Honor 10 f√ľr 369,90‚ā¨: Video-Review zum neuen AI-Flagship der Huawei-Tochter

Vor ein paar Tagen war der offizielle Global Launch des Honor 10 in London und wir waren live vor Ort. Das Honor 10 wird hierzulande ab 399,90‚ā¨ kosten und in den Farben Phantom Blau & Gr√ľn sowie Grau und Schwarz erscheinen. Wir haben das Honor 10 bereits testen k√∂nnen und eine Video-Review aufgenommen, in dem wir euch sagen, ob die viel beworbene AI-Fotografie h√§lt, was sie verspricht.

Youtube Video Preview

Dass Huawei mittlerweile der drittgrößte Smartphone-Hersteller weltweit ist, ist schon ein alter Hut. Das liegt vor allem am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Tochterunternehmen Honor hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Preise ihrer Geräte noch attraktiver zu gestalten. So kann man das neue Honor 10, das in weiten Teilen dem Huawei P20 ähnelt, schon fast als Budget-Flagship Smartphone betiteln.

Youtube Video Preview

Technische Daten

Display 5,84″ IPS-LCD, 2280 x 1080p, 19:9 Seitenverh√§ltnis, 432 PPI
Prozessor HiSilicon Kirin 970 @2,36 GHz & 1,8 GHz
Grafikchip Mali G72 MP12 @ 850 MHz
Arbeitsspeicher 4 GB LPDDR4X Dual Channel @ 1.833 MHz
Interner Speicher 64/128 GB UFS 2.1 (keine Erweiterung)
Hauptkamera 24 MP Monochrom mit ƒ/1.8 + 16 MP RGB Sensor mit ƒ/1.8 & PDAF
Frontkamera 24 MP mit f/2.0 Blende
Akku 3.400 mAh mit Honor SuperCharge 5V/4,5A
Konnektivität LTE Band 1,3,5,7,8,20, WLAN AC, GPS/BDS, BT 4.2, Dual SIM
Features Fingerabdrucksensor | USB Typ-C | Kopfhöreranschluss | NFC
Betriebssystem EMUI 8.1 , Android 8.1
Abmessungen / Gewicht 149,6 x 71,2 x 7,7 mm / 153 g
Preis / Release ab 399‚ā¨ / 15. Mai 2018 in Phantom Blau & Gr√ľn sowie Grau und Schwarz

Design & Display: Phantom-Farben & Notch

Das Honor 10 ist extravagant und sticht aus der Masse heraus. Trotzdem ist es auch eine konsequente Fortsetzung des beliebten Honor 9, welches sich in der vorletzten Smartphone-Generation mit dem Xiaomi Mi 6 ein Kopf-an-Kopf Rennen lieferte. Den ganz randlosen Trend nimmt man nicht mit, denn das „Chin“, also der untere Bildschirmrand, ist noch recht gro√ü, aber schmaler als beim Vorg√§nger. Das Kinn ist jetzt n√§mlich nur noch so gro√ü wie der Fingerabdrucksensor, der sich erfreulicherweise weiterhin auf der Vorderseite befindet und auch mit nassen Fingern funktionieren soll. Auf der Oberseite kommt aber der umstrittene Notch zum Einsatz. Kann man m√∂gen, muss man aber nicht.

Honor 10 Design
Hier sieht man die Farbe Phantom Blau, die sich je nach Blickwinkel verändert

Wie auch der Vorg√§nger ist das Honor 10 ein sogenanntes „Glas-Sandwich“, hat also eine Vorder- und R√ľckseite aus 2.5D-Glas. Besonders sind diesmal die zwei Farbvarianten Phantom Blau und Phantom Gr√ľn, die an die Twilight Farbe des Huawei P20 Pro erinnern. Fingerabdr√ľcke werden sich trotz der sich ver√§ndernden Farben sehr wohl f√ľhlen. Der Rahmen besteht nat√ľrlich aus farblich angepasstem Metall und verleiht Stabilit√§t und Schutz bei St√ľrzen. Die Ma√üen des neuen Flagships lauten 149,6 x 71,2 x 7,7 mm, womit das Honor 10 kaum gr√∂√üer als der Vorg√§nger ist, obwohl das Display von 5,15 Zoll auf 5,84 Zoll vergr√∂√üert wurde.

