopiert, verständlich 😁 Xiaomi macht's ja genauso nur nicht ganz so offensichtlich.

  • Profilbild von Masterbrain
    # 30.01.22 um 10:23

    Masterbrain

    Die dreistesten kopierer sind doch Apple selber. Ihr Leben lang die Technik von anderen geklaut und als ihre verkauft. Aber solange es genügend Lemminge und naive Menschen gibt wird sich da nichts ändern.

    • Profilbild von Gast
      # 30.01.22 um 11:35

      Anonymous

      Apple bringt vieles vielleicht später als andere, dafür funktioniert es dann aber vernünftig. Sie perfektionieren es praktisch.

      • Profilbild von Masterbrain
        # 30.01.22 um 14:34

        Masterbrain

        So kann man es natürlich auch sehen 😂👍. Klar…ganz unrecht hast du nicht aber mir ging es darum das viele der Meinung sind Apple hätte alles erfunden.

  • Profilbild von Devilhound
    # 30.01.22 um 11:28

    Devilhound

    Scheiß egal,ist auch nur ein Telefon.

  • Profilbild von SirLuffy
    # 30.01.22 um 11:43

    SirLuffy

    Wer seine Äpfel teuer kauft und sich jetzt verarscht fühlt, hat alles Recht sich jetzt aufzuregen xD
    Wie kann dieses arme Gesindel es nur wagen einen Apfel zu bauen, der keine 2k$ kostet. Was für eine Blasphemie für unser Crème de la Crème haha

    • Profilbild von Gast
      # 30.01.22 um 15:08

      Anonymous

      @SirLuffy: Wer seine Äpfel teuer kauft und sich jetzt verarscht fühlt, hat alles Recht sich jetzt aufzuregen xD
      Wie kann dieses arme Gesindel es nur wagen einen Apfel zu bauen, der keine 2k$ kostet. Was für eine Blasphemie für unser Crème de la Crème haha

      Denke da fühlt sich niemand verarscht. Man bekommt ja auch einen entsprechenden Gegenwert für sein Geld, was hier bei dem Billigheimer nicht der Fall ist da wurde nur das Design kopiert mehr nicht. Scheiß Copycats

  • Profilbild von S3r
    # 30.01.22 um 12:08

    S3r

    warum wird so etwas nicht verboten? ich meine mehr Müll braucht die Welt nicht

    • Profilbild von fabi96
      # 30.01.22 um 21:53

      fabi96

      Dann müsste man bei xiaomi anfangen 😉😅

    • Profilbild von Senf
      # 31.01.22 um 11:54

      Senf

      Welchen Grund gibt es denn sowas zu verbieten? Wer Apple kaufen will, der macht das und wer glaubt er brauche eine Kopie, kann das ja auch machen. Das nimmt ja keinem was weg. Die einen würden nichts anderes kaufen und die anderen langen dann auch nicht in die Tasche, wenn sie keine Kopie kaufen können. Das wird doch niemandem geschadet. Es geht ja wirklich nur um das Design.

  • Profilbild von wolale
    # 30.01.22 um 12:34

    wolale

    Zur Leistung wurde im Artikel sehr wenig gesagt. Warum die Empfehlung es nicht zu kaufen ausgesprochen wird, verrät der Autor leider nicht….

    • Profilbild von fabi96
      # 30.01.22 um 21:53

      fabi96

      Xiaomi Fangruppe is das hier noch nicht aufgefallen 😅

    • Profilbild von Thorben
      # 31.01.22 um 08:34

      Thorben CG-Team

      @wolale: Naja erstmal weil es nur in China zu haben ist und somit vermutlich nur auf Chinesisch oder Englisch nutzbar ist, zudem fehlen die Google-Dienste und die Leistung ist dank Quad-Core Prozessor echt unter Durchschnitt.

      • Profilbild von Lolek e Bolek
        # 03.02.22 um 02:34

        Lolek e Bolek

        Moin Thorben

        Für was braucht man Google-Dienste? Ich installier doch nicht freiwillig eine Abhöranlage.

        Wäre mal ganz interessant wenn ihr euch um Alternativen kümmern würdet? Wenns die Sponsoren erlauben..

  • Profilbild von lmarenda
    # 30.01.22 um 13:32

    lmarenda

    is it just US who cannot see mention of cell network support ?

  • Profilbild von ich bin
    # 30.01.22 um 15:38

    ich bin's Nummer 4

    in Lila und Violett?😉

  • Profilbild von Gast
    # 30.01.22 um 16:24

    Anonymous

    Würde ich eher kaufen als ein richtiges iPhone. Da verschwendet man nicht ganz so viel Geld.

