Lenovo Watch 9: Fitness-Tracker mit 1 Jahr Akkulaufzeit für 14,93€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Auch wenn Fitness Tracker wie das Xiaomi Mi Band 2 schon mit einer Akkulaufzeit von fast vier Wochen glänzen können, ist das noch nicht das Höchste der Gefühle. Die Lenovo Watch 9 soll eine Akkulaufzeit von einem Jahr bieten – behauptet der Hersteller. Und, wie ist das möglich?

Lenovo Watch 9 Fitness Tracker

Klassisches Uhrendesign

Auf den ersten Blick sieht die Lenovo Watch 9 aus wie eine gewöhnliche Armbanduhr. In dem Uhrengehäuse befindet sich ein mattschwarzes Zifferblatt, auf welchem die drei Zeiger ihre Runden drehen. Diesen Bereich schützt sogar Saphirglas mit dem H9 Härtegrad. Das Edelstahlgehäuse ist ebenfalls schwarz und bietet einen Durchmesser von 2 cm. An der rechten Seite des Gehäuses befindet sich außerdem noch eine Funktionstaste, die vermutlich mehrere Einsatzzwecke erfüllt. Das Band ist selbstverständlich aus Silikon; ein Lederarmband kann man in dieser Preisklasse nicht erwarten.

Lenovo Watch 9 Saphirglas

Falls ihr ein Display erwartet, seid ihr hier an der falschen Adresse. Die einzige Anzeige, die ihr habt, ist das Zifferblatt. Auch auf der Unterseite vermissen wir etwas, und zwar den Pulsmesser. Dafür bekommen wir dort den Hinweis, dass die Lenovo Watch 9 wie das Xiaomi Mi Band 3 bis 50 m wasserdicht ist. Damit täglich duschen zu gehen sollte also kein Problem sein.

Lenovo Watch 9 Wasserdicht

Lenovo Watch 9 ohne Display

Kein Display? Aber wie bedienen wir die Watch 9 von Lenovo dann? Das erfolgt zum Großteil über die dazugehörige App. Lediglich die Taste an der Seite dient beispielsweise zum Auslösen der Kamerafernsteuerung, sobald man diese in der App ausgewählt hat. Zeit einstellen, Schritte anzeigen oder das Puls messen sind alles Aufgabe der App – zumindest die Anzeige.

Denn die Lenovo Watch 9 ist nicht nur eine klassische, analoge Uhr, sondern hat natürlich auch ein bisschen mehr Technik verbaut. Im Edelstahlgehäuse befindet sich nämlich zum Beispiel ein Schrittzähler, das Ergebnis zeigt die Uhr mit dem Sekundenzeiger in der unteren Hälfte des Ziffernblatts an. Dort sind Prozentangaben vorhanden. Die Uhr zeigt euch also an, wie viel Prozent eures individuellen Schrittziels ihr erreicht habt.

Daneben sitzt im Inneren auch ein Vibrationsalarm, der entweder als Wecker oder aber auch für eingehende Anrufe und Benachrichtigungen genutzt werden kann. Genau wie andere Fitness Tracker messen die integrierten Bewegungssensoren auch dein Schlafverhalten. Die App liefert dir dann eine Schlafanalyse am nächsten Tag auf dein Smartphone.

Lenovo Watch 9 Vibration

Neben diesen Sensoren sitzt auch noch Bluetooth 5.0 mit in der Uhr, welches das Koppeln mit eurem Smartphone ermöglicht. Bluetooth 5.0 als aktuellster Standard für Bluetooth spielt ebenfalls der Akkulaufzeit in die Karten. Und das ist auch die größte Stärke der Lenovo Watch 9. Der Hersteller gibt an, dass der Fitness Tracker eine Laufzeit von ca. einem Jahr bietet! Das ist dadurch möglich, da kein Display verbaut wurde. Dafür muss man die Uhr auch nicht aufladen, sondern nach einem Jahr die Batterie auswechseln.

