Test

Govee Lyra Stehlampe mit smarter App-Steuerung für 150€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Die Govee Lyra ist eine smarte Stehlampe oder, wie Thorben sagen würde, eine smarte Klobürste. Sie kann über die App, per Sprachbefehl oder mit der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung bedient werden. Hat die Stehlampe ein Platz an der Sonne verdient oder ist sie doch für den Arsch?

Govee Lyra Eingepackt

Technische Daten

NameGovee Lyra (H6072)
SteuerungApp-Steuerung, Sprachsteuerung und Fernbedienung
EffekteSprachsteuerung, farbiges Licht, Fernbedienung, Musik Sync, verschiedene Szenen
Stromverbrauch36 Watt
Helligkeit1500 Lumen
Höhe/Gewicht147 cm (mit Fuß), 126 cm (ohne Fuß), 2,1 kg
LieferumfangLampe, Lampenständer, Netzteil, Schraubendreher, Schrauben

Lieferumfang & Verpackung

Die Verpackung ist Govee typisch fast komplett in Schwarz, schlicht und mit wenig Text. Die wesentlichen Punkte werden bereits auf der Verpackung abgehakt, wie die Kopplung mit dem Sprachassistenten, die möglichen Funktionen und ein QR-Code für die „Govee Home App“.

Auf der Rückseite befinden sich zwei Klebestreifen mit der Aufschrift „Open“, durch die der Kartoninhalt herausgezogen werden kann. Ich find eine seitliche Öffnung zum Aufklappen, wie bei den Govee Glides etwas schöner und eleganter. Die Stehlampe wird in verschiedenen Einzelteilen geliefert, welche Govee typisch zum einen gut gepolstert und in mehreren kleinen Kartons in Kartons geliefert wird.

Govee Lyra Verpackung

Im breiteren Paket befindet sich neben einem kleinen magnetischen Schraubendreher, ein paar Schrauben, der Netzstecker, die Fernbedienung und der magnetische Halter zur Befestigung an der Lampe. Das schmale Paket bietet Platz für die Stecksysteme der Lampe, welche ebenfalls gut gepolstert sind.

Govee Lyra Lieferumfang

Bei dem Lieferumfang wird vieles in Plastiktütchen verpackt. Warum wird für solche Fälle keine Tasche für das Zubehör mitgegeben? Dort könnte man die zu vielen Schrauben und den Schraubendreher lagern. Die kleinen Plastiktüten sind etwas schwer zu öffnen, wodurch man aufpassen muss, dass die Schrauben beim Öffnen nicht wegfliegen.

Govee Lyra breites Paket ausgepakt

Schrauben, schrauben, schrauben

Für die Installation, gibt es eine Anleitung, welche mit großen Bildern und ein paar Sätzen aufgebaut ist. Vor der Installation bekommt man außerdem noch alles gezeigt, was in dem Paket für die Installation benötigt wird und man kann mit der Installation beginnen.

Govee Lyra Montageanleitung

Die Installation ist nicht sehr aufwändig und sollte auch schnell gemacht sein, ich fände dennoch eine Lösung mit weniger Schrauben angenehmer. Man muss die Schienen der einzelnen Elemente des Lampenstabs rausschieben und kann die Schrauben auf einer Seite verschrauben. Im Anschluss muss der Lichtschlauch durch die Vorderseite gezogen werden, die Kabel verbunden werden und die Lampe mit der Basis verschraubt werden. Fertig ist das ganze!

Das Verschrauben klappt an sich ganz gut und ist dank des magnetischen Schraubendrehers auch für größere Hände geeignet. Ich habe für die Montage nur den beiliegenden Schraubendreher benutzt und hat keine großen Probleme. Nur die Schrauben an dem Standfuß haben nicht auf Anhieb gesessen, weil das Kabel im Weg war. Nach drei neuen Ansätzen und etwas Druck bei den Schrauben stand dann aber auch die Stehlampe. Das Verbindungskabel mit der Lampe sieht etwas dürr aus, achtet daher darauf, dass es beim Verschrauben nicht kaputtgeht.

Einrichtung & Bedienung

Zu der Einrichtung & Bedienung gibt es eine Anleitung, mit der man eine Erklärung bekommt, wie man die Lampe richtig benutzt. Die Einrichtung ist etwas tricky, ich musste die Govee Lyra mit dem Namen „H6072“ suchen, weil man sie so nicht finden konnte. Durch die Einbindung wird man von Govee gut geleitet und das sollte auch ohne große Probleme funktionieren. Achtet aber dennoch darauf, das richtige WLAN-Netzwerk zu benutzen, weil die Lampe keine 5GHz Netzwerke unterstützt.

Für eine schnelle und bequeme Bedienung stehen euch die Sprachassistenten Amazon Alexa und der Google Home Assistent zur Verfügung. Leider müssen iOS Nutzer auf Siri verzichten, weil die Govee Home App keine Unterstützung zu dem Apple Home-Kit bietet. Zumindest können diese die smarten Govee Produkte über die App nutzen.

