Hands-On

Bestpreis: LENCENT 7-in-1 USB-Steckdosenwürfel für nur 8,39€

Bestpreis für den von uns getesteten LENCENT 7-in-1 USB Steckdosenwürfel. Den bekommt ihr nämlich bei AliExpress gerade für nur 8,39€.

  • 3 Schuko-Steckdosen
  • 4 USB-Ports
  • An-/Ausschalter
  • geringer Standby-Verbrauch

Wenn ihr wie wir zuhause an chronischer Steckdosenknappheit leidet, kann ein Steckdosenwürfel Abhilfe schaffen. Hier überzeugt der LENCENT 7-in-1 USB-Steckdosenwürfel, den wir schon länger im Einsatz haben. Was hat der Stromspenderwürfel in unserem Hands-On so drauf?

LENCENT 7 in 1 USB Steckdosenwuerfel Kinderzimmereinsatz

Technische Daten: Preis-Leistung sehr gut

Hersteller | ModellLENCENT | PA037EU
Anschlüsse3x Schuko-Steckdosenbuchse (oben, links, rechts), 3x USB-A, 1x USB-C
AC-Ausgangsleistung100-250V AC, max. 16A, 4000W
USB-SpezifikationenUSB-A: 5V/2,4A; USB-C: 5V/3A, gesamt max. 3,4A, 12W
Features
  • Ein-/Ausschalter inkl. Mini-LED
  • Kurzschlusssicherung
  • Überhitzungsschutz
  • Überspannungsschutz
  • Überstromschutz
ZertifizierungFCC/CE/RoHS
Maße | Gewicht76 x 62 x 76 mm | 181 g

Design: ähm…eckig?

Der LENCENT 7-in-1 USB-Steckdosenwürfel kommt im Würfelformat daher, ist also – naturgemäß – eckig. Jetzt kommt der große Skandal: Mit 76 x 62 x 76mm ist er genau genommen kein Würfel. Ich empfinde den in weiß gehaltenen 181g (nicht 217g wie beworben) leichten Stromspender als sehr kompakt.

Betont wird – wie oft bei diesen Produkten – ein bis zu 750°C überstehendes, schwer entflammbares PC-Material. Wie groß die Freude über ein äußerlich halbwegs unversehrtes Stromspender-Gadget im Brandfall dann sein mag, erörtern wir hier besser mal nicht weiter.

LENCENT 7 in 1 USB Steckdosenwuerfel kompakt

Drei Schuko-Steckdosen (links, rechts, oben) sind verbaut. Angeschlossene Stecker kommen sich so also nicht in die Quere. An der Front befindet sich unter dem grauen Herstellerschriftzug ein An-/Aus-Schalter. Darunter wiederum sind drei USB-A und ein USB-C Port verbaut. Der Würfel lässt sich mit dem An-/Ausschalter komplett (Steckdosen + USB-Ports) an- und abschalten. Ist er an, informiert darüber eine sehr kleine dezente blaue LED über den USB-Ports.

LENCENT 7 in 1 USB Steckdosenwuerfel Design4

Features: gute Standardkost

Der Hersteller gibt bei 100-250V AC-Strom Maximalwerte von 16A und 4000W an. Die drei USB-A Ports liefern 5V bei max. 2,4A während der USB-C-Slot 5V bei 3A (max. 15W) ausgeben soll. Insgesamt können alle Ports mit bis zu 3,4A bei einer Gesamtleistung von 12W (nominal 17V, Schutzvorkehrung?) genutzt werden.

LENCENT 7 in 1 USB Steckdosenwuerfel Szenarien

An Bord sind eine Kurzschlusssicherung sowie ein Überhitzungs-, Überspannungs- und Überstromschutz. Außerdem ist der LENCENT 7-in-1 USB-Steckdosenwürfel CE-, FC- und RoHS-zertifiziert, sehr schön!

LENCENT 7 in 1 USB Steckdosenwuerfel Features

Praxistest: angetestet & für gut befunden

Wie bereits erwähnt nutzen wir den LENCENT 7-in-1 USB-Steckdosenwürfel zu Hause – genauer gesagt im Kinderzimmer, um daran Toniebox und kleines Nachtlicht zu betreiben. Damit waren und sind wir bisher sehr zufrieden – auch weil das kleine blaue LED-Licht nur dezent leuchtet und nicht störend wirkt. Ein Spulenfiepen ist nicht vorhanden.

