4 HDMI 1.4b Kabel f√ľr 6,99‚ā¨ bei Amazon

Ich erinnere mich an mein erstes HDMI Kabel, dass ich mir vor mittlerweile einigen Jahren zu meinem ersten 40“ Flachbildfernseher gekauft habe. Ich hatte dann genau ein HDMI Kabel, um meinen Rechner an meinen Fernseher anzuschlie√üen (Crysis war gerade erschienen ūüôā ). Heute sind die Kabel nicht mehr wegzudenken, wo jedes Wiedergabe-Ger√§t einen HDMI-Anschluss hat, und Ersatz im Haus zu haben kann nie schaden. Besonders g√ľnstig sind die Kabel auch hier mal wieder aus China bzw. von chinesischen Herstellern.

Lumsing HDMI Kabel

HDMI steht f√ľr „High Definition Multimedia Interface“ und bezeichnet eine √úbertragungsart f√ľr Bild- und Ton-Signale. Ob Fernseher, Beamer oder Laptops, sie alle verf√ľgen heute in der Regel √ľber den HDMI-Anschluss.

Ein Unterschied bei den einzelnen Kabeln ist neben der L√§nge und der Ummantelung vor allem der verwendete HDMI Standard. W√§hrend die erste Generation von vor 15 Jahren nur Videosignale in Full HD und eine Datenrate von 3,96 Gbit/s unterst√ľtzte, sind diese Werte mit den neueren Versionen stark angestiegen. HDMI 2.1 mit 42 GBit/s gibt es seit Ende 2017, aktuell verbreitet ist der 2.0 Standard, √ľber den auch die meisten Kabel bei Amazon verf√ľgen.

Die besonders g√ľnstigen Kabel aus China, wie die oben verlinkten bei AliExpress, haben nur HDMI 1.4. Je nach Bedarf kann das ausreichen, generell sollte man aber zu 2.0 greifen.

Jetzt hei√üt es nur die richtige L√§nge f√ľr den Verwendungszweck w√§hlen und bestellen. Weiteres Zubeh√∂r findet ihr √ľbrigens auch hier bei uns. So k√∂nnte euch auch dieser USB-Hub mit HDMI-Anschluss oder andere Gadgets zum Thema HDMI interessieren.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du √ľber einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. F√ľr dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt nat√ľrlich dir √ľberlassen.
Danke f√ľr deine Unterst√ľtzung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von jens Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilit√§t; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch √ľber alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal t√§glich gibt es hier die besten Gadgets. ūüėé

Sortierung: Neueste | √Ąlteste

Kommentare (17)

  • 13.02.18 um 17:01

    paradonym

    F√ľr den Preis vertraue ich denen nicht genug dass die wirklich HDMI 2.0b durchleiten k√∂nnen… Also 4K HDR…

    • Profilbild von someone
      13.02.18 um 18:10

      someone

      Die Länge ist der Knackpunkt. Bei nur 1m wird das Signal noch nicht nennenswert gedämpft, bei 5m sieht das schon anders aus.

      Meine vier HDMI 2.0 Kabel von "Linoya" habe ich vorletztes Jahr f√ľr ca. 2 Euro pro St√ľck auf eBay gekauft. Keine Probleme, aber die haben auch nur 1,5m bzw. 2,5m.

      • 13.02.18 um 20:10

        paradonym

        aber die f√ľr 4K HDR notwendigen 18 Gbit/s sind eine ganz andere Hausnummer. Und die 18 Gbit/s sind bereits stark komprimiertes Material.

        • Profilbild von someone
          13.02.18 um 20:32

          someone

          Ja, "HDMI 2.0" Kabel heissen genaugenommen "HDMI Premium Speed" ("High Speed" ist noch 1.3/1.4, "Ultra Speed" w√§re 2.1). Aber die decken alles bis 4k60+HDR ab, und komprimiert wird da auch noch nichts, das kommt erst f√ľr die ultrahohen Aufl√∂sungen bei 2.1.

          Wie gesagt, bei kurzen Kabeln kann auch der ultrabillige China-Anbieter gar nicht so viel falsch machen, aber bei langen Kabeln wäre ich auch skeptisch.

    • Profilbild von Wenn Du sie alle hast, bin ich gern bescheuert!
      17.01.19 um 10:11

      Wenn Du sie alle hast, bin ich gern bescheuert!

      @paradonym: F√ľr den Preis vertraue ich denen nicht genug dass die wirklich HDMI 2.0b durchleiten k√∂nnen… Also 4K HDR…

      Preis = Qualität
      Kauf es einfach bei Conrad & Co. zum f√ľnffachen Preis, dann hast Du keine Qualit√§tsprobleme!

      • Profilbild von Martin
        18.01.19 um 10:41

        Martin

        Naja, dass bei einem Minipreis gerne am Material gespart wird, ist schon klar und das merkt man dann ja auch an billigen Ladekabeln. Bei Signalleitungen d√ľrfte der Kupferquerschnitt weniger wichtig sein als bei Ladekabeln, aber auch durch Einsparungen in der Abschirmung kann man den Preis kleiner machen.

        Insofern kann man schon sagen, dass sich ein Kabel mit einer bestimmten Qualität irgendwann nicht mehr preiswerter herstellen lässt (wegen der Materialkosten). Wenn man dann ein Angebot hat, dass drunter liegt, stimmt die Qualität nicht mehr oder der Kram ist vom Laster gefallen oder sowas.

      • Profilbild von Du bist sogar beides!
        27.02.19 um 15:30

        Du bist sogar beides!

        Soso!

  • 13.02.18 um 19:21

    Jobslo

    Wenn es nicht zwingend diese Marke sein muss; als Plus Produkt nochmal g√ľnstiger:
    https://www.amazon.de/gp/aw/d/B001JIQW4K/ref=ox_sc_act_image_1?smid=A3JWKAKR8XB7XF&psc=1

  • Profilbild von huiii
    02.03.18 um 07:57

    huiii

    Habe die 5 Meter Variante und die Verbindung von iPad zum Fernseher (mit Original Apple Adapter) kommt irgendwie nicht an. Ist das bei euch auch so?

    • Profilbild von Apple und China-Gadgets? Wie krank!
      17.01.19 um 10:12

      Apple und China-Gadgets? Wie krank!

      iPad und niedrigpreisige China-Artikel sind nicht kompatibel!

  • Profilbild von alex
    15.01.19 um 14:21

    alex

    danke f√ľr die info

  • 15.01.19 um 14:48

    Carsten

    Klasse,f√ľr den Preis direkt mal geordert ūüėČ

  • Profilbild von Wilhelm Onken
    15.01.19 um 16:57

    Wilhelm Onken

    W√ľrde doch blo√ü der Buchtrick noch funktionieren…

    • Profilbild von Senf
      18.01.19 um 10:43

      Senf

      Jaja, der alte Buchtrick! "Wenn sie diese 5 B√ľcher nicht lesen, verlieren Sie Bauchfett rapide!"

  • Profilbild von Doors
    16.01.19 um 01:44

    Doors

    2,99 + Versandkosten

  • Profilbild von Na endlich
    17.01.19 um 06:01

    Na endlich

    @huiii:
    Nein, wir nutzen kein Apple.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.