Falls ihr Probleme habt, bei der Lenovo Watch die richtige Uhrzeit einzustellen: In der App muss man die Uhrzeit angeben, die die Watch 9 in dem Moment anzeigt. Dann kalibriert sich die Uhr und stellt die tatsächliche Uhrzeit ein

Einschätzung

Die Lenovo Watch 9 geht einen anderen Weg als der typische Fitness Tracker. Kein Display, klassisches Uhren-Design und ein Edelstahlgehäuse. Der größte Clou ist allerdings die Akkulaufzeit von einem Jahr. Das konnten wir bisher natürlich nicht testen und verlassen uns mal auf die offizielle Herstellerangabe. Für den Preis von rund 20€ bekommt man aber eine schicke Uhr mit zusätzlichen Features. Das Ganze steht und fällt allerdings mit der App, die wir erst testen müssten. Deswegen richten wir uns an euch: Hättet ihr Interesse an einem Test?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (82)

  • Profilbild von Paeule
    # 12.07.18 um 10:59

    Paeule

    Habe die Watch 9 seit 2 Tagen. Leider stellt sich die Uhrzeit nicht über die App Lenovo Watch ein (trotz Lenovo Account angelegt – Bluetooth-Verbindung hergestellt – Sekundenzeiger stoppt, wenn Pointer-Button gedrückt – Zeit eingegeben – und dann nichts). Und manuell ist es ja auch nicht möglich. Also kann ich die Uhr bis jetzt nicht gebrauchen. Kennt jemand eine Lösung?

    • Profilbild von lommy222
      # 12.07.18 um 22:00

      lommy222

      @Paeule das ist bei meiner Uhr, die heute gekommen ist, genau so. Wer kannhelfen?

  • Profilbild von ChrisG77
    # 12.07.18 um 23:24

    ChrisG77

    Meine Uhr ist gestern auch gekommen und ich habe das gleiche Problem. Kein Einstellen der Uhrzeit möglich.

    Davon abgesehen:
    Die Uhr hat den Charme einer Kinderuhr – nicht hochwertig sondern sie kommt irgendwie billig wie eine Werbe-Dreingabe daher. Ist für mich im Alltag untragbar, da sie zu meinem Arbeits-Outfit absolut deplaziert aussieht.

    Auerdem ist sie "winzig" – was auf den Fotos anders aussieht. Auch der seitliche Button ist nicht annähernd so satt und bündig mit dem Gehäuse abschließend wie auf den Fotos.

    Tja – ich werde sie wohl irgendwem schenken der sich damit weiter beschäftigen kann.

  • Profilbild von Thorben
    # 13.07.18 um 09:24

    Thorben CG-Team

    Kurzer Lösungsansatz zu der Problematik mit dem Uhr einstellen: Wir haben die Uhr zum Testen hier und hatten mit dem gleichen Problem zu tun. Anscheinend muss man in der App nicht die Uhrzeit eingeben, die tatsächlich gerade ist, sondern die Uhrzeit, die auf der Lenovo Watch angezeigt wird. Dann gleicht er es anscheinend mit der internen Uhr im Smartphone an.

    • Profilbild von Thorben
      # 13.07.18 um 10:20

      Thorben CG-Team

      Haben es gerade noch einmal gegen gecheckt: In der App einfach die Uhrzeit eingeben, die auf der Lenovo Watch angezeigt wird und dann dreht der Zeiger seine Runden. Klappt wunderbar, ist aber im ersten Augenblick einfach nicht so ersichtlich.

      • Profilbild von Mike
        # 13.07.18 um 12:53

        Mike

        @Thorben: Haben es gerade noch einmal gegen gecheckt: In der App einfach die Uhrzeit eingeben, die auf der Lenovo Watch angezeigt wird und dann dreht der Zeiger seine Runden. Klappt wunderbar, ist aber im ersten Augenblick einfach nicht so ersichtlich.

