Stylische Zimmerbeleuchtung? 5m LED Strip im Komplettset ab 15,50€

Ja, es wird langsam wieder dunkler und Lichtgadgets feiern Hochkonjuktur. Schön, wenn sie auch noch etwas günstiger werden. Und außerdem gibt es die LED-Strips jetzt auch von deutschen Händlern zu „fast“ chinesischen Preisen.

Vielleicht seid ihr ja auch so kleine LED-Fetischisten wie ich: alles was leuchtet hat schon mal einen fetten Pluspunkt auf meiner Gadgetliste und wenn man dann noch das Zimmer stylisch in Szene setzen und eventuell etwas basteln kann, dann fällt es mir schon schwer widerstehen. In den Kommentaren hat sich nun so einiges gesammelt und Nachdem Tom uns wieder vor Augen geführt hat, dass dieser Artikel immer noch interessant ist, verdient auch dieser ein Update mit neuen Links und Shops. Euer Feedback ist hier gewaltig und es macht richtig Spaß sich die Kommentare nochmal durchzulesen – macht weiter so!

led-stripe

Komponenten

Das Set besteht aus der Stripe („Lichterkette“), dem Controller (Empfänger), der Fernbedienung (Sender), einem Netzteil. Besonders an diesen Stripes ist, dass sie mit rund 0,25W pro LED sehr sparsam sind. Doppelseitiges Klebeband auf der Rückseite Erspart euch bei diesen LED-Leisten auch noch mühsame arbeit.

Desweiteren sind sie spritzwassergeschützt und können auch im Bad oder der Küche sorgenfrei angebracht werden.

Die Fernbedienung ist mit 44 Tasten umfangreicher als die Fernbedienung eines BlueRay-Players, aber leicht verständlich und übersichtlich.

Ein Netzteil ist natürlich auch wichtig, denn es werden mindestens 12V Gleichstrom bei mindestens 3A benötigt und auch dieses wird mitgeliefert.

Euer Aufbau und Tipps

Der Zusammenbau ist denkbar einfach, denn es muss einfach LED-Stripe, Controller und das Netzteil zusammengefügt werden und dabei ist es möglich, das Gadget in Dreierschritten, gerechnet an den LEDS, zu knicken und abzuschneiden.

Bereits im Forum und in den Kommentaren haben wir einige Tipps und Tricks oder gar Fotos von eurem Aufbau sehen können. Da dieser Artikel in letzter Zeit leider nicht besonders viel Liebe bekommen hat (und ein Update bitter nötig ist), rufe ich nochmal dazu auf, eure Installationen zu zeigen und gegebenenfalls auch gleich mal anzugeben, was ihr alles verwendet habt – je mehr desto besser! Hat z.B. auch jemand ausgefallenere Varianten benutzt, wie z.B. seinen Quadcopter damit zugeflastert? Welche Musik entsprich welcher Farbe? All das und andere ausgefallene Dinge wollen wir jetzt hören!

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

214 Kommentare

  1. Profilbild von sallii

    Hat jemand Erfahrung mit den 1A Netzteilen an den Stripes? Laut Foren und Beschreibung sollten es min. 3A sein für 5m?!

  2. Profilbild von nsa666

    0,6A ist zu wenig. Bei 36W ergibt sich rein rechnerisch ein Strom von 3A! Wenn man was anschließt was weniger liefern kann, wird es vermutlich kaputt gehen. Bei billigen Netzteilen kann da sogar Feuergefahr bestehen. Also lieber was holen mit 3A oder mehr.