  • Profilbild von xyz
    # 30.01.22 um 20:41

    xyz

    naja wenn man das neueste iPhone mit dem Samsung S6 vergleichen kann und das uralte Samsung besser abschneidet dann würde ich mir lieber das hier holen als ein iPhone oder das Geld gleich in die Tonne oder auf der Straße verteilen… statt Apple noch zu unterstützen das sind für mich richtige Betrüger die den Kunden alten Schrott verkaufen….

    • Profilbild von Gast
      # 30.01.22 um 20:51

      Anonymous

      Alter Schrott = jedes Jahr aufs neue bester Prozessor auf dem gesamten mobilen Markt, da können alle Androiden einpacken. Ja das scheint echter Schrott zu sein 🤣🤣🤣

      • Profilbild von fabi96
        # 30.01.22 um 21:49

        fabi96

        Naja mag vllt der Leistungsstärkste zusein aber sonst🤔

        • Profilbild von Senf
          # 31.01.22 um 11:57

          Senf

          „Also gut. Mal abgesehen von der Medizin, den sanitären Einrichtungen, dem Schulwesen, Wein, der öffentlichen Ordnung, der Bewässerung, Straßen, der Wasseraufbereitung und der allgemeinen Krankenkassen, was, frage ich euch, haben die Römer je für uns getan?“ -„Den Frieden gebracht.“ -„Ach, Frieden? Halt die Klappe!“

      • Profilbild von Gast
        # 31.01.22 um 16:39

        Anonymous

        @Anonymous: Alter Schrott = jedes Jahr aufs neue bester Prozessor auf dem gesamten mobilen Markt, da können alle Androiden einpacken. Ja das scheint echter Schrott zu sein 🤣🤣🤣

        Bester Prozessor und nichts dahinter… Jedes Jahr derselbe Dreck mit der gleichen hässlichen Notch.

        • Profilbild von Gast
          # 31.01.22 um 18:08

          Anonymous

          Jedes Jahr aufs neue das beste Smartphone was es gibt und das sicherste sowieso. Software stabil 💪

        • Profilbild von hwhwjk
          # 01.02.22 um 12:26

          hwhwjk

          Dreck und zwar teurer Dreck 😘

      • Profilbild von hwhwjk
        # 01.02.22 um 12:26

        hwhwjk

        leistungsstark ich lache mich tot 😅😂😂😂🤣🤣🤣🤣

        • Profilbild von Senf
          # 01.02.22 um 14:35

          Senf

          Nenn mal Fakten, dann können wir vielleicht mit lachen.

      • Profilbild von Gast
        # 05.02.22 um 13:00

        Anonymous

        @Anonymous: Alter Schrott = jedes Jahr aufs neue bester Prozessor auf dem gesamten mobilen Markt, da können alle Androiden einpacken. Ja das scheint echter Schrott zu sein 🤣🤣🤣

        60 herz im jahr 2022 also bitte, xiaomi baut günstige Handys mit 120 herz

  • Profilbild von fabi96
    # 30.01.22 um 21:52

    fabi96

    Mich würde erstmal interessieren wo ihr die imfo her habt das Harmony os nicht für denn globalen Markt gedacht is bzw. Das huawei nicht plant es außerhalb China auf'n Markt zubringen 🤔 huawei sagte lediglich derzeit plant man es nicht man hat es nie ausgeschlossen.

    Aber alzu schlecht is das Gerät nicht für denn preis 😅 klar geht es besser aber wenn man bedenkt das Harmony os recht effizient is kann das schon ein gutes Smartphone sein für denn preis. Ich würde es schon gerne testen hab eh kein Problem ohne google da ich ein p40 pro nutze 😅

  • Profilbild von Bernd
    # 31.01.22 um 06:22

    Bernd

    Die Zielgruppe ist hier ja klar: 250 mio Chinesen ohne viel Geld, die vielleicht auch gerne mal ein Statussymbol alla eifone hätten. Solch ein Telefon stellt niemand her um es an Wohlhabende Europäer zu verkaufen…

    • Profilbild von Senf
      # 31.01.22 um 12:03

      Senf

      Du scheinst 250 Millionen Chinesen für reichlich dämlich zu halten. Die haben da inzwischen echt heißen Scheiß – auch für den Binnenmarkt – und ich glaube ganz andere Vorstellungen von Statussymbolen, als wir.

      • Profilbild von Gast
        # 31.01.22 um 12:32

        Anonymous

        In China hat kopieren eine ganz andere Bedeutung als bei uns, wusstet ihr das schon ?

  • Profilbild von Hans Meiser
    # 31.01.22 um 11:48

    Hans Meiser

    Erstaunlich worüber sich manche Menschen echauffieren.