        Das ist auch die korrekte Lösung. 🙂

  • Profilbild von HokusLokus
    # 13.07.18 um 11:49

    HokusLokus

    "Das konnten wir bisher natürlich testen und verlassen uns mal auf die offizielle Herstellerangabe. "
    Da müsst ihr was korrigieren.

  • Profilbild von Schlabber
    # 13.07.18 um 12:09

    Schlabber

    @Torben. Ja war bei mir auch so. Gebt bitte die Uhrzeit in der App ein, die gerade im Moment auf eurer watch angezeigt wird. Dann rennt sie los…..

  • Profilbild von Jörg
    # 13.07.18 um 12:14

    Jörg

    So was Testen würde ich gerne mal. Ein Jahr Laufzeit und Aussehen wie eine klassische Uhr ist cool.

  • Profilbild von Gast
    # 13.07.18 um 13:05

    Anonymous

    Habe die Uhr seit einer Woche. Ich habe mir diese vorrangig auch als gewöhnliche Uhr und nicht als Smart Watch angeschafft. Für die Einstellung der Uhrzeit benötigt man die App.
    Auch wenn ich die Uhr ohne Smartphone Anbindung nutze, finde ich den gebotenen Funktionsumfang ziemlich mau.
    – Benachrichtigungen nur aus einer eingeschränkten App Liste verfügbar
    – "Smart Alarm Clock" ist nicht smart. Ich hätte erwartet, dass wie bei anderen Trackern die Schlafphasen überwacht werden, um nicht im Tiefschlaf geweckt zu werden. Das kann die Uhr nicht, sie Vibriert nur ein bisschen zu der eingestellten Uhrzeit. Das Gefährliche ist, dass die Vibration von alleine ausgeht, da ist manchmal verschlafen vorprogrammiert.
    – Die Uhr vibriert manchmal, obwohl keine Verbindung zum Handy besteht, ich habe noch nicht rausgefunden warum.

    Mein Fazit: Für mich kein Fehlkauf, da ich nur eine schlichte und stylische Uhr zur Anzeige der Uhrzeit benötige, welche sich angenehm tragen lässt. Dies ist bei der Lenvo Watch 9 der Fall.
    Wenn man mehr erwartet, wird man aber glaube ich eher enttäuscht werden.

  • Profilbild von Schlabber
    # 13.07.18 um 14:27

    Schlabber

    Ja die App ist eher bescheiden (Android). Hab bisher nur den Schlaftracker probiert. Bin total unruhig in der Nacht; lag wohl ab BT oder am Smartphone. Ebenso erschließt sich mir die untere Anzeige mit 20/40/60….. (noch) nicht

    • Profilbild von Dav
      # 05.12.18 um 12:36

      Dav

      Das ist die Anzeige für die Anzahl Schritte in Prozent – also wie viel Prozent Du bereits von Deinem angegebenen Ziel erreicht hast.

  • Profilbild von Olli Pinsel
    # 13.07.18 um 15:00

    Olli Pinsel

    Test!

    Sieht ganz schön groß aus, kann man die nachts überhaupt dran lassen um sich zu tracken?

  • Profilbild von Mark
    # 13.07.18 um 16:00

    Mark

    Gekauft…da sie für mich optisch in Ordnung ist, hab' ich eh nur eine Anforderung: Vibrieren bei Anruf. Auch wenn's nur schwach ist und der Rest nicht passen sollte – besser als nix, da ich gerne mal Anrufe "übersehe". Hab' wohl 'ne dicke Fettschicht an den Oberschenkeln 😀

  • Profilbild von niceday
    # 13.07.18 um 20:55

    niceday

    Ist gekauft 😛

  • Profilbild von Boss
    # 15.07.18 um 20:21

    Boss

    Meine Watch 9 gilt bei POSTNL als zugestellt, ohne angekommen zu sein,
    kennt jemand diese Situation?

  • Profilbild von Boss
    # 18.07.18 um 13:59

    Boss

    Der Zoll hat heute die Einfuhr verweigert!