  3. Profilbild von Michael

    Also, ich habe den Strip auch, aber mit 44-Tasten-Fernbedienung. Erstmal muss ich warnen, dass das verlinkte Netzteil nicht ausreichen wird. Die im Artikel angegebene Stromstärke bezieht sich auf einen Meter. Aus den oben genannten Zahlen lässt sich schnell berechnen, dass das Netzteil 3 A liefern sollte. Ich habe es auch mal mit einem 1-A-Netzteil versucht, wobei dann zumindest bei der Farbe weiß das Licht ausging. Aber man sollte es ja auch nich überlasten. Der Controller kann 3 x 2 A ausgeben, was für 5 m der doppelt so dicht besetzten LED-Strips gedacht ist. Dabei werden dann aber meist 5-A-Netzteile mitgeliefert.
    Eine 44-Tasten-Fernbedienung kann man übrigens auch einzeln beim Händler „dreambestbuyeu“ für 4,10 € bekommen. Dann hat man noch ein paar mehr Weißtöne, eine Geschwindigkeitsregelung, ein paar mehr Lichteffekte und vor allem die Möglichkeit, selber Farben einzustellen. Das würde ich also wirklich empfehlen.

  4. Profilbild von Alex

    Welches Netzteil sollte ich bestellen ? Bitte mit link 🙂
    danke leute 🙂

  5. Profilbild von Henning

    Ich möchte die Leiste unter mein Futonbett kleben und müsste eine 90 Grad kurve machen, ist das ohne Probleme realisierbar? Auch, wenn man das ganze kleben will?

  6. Profilbild von Johannes

    Ändert das mit dem Netzteil schnell! Absoluter Fehler, das habe ich sogar schon beim Überfliegen gemerkt! 3A ist Mininum (Bei Amazon ca 12€) oder am besten ein Computernetzteil!

  7. Profilbild von Swiss

    „wird sicher nicht über den 3m langen Klebestreifen auf der Rückseite traurig sein.“

    Es ist kein 3 Meter langer Klebestreifen (wäre auch nicht sehr sinnvoll bei 5m LED Streifen), sondern ein 3M Klebestreifen. 3M heißt eine Firma (Minnesota Mining and Manufacturing), die hauptsächlich Klebeprodukte (z.B. Post-Its) herstellt. Also der Klebestreifen geht über die ganze Länge 😉

  8. Profilbild von Johannes

    Hennung, wenn das ungefähr die selben sind, die ich habe, bekommst du keinen ganzen richtigen rechten Winkel hin, ein kleine Kurve wird es sein… Wird aber da wohl nicht auffallen und auch nicht schlecht aussehen…

  9. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Top Leute, danke! Habe es natürlich alles angepasst. Sone Kommentarfunktion ist einfach unerlässlich 😉 (BTW: der nächste Kommentator schreibt den 8000.ten Eintrag!)

  10. Profilbild von Johannes

    Sehr schön! 😉 Und dann hole ich mir den doch einfach 😉

  11. Profilbild von sallii

    Der Link zum 3A Netzteil ist noch falsch. Der zeigt noch auf das 1A Netzteil!

  12. Profilbild von Alex

    Nochmal die Frage: Einen Link bitte bei ebay für ein passendes Netzteil, welches billiger als 12 euro ist 🙂 vielen dank

  13. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Leute der Link zum Netzteil ist aktualisiert, notfalls einfach mal den Cache leeren. Ist eins für 6,44€. Vielleicht stolpert ja noch jemand über ein günstigeres.

  14. Profilbild von Alex

    Sry, der Tag war hart, und viel peil ich heute scheinbar nicht mehr ;)))

  15. Profilbild von Alexander

    Ich hab auch die 5m Version (hatte das hier als Tipp eingereicht) – bei mir war das korrekte 3A Netzteil bei und die grosse Fernbedienung. – Alles einwandfrei.

  16. Profilbild von Alex

    Kleine Frage noch.. sry.. hab hier n netzteil mit 3,5 A Output.. ich kenn mich leider da null aus, wenn der stecker passt.. kann man den hernehmen ? Gruß Alex nochmal ^^

  17. Profilbild von chamaeleon

    @nr1
    haben anscheind einfach doppelt soviele led’s pro meter (60 statt wie oben 30) 😉
    also eigentlich sogar noch besser und billiger 🙂

  18. Profilbild von gamerz-elite

    Laut Artikelbeschreibung erfolgt der Versand aber aus Hongkong,nicht aus DE…

  19. Profilbild von Johannes

    Alex, du musst dann halt den Plus und Minuspol rausfinden und das richtig verbindne (löten, Lüsterklemmen o.ä.)