Fernbedienung

Die mitgelieferte Fernbedienung hat ein Maß von 12 x 4 x 1 cm und wird inklusive Batterie geliefert. Die Fernbedienung hat eine magnetische Rückseite und hält an der ebenfalls magnetischen Halterung, welche an die Lampe geklemmt werden kann. Sieht stimmig aus und mag ich. Die Fernbedienung hat an der Unterseite ein Loch, durch das man z.B. ein Faden für eine Schlaufe ziehen könnte.Govee Lyra Fernbedinung

Mit der Fernbedienung bekommt man eine Handvoll Funktionen, welche auch ganz ohne Handy funktionieren. Man kann die Lichtstärke zwischen fünf Stufen einstellen und kann zwischen sieben Farben frei wählen. Außerdem bietet sie noch die Möglichkeit, zwischen warmen und kalten Farben einstellen zu können und den Musikmode zu benutzen.

App-Steuerung

Die App-Steuerung ist in mehre Abschnitte eingeteilt: einer Helligkeitseinstellung, dem Timer und einem Effekte-Labor. Darunter sind noch die vier verschiedenen Lichtmodi. Die Helligkeit kann stufenlos eingestellt werden und ist zwischen 1 bis 100% frei wählbar. Mit dem Timer geht die Lampe nach maximal 24 Stunden aus. Der Timer hat zusätzlich noch eine Einschlafhilfe, mit der sich die Lampe nach 15 Minuten verdunkelt, sowie eine Aufwachhilfe, welche die Lampe allmählich heller werden lässt.

Govee Lyra App

Der erste Eindruck zum Effekte-labor ist etwas ungewohnt, weil man hier zu verschiedenen Oberthemen, wie Essen oder auch Gebäuden Farben bekommt. Wobei man aber auch sagen muss, dass die Farben sich an den vorgegebenen Beispielbildern orientieren.

Govee Lyra Effektlabor

Farbe

Im Farbmodus kann man verschiedene Farben über die App stufenlos einstellen. Dazu bekommt man unten eine Palette an Farben. Wem die Farben nicht ausreichen sollten, der kann diese mit den Reglern und dem Farbkreis unterhalb der Farbauswahl noch einmal anpassen. So bekommt ihr sicherlich eine Farbe, die passt. 🙂 Die Govee Lyra ist in acht Abschnitte eingeteilt, wodurch jeder Abschnitt unterschiedlich leuchten kann.

Govee Lyra  e1638804330399

Musik an und ab gehts!

Die Govee Lyra bietet den Musik-Sync-Modus, mit welchem sie auf Musik farblich reagiert. Wobei man aber sagen muss, dass es sich hierbei um eine Empfindlichkeit der Lautstärke des Raumes handelt. Dazu kann man entweder das Mikro am Handy oder das verbaute Mikro an der Stehlampe benutzen. Den Musik-Modus kann man in bis zu sechs verschiedenen Farbprofile darstellen lassen.

Govee Lyra Szenen

Szenen für jeder Stimmung

Mein Lieblingsmodus bei Govee sind die Szenen. Dort bekommt ihr 25 verschiedene Lichtanimationen zu den unterschiedlichsten Themen. Es ist also von Halloween bis Feuerwerk alles dabei. Dennoch bekommt man weniger Szenen als z.B. bei dem Hexagon oder dem Glides, obwohl alle drei mit einer App gekoppelt werden können.

Govee Lyra Szenen

DIY – Do it Yourself

DIY steht, wie die meisten bereits wissen, für „Do It Yourself“ und so ist auch dieser Modus aufgebaut. Man kann alles nach eigenen Vorlieben einstellen. Ganz oben kann man ein Icon mit eigenem Bild, die Gruppe und einen Namen mit maximal 22 Zeichen festlegen, damit man sie auseinander halten kann, falls man mehrere DIY Animationen machen möchte. Im Anschluss kann man zwischen verschiedenen Farben und Animationen seinen Effekt festlegen.

Govee Lyra DIY

Fazit – Govee Lyra kaufen?

Die Govee Lyra ist durch die App-Einbindung eine moderne Stehlampe für das Wohnzimmer. Mit der Govee App bekommt man eine Vielzahl an Funktionen und kann ein Teil auch über die Fernbedienung oder die Sprachassistenten von Amazon oder Google ausführen. Auf das Apple Home-Kit müssen Apple-Nutzer leider immer noch verzichten. Die Montage ist etwas umständlich, weil zwei Schrauben am Standfuß erst nach ein paar Versuchen gehalten haben. Ich fände hier ein Stecksystem mit weniger zum Verschrauben angenehmer.

Preislich ordnet sich die Govee Lyra aktuell bei 150€ ein und ist somit deutlich teurer als z.B. die TOCLL Stehlampe. Diese ist ähnlich groß und bietet ebenfalls eine Appsteuerung mit ähnlichen Funktionen. Die Verarbeitung bei der Govee Lyra finde ich dennoch besser, auch wenn sie in meinen Augen einen Preisunterschied von 90€ nicht gerechtfertigt.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henning

Henning

Mich fasziniert schon seit einiger Zeit die Androidwelt, angefangen von Smartphones bis hin zum Saugroboter. Ich kann also von mir grundsätzlich behaupten, dass ich ein Techniknerd bin :-D

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.