  • Profilbild von Mark
    # 18.07.18 um 20:53

    Mark

    Keine CE-Kennzeichnung, ne?

  • Profilbild von Boss
    # 18.07.18 um 21:54

    Boss

    NO, haben extra alles ausgepackt

  • Profilbild von Mark
    # 19.07.18 um 07:03

    Mark

    Du meinst, es wurde "extra ausgepackt" und bei Sichtkontrolle war eine CE-Kennzeichnung ersichtlich oder was? Warum haben's die Einfuhr dann verweigert?

  • Profilbild von Boss
    # 19.07.18 um 08:25

    Boss

    Ich habe es vor dem Zollangestellten ausgepackt, er wusste aber gleich beim Anblick des Lenovo Schriftzuges um welche Uhr es sich handelt und dass das CE Logo fehlt und genau so war es, also zurück nach China ??

  • Profilbild von Boss
    # 19.07.18 um 15:38

    Boss

    Wo kann ich die weiße Watch 9, garantiert zollfrei, für max. 20 Euro bestellen?

  • Profilbild von Mark
    # 19.07.18 um 17:00

    Mark

    … die hat dann aber auch keine CE-Kennzeichnung, wennst Pech hast, fischen's die ebenso raus.

  • Profilbild von Svensonson
    # 25.07.18 um 10:24

    Svensonson

    @Thorben
    "Im Edelstahlgehäuse befindet sich nämlich zum Beispiel ein Schrittzähler, das Ergebnis zeigt die Uhr aber nicht an."

    Doch das Ergebnis wird angezeigt, auch ohne App, allerdings indirekt.
    Drückt man auf den Knopf rotiert der Sekundenzeiger auf die Anzeige in der unteren Hälfte der Uhr. Dort stehen die Zahlen 00 | 20 | 40 | 60 | 80 | 100. Dies ist die Prozentzahl der der absolvierten Schritte vom Tagesziel. Standardmäßig sind 6000 Schritte eingestellt. hat man 1200 Schritte gemacht und drückt auf den Knopf der Uhr, rotiert der Sekundenzeiger auf die 20. Somit sind 20% des Tageszieles absolviert.
    Ich hoffe das Prinzip ist klar.

    Viele Grüße

  • Profilbild von Boss
    # 25.07.18 um 11:43

    Boss

    Ich bekomme meine Watch 9 einfach nicht mit Android Phones verbunden, 2 Handys und ein Tablet versucht.
    Ist sie eventuell defekt oder liegt es an mir?
    gibt mir bitte jemand eine Step by Step Anleitung?

    • Profilbild von Svensonson
      # 25.07.18 um 14:46

      Svensonson

      Mhhh. Versuch erstmal die Uhr über das normale Bluetooth-Menü deines Smartphones zu koppeln. Das wird zwar nicht funktionieren aber so "lernen sich dein Handy und die Uhr schonmal kennen." Anschließend die Lenovo-App downloaden/starten. Oben rechts auf das kleine Uhrensymbol tippen. Und nun entweder oben mittig auf die große Uhr tippen oder mittig rechts auf "disconnected". Nun sollte die "Watch 9" angezeigt werden. Drauf tippen und wenn die Uhr vibriert entweder die Uhr schütteln oder den Knopf drücken.

    • Profilbild von Svensonson
      # 25.07.18 um 14:48

      Svensonson

      P.S. mit einer anderen App habe ich die Uhr nicht verbinden können.

  • Profilbild von Boss
    # 25.07.18 um 17:05

    Boss

    @Svensonson: vielen Dank, dann liegt es an der Uhr, das habe ich schon viele Male gemacht und jetzt noch einmal versucht. Die Uhr vibriert nicht und wird auch in der App nicht gefunden. – mit dem Handy kann ich sie übrigens pairen!