Honor 10 Software

Trotz des stark vergr√∂√üerten Displays bleibt man bei einem IPS-LCD mit einer Aufl√∂sung von¬†2280 x 1080p (19:9) und somit 432 PPI. Ein OLED-Bildschirm bleibt also dem Huawei P20 Pro vorbehalten, l√§sst das Honor aber auch g√ľnstiger sein. Oben „im Display“ ist dann das aktuelle Streitthema Nummer Eins: der Notch. In dieser Einkerbung finden sich die 24 MP Frontkamera, die Ohrmuschel und der Umgebungslichtsensor. Mit dieser Kamera ist dann auch Face Unlock m√∂glich.

Hardware: Ein Honor V10 in neuem Gewand

Wie die √úberschrift schon vermuten l√§sst, ist das Honor 10 in vielerlei Hinsicht ein Honor View 10. Komplett gleich ist z.B. der Chipsatz HiSilicon Kirin 970, welcher mit zwei Quad-Core Clustern mit 2,36 GHz & 1,8 GHz arbeitet. Auf der Grafikseite kommt die Mali G72 GPU zum Einsatz, welche z.B. auch im aktuellen Galaxy S9(+) f√ľr gute Spiele-Performance sorgt. Auch bei Arbeits- und Massenspeicher setzt man auf die gleichen Kombinationen aus 4GB/64GB und 4GB/128GB. Wie gut die Hardware zusammenarbeitet wird dann der Test zeigen.

Honor 10 SuperCharge

Der Akku hat mit 3.400 mAh eine gute Gr√∂√üe, um ein 5,84 Zoll Display anzutreiben und einen √ľber den Tag zu bringen. Ob die Laufzeit wirklich so gut ist, zeigt dann die Praxis. Beeindruckend ist au√üerdem, dass der Akku dank Honor SuperCharge in nur 25 Minuten von 0% auf 50% geladen werden kann.

Honor 10

Die Kamera war auch bei der Pr√§sentation in London neben dem Aussehen DAS Highlight des Honor 10. Es wurde besonder viel √ľber die verschiedenen AI-Modi geredet, die in der Kamera-App verf√ľgbar sind. Auch die Galerie soll dank AI Personen erkennen und in Ordnern zusammenfassen und Kinder sogar im Wachstum weiterhin als die selbe Person tracken k√∂nnen. Die zwei r√ľckw√§rtigen Kameras l√∂sen mit 24 MP (Monochrom) und 16 MP (RGB) auf, besitzen beide eine ∆í/1.8 gro√üe Blende und arbeiten mit PDAF. Wir werden testen, ob die 500 AI-Szenarien die Kamera wirklich besser machen, oder es eher ein Gimmick bleibt. Die Frontkamera soll mit 24 Megapixel perfekte Selfies und Portraits mit Bokeh-Effekt liefern, nat√ľrlich dank AI.

Konnektivität & Extras: Nur Wasserresistenz fehlt

In Sachen Konnektivit√§ts-Ausstattung kann man mit dem Honor 10 sehr zufrieden sein. LTE Band 20, AC-WLAN, USB-C, NFC, GPS, Bluetooth 4.2 und sogar ein immer seltener werdender Kopfh√∂reranschluss ist vorhanden. Auch der Lieferumfang kann sich mit einer bereits installierten Bildschirmschutzfolie und einem Case sehen lassen. Wirklich negativ sind nur das leider fehlende IP-Rating f√ľr Staub- und Wasserschutz sowie der nicht vorhandene SD-Karten-Slot. Gerade das IP-Rating h√§tte das Flagship-Branding nochmal unterstrichen.

Honor 10 USB-C & Kopfhöreranschluss

Softwareseitig wird das Honor 10 direkt mit dem aktuellen Android 8.1 Oreo ausgeliefert. Wie bei Huawei und Honor √ľblich l√§uft dar√ľber die hauseigene EmotionUI (EMUI) in der Version 8.0. Wie schon in der Vergangenheit ist EMUI eine recht „schwerer“ Launcher, der mit Stock-Android nicht mehr viel zu tun hat. Mal sehen wie die Performance im Test ist.

Ausblick: Der neue Flagship-Killer?

Insgesamt macht das Honor 10 einen sehr soliden ersten Eindruck und kann in Sachen Design/Verarbeitung und Ausstattung auf jeden Fall oben mitspielen. Noch 2GB RAM mehr und ein IP-Rating oben drauf und es w√ľrde schon jetzt „der neue Flagship-Killer“ getauft werden.¬† Wie gut eine AI-Kamera f√ľr 399,90‚ā¨ wirklich ist, zeigt dann bald unser Test. Bisher bin ich aber durchaus positiv gestimmt. Was haltet ihr von dem Honor 10?

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Audio- und Videoequipment. 

