Liegestütze-Heimtrainingsgerät mit Halterungen für 21,25€

Das Ende der Home-Office-Zeiten ist ja nach wie vor nicht für alle in Sicht und damit ihr euch den Weg ins Fitnessstudio sparen könnt, haben wir ein neues Fitness-Gadget für euch rausgesucht. Dabei gibt es nämlich mit dem Liegestütze-Heimtrainingsgerät mit Halterungen ein Gadget, was durch ein besonders Farbkonzept überzeugen möchte.

Der Unterschied in den beiden Versionen liegt hierbei nur im Zusammenbau, dabei kann man die erste Variante einfach zusammenschieben, während das Yunmai Modell sich als kleiner Koffer transportieren lässt. Was davon jetzt praktischer ist, muss jeder für sich selbst wissen, die Abmessungen sind nahezu identisch.

Produktübersicht

Während Liegestützgriffe inzwischen schon durchaus verbreitet sind, bietet dieses Produkt noch ein Feature, welches offenbar noch kein Produkt auf dem deutschen Markt bieten kann. Dabei wird mit den beiden Griffen eine Unterlegplatte mitgeliefert, die in verschiedenen Farben Halterungen für den Griff bietet. Dabei soll jede Farbe eine eigene Muskelgruppe repräsentieren:

  • Rot: Schultern
  • Grün: Trizeps
  • Blau: Brust
  • Gelb: Rücken

Ob diese Farbaufteilung wirklich funktioniert und die Muskeln damit richtig trainiert werden, kann zumindest angezweifelt werden. Die Idee dahinter finde ich aber ziemlich gut und einen Versuch ist es in jedem Fall wert. Wenn ihr auf dem Fachgebiet mehr Erfahrung habt, könnt ihr auch gerne mal berichten, ob dieses System Sinn ergibt.

Einschätzung & Alternativen

Für gut 20€ bekommt ihr hier ein Gadget, was es auf dem deutschen Markt so anscheinend noch nicht gibt und von der Idee her durchaus Potenzial hat. Ob es dabei die Erwartungen erfüllen kann und die Farbaufteilung seinen Zweck erfüllt, bleibt zwar fraglich, aber die Preisgebung ist zumindest fair. So findet man selbst die Griffe alleine bei deutschen Händlern kaum günstiger und mit dem Brett hat man zumindest noch eine witzige Idee dabei.

Wer allerdings gar nichts damit anfangen kann und einfach nur nach Griffen sucht, kann beispielsweise bei Amazon reinschauen, hier gibt es ab 13€ die einfachsten Modelle. Wenn ihr direkt ein komplettes Home-Training-Set sucht, könnt ihr ja mal in unsere letzte Gadget Empfehlung schauen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Christian

Christian

Von Nokia, über Vernee bis Lenovo habe ich schon alle Smartphones durch und freue mich daher über jede Innovation - auch fernab von Handys!

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (13)

  • Profilbild von IrreHelios
    10.05.20 um 11:09

    IrreHelios

    Amazon 22€
    Faltbar 36€

    Direkt unter dem Amazonlink für die Griffe einsehbar

  • Profilbild von misterdata
    10.05.20 um 12:30

    misterdata

    Wozu Griffe bei Liegestützen ?

    • Profilbild von misterdata
      10.05.20 um 12:31

      misterdata

      Und an was schraube ich die fest, damit ich mir nicht beide Handgelenke breche beim Abrutschen?

      • Profilbild von mathias
        10.05.20 um 22:57

        mathias

        Wo schraubst du denn deine Hände fest wenn du Liegestütze machst? Anscheinend hast du das ja nötig

    • Profilbild von Neolog
      10.05.20 um 13:20

      Neolog

      Bist du zu schlau oder tust du nur so?
      Zum schonen der Handgelenke. Und warum sollte man da abrutschen?

    • Profilbild von Max
      10.05.20 um 13:40

      Max

      Weil es die Handgelenke entlastet

    • Profilbild von Daniel
      10.05.20 um 19:19

      Daniel

      Weil es die Handgelenke schont

  • Profilbild von Gast
    10.05.20 um 14:25

    Anonymous

    Warum sollte ich die unendlichen Variationsmöglichkeiten von zwei Griffen durch ein solches System mit lediglich ein paar Positionen einschränken? Weil ich nicht weiß, welche Position für welchen Muskel ist? Einfach weiter Wiederholungen kennen, dass merkt dann selbst der tumbeste.

  • Profilbild von HvF
    10.05.20 um 14:26

    HvF

    Wenn jemand die Kraft und Kontrolle hat um damit zu trainieren, dann passen die Farben ganz gut zu den Angaben, welche Muskelgruppe in der Positon jeweils stärker belastet wird im Vergleich zur ordinären, flachen Variante.

  • Profilbild von Jsn
    11.05.20 um 19:09

    Jsn

    Als Fitnesstrainer sage ich dazu nur : "wenn kauft euch einfach im Supermarkt Liegestützgriffe, die Variationsmöglichkeiten sind fast unendlich, die Griffe kosten 5 – 9€ und nehmen nicht so viel Platz weg. Die Variationsmöglichkeiten findet man gratis im Netz '.

  • Profilbild von Timo
    13.05.20 um 07:38

    Timo

    Ich habe das Brett und ich kann es nur jeden empfehlen.
    Ich trainiere seit 10 Jahren und würde mich als erfahren bezeichnen.
    Durch die unterschiedlichen Positionen macht man wirklich mal Variationen anstatt immer nur die klassische Liegestütz. Besonders die Trizep Position haut ordentlich rein.
    Zusätzlich werden durch die Griffe die Handgelenke geschont.
    Würde es zu jeder Zeit normalen Griffen vorziehen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.