  • Profilbild von Salomon
    # 26.07.18 um 06:28

    Salomon

    Habe eine weisse (für die Frau) und schwarze bestellt.
    1. bei der Hälfte meiner Smartphones lässt sich die App nicht runterladen (auch bei Android 7 / Nougat) ohne mir ersichtlichen Grund.
    2. die App ist schlichtweg miserabel (Aufbau, Logik, Aussehen)
    3. Zeiteinstellung / Kalibrierung , nachdem ich es begriffen habe funktioniert es gut
    4. Verbindung klappte sehr schnell
    5. Leuchtzeiger sind sogar bei Tag kaum zu sehen, weil viel zu dünn.
    6. Alarm ist sehr kurz und schwach

    Kann die Uhr leider nicht empfehlen – "Billig ist Teuer" sagte meine Schwiegermutter immer.

  • Profilbild von Floppster
    # 09.08.18 um 11:12

    Floppster

    Gestern vom Zoll abholen wollen. Die scheinen sich auf Uhren spezialisiert zu haben, bei mir geht alles durch ausser Uhren die muss ich immer abholen ?.
    Machte einen sehr hochwertigen Eindruck für den kurzen Moment beim auspacken bis sie sie wieder einkassiert haben um "die Produktsicherheit" zu prüfen ? werd sie also nie wieder sehen schätze ich ?

  • Profilbild von Sabine
    # 14.08.18 um 22:11

    Sabine

    Ist eine Synchronisation zB mit Google fit möglich? Würde gerne mit ihr bei dem Bonusprogramm der Techniker Krankenkasse mit machen 🙂

  • Profilbild von Timo
    # 15.08.18 um 14:00

    Timo

    meine cons für die Lenovo Watch 9:
    – Bei jedem Start der App gibt es etliche Sekunden fullscreen Zwangswerbung (ernsthaft Lenovo??)
    – Hat man über Nacht den Flugmodus im Handy an, werden auch am Morgen keine Schlafdaten übertragen
    – Ich bekomme zwar für WhatsApp Benachrichtigungen, für andere Messanger (z.B. Threem) ist dies aber offenbar nicht möglich

    Schon besser als die elephone w2, aber trotzdem viel falsch gemacht.

  • Profilbild von c3pe
    # 01.10.18 um 19:34

    c3pe

    Testen!!!!

  • Profilbild von smb
    # 01.10.18 um 19:53

    smb

    Seit zwei Wochen im Einsatz. Top! Super zufrieden!

  • Profilbild von Juergen
    # 25.11.18 um 14:56

    Juergen

    Hallo,

    Scheinbar ging das letzte Update von Lenovo schief und man reagiert nicht darauf.
    Die Uhr hat somit eigentlich gar keine Funktion mehr. Sie bleibt mehrfach am Tag stehen und lässt sich nur mit Mühe und Geduld wieder mit der App verbinden, nur um dann ein paar Stunden später wieder stehenzubleiben.

    Null Funktion mehr.

    Gruß
    Jürgen

  • Profilbild von Andreas
    # 04.12.18 um 14:13

    Andreas

    Habe mir die Uhr bei der letzten Aktion bestellt, zwischenzeitlich erhalten und bei ebay (mit Verlust) wieder verkauft. Das ist nichts. Verbindung zum direkt daneben liegenden Handy ist völlig instabil. Zwei Wände (und keine 5 Meter) zwischen Uhr und Handy reichen aus, um die Verbindung zu verlieren und das nervigste. Irgendwann geht gar nichts mehr und man muss alles resetten. Ich persönlich habe ein Lenovo Handy. Damit schien es zu gehen. Meine Frau, für die die Uhr war, hat sowohl Xiaomi als auch LG probiert und nach dem Einrichten und dem Tragen nur weniger Minuten, ging gar nichts mehr.

    Es wird dann nun notgedrungen doch ein Mi Band. Was will man machen. Rausgeschmissenes Geld. Optisch übrigens – zumindest in weiß – sehr gelungen. Schön schlicht. Bringt aber halt auch nichts, wenn die Funktionalität leidet.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.