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir w√ľrden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren w√ľrdest - so k√∂nnen wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

18 Kommentare

  1. Profilbild von baine

    Wenn die schon f√ľr die R√ľckseite Glas verwenden, k√∂nnten die endlich auch mal auf Qi setzen.

  2. Profilbild von Alexander
    Alexander (CG-Team)

    @baine: Stimmt, das w√§re noch ein nettes flagship feature, w√ľrde aber auch wieder den Preis nach oben treiben.

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
  3. Profilbild von sprechsucht

    Der Begriff Flagship wird in letzter Zeit arg √ľberstrapaziert.
    Urspr√ľnglich waren das mal die Ger√§te, mit denen die Hersteller zeigen, was alles geht. Allerdings scheint Honor dieser Taktik nicht zu folgen.

  4. Profilbild von IronBeagle

    Bis auf die Kamera hat das Huawei "“Flagschiff"“ mal wieder nichts zu bieten. F√ľr die technischen Daten ein sehr schlechter Preis… Huawei und ein gutes Preis-Leistung geh√∂ren schon seit Jahren nicht mehr zusammen. Verschenktes Potential, obwohl sie offensichtlich auch mit so einer Strategie Erfolg haben…

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
    • Profilbild von niceday

      IronBeagle: Bis auf die Kamera hat das Huawei "Flagschiff" mal wieder nichts zu bieten. F√ľr die technischen Daten ein sehr schlechter Preis… Huawei und ein gutes Preis-Leistung geh√∂ren schon seit Jahren nicht mehr zusammen. Verschenktes Potential, obwohl sie offensichtlich auch mit so einer Strategie Erfolg haben…

      Mit dem Preis das war auch das erste was mir in den Sinn kam. Einige deutsche Fachmagazine feiern das Gerät ja schon wegen dem Preis völlig ab.

  5. Profilbild von Alexander78

    Super Flagship Killer Extreme ūüôā

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
    • Profilbild von niceday

      Alexander78: Super Flagship Killer Extreme ūüôā

      Welches Flaggschiff soll denn damit gekillt werden ? Hmm

      • Profilbild von Harald

        niceday: Welches Flaggschiff soll denn damit gekillt werden ? Hmm

        Vielleicht aber nur vielleicht war das eine Anspielung auf den Slogan von "“OnePlus"“

        • Profilbild von niceday

          Harald: Vielleicht aber nur vielleicht war das eine Anspielung auf den Slogan von "OnePlus"

          Der Slogan wird aber immer nur von den Kunden verwendet, vom Hersteller selbst ja schon gar nicht mehr ūüėÄ

  6. Profilbild von Mac

    Ich wei√ü gar nicht, warum immer aller √ľber diesen Notch l√§stern…… fast jeder hat son Teil im Auto…. aber am Handy unbeliebt. Heutzutage hat fast jeder einen Notch in der Windschutzscheibe mit Assistenten wie Spurhaltekamera, Regensensor usw. Da sind dann komischerweise alle ganz stolz drauf….. ūü§Ēūü§Ēūü§Ē. Ganz nach dem Motto : Wenn alle dagegen sind, bin ich auch daf√ľr ūüėúūüėúūüėú

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
  7. Profilbild von Esca

    Keine Erweiterung des Speichers?
    Nein Danke.
    Kann ich mir ja gleich ein Apple Ding holen

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
    • Profilbild von ich

      Esca: Keine Erweiterung des Speichers?
      Nein Danke.
      Kann ich mir ja gleich ein Apple Ding holen

      Kein Dual sim bzw. Speichererweiterung Slo?
      Schade

    • Profilbild von niceday

      Esca: Keine Erweiterung des Speichers?
      Nein Danke.
      Kann ich mir ja gleich ein Apple Ding holen

      Nur dass das Apple Ding nen dicken fetten Sperrbalken oben hat und f√ľr √ľber 1000 Eur nichtmals ne Benachrichtigungs-LED _-_

  8. Profilbild von Steven

    sieht aus wie das s6 edge von unten wow ^^

  9. Profilbild von DiePest

    Kauft euch dat Honor 9 ….

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
  10. Profilbild von Wolfgang D.

    Das Honor View 10 f√ľr 360,- ‚ā¨ habe ich f√ľr sowas zur√ľckgehen lassen? *sich selber in den Hintern beissend*

  11. Profilbild von Alexander78

    @ keines! Ich mache mich √ľber flagship lustig ūüôā

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
  12. Profilbild von iso

    Hat es Dual Sim Dual Active?

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzuf√ľgen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.