Dreamview-Familie: Govee Lightbar 2 für 62,99€ bei Amazon

Govee passt sich den mittlerweile normalen, aber doch seeehr schnellen Release-Rhythmus anderer Marken an und bringt was Neues für den nächsten Filmabend- die Govee Lightbar 2. Die RGBIC-Lichtleiste sorgt für indirekte Beleuchtung an der Wand, egal, ob auf der Rückseite des TVs angebracht oder an der Wand aufgestellt.

Govee LED Lightbar 2

Willkommen in der Dreamview-Familie

Den Begriff Dreamview habt ihr eventuell schon mal bei uns gelesen, hatte Thorben damals die Dreamview T1 und ich später die Dreamview T2 TV-Hintergrundbeleuchtung getestet. Mittlerweile gibt es auch die Dreamview T3 Lite, einen Test haben wir davon aber noch nicht machen können. Mit der Lightbar kommt eine, für mich zumindest, neue Art der Hintergrundbeleuchtung, ohne Kamera.

Govee LED Lightbar 2 Lieferumfang

Stattdessen ist eine 44 x 13,2 x 13 cm lange, zusammensteckbare Lichtleiste im Paket, dass mittels der zwei Halterungen befestigt werden kann. Es gibt aber auch eine selbstklebende Rückseite, sodass die Lichtleiste auch flach am TV angebracht werden kann. Dabei ist sie für TVs mit 55 – 70 Zoll am besten geeignet. Wer einen größeren Fernseher besitzt 70 – 85 Zoll), der muss zu dem Paket mit zwei Lichtleisten greifen, da sind dann auch Stands drin enthalten, dass man die Lichtleisten einfach hochkant neben den TV stellt.

Govee LED Lightbar 2 Anbringung TV

Die Lichtleiste besteht aus 41 RGBIC LEDs, heißt die Lichtpunkte können individuell angesteuert werden. Zudem ist die Leiste an den Enden um bis zu 215° gebogen, was für ein deutlich breiteres Fächern des Lichts sorgt.

Govee LED Lightbar 2 Produktdesign

Govee LED Lightbar 2 Groesse

Natürlich haben wir hier auch wieder die Möglichkeit per App (Govee Home) bis zu 16 Millionen Farben und über 35 verschiedene Szenemodi einzustellen, für jede Atmospähre die richtige Beleuchtung. Lediglich kalt- oder warmweiß kann die Lightbar 2 nicht wiedergeben. Auch die Konnektivität und Sprachsteuerung über Amazon Alexa und Google Assistant ist wieder mit an Bord.

Govee LED Lightbar 2 Farben

Da wir keine Kamera an der Lightbar haben, gibt es kein Übertragung der Farben des Fernsehers an die Lichtleiste, also kein Ambilight-Klon. Dafür habt ihr aber im Kontrollelement ein integriertes Mikrofon, welches die Umgebungsgeräusche, hauptsächlich Musik und TV-Sounds, wahrnimmt und die Lichter dementsprechend synchronisiert. Das kann schon für ein deutlich schöneres Filmerlebnis sorgen, kommt aber nicht an die Dreamview T1 & T2 heran, die mit einer Kamera arbeiten.

Govee LED Lightbar 2 Musiksynchronisation

Solltet ihr aber bereits eines der anderen Dreamview-Produkte besitzen, so könnt ihr diese in der App miteinander verknüpfen und erlebt ein noch immersiveres Lichterlebnis beim nächsten Filmabend, wo dann auch die Farben des Fernsehers wiedergegeben werden.

Das Govee-Universum für den perfekten Filmabend

Govee arbeitet, wie andere Hersteller auch, fleißig daran unsere Wohnzimmer etc. mit ihren eigenen Produkten auszustatten, ein Govee-versum sozusagen. Die Lightbar 2 an sich find ich schon eine ganz schöne, relativ kleine und leicht anzubringbare Lichtoption, insbesondere wenn man auf die potentiell störende Kamera am TV verzichten möchte. Mich stört sie bei meinem Dreamview T2 Zuhause nicht mehr und ich find es sehr cool, dass man diese Geräte miteinander verbinden kann, um noch mehr Fläche um den TV herum auszuleuchten. Was haltet ihr von der Govee Lightbar 2?

6bf4eac4afec43348b895c6cba51b0e4 Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Maike

Maike

Mein Herz schlägt für alle Arten von DIYs, smarte und technische Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (3)

  • Profilbild von Hämbi
    # 04.06.24 um 17:13

    Hämbi

    Das reicht doch höchstens für die Kinderdisco. Geht nix über Ambilight von Philips oder das Hue System

    • Profilbild von Ein Bürger
      # 04.06.24 um 17:31

      Ein Bürger

      Haben wenigstens die Kinder Spaß …🤣. Immer diese Vorurteile und Markenfetischisten…

  • Profilbild von SaschaR
    # 05.06.24 um 10:20

    SaschaR

    Das ist mi WLed wesentlich günstiger zu realisieren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.