LENCENT 7 in 1 USB Steckdosenwuerfel Kinderzimmereinsatz

Die Steckdosenbuchsen bieten grundsätzlich guten Halt für Schuko- und Eurostecker. Die maximalen 4000W habe ich nicht austesten können. Ein Wasserkocher mit 2760W Leistung (Messgerät: Bearware Power Meter WDP 302737) hat den Kraftwürfel aber nicht aus der Puste gebracht – mit 27,1 Grad (Messgerät: Tilswall IR03B) an einer Seite blieb er auch nach mehreren Wassererhitzungsdurchgängen angenehm kühl.

LENCENT 7 in 1 USB Steckdosenwuerfel Design5

Da mir der wirklich gute  X-Dragon USB-Detector leider keinen USB-C-Anschluss bietet, muss ich mich hier auf die Herstellerangaben verlassen. Die maximalen Ausgangsspezifikationen der USB-A-Ports konnte ich jedoch messen – nicht aber komplett ausreizen. Egal, ob älteres Realme 5 Pro, Teclast P20HD Tablet oder Xiaomi Mini-Handstaubsauger: Der Ausgangsstrom bei 5V (USB-A) betrug zwischen 1,3 und 2,1 A bei maximal 11,3 W. Oft war das Ergebnis dabei vom jeweils genutzten USB-Kabel abhängig.

LENCENT 7 in 1 USB Steckdosenwuerfel Design2

Dank Ein-Aus-Schalter lässt sich die Stromzufuhr für Steckdosen und Ports gleichzeitig komplett kappen. Dann haben mir meine Messgeräte keinen Verbrauch angezeigt – allerdings auch nicht im angeschalteten Standby. Da die Auflösung meines Geräts in Sachen Genauigkeit erst bei 0,1W beginnt, muss der Standby-Verbrauch also darunter liegen. An dieser Stelle die Frage: Habt ihr eine Empfehlung für sehr präzise Strommessgeräte?

LENCENT 7 in 1 USB Steckdosenwuerfel Beitragsbild

Einschätzung: kaufen

Der LENCENT 7-in-1 USB-Steckdosenwürfel macht eine gute Figur. Er liefert ein platzsparendes (Anschluss-)Design, ausreichend Leistung, hat einen geringen Standbyverbrauch und ist nicht nur kühl und leise sondern insbesondere zuverlässig im täglichen Gebrauch. Wer also zuhause oder auf Reisen aus einer Steckdose ein möglichst kompaktes 7-in-1 Anschlusswunder machen möchte, ist mit diesem Steckdosenwürfel zum günstigen Preis gut bedient. CG-Empfehlung: mitnehmen.

5c8668fcd8e745a5a65e84e83bd7961c Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (20)

  • Profilbild von Bastian
    # 24.04.23 um 22:37

    Bastian

    Schon mal überlegt, dass das "schwer entflammbar" weniger ein Feature ist, wenn was Anderes brennt, aber viel interessanter ist, wenn es im Würfel schmort und der "nur" zu einem Nicht-mehr-Würfel-Klumpen schmilzt?

    • Profilbild von Matze
      # 25.04.23 um 04:08

      Matze

      Schonmal überlegt, dass man das vermutlich auch freundlicher zum Ausdruck bringen kann? 🙂

      • Profilbild von lol
        # 25.04.23 um 11:03

        lol

        wieso sollte man nett sein? lieber klar und sachlich.

        • Profilbild von Thommy
          # 25.04.23 um 11:37

          Thommy CG-Team

          Klar und sachlich schließt nett nicht aus 😉 Hilft übrigens auch ungemein im Alltag.

      • Profilbild von Wolli
        # 25.04.23 um 21:45

        Wolli

        @Matze: Schonmal überlegt, dass man das vermutlich auch freundlicher zum Ausdruck bringen kann? 🙂

        Ich sehe da eher das Problem bei euch selber. Was genau ist da unhöflich gewesen? Vielleicht solltet ihr einfach ein Wörterbuch der von euch gewünschten Kastensprache mitliefern, statt offtopic zu nerven.