  20. Profilbild von fr3chdachs

    @chamaeleon nein das sind keine 5050 led sondern 3528 welche wohl wesentlich dunkler sind.

    habe hier auch die 5m mit 5050 zuhause und kann nur sagen top.

  21. Profilbild von sun_

    es gibt definitiv unterschiedliche versionen der stripes… entweder mit 150 leds auf 5m oder 300 leds auf 5m! und es gibt auch die 300 version mit 5050 smd leds!

    dabei hat die version mit 300 leds ein deutlich homogeneres lichtbild weil der abstand zwischen den leds einfach kleiner ist! bitte beim kauf und preisvergleich beachten!

  22. Profilbild von Ridgeback

    Hi Leute,

    ich habe ein paar Fragen.
    Würde solche Leisten gerne als Terassendachumrandung nutzen.

    1. Sie wären zwar unter dem Dacht, aber dennoch im Freien und somit der Witterung ausgesetzt. Taugen die dafür?

    Wenn 1.) mit „JA“ beantwortet werden kann, gehts weiter 😉

    2.) Mit 5m komm ich leider garnicht hin. Ich bräuchte sicherlich mehrere davon. 30m könnten es schon werden. Kann man die in Reihe schalten? Oder lieber parallel? Und was für ein Netzteil bräuchte ich dafür?

    Danke für die Hilfe 🙂

  23. Profilbild von HElyx

    wenn dann parallel schalten. sonst bräuchtest du ja ein 24V netzteil für 2 in reihe usw. 😉
    wenn du ein geregeltes netzteil hast dann ists kein problem wie viele dranhängen so lange es die leistung bringt. bei einem ungeregelten musst du schauen mit wie vielen streifen du bei 12V liegst.
    zur witterungsbeständigkeit kann ich dir nichts sagen, gibt die teile aber auch in wasserfest.
    und wenn du die anschlusskabel in einen schrumpfschlauch verpackst kann eigentllich nicht mehr viel passieren.
    lg

  24. Profilbild von Carsten

    @ Ridgeback
    Es gibt auch welche mit die mit Silikonschlauch überzogen sind, die Kosten ein paar Euro mehr.

    Dabei war auch noch ein kurzes Anschlusskabel mit zwei offenen Enden (siehe in meinem Bild). allerdings sollte man da schon ein paar Grundkenntnisse im Bereich Elektronik besitzen um nichts falsch an zu schließen). Der Controller hat allerdings im Inneren eine Diode, welche vor Verpolung schützt ( + / – vertauscht).

  25. Profilbild von nsa666

    Die verlinkte Leiste ist SICHER nicht wasserfest.

  26. Profilbild von Micha

    Wie sieht das mit langsamen Farbwechsel aus?
    So ein Flashwechsel-Discolicht kann ich nicht gebrauchen.
    Ist mit der kleinen Fernbedienung ein ganz langsamer Farbverlauf/wechsel möglich bzw.
    sollte ich dafür die große Fernbedienung + Controller kaufen? Danke.

  27. Profilbild von Carsten

    @Micha

    Die Geschwindigkeit des Farbwechsels kannst du über die Hell- Dunkeltasten der Fernbedienung steuern (die dienen dann für die Geschwindigkeit) von schnell bis hin zu einem echt langsamen Übergang. Kleine FB reicht also zu.

  28. Profilbild von Pat

    Ähm .. hab da ma n paar fragen dazu 🙂

    1) wie siehts mit kürzen aus? einfach mit schere abschneiden oder is der andre teil dann kaputt bzw nicht mehr benutzbar ?
    1.1) brauch ich bei z.B. 1/5 der Länge (wenn kürzen geht) auch nur 1/5 mal 3A Netzteil (also 5/3A mind.)??
    2. Warum saugt das soviel strom? dachte, LEDs sind hell und stromsparend?

    Danke für die Antworten,

    Pat

  29. Profilbild von Burny

    ich hab so ein Teil schon, wenn ich alles ansteck leuchten sie sofort (weiß) los, die Fernbedienung kann trotz voller Batty nichts veränder ;( Hat wer ähliche Probleme? Wie viel Watt sollte denn das Netzteil haben?

214 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)