  • Profilbild von Frank
    # 31.01.22 um 13:02

    Frank

    Ja ok, ist dem iPhone sehr ähnlich. Aber mal unter uns: wieviele verschiedene Designs erwartet Ihr denn bei einem rechteckigen Klotz, der aufg der einen Seite ein Display und auf der anderen mehrere Kameras haben soll ? Das Display natürlich möglichst randlos, die Notch ganz klein, die Kameras sollten optimal angeordnet sein … Ich denke mal, die Smartphones werdem sich mehr und mehr designtechnisch ähneln.

  • Profilbild von Moepper
    # 31.01.22 um 15:31

    Moepper

    Interessant !

  • Profilbild von suwwer
    # 01.02.22 um 08:04

    suwwer

    Also was du so von Dir gibst ist schon echt erstaunlich. 🤦‍♂️

  • Profilbild von raphaelscholz
    # 01.02.22 um 11:53

    raphaelscholz

    Ich würde es mir holen.. hab zwar ein iPhone aber allein um Harmony OS mal auszuprobieren hat man hier doch ein schönes Smartphone finde ich. Vermutlich ist Gionee jedoch so ein kleiner Hersteller, dass man wenig Sicherheitsupdates erwarten darf. Oder nutzt hier jemand ein Gionee?

    • Profilbild von fabi96
      # 01.02.22 um 12:54

      fabi96

      Gionee is eigentlich keine unbekannte Marke auch hier nicht wenn man sich länger mit Smartphones beschäftigt.

      • Profilbild von raphaelscholz
        # 03.02.22 um 15:44

        raphaelscholz

        Dass die Marke komplett unbekannt ist habe ich ja auch nicht behauptet. Ich persönlich kenne jedoch niemanden mit einem Gionee und bei CG gibt es auch wenig Artikel/News zu der Marke. Xiaomi, OnePlus, Oppo, Huawai zähle ich zu den eher größeren Marken mit überwiegend vernünftigem Software-Support. Ob das auch bei Gionee der Fall ist oder sein wird interessiert mich persönlich.

        • Profilbild von Thorben
          # 03.02.22 um 19:02

          Thorben CG-Team

          @raphaelscholz: Wie in der Einleitung geschrieben gibt es den Hersteller schon seit über 20 Jahren. Wir haben aber bis jetzt auch noch keins getestet, außerhalb Chinas finden die halt nicht statt. Deswegen ist es halt immer so ein Abwägen, wie viel Zeit man dem widmet.

        • Profilbild von raphaelscholz
          # 06.02.22 um 16:23

          raphaelscholz

          Dachte ich es mir doch.. da ich CG schon seit etwa 10 Jahre begeistert verfolge, wäre mir der Hersteller Gionee sonst noch im Gedächtnis geblieben. Vielleicht kommt es ja doch in Zukunft zu einem kleinen Test von euch.. evtl. lohnt sich ja dann der Import für Fans des iPhone Designs, die nicht allzu großen Wert auf Highend-Hardware und Software-Support legen?

        • Profilbild von Thorben
          # 07.02.22 um 13:53

          Thorben CG-Team

          @raphaelscholz: Ja der Twist mit HarmonyOS interessiert mich daran jetzt auch. Wir schauen mal ob wir irgendwie an ein Gerät kommen 🙂

          P.S.: Danke für die lieben Worte!

  • Profilbild von Gast
    # 03.02.22 um 01:44

    Anonymous

    Und sowas bitte als 4,5 Zoll Handy.
    Das wäre fein

  • Profilbild von tomy987
    # 04.02.22 um 06:25

    tomy987

    Ich versteh euch nicht. Airpod-Fakes sind hier vollkommen okay, werden hier auch getestet. Ein Iphone-Fake ist dreist und es wird von Kauf abgeraten. Wenn, ihr eine Meinung bilden wollt, warum dann keine einheitliche?

    • Profilbild von Hacklschorsch
      # 14.02.22 um 14:26

      Hacklschorsch

      Ich denke, der Punkt ist, dass Airpod-Fakes teilweise durchaus brauchbar und nicht zwangsläufig Schrott sind.

      Hier ist aber von einem 75€ iPhone-Klon die Rede. Bei dem Preis kann das eigentlich nur Schrott sein und ist einen Bericht nicht Wert.
      Etwas Anderes wäre es, wenn hier ein Smartphone mit moderater Hardware und iPhone Design von einem halbwegs etablierten Hersteller vorgestellt werden würde.

  • Profilbild von pcdoktor
    # 17.05.22 um 16:21

    pcdoktor

    ich werde mir so eine kopie nicht kaufen 😂👎🏻wozu denn ..
    bin sehr zufrieden mit meinem p40 pro und meinem nova 9

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.