  • Profilbild von Alter Gast
    # 25.04.23 um 08:04

    Alter Gast

    Warum eigentlich nur 3 Schuko Steckdosen, Platz wäre auch für 4 da.
    Habe seit Jahren das Original, Power Cube, mit 5 Schuko Steckdosen. Ist sehr praktisch.

  • Profilbild von Gastgeber
    # 25.04.23 um 10:14

    Gastgeber

    Hmm.. Also irgendwas stimmt da nicht mit der Gesamtleistung. Wenn das 3,4A sein sollen bei 5V, sind das 17W und nicht 12W. Die Gesamtleistung kann ja auch nicht weniger sein, als die max. 15W des USB c Ausgangs. Bitte ändern. 😉

    • Profilbild von Thommy
      # 25.04.23 um 11:34

      Thommy CG-Team

      Gut aufgepasst, danke! An die PUI-Formel sollte man denken. Glaube aber dann eher, dass die 15W angebracht sind. 12W bei voller Belegung ist dann evtl. einfach nur eine Schutzvorkehrung….

  • Profilbild von hans martin
    # 25.04.23 um 11:06

    hans martin

    also ich bleibt dabei. inichts was direkt in die steckdose kommt aus china bestellen. die qualität ist besser geworden keine frage. aber den billigen fake mist der kaum kontrollen durchläuft bekommt man eben fast nur dort.
    hab schon zu oft im netzt gesehen wie netzteile geschmolzen in der steckdose stecken.
    sowas will man nicht.

    • Profilbild von Sven
      # 25.04.23 um 14:27

      Sven

      Dann ist es ja gerade gut, dass das gehäuse aus schwer entflammbaren Kunststoff besteht. So kann man es im Fehlerfall noch gefahrlos aus der Steckdose entfernen. 😉

    • Profilbild von suga88
      # 27.11.23 um 18:26

      suga88

      Dann darfst du nichts mehr bestellen, weder von Amazon, noch von eBay oder vom KODi oder Action kaufen. Alles aus China

      • Profilbild von suga88
        # 27.11.23 um 18:29

        suga88

        Baseus, Anker, Ugreen und wie sie alle heißen, werden in China bzw Asien hergestellt.

    • Profilbild von Dibe
      # 07.05.24 um 18:02

      Dibe

      Dann bist du auf dieser Seite falsch….🤨

  • Profilbild von Wolli
    # 25.04.23 um 21:22

    Wolli

    Erinnert mich irgendwie an den Mehrfachsteckdosen-Baum früher.

    Finde diese Türme und Würfel heute nicht mal schlecht, ist nur schwer unter dem ganzen No-Name Zeugs was wirklich Brauchbares zu finden. Gerade wenn mit USB Anschluss, ist die Ladeleistung häufig ein Märchen, oder Schnellladen funktioniert erst gar nicht. Wenn wie im Text erwähnt, der Trafo für USB nicht fiept, schon mal toll.

    Danke!

  • Profilbild von derbresi
    # 27.11.23 um 17:06

    derbresi

    macht doch Mal ne Foto vom Typenschild damits allen klar ist da gibt's auch ne PD 35 W Version

  • Profilbild von suga88
    # 27.11.23 um 18:28

    suga88

    Habe ich vor Wochen auf Mydealz in einem Kommentar entdeckt und bestellt. Kann nichts negatives berichten, funktioniert und tut was es soll.

  • Profilbild von Ray2607
    # 07.05.24 um 16:41

    Ray2607

    Gab's da nicht mal was, dass solche Steckdosenwürfel ohne Kabel in Deutschland verboten sind … oder ich irre ich mich da?

  • Profilbild von Jürgen M.
    # 07.05.24 um 19:53

    Jürgen M.

    kann ich nur eindringlich vor warnen vor dem Chinaschrott!!! mir ist letztens genau so ein Würfel ganz plötzlich durchgeschmorrt nie wieder lebegefährlich nicht kaufen!!!!!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.